Uni Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

www.uni-jena.de

1875 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gute aber anspruchsvolle Uni

Psychologie

Bericht archiviert

Mein Studium gefällt mit sehr gut. Grundausbildung auf hohem Niveau - insb. auf Methodik ausgelegt. Dozenten meistens kompetent und hilfsbereit. Anzahl der Seminare könnte etwas vergrößert werden und auch inhaltlich teilweise noch optimiert werden. Aufbau des Masters aber gelungen!

Für Menschen ohne Angst vor Wissenschaft!

Psychologie

Bericht archiviert

Wer keine Angst vor Mathe und Statistik hat, ist hier definitiv gut aufgehoben. Methoden und wissenschaftliches Vorgehen werden an der Uni Jena groß geschrieben und die Begeisterung der meisten Dozenten toppt so ziemlich alles, was ich bisher woanders gesehen habe.
Zum Studieren hat die Stadt genau die richtige Größe, es belibt familiär, aber ist nicht dörflich. Würde hier immer wieder herkommen!

Studium an der Uni

Betriebswirtschaftslehre

Bericht archiviert

Schwerpunkte sind super und auch die Module sind zu empfehlen, allerdings herrscht chronischer Dozentenmangel und die Lehrstühle sind unterbesetzt. Das Unileben macht dafür sehr viel Spaß und Jena ist eine tolle Studentenstadt in der man schnell Anschluss findet.

Tolle Studentenstadt mit guter Uni

Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Die Universität Jena ist gross und über die ganze Stadt verteilt. Für jeden Studenten gibt es eine riesige Auswahl an Studienfächern, Mensen und Hochschulsport. Zwar ist Jena recht klein und keine Party und Shoppingmeile. Jedoch feiern die Studenten ihre eigenen Fachschaftsparties, sodass man garniht erst mit dem Karten kaufen hinterher kommt ;)

Statistiklastig, sonst gut

Psychologie

Bericht archiviert

Inhalte sind super, aber massig Statistik.

Campusleben geht so.

Zum Teil schlecht organisiert, manche wichtigen Infos dringen oft nicht durch, wenn man sie nicht durch Zufall erfahren würde.

Außerdem finde Ich es nicht gut, dass kaum Praktisches gelernt wird.

LAG an der FSU

Englisch Lehramt

Bericht archiviert

Ich bin leider erst im 1. Semester, deshalb kann ich noch nicht so viel dazu sagen. Aber ich bin definitiv zufrieden mit Studiengang und Uni. Die Dozenten sind sehr kompetent (zumindest die meisten), Platz in den Hörsälen ist auch genug. Logischerweise sind die besten Seminare oft am schnellsten weg und die Verwaltung der Module und Stundenpläne ist bei uns etwas verhasst. Ansonsten ist alles super und ich fühle mich wohl hier.

Meine Erfahrungen an der Uni Jena

Rechtswissenschaft

Bericht archiviert

Seit 2012 studiere ich an der Uni Jena und bin soweit sehr zufrieden. Die Dozenten sind sehr kompetent, das Personal an sich sehr hilfsbereit und freundlich. Die Ausstattung der Hörsäle könnte fast nicht besser sein, alles ist soweit modern und dennoch findet man viel Historie. Die Cafeterias sind groß, hochmodern und das Essen schmeckt. Die Stadt Jena selbst ist wunderschön und immer einen Ausflug wert.

Der (fast) perfekte Masterstudiengang

Bildung - Kultur - Anthropologie

Bericht archiviert

Im Grunde genommen habe ich sehr gute Erfahrungen mit dem Studiengang und in der Stadt Jena gemacht.
Die Betreuer und Dozenten haben versucht, uns alles zu ermöglichen und haben uns die besten Kenntnisse vermittelt.
Leider wird einem auch eine Wahlfreiheit suggeriert, die so nicht eingehalten werden kann, was wiederum nicht am Institut des BKAs liegt, sondern an den mit involvierten Studienfächern, mit denen kooperiert wird.
Ansonsten war alles prima und wir wurden sehr gut begleitet, auch während der bzw. vor und nach den Praxisphasen, die auch zu BKA gehören.

Nah an meiner Heimat, tolle Stadt

Medizin

Bericht archiviert

Ich habe die Uni Jena gewählt, weil sie nah an meiner Heimat ist, ich mit dem Thüringenticket fahren kann und es eine tolle Stadt ist.
Auch das Studium macht Spaß, natürlich ist es wahnsinnig viel zu lernen (aber das ist ja in der Medizin ganz normal).
Ich freue mich auf die Klinik, wenn ich nicht nur noch die blanke Theorie lernen muss und endlich mal auf Patienten losgelassen werde. ;)

Erfolg durch Praxisnähe

Sport Lehramt

Bericht archiviert

Das Sportstudium in Jena ist vielseitig und somit optimal für die Vorbereitung auf das Lehren. Die Veranstaltungen verbinden optimal Praxis und Theorie, eine gute Grundlage! Das Praxis Semester bietet außerdem die einzigartige Möglichkeit schon während des Studiums den Lehrerberuf auszutesten.

