Studiengangdetails

Das Studium "Afrikastudien" an der staatlichen "Uni Leipzig" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Leipzig. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 5 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.3 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 1449 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Standorte
Leipzig

Letzte Bewertungen

3.8
Felix , 03.03.2018 - Afrikastudien
2.8
Isabelle , 25.07.2017 - Afrikastudien

Allgemeines zum Studiengang

Der Studiengang Afrikanistik widmet sich der Erforschung und Dokumentation der afrikanischen Kulturen und ihrer Sprachen. Das Fach zeichnet sich in Deutschland vor allem durch einen stark interdisziplinären Ansatz aus, der Linguistik, Sozial- und Kulturwissenschaften auf häufig innovative Weise verknüpft.

Afrikanistik studieren

Alternative Studiengänge

Kultur und Gesellschaft Afrikas
Master of Arts
Uni Bayreuth
Regionalstudien Asien/Afrika
Bachelor of Arts
HU Berlin
Afrikawissenschaften
Master of Arts
HU Berlin
African Verbal and Visual Arts
Bachelor of Arts
Uni Bayreuth

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Man kennt sich!

Afrikastudien

3.8

Bereits ab der ersten Stunde bildete sich eine eingeschworene community an Studierenden - man kennt sich seit dem ersten Tag mit Vornamen, jeder hilft jeden, Diktatorenwechsel werden bei der täglichen Nachmittagskippe neu diskutiert usw. Die Dozenten orientieren sich an den Wünschen der Studentenschaft und holen raus was mit den machbaren Mitteln halt geht. Allerdings lassen sich einige ProfessorInnen oftmals unnötig hängen was organisatorische Belange angeht. :(

Ein horizonterweiternder Studiengang

Afrikastudien

2.8

Nachdem ich ein Jahr in Südafrika war, wollte ich mich gerne weiter mit Afrika beschäftigen. Der Studiengang ist unglaublich vielseitig, Politik, Wirtschaft, Geschichte und Sprachen, es wird nie langweilig. Die Dozenten sind auch alle begeistert von dem was sie tun und diese Begeisterung steckt an.

Von 0 auf 180 Punkte

Afrikastudien

Bericht archiviert

Ich bin mit keiner Erfahrung in meinen Studiengang eingestiegen. Ich wusste nicht mal, was mein Studiengang alles beinhaltet. Ein paar Info-Veranstaltungen später war ich bereit und habe sehr viele tolle Lehrveranstaltungen besucht. Die Dozenten sind super und die Themen meist sehr kontrovers. Ich mag es.

Ich bin sehr zufrieden

Afrikastudien

Bericht archiviert

Ich habe gute aber auch schlecht Erfahrung.
Die Lehrveranstaltungen sind echt super.
Ich kann mit dem Studium nicht meckern, ich finde das es das beste Studium ist was ich kenne. Ich empfehle es auch weiter z.b an freunde und bekannt etc.
Ich geben ein dicken Daum nach oben an das Studium

Vielfältige Einblicke in afrikanische Realitäten

Afrikastudien

Bericht archiviert

Wirtschaft und Wirtschaftsgeschichte, Kulturen und Kulturgeschichte und besonders Politik (dieses Profil hat Leipzig den anderen Afrikanistikstudien voraus und Prof. Engel hält sehr spannende, aber auch anspruchsvolle Veranstaltungen). Swahili- und Hausadozenten sind toll. Alles recht eklektisch, was für ein Bachelorstudium (->Überblick) eigentlich ganz nett ist und man sich die Veranstaltungen nach Gusto wählen kann, ohne Probleme mit der Organisation (welchen Kurs wähle ich wann? Was mache ich mit Anschlusskursen, wenn ich die Prüfung nicht schaffe?) zu kriegen. Generell gilt: Wer viel lernen will, kriegt die Möglichkeit dazu; wer faul ist, kommt trotzdem durch =). Wenn man Kontakt zu den Dozenten will, kann man den haben, wird einem aber nicht aufgezwungen. Um die Studis zu versammeln, gibt es das "Afrikaforum", außerdem einen "Afrikachor".

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 3
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    2.0
  • Bibliothek
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 5 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter