Uni Ulm

Universität Ulm - Ulm University

631 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 8 von 32

Anspruchsvolles Mädchenstudium

Psychologie

4.4

Fast alle der Studierenden sind weiblich. Das Studium ist anspruchsvoll und in der Klausurenphase heißt es dann viel trockene Theorie auswendig lernen. Das meiste ist aber relativ interessant. Die Professoren wirken kompetent und freundlich. Außerhalb der Uni ist auch jede Menge geboten, Ulm ist eine wahnsinnig schöne Stadt mit vielen Bars aber wenig Clubs.

Zu viel Theorie

Psychologie

3.2

Es wird zu viel theoretisch über Studien geredet aber kaum Praxis angebracht...
Auch geht es alles immer nur über hypothetische Konstrukte, die selten in Wahrheit umgesetzt werden können. Für die Therapie Ausbildung am Schluss muss man dann auch noch viel Geld bezahlen und verdient danach wenig...

Kein Zuckerschlecken, aber sehr gute Uni

Elektrotechnik

4.2

Ich würde dieses Studium auf keinen Fall als einfach bezeichnen, ist es doch relativ fordernd, meiner Einschätzung nach liegt das auch an den Anforderungen der Dozenten. Immerhin ist die Betreuung verhältnismäßig gut, sollte man welche in Anspruch nehmen, was nicht zuletzt an der, verglichen mit anderen Studiengängen an dieser Uni, überschaubaren Anzahl der Studenten pro Semester liegt. Manchmal hätte ich mir einen etwas leichteren Zugang zu den Lehrmaterialien zu den Vorlesungsinhalten gewünscht, allem voran in den Vorlesungen zur Höheren Mathematik, wo eigentlich nie ein Skript existent ist, andere Professoren hingegen, glücklicherweise die Mehrheit, scheinen im 21. Jahrhunder angekommen zu sein und stellen genug Material zur Verfügung, auch online, es wird also auch viel richtig gemacht.
Alles in allem eine gute Uni, um Elektrotechnik zu studieren.

Super Atmosphäre

Medizin

4.0

Die Uni Ulm ist eine Uni zum lieben. Keine Ellenbogenmentalität, vielmehr begegnet man sich mit liebe und Respekt. Die älteren semestler sind sehr bemüht den „ersties“ den Einstieg in die uniwelt so easy wie möglich zu machen.
Die Uni ist super!
Die Dozenten und Profs sind sehr cool eingestellt.

Mobile App Entwicklung

Medieninformatik

2.8

Erfahrungen in der mobilen App Entwicklung welche ich auch in meinem späteren Beruf weiter vertiefen möchte.
Ebenso das Entwickeln von Webseiten macht mir großen Spaß.
Aber man sammelt auch viele Erfahrungen im Bereich der Datenbanksysteme und Modellen sowie dem konzeptionieren von Projekten.

Gute Erfahrungen

Biologie Lehramt

4.8

Die Biologie bereitet einen optimal auf den Lehrer Beruf vor. Die Inhalte werden interessant vermittelt und der Bezug zum Alltag wird verdeutlich. Viele Veranstaltungen liefern Beispiel für den Unterricht, wie etwa Bestimmungsübungen oder Herbarien.

Gute Erfahrungen

Chemie Lehramt

4.5

Vorlesungen und Praktika passen sehr gut zusammen. Die Praktika verdeutlichen gut den Vorlesungsinhalt. Die Vorlesungsinhalte werden verständlich aufbereitet. Individuelle Betreuung für das Lehramt fehlt jedoch. Dadurch sind Vorlesungsinhalte teilweise nicht auf das Lehramt abgestimmt.

Viele Programmiersprachen

Medieninformatik

4.0

Man lernt als Medieninformatiker viele Programmiersprachen und auch gestalterische Grundkenntnisse. Programmiersprachen wären: java, c#, python, haskell, und viele mehr. Mathematik hat ein sehr hohes Niveau an der uni ulm, daher ist man danach auch ganz fit darin.

Privatleben ahoi

Medizin

3.8

Bestes studium, interessant und fast nie langweilig, liebe leute, schöne stadt! Was will man mehr, du erfährst alles über den menschen , von der psyche bis hin zu den fußmuskeln und nebenbei auch noch wie man kritische gespräche führt. Ist natürlich zeitaufwändiger als andere studiengänge, aber von nichts kommt nichts.! :)

Zufrieden mit meinem Studium

Medizin

3.7

Es gibt gute und schlechte Aspekte, insgesamt überwiegen aber die guten und ich bin zufrieden.
Es gibt sicherlich bessere Universitäten für Medizin, aber gerade in BaWü mit einem schlechteren Durchschnitt mit 1,0 im Abitur, kann ich Ulm wirklich empfehlen. Gutes Klima und gute Struktur.

Gut aufgebautes, angenehmes Studium!

Medizin

4.2

Bin sehr zufrieden, vergleichbar mit anderen Studiengängen mit Physikum in Baden- Württemberg. Gute Lehre und damit gute Ergebnisse im Physikum.
Die Dozenten sind gut, Vorallem in der Anatomie ist die Lehre top! Aber auch die Physiker und Chemiker sind alle nett und bemühen sich in unserer Lehre. Durchweg zufrieden.