Studium an der Friedrich-Schiller-Universität

Erziehungswissenschaft

Bericht archiviert

An sich ist das Studium in Jena sehr zu empfehlen. Die Dozenten stehen einem bei und unterstützen in jeder Lage, was man von bestimmten Uni's nicht hört. Die Studieninhalte werden sehr anschaulich mit den neusten Medien präsentiert. Einfach klasse!

Stress pur und keine Freizeit

Chemie

Bericht archiviert

Derzeit im 5. Semester hat man keine Freizeit oder Irgendwas. Hat sich über die einzelnen Semester immer erhöht. Aber die Dozenten sind klasse. :)

Studieren in der Stadt der Philosophen

Philosophie Lehramt

Bericht archiviert

Jena fetzt. Das Philosophie-Studium ist breit gefächert und kann meist auch nach persönlichen Interessen ausgerichtet werden. Die Dozenten brillieren mit großem Wissen und aufgrund der philosophisch geprägten Geschichte Jenas kann man auf den Spuren großer Denker wandeln.

Alles in allem ein super Studienort

Wirtschaftspädagogik

Bericht archiviert

Für alle die auf der Suche nach kurzen Wegen und persönlicher Betreuung sind, ist Jena genau das richtige. Manche Dinge klappen in der Orga nicht so gut aber es wird einem schnell geholfen. Fazit: weiterzuempfehlen

Unistadt perfekt

Biologie Lehramt

Bericht archiviert

Jena ist als unistandort und für das Studentenleben perfekt. Kurze wege und alles zentral gelegen. Die Stadt hat 30.000 Studenten und daher einen jungen Flair. Wohlfühlfaktor sehr hoch. Kleine Gassen, süße Häuser, Berge und Natur drum herum tragen dazu nur bei. Der Studiengang an sich könnte dem Lehrerdasein noch angepasst werden, ansonsten bin ich sehr zufrieden!

Wozu brauche ich das als angehender Lehrer?

Englisch Lehramt

Bericht archiviert

Meine Dozenten sind nahezu alle Kompetent, sowie freundlich und kompromissbereit. Jedoch Frage ich mich immer wieder wozu ich das, was uns Lehramtsstudenten vermittelt wird, brauche. Ich werde das meiste niemals in meinem späteren Berufsleben anwenden können.
Aber trotz dieses Mankos bin ich sehr zufrieden mit meinem Studium. Es gibt viele studentenfreundliche Angebote an der Uni und das Leben in Jena ist auch klasse.

Moderne Lernmethoden

Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Die Dozenten benutzen alle moderne Gestaltungsteckniken und stellen diese auch für die Studenten zur Verfügung.

Toller Studiengang in einer süßen Stadt

Ernährungswissenschaften

Bericht archiviert

Erstmal klingt Ernährungswissenschaften anders als es ist! Das Studium liegt inhaltlich zwischen Medizin und Biochemie,also deutlich anspruchsvoller als man vielleicht vermutet! Wenn man sich aber durch das erste Jahr voller Chemie,Physik,Mathe,etc gekämpft hat wird es richtig interessant,anspruchsvoll bleibt es trotzdem.
Jena ist ebenfalls toll zum studieren,auch wenn ich nach dem Studium wieder zurück in eine Großstadt möchte!

Semesteraufbau

Ernährungswissenschaften

Bericht archiviert

Das 1. Sem. besteht aus vielen Grundlagenfächern & wenig Ernährung aber wenn man das geschafft hat gehts los

Anwendungsorientierter Studiengang

Auslandsgermanistik - Deutsch als Fremdsprache - Deutsch als Zweitsprache

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen im Master Deutsch als Fremd- und Zweitsprache vermitteln nicht nur gute theoretische Kenntnisse, die eine Karriere in der Forschung ermöglichen, sondern auch anwendungsorientierte Ansätze. Es wird oft mit Lehrbüchern, Medien (WebQuests, Whiteboards, Learningapps) und Projekten gearbeitet, was praktische Erfahrungen für die Unterrichtsdurchführung vermittelt. Die Dozenten sind sehr kompetent in ihren Gebiet und führen moderne anregende Seminare. Das Profil Deutsch als Zweitsprache empfehle ich besonders, da es gute theoretische Kenntnisse für eine Karriere in der Zweitspracherwerbsforschung anbietet und da die Seminare nicht sehr voll sind, was eine bessere Interaktion zw. Studenten und Dozenten ermöglicht.

Verteilung der Bewertungen

  • 42
  • 913
  • 804
  • 109
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 1874 Bewertungen fließen 1062 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 20% ohne Angabe