1.511 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Seite 2 von 797

Sehr anspruchsvoll aber enormer Lerneffekt

Data Science in Business and Economics (M.Sc.)

4.9

Im Studiengang sind die Ansprüche sehr hoch, selbstständiges Lernen über die Lerninhalte hinaus wird insbesondere in den technischen Kursen vorausgesetzt.
Wenn es auch häufig sehr stressig ist, ist der Lerneffekt sehr hoch, insbesondere in den Themenbereichen der Modellierung, Künstlichen Intelligenz und Machine Learning. Die methodologischen Kurse in R und Python sind sehr nützlich und praxisorientiert.
Die Belegung weiterer Kurse ist sehr flexibel.

Die Universität Tübingen ist sehr empirisch getrieben...Erfahrungsbericht weiterlesen

Artenreicher Studiengang

Biologie (B.Sc.)

3.7

Die Biologie ist ein großes Studienfach.Es ist nicht nur die „Biologie“ aus der Schule. Alle Themen der Biologie werden thematisiert und man hat die Möglichkeit im Verlauf des Studiums die bevorzugten Themen zu wählen. Es ist sicherlich für alle etwas dabei.

Mehr als man denkt

Rechtswissenschaft (Staatsexamen)

3.6

Man hat zwar bereits zu Beginn die Erwartung, dass viel Lernstoff auf einen zukommen wird. Doch im Studium kann die Menge überwältigend werden.
Vor allem muss man sich bewusst sein, dass einem nichts an die Hand gegeben wird sondern viel auf Eigenarbeit und Eigenverantwortung gesetzt wird. Ist man nicht von Anfang an hinterher kann man schnell abgehängt werden. Trotzdem ist das Studium mit Fleiß gut machbar und macht sogar Spaß....Erfahrungsbericht weiterlesen

Kein leichter Studiengang, man muss es wollen

Pharmazie (Staatsexamen)

4.6

Pluspunkt für Uni Tübingen: Hier gibt es das alternative Prüfungsverfahren, dh. es wird kein klassisches Staatsexamen wie gewöhnlich geschrieben. Alle Noten der Klausuren unterm Semester werden zur Gesamtnote des 1. Stex berechnen. Es gibt im 3. Semester eine mündliche Prüfung (AC + OC + Instrumentelle Analytik). Im 4. Semester gibt es dann die Anatomieprüfung, die die Inhalte vom 1.-4. Semester enthält.

Was mir persönlich nicht gefallen hat ist, dass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 27
  • 694
  • 674
  • 105
  • 12

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 1.511 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 3.188 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 60% Studierende
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 27% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2022