Medstudent in Ulm

Medizin

3.7

Das Studium nimm einen mehr ein als man am Anfang denkt. Trotzdem habe ich mit dem Studium in Ulm die richtige Entscheidung getroffen. Die Lehre ist vor allem in der Vorklinik echt gut und man wird gut auf das Physikum vorbereitet. Was Ulm noch sympathisch macht ist, dass sich alle Studenten gegenseitig unterstützen.

Sehr stressiges Studium

Biochemie

3.5

Ja ich weis viele werden sagen, „jedes Studium ist stressig.“ Alerdings ist es bei dem biochemie Studium in ulm so das man wirklich kaum Sesmterferien hat, da diese entweder mit Prüfungen oder mit Praktika vollgepackt sind. Von den nachklausuren ganz zu schweigen. Aufgrund dessen sind ferienjobs sowie Jobs unter der Woche kaum möglich. So fällt einem Studenten die Finanzierung wirklich schwer, außer man hat Eltern die einem sehr unter die Arme greifen oder man ist bereit zusätzlich zum BaFög einen Studentenkredit aufzunehmen.

Psychotherapeut ist nur eine Facette der Psychologie

Psychologie

3.3

In meinem Studium habe ich die vielen Facetten der Psychologie und auch die Überschneidungen (Human Factors, Serious Games) zu anderen Themengebieten kennenlernen dürfen. Leider ist im Master nicht immer gegeben, dass man sein favorisiertes Seminar in seinem Wahlmodul erhält, was schade ist, da man sich hier ja spezialisieren sollte und auch die Seminar besuchen sollte, die für das spätere Arbeitsleben von Nutzen sind. Leider sind auch die zu erbringenden Leistungsnachweise extrem unterschiedlich in den Seminaren, was teilweise schon unverschämt ist. Hier wäre Einheitlichkeit wünschenswert.

Sinnvoll investierte Zeit

Psychologie

4.2

Insgesamt erfüllt der Masterstudiengang Psychologie meiner Meinung nach alles was ein Studium erfüllen sollte. Es gibt eine ausreichende Auswahl an spannenden Veranstaltungen und Inhalten, bemühte und vor allem wissende Profs mit hohem Forschungsanspruch und ein angenehmes Campusleben. Alles in allem ein sinnvoll aufgebautes und lehrreiches Studium.

Top Vorklinik bei schlechter organisierter Klinik

Medizin

3.3

Insgesamt kann man mit dem Medizinstudium hier in Ulm schon zufrieden sein, vor allem in der Vorklinik engagierte Dozenten und auch gut organisierte Lehrstrukturen. Leider lässt die Qualität der Lehre (insb. das Engagement der Dozenten - wobei es hier natürlich auch Ausnahmen gibt!) und die Organisation im klinischen Abschnitt nach. Auch die Suche nach einer Doktorarbeit ist nicht zentral geregelt und kann so durchaus etwas anstrengender werden. Alles in Allem aber dennoch vollkommen zufrieden in Ulm und kann es nur weiterempfehlen. Außerdem wird gerade einiges in die Zukunft und den Ausbau der Lehrstrukturen investiert (z.B. Trainings/Simulationshospital, mehr praktische Inhalte und Patientennähe)

Uni für Medizin top

Medizin

4.8

Dadurch dass im Studiengang Medizin der Präpkurs erst im 3.Semester stattfindet, hat man die ersten beiden Semester Zeit erstmal in den großen Umfang an Stoff hineinzukommen und sich an das viele Lernen zu gewöhnen.
Die Dozenten sind alle super und können den Stoff gut vermitteln. Alles in allem gute Vorlesungen.

Studium mit verschiedenen Fachrichtungen

Mathematische Biometrie

4.3

Der Studiengang Mathematische Biometrie an der Universität Ulm ist noch relativ neu. Jedoch ist er trotzdem super organisiert. Man bekommt Einblicke in die Mathematik, Medizin, Informatik und Biologie:) Das Studium deckt also mehrere Spektren an Interessen ab. Man lernt also in allem Grundlagen kennen und kann sich dann später auch entscheiden und dann wird ein bestimmter Fachbereich vertieft.

Gute methodische Ausbildung, wenig Praxis

Psychologie

3.8

Insbesondere in den ersten zwei Semestern kann man in Ulm von der klar strukturierten methodischen Ausbildung profitieren (Statistik, Forschungsmethoden, Datenanalysen: hart aber fair). Die Grundlagen- sowie Anwendungsfächer sind sehr theoretisch und mit Ausnahme weniger Seminare (z.B. Therapeutische Gesprächsführung) nicht praxisorientiert.

WIWI Studium in Ulm

Wirtschaftswissenschaften

4.5

Das Studium in Ulm ist sehr zu empfehlen, da die Uni Ulm ein breites Angebot an Lehrveranstaltungen bietet und die Dozenten größtenteils interessante Vorlesungen halten. Außerdem hat die Uni Ulm einen hervorragenden Ruf bei vielen Unternehmen, was den Berufseinstieg erleichtert.

Verteilung der Bewertungen

  • 12
  • 283
  • 292
  • 43
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 631 Bewertungen fließen 443 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 66% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe