Uni Mainz

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

2852 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 143

Genau das, was ich immer machen wollte

Medizin

4.0

Das Medizinstudium fordert sehr viel Disziplin und Durchhaltevermögen, aber es ist auf jeden Fall zu schaffen, wenn man dran bleibt. Ich bin im Moment noch in der vorklinik, kann also für den zweiten Abschnitt nicht sprechen. Aber auch jetzt schon machen Fächer wie Anatomie und Physiologie, trotz großer Anstrengungen, Lust auf mehr!

Manchmal etwas chaotisch

Medizin

3.7

Die Vorklinik ist gut strukturiert. Klar liegt einem das Ein oder Andere mal besser und mal schlechter, aber - auch aus Mangel an Erfahrung bzgl. anderer Unis - kann ich nicht meckern. Die Klinik ist mitunter etwas chaotisch. Man kann sicher nicht pauschalisieren. Manche Dozenten sind super, andere eine Katastrophe. Jedes Semester aufs Neue muss man sich erstmal seine ganzen Laufzettel zusammen suchen. Das nervt. Ab und an überschneiden sich Unterrichte. Aber grundsätzlich kann man in Mainz gut studieren. Die Bibliothek ist super ausgestattet, und das ganz besondere Flair der Stadt ist wirklich überzeugend.

Unorganisierte Zeitverschwendung

Medizin

2.8

Eigentlich ist es echt cool hier... wenn man nicht ständig seine Termine zusammen suchen müsste und zu 100 verschiedenen Schwarzenbrettern laufen müsste...
Fachlich muss man sagen wird man ganz gut ausgebildet. Menschlich lässt es aber eher zu wünschen übrig...

Ähnlich zum Bachelor Publizistik

Kommunikations- und Medienforschung

3.8

Bisher macht der Studiengang einen guten Eindruck, die Inhalte ähneln denen im Bachelor Publizistik an der Uni Mainz, nur eben etwas weiterführender. Die Gruppengröße von 25 Studenten ist sehr angenehm, die Aufteilung der Seminare ist sehr gut gelegt

Jura vom feinsten

Rechtswissenschaft

3.7

Wenn man die Zwischenprüfung erstmal geschafft hat, hat man eine super Basis für die großen Übungen. Die Dozenten und die AGs sind super hilfsbereit und man kann mit jeglichen Fragen zu Ihnen kommen. Der Weg zum Staatsexamen ist mit viel eigen Arbeit verbunden, doch hilft die Uni wo sie nur kann.

Unterm Strich lohnt sich's nicht

Sprache, Kultur, Translation

2.5

Zum Studiengang:
Der B.A Sprache, Kultur und Translation in Germersheim besteht aus verschiedenen Modulen, die viele Einblicke in die verschiedensten Bereiche der Sprache, Kultur und Translation bieten. Je nach gewähltem Sachfach eignet man sich zudem Wissen in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Medizin oder Technik an. Maßgeblich vermittelt der Studiengang jedoch umfangreiche Kenntnisse in von dir ausgewählte Fremdsprachen und deiner Muttersprache, die in gewichtigen Übersetzungsmodulen fü...Erfahrungsbericht weiterlesen

Befriedigend

Wirtschaftswissenschaften

3.7

Das Studium ist sehr breitgefächert. So ist von Informatik bis Statistik alles Vorhanden.
Die Lage der Uni ist sehr gut und die Ausstattung der Uni ebenfalls.
Viele Fächer sind sehr anspruchsvoll, aber mit viel Übung und Fleiß ist es machbar.
Insgesamt ist es eine gute Grundlage für viele wirtschaftliche Berufe.

Sehr praktisch bezogenes Studium

Zahnmedizin

4.5

Ich studiere zur Zeit im 1. Semester Zahnmedizin und muss sagen bisher ist alles sehr abwechslungsreich. Wir haben Vorlesungen in Biologie,Chemie und Physik, aber auch im Zahntechnischen Labor. Das handwerkliche ist ganz schön, weil es einfach eine kleine Pause vom Lernen gibt und man auch mal etwas abschalten kann. Die Kommilitonen sind auch alle sehr nett und da man nur 50 Studenten im Semester hat, ist es wie eine Klasse. Die Dozenten sind bisher auch alle sehr nett und können gut erklären. Die Vorlesungen sind strukturiert und gut zu folgen.

 

Gut und viel

Wirtschaftswissenschaften

3.8

Wirtschaftswissenschaften habe ich als Beifach und selbst dann noch empfinde ich es wesentlich fordernder und anstrengender als mein Kernfach. Es werden sehr viele Grundlagen allein in ein Modul gesteckt und man muss gut dabei sein, wenn man bestehen will.

Sehr schnell im Studium

Kunstgeschichte

4.0

Sehr gut gemacht sind die Einführungskurse, die einmal grob, aber das wichtigste der Kunstgeschichte decken, sodass man schnell mit dem Vertiefen beginnen kann. Ansich muss man schauen, dass man sich die guten Dozenten raussucht. Die Räume der KuGe sind modern und gut klimatisiert, was auf der JGU nicht gerade standard ist.

