Uni Ulm

Universität Ulm - Ulm University

638 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 8 von 32

Empfehlenswert!

Medizin

3.8

Das Studium als solches würde ich jedem empfehlen und mich selbst auch immer wieder dafür entscheiden.
Aktuell stehe ich kurz vorm 2. Staatsexamen und kann rückblickend folgendes sagen: Die Vorklinik (1.-4.) Semester war in Ulm auch wunderbar organisiert bzgl Vorlesungen, Seminaren etc. Ebenso ließ sich vieles bei Krankheit o.ä. organisieren, es herrschte im Allgemeinen viel Flexibilität.
Nach dem 1. Staatsexamen, aber vor allem ab dem 7. Semester war die Organisation oft wirklich schlecht, teilweise musste man theoretisch an zwei Orten gleichzeitig sein und hat wenig Unterstützung beim Tauschen von Terminen mit den Kommilitonen bekommen.
Die Professoren sind aber zum großen Teil motiviert, eine gute Lehre zu machen und das Studium als solches kann ich nur empfehlen.

Viel mehr Mathe als Wirtschaft

Wirtschaftsmathematik

4.3

Das Studium ist sehr anspruchsvoll und eher ein Mathestudium mit Wirtschaft als Nebenfach. Wenn man bereit ist seine ganze Zeit zu investieren wird es sich dennoch am Ende lohnen, Ulmer Absolventen sind am Arbeitsmarkt gern gesehen.
Das Studium beinhaltet zu ca. 80% reine Mathematik, 10% Wirtschaft und 10% Informatik. Die Schwerpunkte, die gewählt werden können sind vielfältig.
Die Hörsäle sind nicht mehr die neusten und im typischen 70er Jahre Stil gebaut. Dafür ist das Essensangebot umso größer.

Weltweit anerkannt

Psychologie

4.8

Die renommiere Uni Ulm bietet ihren*seinen Student*innen eine wunderbare Lehre. Der Masterstudiengang kann mit zwei Foki abgeschlossen werden, was an den meisten Unis leider nicht möglich ist. Zudem muss man sich vorher nicht festlegen, welche Schwerpunkte man nehmen möchte. Ideal

Zeitfresser

Medizin

4.5

Medizin ist ein anspruchsvoller und zeitaufwändiger Studiengang der sich lohnt. Man quält sich durch jede Lernphase, jedoch ist der Lernstoff dankbar und interessant.
Die Lehre ist abwechslungsreich und aufregend. In der Regel freut man sich auf die Lehrveranstaltungen.

Chemie als Hauptfach

Molekulare Medizin

3.0

Anspruchsvoller Studiengang mit Zukunftsaussichten. Hauptsächlich chemie, mathe, physik und Biochemie, und zu jedem Fach gibt es ein Pflichtseminar. Das unigebäude ist sehr alt und renovierungsbedürftig, der campus ist weit weg vom Zentrum und nur über überfüllte busse zu erreichen.

Tolles Studium

Medizin

5.0

Anspruchsvoll, aber lohnt sich auf jeden Fall. Tolle Betreuung in Ulm! Auch wenn die Stadt relativ klein ist, man lernt tolle Menschen kennen und durch die große sieht man sich immer oft.
Die Uni ist sehr gut organisiert und macht viel Spaß!! Nach der Vorklinik ist es entspannt.

Von wegen Elitestudium

Medizin

3.8

Immer wird behauptet, Medizin sei das schwierigste und anspruchsvollste Studium, welches ein reguläres Studentenleben, wie Parties, WG-Filmeabende und Wochenend-Trips verhindert. Aber das entspricht in keinster Weise der Wahrheit. Durch die geniale Organisation und den Studienaufbau an der Universität Ulm wird uns ein soziales Leben außerhalb der Bib ermöglicht. Die elitäre Stellung dieses Studiengangs ist komplett überbewertet und, ja wir lernen viel, wir tragen eines Tages viel Verantwortung und ja, wir stellen hohe Ansprüche an uns selbst, aber: mit der richtigen Einstellung, dem Willen das durchzuziehen und mit Freunden, von denen man hier eindeutig einen ganzen Haufen findet, ist dieses Studium von jedem zu schaffen, ganz gleich welcher Abiturschnitt oder die gesellschaftlichen Voraussetzungen.

Abgeschottet vom aktiven Campusleben

Psychologie

3.8

Die psychologische Fakultät ist im westlichen Teil des Campus' gelegen und somit vom größeren Block und dem Trubel an Studenten entfernt..wenn man es ruhug mag, dann wird es einem bestimmt sehr gefallen :)
Anfangs ist das Studium sehr wissenschaftlich und etwas trocken, doch in den höheren Semestern bekommt man reichlich Einblick in die verschiedensten Psychologiefelder

Stressig aber lohnenswert

Zahnmedizin

3.8

Das Studium Zahnmedizin an der Uni Ulm ist total stressig und hier wird einem nichts geschenkt. Wenn man es jedoch wirklich will, lohnt es sich hier total, weil man so viel an Geschicklichkeit und praktischem Wissen und können dazu gewinnt. Man sollte jedoch auf jeden Fall genug Belastung und psychischen Stress auf sich nehmen können.

Alles für die Erstsemester

Medizin

4.5

Die Universität macht durch zahlreiche veranstaltungen in den ersten Studienwochen dein Einstieg sehr einfach und angenehm. Durch Projekte wie die fächerübergreifende Einführungswoche lernt man nicht nur Leute aus seinem Studiengang sondern auch Leute aus anderen und höheren Semestern kennen, dies ist äußerst hilfreich.

Das Studium selbst ist Praxis orientiert und kommt den Studierenden und deren Ansprüchen sehr entgegen.

Mathematisch

Wirtschaftswissenschaften

4.0

Sehr mathelastig aber überraschend gut fächerübergreifend, gut machbar verschiedene Möglichkeiten sich zu spezialisieren schön in der Fachschaft mitzuarbeiten.
Studienkollegen sind zu den besten Freunden geworden.
Studienzeit geht viel zu schnell vorbei.

Interdisziplinäre aber auch fordernd

Mathematische Biometrie

3.8

Es ist ein recht umfangreiches Studium insbesondere in den erste Semestern. Zudem sollte man doch einen Faible für Mathe haben. Organisatorisch gibt es häufen Schwierigkeiten, da der Studiengang sehr klein ist. Dennoch bereitet es viel Freude da viele unterschiedliche Fächer gelehrt werden :)

Anspruchsvolles Mädchenstudium

Psychologie

4.4

Fast alle der Studierenden sind weiblich. Das Studium ist anspruchsvoll und in der Klausurenphase heißt es dann viel trockene Theorie auswendig lernen. Das meiste ist aber relativ interessant. Die Professoren wirken kompetent und freundlich. Außerhalb der Uni ist auch jede Menge geboten, Ulm ist eine wahnsinnig schöne Stadt mit vielen Bars aber wenig Clubs.

Zu viel Theorie

Psychologie

3.2

Es wird zu viel theoretisch über Studien geredet aber kaum Praxis angebracht...
Auch geht es alles immer nur über hypothetische Konstrukte, die selten in Wahrheit umgesetzt werden können. Für die Therapie Ausbildung am Schluss muss man dann auch noch viel Geld bezahlen und verdient danach wenig...

Kein Zuckerschlecken, aber sehr gute Uni

Elektrotechnik

4.2

Ich würde dieses Studium auf keinen Fall als einfach bezeichnen, ist es doch relativ fordernd, meiner Einschätzung nach liegt das auch an den Anforderungen der Dozenten. Immerhin ist die Betreuung verhältnismäßig gut, sollte man welche in Anspruch nehmen, was nicht zuletzt an der, verglichen mit anderen Studiengängen an dieser Uni, überschaubaren Anzahl der Studenten pro Semester liegt. Manchmal hätte ich mir einen etwas leichteren Zugang zu den Lehrmaterialien zu den Vorlesungsinhalten gewünscht, allem voran in den Vorlesungen zur Höheren Mathematik, wo eigentlich nie ein Skript existent ist, andere Professoren hingegen, glücklicherweise die Mehrheit, scheinen im 21. Jahrhunder angekommen zu sein und stellen genug Material zur Verfügung, auch online, es wird also auch viel richtig gemacht.
Alles in allem eine gute Uni, um Elektrotechnik zu studieren.

Super Atmosphäre

Medizin

4.0

Die Uni Ulm ist eine Uni zum lieben. Keine Ellenbogenmentalität, vielmehr begegnet man sich mit liebe und Respekt. Die älteren semestler sind sehr bemüht den „ersties“ den Einstieg in die uniwelt so easy wie möglich zu machen.
Die Uni ist super!
Die Dozenten und Profs sind sehr cool eingestellt.

Mobile App Entwicklung

Medieninformatik

2.8

Erfahrungen in der mobilen App Entwicklung welche ich auch in meinem späteren Beruf weiter vertiefen möchte.
Ebenso das Entwickeln von Webseiten macht mir großen Spaß.
Aber man sammelt auch viele Erfahrungen im Bereich der Datenbanksysteme und Modellen sowie dem konzeptionieren von Projekten.

Gute Erfahrungen

Biologie Lehramt

4.8

Die Biologie bereitet einen optimal auf den Lehrer Beruf vor. Die Inhalte werden interessant vermittelt und der Bezug zum Alltag wird verdeutlich. Viele Veranstaltungen liefern Beispiel für den Unterricht, wie etwa Bestimmungsübungen oder Herbarien.

Gute Erfahrungen

Chemie Lehramt

4.5

Vorlesungen und Praktika passen sehr gut zusammen. Die Praktika verdeutlichen gut den Vorlesungsinhalt. Die Vorlesungsinhalte werden verständlich aufbereitet. Individuelle Betreuung für das Lehramt fehlt jedoch. Dadurch sind Vorlesungsinhalte teilweise nicht auf das Lehramt abgestimmt.

Viele Programmiersprachen

Medieninformatik

4.0

Man lernt als Medieninformatiker viele Programmiersprachen und auch gestalterische Grundkenntnisse. Programmiersprachen wären: java, c#, python, haskell, und viele mehr. Mathematik hat ein sehr hohes Niveau an der uni ulm, daher ist man danach auch ganz fit darin.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 286
  • 297
  • 42
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 638 Bewertungen fließen 401 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 23% ohne Angabe