Uni Leipzig

Universität Leipzig

2301 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 4 von 116

Verständlich, Theorielastig, Gut aber nicht optimal

Kommunikations- und Medienwissenschaft

3.7

Die Vorlesungen waren interessant, allerdings sind die Studieninhalte für mich teilweise zu theoretisch aufgebaut. Ich denke mit mehr Praxis bei der Vermittlung bin ich besser dran. (Überlegung deswegen Studiengang abzubrechen). Ansonsten sind die Professoren größtenteils sympathisch und erklären nachvollziehbar.

Wenn du es liebst gehst du darin auf

Veterinärmedizin

4.2

Die Organisation des Studienbüros ist öfters keine Glanzleistung, was allerdings das so ziemlich einzig negative ist. Wir haben einen wunderschönen Campus nur für uns, müssen entsprechend nicht quer durch die Stadt um zu Veranstaltungen zu kommen und haben unser kleines Dorf. Die Dozenten sind sehr kompetent, allerdings haben Einige soziale Skills eher weniger. Insgesamt kommt man nur durch das Studium, was einen enormen Druck auf dich ablädt, wenn es seine Leidenschaft ist, sonst wirst du zerdrückt.

Wenn man will kann man alles schaffen!

Medizin

4.0

Die ersten zwei Jahre Vorklinik sind sehr anstrengend, aber wenn man das durchhält und sein erstes Staatsexamen besteht macht die Klinik dann unglaublich Spaß!
In der Klinik haben wir viel praktischen Unterricht am Krankenbett, sodass man durch einzelne Patienten wichtige Krankheitsbilder lernen kann.
In der Vorklinik muss man für 3 Monate ein Pflegepraktikum absolvieren, welches man am Besten vor dem Studienbeginn machen sollte. Während der Vorklinik Vorklinik brauch man die Ferien zum entspannen! :) Im klinischen Abschnitt muss man insgesamt 4 Monate ein Praktikum in der Klinik und in einer Ambulanz machen, das kann man nutzen um präferiert Fächer besser kennzulernen.
Alles in Allem kann man das Medizinstudium gut schaffen wenn man sich sehr dafür interessiert und ein klares Ziel vor Augen hat!

Gute Berufsaussichten, aber mangelhafte Inhalte

Kommunikations- und Medienwissenschaft

3.3

Der Studiengang lockt vor allem mit seinem augenscheinlich zeitgemäßen und an modernen Berufen orientierten Charakter. Leider lassen die Lehrinhalte beides vermissen. Auch die praktische Anwendung kommt zu kurz. Ein Praktikum allein kann kaum auf die berufliche Tätigkeit in der Kommunikations- und/oder Medienbrange vorbereiten... um so bezeichnender ist es, dass ich 3 Monate Praktikum als lehrreicher empfunden habe als mein gesamtes Studium. Ich befinde mich im 6. Semester und werde nächstes Jahr meine Bachelorarbeit schreiben. Positiv und nicht von der Hand zu weisen ist, dass man mit einem B. A. KMW zahlreichen interessanten Jobangeboten mit einem guten Einstiegsgehalt entgegensieht.

Toller Studiengang!

Lehramt an Grundschulen Lehramt

4.2

Grundschullehramt ist ein toller Studiengang mit abwechslungsreichen Veranstaltungen. Der Studienverlauf ist größtenteils durchdacht, bis auf wenige Ausnahmen. Besonders gut empfinde ich die Praktika, bei denen man praxisnahe Erfahrungen sammeln kann. Insbesondere in der Fachdidaktik Sport sind sehr sympathische Dozenten vor Ort. Zeitweise wünsche ich mir während des Studiums weniger Theorie, mehr Praxis bzw Erfahrungen aus der Praxis.

Erklärt wie die Welt funktioniert

Rechtswissenschaft

2.8

Thematisch super- die Prüfungsordnung lässt zu wünschen übrig. Das Miteinander ist sehr schwierig- es geht sehr viel um Konkurrenz. Die Veranstaltungen sind nicht so angeordnet, dass man leicht versteht worum es geht. Einige Dozenten bringen jedoch frischen Wind

Jeder natürliche Sachverhalt in Formeln gepresst

Wirtschaftswissenschaften (Economics and Management Science)

3.3

Es wird ein breites Spektrum an Themen abgedeckt, sodass der spätere Beruf noch sehr offen ist und man viele Möglichkeiten hat. Geld spielt bei den einzelnen Fächern fast immer eine Rolle, was mich total interessiert. Was ich etwas sinnlos finde, ist der in der Überschrift genannte Fakt. Die ganzen Formeln geben vielleicht eine grobe Übersicht, aber von der Realität weicht es dennoch sehr ab, weshalb ich es bisschen sinnlos finde. Aber da muss man durch und ansonsten kann ich den Studiengang nur weiterempfehlen!

Für den, der es mag

Rechtswissenschaft

3.7

Wie überall ist Jura für denjenigen, den es interessiert und der sich damit auseinandersetzen möchte sehr interessant. Der Standort spielt in dem Studium meiner Meinung nach eine eher untergeordnete Rolle. Die Professoren sind durchweg kompetent. Man darf sich jedoch nicht daran stören mit 600 anderen Studenten zusammen unterrichtet zu werden. Eine persönliche Betreuung erfolgt maximal in den Arbeitsgemeinschaften- selbst das ist jedoch nicht garantiert.

Tolle Inhalte in leipzig

Kulturwissenschaften

4.0

Vor allem die Kulturphilosophie ist sehr spannend, insgesamt gibt es in Leipzig bessere Lehrinhalte als in Göttingen oder Berlin! Es wird ein breiter gefächertes Angebot an theoretischen Inhalten geboten. Die Lehre ist nicht wie weit verbreitet hauptsächlich auf postmoderne und postkoloniale Theorie ausgelegt. Ausserdem sehr guter Schwerpunkt auf Kulturmanagement vorhanden

Intensive Auseinandersetzung

Psychologie

4.3

Während des Studiums in Leipzig stehen einem alle Möglichkeiten offen, sowohl Lerntechnisch als auch Freizeittechnisch.
Die Zeiten sind flexibel und somit lässt sich eine eigene Struktur bilden, welche die Selbstständigkeit des Studierenden noch mehr fördert.
Die Themen entsprechen der Studienbeschreibung, sodass es zu keiner bösen Überraschung kommt.
Studieren in Leipzig ist definitiv empfehlenswert und das nicht nur aufgrund der Uni.

Erfolg durch Motivation

Rechtswissenschaft

4.3

Um in diesem Studiengang erfolgreich zu sein, brauchst du neben Geduld, Fleiß und Lernbereitschaft vor allem eins: MOTIVATION! Wenn du von Anfang an nicht genau weißt, wo du mit deinem Jurastudium hinmöchtest, wird es in den nächsten Semestern immer schwieriger werden eben diese Motivation zu finden um am Ende erfolgreich das Staatsexamen zu meistern. Bis dahin ist es ein weiter Weg, aber es ist nicht unmöglich. Du solltest es von Anfang an zur Gewohnheit machen, regelmäßig Vorlesungen zu besuchen um nicht den Faden zu verlieren, sowie sich in Lerngruppen integrieren und sich eine strukturierte Arbeitsweise anzueignen. Mir persönlich macht Jura sehr viel Spaß und ich glaube das perfekte Studienfach für mich gefunden zu haben!

Sehr gutes MA-Studium mit tollen Kursen!

Communication Management

4.2

Sehr gutes Kursangebot, was fast immer den Erwartungen entspricht. Gute bis sehr gute Dozenten. Ein sehr guter Studentenverein, der das Gemeinschaftsgefühl stärkt. Insgesamt wird der Studiengang seinem guten Ruf definitiv gerecht. Die Organisation und Transparenz lässt manchmal zu wünschen übrig.