Tolles Klima an der Uni und bei den Profs

Biologie Lehramt

4.2

Abwechslungsreiches Studium. Dozenten sind durchweg super nett und hilfsbereit, gibt natürlich immer mal wieder einen mit dem man nicht so gut klarkommt, aber durchweg wirklich gut.
Die Studieninhalte sind interessant und gut aufbereitet, ebenso haben die Laborpraktika viel Spaß gemacht. Leider kann man erst ab dem M.Ed. frei Module wählen.
Die Stimmung unter den Studenten ist immer super. Es gibt sehr wenig Konkurrenzdenken, man hilft sich hier gegenseitig. Auch der Campus gibt einfach einen tollen Vibe ab! Alle Studierende der verschiedensten Fachrichtungen kommem hier zusammen. Wirklich tolle Atmosphäre!
Und abseits vom Studium kann ich nur jedem die Stadt Mainz ans Herz legen :) wirklich eine herausragende Studenten-Stadt mit viel internationalem Flair und Ausgeh-Angeboten.

Hartes Studium aber Zusammenhalt unter Studis

Mathematik Lehramt

3.3

Wer Mathe an der Uni Mainz studieren will sollte, ausser dem Interesse an Mathe, 2 Dinge mitbringen: Durchhaltevermögen und eine dicke Haut.
Als Lehrämtler hat man es hier nicht leicht. Man hat oft die gleichen Anforderungen wie Science Studierende, aber im Gegensatz zu denen viel weniger Zeit. D.h. man muss jede Woche ein Übungsblatt pro Modul bearbeiten und abgeben (in Gruppen- oder Partnerarbeit) und hat oft die gleichen Klausuren bzw. eine Frage anders. Warum ist das so schwer? Nun ja...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anders als gedacht

Geschichte Lehramt

4.7

Geschichte kam für mich eigentlich nie in Frage, aber nun, wo ich es studiere, brenne ich richtig dafür. Die Dozenten reißen einen in Ihren Vorlesungen mit und stehen für fragen zur Verfügung. Ein großes Hindernis ist für viele das Latinum, welches während des Studiums nachgeholt werden kann. Da hilft nur Zähne zusammen beißen. Der Campus wird Stück für Stück renoviert, weswegen man gelegentlich in sehr alten aber auch in sehr modernen Räumlichkeiten Unterricht hat.

Man muss schon fleißig sein

Deutsch Lehramt

4.5

Mit ein bisschen Fleiß gelingen die Klausuren. Es wird besonders in den ersten Semestern soweit unterstützt, dass alles klappt. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und kompetent. Dabei wird eher „klassisch“ mit PowerPoint gearbeitet, in seltenen Fällen auch mit anderen modernen Medien.

Vielfältig

Kulturanthropologie / Volkskunde

3.7

Die Themenvielfalt im Fach Kulturanthropologie an der Universität Mainz ist sehr breit gefächert. Deshalb kann einem Studenten nicht immer jedes Thema liegen, dennoch ist für jeden etwas dabei. Dementsprechend frei ist auch die Wahl der Hausarbeitsthemen, die dadurch sehr individuell und entsprechend interessant gestaltet werden können.

Themenvielfalt und Forschungsmöglichkeiten

Erziehungswissenschaft

4.7

Der Studiengang Erziehungswissenschaft B.A. an der JGU Mainz ist nicht nur durch seine Themenvielfalt interessant. Den Studenten und Studentinnen wird auch die Möglichkeit selbst zu forschen, nicht nur im literarischen Sinne, sondern auch qualitativ und quantitativ.

Multikulturell

Sprache, Kultur, Translation

4.5

Meine Erfahrung mit meinem Studiengang Sprache, Kultur und Translation ist sehr gut. Neben den erfahrenden Dozenten die einem ihre Sichtweise in der Industrie erläutern können, war es mir wichtig an einer Uni zu studieren in der nicht hunderte von Studenten in hiesigen Studienräume sind und von der Vorlesung nichts mitbekommen. Die Dozenten bemühen sich jeden einzubeziehen und helfen gerne weiter bei Fragen. Auch wenn Germersheim recht klein ist, schafft der ASTA den Studierenden eine abwechslun...Erfahrungsbericht weiterlesen

Leseintensives Studium

Philosophie/Ethik Lehramt

2.8

Ein Philosophie und Ethik_Studium empfehle ich nur denjenigen, die wirklich sehr gerne lesen. Denn dies ist die Grundlage. Es muss nicht nur viel, sondern auch intensiv gelesen werden. Es hat jedoch sehr viel Spaß gemacht und die Diskussionen mit den Dozenten waren sehr inspirierend.

Super Bibliothek

Katholische Religionslehre Lehramt

3.5

Die Bibliothek der Theologie ist sehr gut aufgestellt und man kann sehr gut dort lernen. Die technische Ausstattung ist in allen Fachbereichen des Lehramts noch ausbaubar. Vor allem in Bildungswissenschaften ist das Engagement einiger Dozenten hoch, wird aber wenig bei den Studenten angenommen. Man bleibt sehr auf der theoretischen Ebene.

Guter Studiengang

Musikwissenschaft

4.0

Musikwissenschaft ist an dieser Uni noch sehr an der klassischen Lehre behaftet. Man hat Kurse zu Satz und Form. Also Musiktheorie. Aber es gibt auch sehr interessante Seminare zum Thema Popmusik. Der Studiengang ist sehr vielfältig und jeder hat hier die Möglichkeit seine Vorliebe zu finden.

Verteilung der Bewertungen

  • 35
  • 862
  • 1560
  • 368
  • 27

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 2852 Bewertungen fließen 1729 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe