Uni Paderborn

Universität Paderborn - Die Universität der Informationsgesellschaft

2428 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 122

Mathematik-Studium viel zu theoretisch

Mathematik Lehramt

3.8

Das Studium hat viel zu viel Theorie. Man geht viel zu viel in die Materie rein und behandelt zu viele Inhalte, die niemals wieder in der Schule behandelt werden. Wenn man dann aus der Uni raus ist, muss man sich dann erst die direkten Inhalte der Schule aneignen, obwohl man über 5 Jahre die Mathematik der Uni gemacht hat. Es gibt außerdem gar keine Praxisnähe im Studium.

Sehr positiv

Praktische Philosophie Lehramt

4.8

Ein Fach, in dem man nicht nur etwas über das Fach lernt, sondern auch über das Leben. Für meine Begriffe sollte Philosophie eine der Kernkompetenzen sein. Es gibt so viele Sachen dabei, die allgegenwärtig sein sollten, wie z.B. Diskussionsoffenheit, Argumentationsgrundlagen und -theorie und noch vieles mehr.

Relevanz der Studieninhalte?

Mathematik Lehramt

3.8

Im Mathe Lehramts Studium sind viele der Studieninhalte so konzipiert, dass man sie zusammen mit den Leuten besuchen muss, die reine Mathematik studieren. Das alles ist sehr interessant und geht weiter über die Schulmathematik hinaus. Aber ist das für einen Lehramtsanwärter wirklich wichtig? Meiner Meinung nach sollte der Didaktikteil deutlich erhöht werden und dafür ein wenig der höheren Mathematik gestrichen werden!

Fachdidaktik wird anscheinend überbewertet

Spanisch Lehramt

3.2

Im Spanischstudium fällt grundsätzlich auf, dass der Anteil an Fachdidaktik im Gegensatz zu den Fachwissenschaften sehr klein ausfällt. Schaut man sich zudem die einzelnen Kurse im Speziellen an, so muss man feststellen, dass sie sich inhaltlich nur marginal unterscheiden. In meinen beiden Bachelorveranstaltungen zur Fachdidaktik haben wir noch unterschiedliche Themen behandelt. In den drei Masterkursen zu dem Thema jedoch wurde stumpf wiederholt, was aus dem Bachelor noch bekannt war. Außerdem werden die meisten Themen nur grob angerissen, so dass man zwar gewisse didaktische Konzepte kennt und definieren kann, sie jedoch in der Praxis nicht anwendbar sind. Eine bessere Abstimmung der Kurse aufeinander sowie mehr Praxisbezug wären daher sicherlich sinnvoll!

Genügend Freiraum für persönliche Präferenzen

International Economics and Management

5.0

In diesem Studiengang bekommt hat man trotz einiger Pflichtkurse genug Möglichkeiten sich in dem Bereich zu vertiefen, der einem am Besten liegt. Auch das Angebot für Auslandsaufenthalte an sehr vielen Partnerunis ist riesig und man wird in allen Bereichen bestens unterstützt. 

Flexible and Effective

Informatik

4.2

Very flexible course for Computer Science since there are no mandatory subjects. Projects and seminar are also very much helpful and informative. Its not just about passing the course but also gaining knowledge and experience. I too had opportunity to learn many interesting things.

Sehr anspruchsvoll

Romanistik / Spanisch

3.0

Im Vergleich zu meinem zweiten Fach, Geschichte, ist Spanisch deutlich anspruchsvoller. Es gibt einige großartige Dozenten, allerdings auch ein paar, von denen ich abraten würde. Das Studium ist sinnvoll gegliedert und die Seminare meistens ziemlich interessant. Für den späteren Lehrberuf kann ich Einiges mitnehmen.

Tolle Dozenten - teils interessante Inhalte

Geschichte Lehramt

3.2

Das Studium ist nach verschiedenen Epochen gegliedert und die Dozenten sind, bis auf einige Ausnahmen, toll. Es gibt viele Wahlmöglichkeiten bezüglich der Seminare, allerdings sind die meisten Inhalte bezüglich des späteren Lehrberufs nicht hilfreich.

Meine Erfahrungen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.5

Enge Vernetzung der Universität zur Wirtschaft.
gute Betreuung der Dozenten (nette Dozenten).
anspruchsvolle und lehrreiche Lehrveranstaltungen mit enger Betreuung der Übungsgruppenleiter.
Betriebe sehen diese Hochschule hoch an. Bedeutet gute Berufsaussichten.
Inhaltlich gibt es spannende Themen, manchmal aber auch zäh. Die Profs geben sich echt Mühe. Auch den persönlichen Bezug zu den Professoren finde ich an der Hochschule gut.
Viele Möglichkeiten für studen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gutes Studium

Informatik

4.0

Es gibt viele Veranstaltungen in der Universität. Ich habe sehr gute Subjekte studiert. Es gibt viele extra Studium Angebote auch. Es gibt Subjekte wie Machine Learning, Data Visualization, High Performance Computing etc. Mann kann hier viel lernen und erfahren. Es gibt Projekte wo Mann Industrielle Erfahrungen sammeln.

