Universitätsprofil

Die Deutsche Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer ist eine vom Bund und den Ländern gemeinsam getragene postuniversitäre Hochschule, die sich auf der Grundlage eines breiten methodischen Spektrums dem Thema der öffentlichen Verwaltung von der kommunalen bis zur globalen Ebene sowie den Beziehungen zwischen öffentlichem und privatem Sektor widmet.

Ihre Aufgaben sind die Aus- und Weiterbildung von Führungskräften, die Forschung sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Wichtigste Leistungsmerkmale der Universität sind ihre Wissenschaftlichkeit, ihre Praxisbezogenheit und ihre Interdisziplinarität. Sie versteht sich als das Kompetenzzentrum für Verwaltungswissenschaften in und für Deutschland und als föderales Begegnungsforum, wobei ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsangebote eng miteinander verzahnt sind.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Universität
Studiengänge
5 Studiengänge
Studenten
385 Studierende
Professoren
18 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1947
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020

3 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Viele Möglichkeiten, kleine Kurse

Verwaltungswissenschafliches Aufbaustudium

4.2

Die Kursauswahl ist riesig und macht viel Freude, gerade nach der generalistischen Ausbildung. Die Dozenten sind total motiviert und hilfsbereit. In der Bibliothek herrscht im Vergleich zu den sonstigen juristischen Bibliotheken ein angenehmes Klima. Partys, Sport und social life sind als Ausgleich garantiert.

Guter Studiengang mit mangelhafter Organisation

Wissenschaftsmanagement

3.7

Besonderes Merkmal des Studienganges ist sicher seine große Praxisnähe und die größtenteils sehr guten Dozenten. In den Kursen bearbeiten wir Fragestellungen und Herausforderungen unserer Heimatinstitutionen (es ist ein Postgraduiertenstudium), viele Dozenten bringen direkte Erfahrung aus der Leitungsebene großer deutscher Wissenschaftsorganisationen oder Hochschulen mit (Fraunhofergesellschaft, Deutsche Forschungsgesellschaft, Kanzler deutscher Universitäten etc.). Der Lehrstoff (juristisch, wi...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessant

Wissenschaftsmanagement

Bericht archiviert

Dieses Studiengebiet/dieser Studienbereich des Managements ist wirklich hilfreich nicht nur für das Arbeitsleben.
Gibt Techniken an die Hand sich gut zu organisieren bzw seine eigenen Organisationsmethoden zu verbessern. Das Niveau ist hoch, aber machbar.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    5.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    2.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 3 Bewertungen fließen 2 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 33% Studenten
  • 33% Absolventen
  • 33% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Öffentliche Wirtschaft Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Public Administration Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Staat und Verwaltung in Europa Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Verwaltungswissenschafliches Aufbaustudium Master of Arts
4.2
100%
4.2
1
Wissenschaftsmanagement Master
3.7
100%
3.7
2
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020