Uni Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

www.uni-jena.de

1797 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Latina BWLer

Wirtschaftswissenschaften – Betriebswirtschaftslehre

4.5

Mein Name ist Carolina, als eine Person von dem Ausland ist es immer schwer in einen Land zu studieren wo der Sprache total anders als deiner ist.. in die Uni Jena habe ich so viele schöne Leute kennen gelernt, die Dozenten sind sehr nett und gut und die Atmosphäre ist sehr auch sehr schön! Es gibt auch immer viele Latinos Partys wo man gehen kann und eine gute Zeit zu haben. Ich arbeite in Karlsruhe in eine Hotel und bin total zufrieden. Am Anfang hätte ich gedacht ich schaffe es nicht aber mit Hilfe meine Freunde von Jena habe ich alles geschafft. Ich liebe was ich jetzt studiere. Ich kann in meinem Arbeit auch studieren, und als Ausländer braucht man auch viel mehr zu machen. Es war schwer, aber bis jetzt bin ich total zufrieden mit der Uni und wie das Universitätsleben mich geholfen hat, besser zu sein, für mich selbst und ggü. anderen.

Ideal für Sportintetessierte!

Sportwissenschaft

4.0

Sehr interessant und bereitet aufs Berufsleben vor! Die Stadt ist sehr klein und so idel mit Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Fachschaft hilft bei allen Fragen rund ums Stadium und schmeißen immer mal wieder richtig gute Partys!

Ein Studiengang nicht nur für Sprachtalente

Romanistik (Französisch / Italienisch / Rumänisch / Spanisch)

4.2

Der Studiengang Romanistik (in meinem Fall Spanisch) bietet so viel mehr als nur das erlernen der Spanischen Sprache. Man erhält Einblicke in die Kultur und die Geschichte spanischsprachiger Länder und erweitert seinen Horizont auch in der Literatur. Keine Sorge, ihr müsst nicht permanent Gedichte interpretieren aber auch diese helfen dabei die Entwicklung der Sprache zu verstehen.

Von allem etwas

Interkulturelle Wirtschaftskommunikation

4.3

Was ist eigentlich interkulturelle Wirtachaftskommunikation? Eigentlich von allem etwas. Mir gefällt die Möglichkeit auch in einer Fremdsprache Teile des Faches zu belegen, was sich perfekt zu meinem Hauptfach ergänzt. Man wird sich mit Kommunikationsmodellen beschäftigen, aber auch mit Management und verschieden Handelsmethoden bzw. der Geschichte einzelner Regionen der Erde (z. B. China).

Lernen und Praxis von Anfang an

Medizin

4.0

Ich habe wirklich gute Erfahrung gemacht mit meinem Studiengang. Sehr gut organisiert und strukturiert. Die Dozent sind gut ausgebildet und die Kombination aus lernen und Praxis ist ideal für mich. Die Uni hat ein gutes Angebot und genügend Option ich zu fördern und fordern.

Macht Spaß

Biogeowissenschaften

4.4

Im ersten Studienjahr ist relativ Grundstudium mit Mathe, Physik und Chemie, wo man sich dann mit etwas Verständnis durchbeißen muss und Chemie wahrscheinlich am wichtigsten ist. Aber es werden viele Exkursionen gemacht und ich hab Geologie echt für mich entdeckt und finde es super spannend, das in Verbindung mit Biologie zu entdecken. Die Profs haben größtenteils wirklich Ahnung und in der Fakultät herrscht insgesamt ein gutes Klima.

Alles in allem Gut

Wirtschaftswissenschaften

4.2

Schöne Uni. Nicht überfüllt. Sehr übersichtlich. Tolle Dozenten. Austattung ist sehr modern. Anspruch ist hoch aber machbar. Ranking und Ansehen der Fakultät ist sehr gut. Jena ist eine schöne kleine Studentenstadt.
Negativ sind hohe Mietpreise und Schwierigkeiten bei der Wohnungssuche.

Individuen losgelöst von Gesellschaft

Psychologie

2.5

Vor allem nervt mich an der Psychologie, dass sie sich nicht mit Gesellschaft auseinander setzt.
Außerdem fokusiert sie sehr auf Statistik. In anderen Unis werden statistische Ergebnisse glaubeolokant sind, dann ist das jetzt wahrheit.
so einfach sind menschen aber nicht.
Viele der signifikanten ergebnisse lassen sich nicht replizieren.
Die Psychologie muss anfangen, sich mit dem gesellschaftlichen Kontext auseinander zusetzten.

Gedankenlesen oder doch nur Statistik?

Psychologie

4.3

Das Studium in Jena macht Spaß und ist sehr abwechslungsreich. Die Fächerkombinationen sind spannend und unterschiedlich, werden aber auch kohärent miteinander verknüpft. An den Lehrstiel einiger Dozenten muss man sich anfangs gewöhnen, das ist aber nun mal immer so. Ja, das Studium ist sehr Statistiklastig, dennoch ist das Fach mit guter Vorbereitung machbar. Man muss kein Mathegenie sein, um es zu schaffen; alle nötigen Fähigkeiten werden von Anfang an vermittelt.
Die Stadt Jena ist eine perfekte Studentenstadt. Nicht zu groß, alle Hörsääle sind fußläufig erreichbar, dennoch kreativ und jung.
Die Bibliothek könnte mehr Sitzplätze und funktionierende Lampen und Steckdosen vertragen :p.

Sehr gute Erfahrungen

Medizin

4.0

Insgesamt habe ich durchweg positive Erfahrung mit diesem Studiengang gemacht. Man wird immer unterstützt hat immer Optionen und noch mehr Lehrangebote und Förderungsmöglichkeiten und ist niemals allein. Die Semester sind sehr gut durchstrukturiert und organisiert und man wird dadurch sehr gut integriert. Ich bin sehr zufrieden.

 

Gut organisierter Studiengang

Biochemie / Molekularbiologie

4.0

Der Studiengang Biochemie in Jena hat einen großen Bezug zur medizinischen Forschung. Man erhält Einblick in die verschiedensten Felder und hat immer einen Praxisbezug durch die vielen Labor Praktika. Ein sehr guter Studiengang für Leute die an der Forschung interessiert sind und viel eigenen antrieb haben.

Ohne Fleiß keinen Preis

Rechtswissenschaft

4.0

In den Vorlesungen konzentriert zu sein ist Abhängig von der Qualität der Professoren. Oft ist dann zwischen eigenständigen lernen und Vorlesungen abzuwägen. Schaffe ich in der selben Zeit in der Bibliothek mehr. Die Bibliothek sollte morgens früher öffnen.

Punktesystem

Germanistische Literaturwissenschaft

4.0

Es wird zwar als Ergänzungsfach angeboten, trotzdem hat man mindestens genauso viel Arbeitsaufwand wie im Hauptfach, erlangt aber wesentlich weniger Punkte. Das ist ein großer Kritikpunkt, ansonsten sind die Inhalte spannend. Man kann sich entscheiden zwischen Älterer und Neuerer deutscher Literatur, wobei es von Vorteil ist, wenn man auch in der Freizeit oder vor dem Studium schon viel gelesen hat, das erleichtert einem viel Arbeit. Zu Beginn sind beide Richtungen von Pflicht.

Vertiefte Inhalte

Kunstgeschichte und Filmwissenschaft

4.5

Besonders gut finde ich, dass man eine große Auswahlmöglichkeit hat, seine Schwerpunkte ja nach Interesse zu legen. Es werden jedes Semester viele interessante Inhalte angeboten über eigentlich jede Epoche der Kunstgeschichte, angefangen vom Mittelater bis heute.

Hoher Aufwand, der sich am Ende auszahlt

Biologie Lehramt

4.2

Das Bio-Studium ist mit ein wenig Aufwand verbunden. Die stofflichen Inhalte in jeden Modul sind sehr umfangreich und teils für Lehramtsstudenten unnütz. Jedoch erhält man in allen Bereichen tiefgründige Einblicke und uninteressant ist es keinesfalls.

Vielseitiges Studium

Sport Lehramt

4.0

Innerhalb der 5 Jahre bekommt man tiefgründige Einblicke in jede Fachrichtung im Sport, ob Praxis oder Theorie. Selbstverständlich wählt man sich seine eigenen Sportarten aus, auf die man sich spezialiseren möchte. Die Dozenten geben ihr Bestes für eine optimale Semestergestaltung. Einzig negativer Aspekt ist die Ausstattung im Institut. Dadurch das Jena eine eher kleinere Studentenstadt ist, erhält man einen familiären Eindruck, welcher aber positiv zu bewerten ist.

Interdisziplinärer Studiengang hat viel anzubieten

Geschichte und Politik des 20. Jahrhunderts

3.8

1. toller Veranstaltung z. B. Weimar rendezvous.
2. gut erfahrner Dozenten
3. Hilfsbereitschaft gegenüber internationalen Studierenden am Beispiel Nachhilfestunden hinsichtlich wissenschaftlichem schreiben
4. vielfältig und bunt bezüglich Kultur, Forschungen.

Empfehlenswert

Wirtschaftswissenschaften

5.0

Ein vielseitiges und interessantes Studium, welches Dank NC Freiheit allen interessierten die Möglichkeit gibt, einen guten Bachelor abzuschließen. Die Organisation der Veranstaltungen und Prüfungen ist super. Das eigene Prüfungsamt der Fakultät hilft schnell, wenn es doch mal Probleme gibt.

Ein toller aber schwieriger Studiengang

Rechtswissenschaft

3.7

Jura gefällt mir als Studiengang super. Es ist auch nicht so trocken wie immer alle behaupten. Aber was leider stimmt ist, dass man unheimlich viel am Schreibtisch sitzen muss, auch schon im ersten Semester. Es wird einem nichts geschenkt. Außerdem ging es mir so, dass ich oft überfordert mit dem Studieren an sich bin, weil viel so neu ist und bei hunderten Jurastudenten die Betreuung eher schlecht. Wer sich jedoch für Jura begeistert, kann ich das Studium in Jena nur empfehlen.

Ich liebe es!

Geographie

4.7

Die Uni ist toll, weil alles -zumindest für diesen Studiengang- sehr nah beieinander ist und in Jena kann man super leben!
Das Prüfungsamt ist Nachsichtig gegenüber Studienanfängern und die Profa unterstützen auch, wenn man sich für ihr Thema interessiert und rein hängt.
Ich würde dieses Studium jedem weiterempfehlen!

Verteilung der Bewertungen

  • 40
  • 874
  • 772
  • 104
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 1797 Bewertungen fließen 1112 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 20% ohne Angabe