'ne Bibliothek für Geschichte wie bei Harry Potter

Geschichte Lehramt

4.8

Alleine schon um die Privilegien der Bibliothek(en) der Universität Leipzig nutzen zu dürfen, würde sich das Geschichtsstudium lohnen! Die Albertina trägt jahrelange Geschichte in sich selbst - antike Münzsammlungen, hunderte Jahre alte Bücher, Forschungssäle und eine Kulisse wie in Harry Potter! ⚡⚡ Die DozentInnen der Fakultät für Geschichte sind in ihren Seminaren und Vorlesungen ebenfalls alle wirklich super gewesen, von jung bis alt! :)

So viel mehr als nur Sprache! ❤️

Englisch Lehramt

4.8

Anfangs wusste ich nicht, was man 9 Semester lang in Englisch machen sollte - die Sprache lernt man schließlich in viel kürzerer Zeit. So fing's im ersten Semester mit den ersten Vorlesungen an und siehe da! Englischsprachige Legenden, Mythen, Gedichte, Filme, Orte, Länder, Dialekte, Akzente, Kultur, Musik, Literatur, Politik, Celebrities, Geschichte - alles, alles war dabei! Das Englisch-Studium ist an der Uni Leipzig wirklich viel viel mehr mehr, als nur die Sprache :) Und als angehende Lehrerin begleiteten mich einige Semester Didaktik auf Englisch - super interessant!

Uni Leipzig, top!

Lehramt Sonderpädagogik Lehramt

4.5

Die Dozenten sind super nett. Bei Fragen wird einem gut weitergeholfen. Die Inhalte werden einem kompetent vermittelt und man fühlt sich immer gut auf die Klausuren vorbereitet. Die meisten Teile der Uni Leipzig sind in modernen Räumlichkeiten und deshalb technisch sehr gut ausgestattet.
Alles in allem fühle ich mich sehr wohl!

Interessant

Psychologie

4.2

Wenn der Studiengang wirklich etwas für einen ist, macht es Spaß und man lernt interessante Sachen! Ich habe das Gefühl, dass ich keine unnötigen Dinge lerne, die ich später in der Praxis nicht mehr brauchen werde. Abgesehen davon ist die Stadt Leipzig super inspirierend und ein toller Ort zum studieren!

Empfehlenswerter Studiengang

Lehramt Sonderpädagogik Lehramt

4.0

Interessanter Studiengang, in dem man die Möglichkeit hat, interessengeleitet seine Schwerpunkte zu wählen. Die Dozenten sind meist freundlich und entgegenkommend. Die hohe Anzahl an Praktika ist gut und zeigt schnell ob dieser Studiengang wirklich was für einen ist, oder eher nicht. Allerdings gestaltet die Suche sich zum Teil etwas schwierig, oft muss man in andere Städte. Aber das ist ja in anderen Studiengängen nicht anders. Es ist auch möglich diese im Ausland zu machen. Mit dem Abschluss h...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sonderpädagogik

Lehramt Sonderpädagogik Lehramt

4.2

Es gibt viele, nette und gute Dozenten innerhalb des sonderpädagogischen Bereichs. Schade finde ich, dass man in einigen Bereichen nicht genau Bescheid weiß, wie zum Beispiel bestimmte Prüfungen ablaufen und welche Themen eine Relevanz haben. Allerdings gibt es auch Dozenten, die einem wirlkich eine super Unterstützung geben. Wie in unserem Schulsystem üblich, lernt man einfach viel zu viel "unnötiges" Wissen und hat wenig Praxisbezug (So wie es überall ist). Alles in allem bin ich aber dennoch zufrieden!

Reduzierung wäre mal was

Lehramt Sonderpädagogik Lehramt

3.8

Die Uni ist in ihrer Ausstattung super. Die Dozenten bemüht und die Veranstaltungen meist Lehrreich. Trotzdessen denkt man sich an vielen Punkten des Studiums "ist das wirklich relevant?" "ist diese Träumerei wirklich im Schulalltag umsetzbar?" - sprich eine Kürzung der Inhalte und wieder ein realistischer Bezug zum Schulalltag wäre gut.

Kompetente Dozenten

Kommunikations- und Medienwissenschaft

4.3

Die Dozenten und Seminare waren super vorbereitet und alles fand in kleinen Gruppen statt. Man wurde super betreut und ich habe im Schwerpunkt Empirie sehr viel lernen können.

Selbst bei der Themenwahl für Studien konnten wir uns beteiligen und hatten viele Freiheiten.

Verteilung der Bewertungen

  • 26
  • 972
  • 1106
  • 179
  • 18

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 2300 Bewertungen fließen 1429 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe