Uni Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

www.uni-jena.de

1721 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sehr guter Studiengang für Nat. Ing.

Betriebswirtschaftslehre für Ingenieure und Naturwissenschaftler

Bericht archiviert

Ist ein ausgezeichneter Studiengang der einem als Ing./Nat WIWI Grundlagen vermittelt um auch in den Bereichen wie Produktmanagement, Marketing usw Berufschancen zu haben. Die Organisation läuft an der Fakultät reibungslos und es wird immer versucht für einen so schnell wie möglich eine Lösung zu finden. Alle Lehrstühle stellen für VL und Übungen Skripte bereit. Für ausreichend Plätze für Seminare wird gesorgt. Leider finden nicht alle Module regelmäßig statt so dass man das ein oder andere in einer Studienzeit von 4 Semstern nicht belegen kann. Sonst super :)

Größtenteils gut Erfahrungen

Auslandsgermanistik (Deutsch als Fremdsprache / Deutsch als Zweitsprache)

Bericht archiviert

Lehrveranstaltungen: gut, aber inhaltlich nicht viel anders als der Bachelor. Fokus liegt auf Methodik und Didaktik.
Dozenten: Kompetenz hängt von den einzelnen Dozenten ab und fällt sehr unterschiedlich aus. Größtenteils jedoch gut.
Studienverlauf: vier Schwerpunkte, mit denen man einen individuellen Studienverlauf planen kann.
Seminare: es sind immer ausrechend Plätze zur Verfügung. je nach Schwerpunkt sind die Seminare recht klein und "familiär".
moderne Lernmittel: je nach Thema der Veranstaltung werden mehr oder weniger Lernmittel eingesetzt.

Empfehlenswerter Studiengang!

Sportwissenschaft

Bericht archiviert

Mein Studiengang "Sportwissenschaft" setzt sich sowohl aus theoretischem Fachwissen bezüglich der Fächer Trainingswissenschaft, Sportmedizin, Biomechanik, Psychologie, Sportmotorik, Statistik, Ökonomie, Management, u.v.m. zusammen, als auch aus Praxiskursen im Bereich Fitness- und Gesundheit, Aerobic, Basketball, Volleyball, Gerätturnen, Judo, Tanzen/Gymnastik, Leichathletik und Schwimmen. Genau diese Vielfalt gefällt mir an meinem Studium, da alle Bereiche, die sich mit Sport auseinander set...Erfahrungsbericht weiterlesen

Universität und Stadt im Kontrast

Anglistik / Amerikanistik

Bericht archiviert

Das Studentenleben in Jena ist zwar sehr cool und aufregend, die Vorgänge und Methoden der Friedrich-Schiller-Universität hinterließen bei mir jedoch ein großes Fragenzeichen und sehr viel Frust.


Durch die skrupellosen "Nach-Gesicht"-Bewertungen, die in meiner Fakultät an der Tagesordnung standen, und die Methoden der Platzvergabe (Wer dem Prof. die besten Komplimente anbietet bekommt den Platz im Seminar) wollte ich am Ende nur noch weg von dieser Universität. Bei der Abschluss...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bin zufrieden

Medizin

Bericht archiviert

- Stadt Jena ist akzeptabel, teilweise gute Clubs und Bars
- Partyleben ist ok
- Campus gut ausgestattet
- Repetitorien sind super aufgebaut und strukturiert
- Dozenten sind größtenteils gut bis sehr gut
- Kleine Gruppen
- Gute Ausstattung
- Nicht zu überlaufen

Eigentlich nur gute

Medizin

Bericht archiviert

Das Studium macht unendlich viel Spaß, klar muss man viel lernen, kann nicht jeden Tag feiern gehen... aber das weiß man ja vorher. Jena kommt mir sehr persönlich vor, die Dozenten sind darum bemüht dich gut auf anstehende Prüfungen vor zu bereiten und stehen für Fragen jederzeit zur Verfügung. Es werden viele Seminare in kleinen Gruppen angeboten, um den Stoff noch einmal zur vertiefen.
Auch Frau Merten ist sehr bemüht alle Stundepläne unter einen hut zu bekommen und hat immer ein offenes Ohr für Fragen und Probleme.
Auch allgemein das Studentenleben in Jena ist empfehlenswert... klar gibt es nicht so viele Clubs wie in größeren Städten, aber dafür mal das ein oder andere Open- Airfest, der Paradiespark ist im Sommer eh wunderschön...

