VWA-Hochschule

Hochschulprofil

Die VWA-Hochschule ist eine private Hochschule. Träger sind die gemeinnützigen Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademien in Baden-Württemberg mit ihrer über 80-jährigen Erfahrung als Bildungsdienstleister und rund 50.000 Absolventen. Sie bietet Berufstätigen mit und ohne Abitur oder Fachhochschulreife ein wissenschaftliches und praxisnahes Studium an, das auf den beruflichen Kompetenzen und Erfahrungen der Studierenden aufbaut. Wesentliche Merkmale sind ein wohnortnahes Studienangebot, eine persönliche Atmosphäre und die individuelle Betreuung und Beratung durch erfahrene Dozenten und Mitarbeiter.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Professoren
11 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2014

11 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Meine Erfahrungen

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Von einem Studium (B.A. Business Administration) bei der VWA Freiburg kann ich leider nur abraten.

Die Inhalte des Studiums sind ansprechend und auch an den Vorlesungen gibt es nichts auszusetzen. Die Akademie vor Ort ist super ausgestattet und in den Räumlichkeiten lässt es sich gut lernen. Die Dozenten sind gut und gehen auf die Fragen der Studenten in den Vorlesungen stets ein. Bei der Betreuung von Arbeiten hält sich meine Begeisterung in Grenzen, denn die Rückmeldungen sind m...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium, das es in sich hat!

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Das Studium ist nichts für Studierende, welche es gerne langsam angehen lassen wollen.
Hier muss man durchstarten und nebenbei noch lernen.
Die Dozenten sind teilweise sehr gut (schwarze Schaafe findet man überall)
Demnach sind auch die Lehrveranstaltungen abhängig vom Dozenten
Die Organisation des Studiums ist klasse!

Sehr vielseitig

Betriebswirtschaftslehre

3.8

Einige Fächer sind sehr interssant und vielfältig. Wenn man noch nicht genau weiss In welcher richtung man gehen möchte, ist dieser Studiengang sehr gut. Am Abend noch zuzuhören ist natürlich nicht einfach und einige Dozenten sind leider sehr leise und uninteressant.

Berufsalltag im theoretischen Rahmen

Betriebswirtschaftslehre

3.6

Die Entscheidung für das berufsbegleitende Studium an der VWA Hochschule hat sich bisher als erfolgreich bewährt.
Die während und nach der Ausbildung gemachten Erfahrungen können nun im
Studium in einen theoretisch begründeten Kontext gebracht werden, wovon ich mir für die Zukunft große Entwicklungsmöglichkeiten verspreche, beruflich und privat.

Startklar für die Zukunft

Betriebswirtschaftslehre

3.4

Durch mein BWL-Studium habe ich viele Inhalte vertieft, die ich in meinem täglichen Arbeitsalltag anwenden kann.
Es werden viele interessante Themen behandelt, die man in der Schule oder bei Weiterbildungen so nicht gelernt hat.
Zusätzlich lernt mal viele tolle Leute kennen, die einem die Studienzeit erleichtern.

Praxisnah und verständlich

Betriebswirtschaftslehre

3.2

Das Studium ist praxisnah und es wird beachtet dass man nebenher in der Regel einen Vollzeitjob noch hat. Die Dozenten sind außerdem sehr kompetent und unterrichten auch noch an anderen Hochschulen. Trotzdem stehen sie mit Rat und Tat immer zur Seite.

Anwendungsmöglichkeiten des Studiengangs

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Durch den hohen Rechtsanteil des Studiengangs zusätzlich zur Betriebswirtschaft, sind wir bestens vorbereitet und können uns in der gesamten Branche behaupten. Aufgrund des berufsbegleitenden Studiums ist es sehr zeitaufwendig. Trotzdem sehr zu empfehlen!

Top Hochschule für ein Top-Studium

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Die VWA in Freiburg (DIA oder Cres) ist die ideale Hochschule für ein erstklassiges Studium. Ich studiere dort BWL mit Spezialisierung Real Estate. Die ist ein dualer Studiengang der für alle geeignet ist, die sich für wirtschaftliche Zusammenhänge und im speziellen für die Immobilienwirtschaft interessieren. Bei Interesse unbedingt mal unter dem Suchbegriff CRES Freiburg googeln.:)

Vwa Studium

Betriebswirtschaftslehre

2.4

Ein Vwa Studium neben dem Berufsleben ist hart, da es viel Zeit in Anspruch nimmt aber dennoch machbar. Der Stoff ist in der gegebenen Zeit gut einzuprägen. Mangelhaft ist die etwas chaotische Organisation. Oftmals werden Termine verschoben oder Unterlagen zu spät weitergegeben an die Studenten.

Leider stimmt das Preisleistungsverhältnis nicht

Betriebswirtschaftslehre

2.0

Ich befinde mich aktuell in diesem Studium (Betriebswirt/in). Das Studium an sich ist sehr anspruchsvoll, doch die Betreuung und die ausgewählten Professoren/Dozenten haben teilweise wenig Verständnis dafür, dass die Studenten teils einen 10-Stunden-Job haben. Informationen muss man sich selbst einholen, der Service der VWA lässt sehr zu wünschen übrig. Teilweise habe ich es schon erlebt, dass wir Klausuren in kleinen, dunklen Räumen schreiben, eng aneinander gepfercht. Wir mussten Skripte kaufe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Wichtige Informationen werden gut vermittelt

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Super Übermittlung der Studieninhalte, sehr nette Dozenten.
Jeder Kommilitone hat genügend Platz um sich auszubreiten da die Studiengänge nicht voll besetzt sind.
Da es sich hier um ein berufsbegleitendes Studium handelt überschlagen sich leider manche Termine, das heißt anstatt den vereinbarten Regelterminen (3 mal pro Woche) gibt es mehrere Termine (4 mal pro Woche, manchmal auch am Wochenende)

Für mich privat lohnt sich dieses Studium sehr, da ich es mit meiner beruflichen Tätigkeit kombinieren kann. Zeittechnisch bleibt leider familiäres sehr auf der Strecke.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 5
  • 3
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    2.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.9
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.3

Von den 11 Bewertungen fließen 10 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 82% Studenten
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Arts
3.3
90%
3.3
11
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0