World class education

International Economics and Management

5.0

I am grateful to study at Paderborn University. It has a quality of structure for this course and very effective for my career. I am getting a high quality of equipment and resources. It has a great environment for international students. I would like to complete my degree from this reputed university.

Sehr geiles Studiummanagement

Elektrotechnik

4.7

Anfangs schön theoretisch und im Anschluss wird man auf die Forschung und Industrie perfekt vorbereite. Die Dozenten sind richtig gut, das sie auch weltweit fungieren und man damit einen breiten Einblick erhält. Da das Studium auch Informatik beonahtlete. bekommt man auch davon einen sehr guten einblck.

Great Experience

Electrical Systems Engineering

4.7

Chance to explore subject in different ways and thinking in different ways.
Good teaching and excellent infrastructure.
Got to know how to apply theories in to practical.
Meeting new friends and different kinds of cultures during studies.
Good classroom atmosphere.

Noch Potenzial nach oben.

International Business Studies

2.8

Man bekommt einen Master of Science, was später auf Bewerbungen gut aussieht! Was man nach dem Studium wirklich kann...nicht so viel. Man hat wirklich viele Wahl-Optionen und kann alle möglichen Fächer belegen. Das ist gut - es gibt wirklich spannende Sachen! Aber in das meiste kommt man gar nicht rein, die Inhalte bringen einen null weiter oder die Prüfungslwistungen sind komplett übertrieben. Englisch und französisch sind cool als Fächer zu haben...aber auf den Berufsalltag bereitet einen das auch nicht vor leider. Ich denke mir im Nachhinein leider: Rein Bwl zu studieren, wäre vermutlich besser gewesen! Dann würde es mir jetzt Im 1. Job leichter fallen.

Anspruchsvoll, aber machbar

Mathematik Lehramt

4.0

Mathematik für die Sekundarstufe zwei ist ein etwas anspruchsvollerer Studiengang. Man muss während des Semesters immer voll dabei sein, mitarbeiten und regelmäßig Übungen abgeben. Hat man da Lust drauf und ist motiviert, dann ist es ein Studiengang, der super viel Spaß macht und bei dem die Erfolge mehr als verdient sind.

Genau das Richtige für mich!

Angewandte Sportwissenschaft

3.7

Der Studiengang vereint alle Facetten von Sport. Man lernt viele neue Blickwinkel kennen und erfährt welche Möglichkeiten und Potenzial Sport zu bieten hat. Von Gesundheits- bis Leistungssport ist alles dabei und durch die Praxisnähe, die der Studiengang bietet kann man ganz besondere Erfahrungen sammeln. Zusätzlich lernt man viele Sportarten kennen, die man sonst niemals ausprobiert hätte. Für mich ist der Studiengang genau das richtige, da ich jetzt weiß, dass ich später mal im gesundheitssport arbeiten möchte. Mir ist die Arbeit mit Menschen wichtig und ich möchte mein Wissen über die Vorteile von Sport weitergeben.

Tolle Erfahrung

Englisch Lehramt

4.3

Ich kann es nur empfehlen, da ich eine unvergessliche Zeit erlebt und viel gelernt habe.
Die Dozenten machen einen tollen Job: bieten interessante Vorlesungen und Seminare an, führen einen sehr persönlichen Umgang mit den Studenten und ermöglichen spannende Angebote im Ausland.

Die Professoren sind bemüht

Wirtschaftswissenschaften

2.7

Die Professoren sind zwar bemüht,aber die Struktur hier ist katastrophal.Viele Professoren machen Fehler beim aufschreiben,was sie nicht merken.Bis jemand Sie darauf anspricht.Tutorien sind sehr schlecht und auf fragen können meistens keine richtigen Antworten gegeben werden.

Spannende Kombination aus Sprachen und Wirtschaft

International Business Studies

4.3

IBS ist ein sehr spannender Studiengang, der mit seinen 2 Fremdsprachen (Englisch und Spanisch/Französisch) sehr vielfältig ist. Zum einen lernt man in kleinen Gruppen die Sprachen und zum anderen lernt man viel über wirtschaftswissenschaftliche Themen in Vorlesungen. Deshalb bietet IBS einen Mehrwert für Studierende, die an Wirtschaft interessiert sind, aber sich nicht nur auf reine BWL konzentrieren möchten.

Gute Balance zwischen BWL/VWL und Sprachen

International Business Studies

4.0

Man muss vor allem in den ersten beiden Semestern viel Zeit investieren um alles gut zu verstehen. Ich persönlich finde die Kombination zwischen der Theorie und den Sprache sehr gut.
In der Profilierungsphase hat man dann die Möglichkeit, sich auf bestimmt Bereiche zu fokussieren, weswegen man den Studiengang optimal an seinen Interessen anpassen kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 41
  • 811
  • 1307
  • 253
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 2428 Bewertungen fließen 1399 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 71% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 16% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020