Aus dem Erfahrungsbereich eines Ersties

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Zu Beginn des Studiums kann kaum einer der Ersties richtig einschätzen was genau auf einen zukommt. Ich studiere in Jena Wirtschaftswissenschaften und bin wirklich froh, dass ich mich dafür entschieden habe. Man wird zu Beginn wirklich richtig "an die Hand genommen". Von unzähligen Einführungsveranstaltungen (die inzwischen fast alle Unis anbieten) über einen Mathebrückenkurs (den der spätere Mathematikprofessor SELBST hält) bis zu einem Mentoringprogramm (in dem Masterstudenten dir beim Erst...Erfahrungsbericht weiterlesen

Mit der Zusage ging ein Traum in Erfüllung

Medizin

Bericht archiviert

Ich bin mit dem Medizinstudium in Jena sehr zufrieden. Das Studium ist gut strukturiert und die Dozenten sind bis auf ein paar Ausnahmen (z.B. Biologie) daher kompetent. Es ist zwar anspruchsvoll, aber es wird auch viel Unterstützung angeboten. Beispielsweise im Fach Biochemie gibt es wöchentlich mehrere Repetitorien zur Vertiefung des bereits Erlernten. Die zur Verfügung stehenden Mittel sind modern und ausreichend und ich bin darauf gespannt was im zweiten Abschnitt, dem Klinik-Teil meines Studiums, auf mich zu kommt. Jena finde ich als Studentenstadt sehr angenehm und ich bin froh hier studieren zu können.

Neue Lebenserfahrung

Deutsch Lehramt

Bericht archiviert

Zunächst fühlte ich mich doch sehr ins kalte Wasser geworfen. Direkt von der Schule zur Uni, das ist doch ein Unterschied von Welten. Darauf war ich nicht vorbereitet. An der Uni ist man doch sehr auf sich selbst gestellt. Man gewöhnt sich jedoch recht schnell daran.
Der Großteil der Dozenten wirkt durchaus kompetent, teilweise sogar brilliant. Dadurch, dass ich erst im zweiten Semester bin, konnte ich allerdings erst einen geringen Teil der Dozenten kennenlernen.
Bisher habe ich immer einen Platz in einem von mir favorisierten Seminar/einer Vorlesung bekommen.
Die Uni ist meiner Meinung nach recht gut ausgestattet was Technik und den Einsatz moderner Lernmittel anbelangt.
Momentan bin ich mir noch nicht ganz sicher inwiefern der Studienverlauf gut durchdacht ist, das wird sich sicherlich mit den nächsten Semestern zeigen.
Alles in allem bin ich sehr zufrieden mit der FSU und ich liebe Jena als Studienort.

Zu hohe Ansprüche!

Latein Lehramt

Bericht archiviert

Interessanter Studiengang. Jedoch durch Mix der Jahrgänge steigt Angst der Anfänger und schrumpft Motivation der Älteren. Dozenten eher mäßig motiviert und NUR auf ihre Sprache bedacht. Plätze immer reichlich vorhanden. Musterstudienplan sinnvoll durchdacht.

Studieren in Familie

Zahnmedizin

Bericht archiviert

In Jena fühlt man sich richtig gut aufgehoben!
Die relativ kleine Gruppe von ca 50 Studenten ist eher wie eine Schulklasse - jeder kennt jeden, es herrscht enger Kontakt, auch zu den anderen Semestern. Dementsprechend gut und eng ist auch das Verhältnis mit den Dozenten.
Trotzdem wird auf hohem Niveau gelehrt.
Die Anforderungen sind zwar hoch, aber in unserer kleinen Gruppe muss sich niemand sorgen, auf der Strecke zu bleiben.
Der vorgefertigte Stundenplan ist weiterhin Garant dafür, dass alle Vorlesungen und Seminare im Semester erfüllt und besucht werden können.
Besonders für Jena ist außerdem, dass wir sehr viele Materialien gestellt bekommen - ein großer Vorteil, vorallem, wenn man so einen kostenintensiven Studiengang wählt, wie es Zahnmedizin ist.

Nahezu außchließlich gute Erfahrungen

Medizin

Bericht archiviert

Ich muss sagen, dass in Jena auch in der Vorklinik - die ja recht theorielastig ist - die Praxis nicht zu kurz kommt. Es wird stets versucht, das theoretisch erworbene Wissen mit praktischen Übungen zu untermalen. Auch das fakultative Lehrangebot, welches zum Teil von Studenten für Studenten organisiert wird, lässt nichts zu wünschen übrig.
Die Dozenten sind größtenteils kompetent - wie überall gibt es auch Ausnahmen - und bringen das notwendige Wissen gut rüber. Die Lehrveranstaltungen sind gut organisiert, es gibt ausreichend Plätze und die moderne Technik (Patienten-Simulatoren etc.) hat lange darin Einzug gehalten.

Kann den Studiengang sehr weiterempfehlen!

Erziehungswissenschaft - Sozialpädagogik / Sozialmanagement

Bericht archiviert

Die Seminare sind sehr interessant, allerdings könnten ein paar mehr angeboten werden, aber das ist ja an den meisten Universitäten das Problem. Ansonsten Daumen hoch!! Moderne Lernmittel werden häufig verwendet und stehen in den meisten Räumen zur Verfügung. Die Dozenten erfüllen meine Erwartungen.

Studium: gut, Dozenten: naja

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Mit dem Studium bin ich schon sehr zufrieden. Ich bekomme sehr viel Input und mit ein bisschen Fleiß kann man die Klausuren auch gute bestehen. Das Campusleben und die Veranstaltungen der Uni sind Top, auch die Stadt Jena gefällt mir super!

Mit einigen Dozenten bin ich allerdings schon unzufrieden. Bei meiner letzten Frage hatte ich das Gefühl, der Dozent ist genervt von mir. Der generelle Kontakt zu den Dozenten könnte bestimmt besser sein, wenn sich der ein oder andere mehr auf die Bedürfnisse der Studenten eingeht!

Insgesamt aber ein klares "Pro Uni Jena" von mir!

Work hard, Play hard

Zahnmedizin

Bericht archiviert

Das Studium der Zahnmedizin ist wirklich anstrengend, egal an welcher Universität. Doch muss ich sagen, dass Jena zwar nicht die tollste Ausstattung hat und sicherlich auch nicht das neueste und schönste, aber dem Studenten werden viele Hilfen mit auf den Weg gegeben. So muss man nicht alle Materialien selber kaufen oder bekommt sie deutlich günstiger als in anderen Städten. Dass das Studium dementsprechend nur noch die Hälfte kostet entschädigt für viele Abzüge wie Modernität (es tut sich aber was). Die Organisation ist hinreißend. Die Dozenten sind teils sogar so kompetent, dass man etwas über das Ziel hinausschießt, was aber in Hinsicht auf die Zukunft nicht schaden kann.

Studienbedingungen an der FSU Jena

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Das Studium in Jena gefällt mir sehr gut. Es gibt zahlreiche Übungen und Tutorien zu unterschiedlichsten Zeiten mehrmals die Woche, die die Inhalte aus den Vorlesungen nochmal vertiefen und festigen. Der Anspruch der Lehrveranstaltungen ist auf einem guten Niveau, variiert jedoch von Fach zu Fach. Der Studienverlauf scheint durchdacht zu sein, nur die Vergabe der ECTS Punkte ist im Gegensatz zu anderen Unis nicht wirklich nachvollziehbar. An anderen Unis wird mir kaum etwas der hier erbrachten Leistungen anerkennt, das finde ich schade. Es wäre vielleicht sinnvoller, weniger Fächer anzubieten, dafür diese aber mit einem höheren Arbeitsaufwand, das würde alles etwas übersichtlicher gestalten. Die Hörsäle und Seminarräume sind jedoch einwandfrei und sehr modern ausgestattet, dabei fühlt man sich sehr wohl.

Viel zu lernen, aber sehr interessant.

Ernährungswissenschaften

Bericht archiviert

Der Studiengang vereint sowohl ernährungsbezogene Themen, aber auch naturwissenschaftliche Fächer wie Genetik oder auch moderne biochemische Methoden. Man kann sich im Laufe des Studiums zwischen 3 Richtungen entscheiden. 1. Beratung, 2. BWL und 3. Forschung. Die Lehrveranstaltungen im Bereich Forschung sind anspruchsvoll, jedoch sehr interessant. Jeder der den Wunsch hat später im Labor zu arbeiten und sich für Ernährung und den menschlichen Körper interessiert sollte sich überlegen diesen Studiengang zu wählen.

Das Pharmaziestudium ist aufwendig & zeitintensiv!

Pharmazie

Bericht archiviert

Das Studium gefällt mir an sich sehr gut, jedoch ist es dadurch, das es nur 4 Jahre sind sehr anstrengend und lernintensiv. Es ist schon schade,dass das normale Studentenleben nicht so zu Vorschein treten kann und man als Pharmaziestudent niemals sagen kann: Die Studienzeit war die schönste Zeit. Denn nach dem Studium in der Apotheke hat man bei weitem mehr Zeit für lustige Dinge (das konnte man während des ersten 4-wöchigen Praktikums schon merken!)
Ich weiß auch noch nicht wirklich, o...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ein Studium voller Spaß, Stress und Abwechslung.

Zahnmedizin

Bericht archiviert

Vom Studium der Zahnmedizin in Jena kann ich nur begeistert erzählen. Es ist sicherlich kein Zuckerschlecken, der Anspruch der Dozenten und der Veranstaltungen liegt zwar sehr hoch, aber man schnell es ist nur vorteilhaft für die Zukunft im Studium. Der Studienverlauf ist gut durchdacht, auch wenn die ein oder andere Vorlesung über die Verdauungsorgane sicherlich nicht viel beitragen die späteren Alltagsinhalte eines Zahnarztes zu verstehen und zu beherrschen. Alles in allem sind genügend Plä...Erfahrungsbericht weiterlesen

Die beste Universität (und Studentenstadt)

Psychologie

Bericht archiviert

Produktives und kompetent angeleitetes Gruppenarbeiten, interessante Forschungsfelder, zugänglich und freundliche Dozenten, Seminarplätze sehr gut durchdacht und ausreichen, genügend Seminarauswahl, sehr gut organisatorisch geplant. Einsatz moderner Lernmittel hervorragend (konnten einige Vorlesungen live über das Internet anschauen), ein vielfältiges Freizeitangebot, schlechter Wohnungsmarkt aber dennoch kann man immer was finden wenn man nur lange genug warten kann. Habe mein Bachelorstudium an einer anderen Universität gemacht und muss sagen, dass ich alles in allem sehr zufrieden bin mit dem Studium und alles was dazu gehört an der Uni Jena und der Stadt Jena.

Verteilung der Bewertungen

  • 38
  • 836
  • 741
  • 99
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 1721 Bewertungen fließen 1096 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 19% ohne Angabe