Uni Jena

Friedrich-Schiller-Universität Jena

www.uni-jena.de

2023 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessantes Studium!

Kommunikationswissenschaft

3.8

Das Studium in Jena ist top. Alle Dozenten haben Ahnung von dem, was sie uns erzählen. Die Vorlesungen bauen aufeinander auf, und auch die verschiedenen Fächer ergänzen sich und greifen Stoff aus anderen Fächern auf. Die Tutorien zu den Vorlesungen sind auch meistens gut und hilfreich.

Meine Erfahrung

Informatik Lehramt

3.3

Ich finde die Inhalte absolut zu hoch gegriffen. Am Ende des Studiums ist ein angehender Lehrer ein guter Hacker, der 3 Programmiersprachen kann, Automaten entwickeln kann und zeitgleich komplexe mathematische Formeln aufsagen kann.
Einige Module sind sehr interessant und für das zukünftige Berufsleben passend. Doch die wöchentlichen Pflichtpraktikas und die ständigen Abgaben von Übungen sind zu schwer. Viele brechen ab.

Gute Inhalte, aber manche Dozenten sind nicht gut

Geographie Lehramt

3.7

Die drei Hauptgebiete Sozialgeografie, Kartografie und Physische Geografie sind gut strukturiert - der Musterstudienplan ist klar und logisch.
Einige Dozenten, vor allem in Physische Geografie und Fachdidaktik, übertreiben maßlos in Klausuren, haben wenige Inhalte auf ihren Folien - fragen aber 300% ab.
Alle anderen Module sind sehr zu empfehlen.

Lehramtsstudium Philosophie

Philosophie Lehramt

4.3

Das Studium ist im siebten Semester immer noch interessant und abwechslungsreich. Es ist anspruchsvoll aber durchaus machbar. Der Zeitdruck ist nicht so enorm wie in anderen Fächern, da es weniger Veranstaltungen insgesamt gibt. Die Dozenten sind allesamt sehr hilfsbereit & wollen nur das Beste für den Studenten. Tutorien werden zur Hilfe angeboten. Auch bei Hausarbeiten ist es kein Problem die Dozenten um Hilfe zu bitten. Ich würde jedem, der sich für die Philosophie und den Umgang mit viel Literatur interessiert, das Studium empfehlen.

Lehramtsstudium Deutsch

Deutsch Lehramt

4.2

Ich bin im 3. Semester meines Lehramtsstudium Deutsch. Ich empfinde das Studium definitiv als sehr anspruchsvoll & zeitintensiv, aber als machbar, wenn der nötige Ehrgeiz dahinter steckt. Die Dozenten sind immer persönlich erreichbar & hilfsbereit. Bei schwierigen Modulen werden Tutorien angeboten, deren Besuch dringend zu empfehlen ist.

Germanistik ist nichts für Jedermann!

Deutsch Lehramt

4.0

Grade zu Beginn des Studiums auf Lehramt, wird man mit vielen Studieninhalten konfrontiert, die nur bedingt etwas mit dem späteren Beruf zutun haben. Germanistik kann trocken und sehr theoretisch sein - hier ist durchhalten angesagt! Phonetik, historische Grammatik oder NDL kann sehr viel Disziplin erfordern.

Stand jetzt ein sehr interessantes Studium!

Geschichte Lehramt

3.8

Für Menschen mit einer Affinität für Geschichte, ist dieser Studiengang echt eine gute Wahl. Der Einstieg und Übergang von der Schule an die Uni ist optimal. Die Inhalte sind Spannend! Anfangs wird man nicht überfordert, aber der Anspruch steigert sich mit jedem Semester.

Hart aber fair

Informatik

4.5

Die Pflichtmodule sind teilweise banal. Ohne teilzunehmen an der Vorlesung, kann man die Klausur leicht bestehen. Im ersten Semester gab es da so ein Modul, in welchem er in 5 von 13 Veranstaltungen über nicht Prüfungsrelevantes geredet hat und nicht mal für das weitere Studium relevant. Der Dozent ist aber immer sehr nett und witzig gewesen, dennoch. Andere Module sind unglaublich schwer und erfordern sehr viel Aufwand. Doch in genau solchen kriegt man allerlei Unterstützung vom Dozenten in Form von zusätzlichen Übungsgruppen, mehrere Emails zum Kontaktieren bei Fragen, dem Mathe oder Informatiker Cafe oder durch ein Tutorium. Ich kriege sehr viel Hilfe in meinem Studium, was mir echt gefällt. Ich kann wirklich empfehlen hier zu studieren.

Vielfalt der Angebote

Sprechwissenschaft und Phonetik

4.8

In der Sprechwissenschaft bringst du dich wie in keinem anderen Studienfach ein: kleine Seminargruppen, vielfältige Themen und praktische Übungsphasen. Sowohl das Sprechen als auch die Rhetorik und Phonetik werden sowohl theoretisch als auch praktisch in vielen Facetten thematisiert.

Super Vorklinik

Medizin

4.3

Es gibt sehr gut durchdachte und aufeinander bauende Studieninhalte. Die Dozenten sind größtenteils kompetent und stehen für Fragen zur Verfügung. Man bekommt viele verschiedene Eindrücke und Möglichkeiten geboten, neue Erfahrungen für sich zu sammeln.

Gutes Grundstudium

Erziehungswissenschaft

3.7

Erziehungswissenschaft eignet sich gut um Grundkenntnisse im Bereich zu erlangen. Mit dem abgeschlossenen Bachelor kann man gefühlt alles und nichts machen. Ein Master ist hier aufjedenfall erforderlich wenn man sich beruflich spezialisieren will. Trotzdem ist der Studiengang ein guter Überblick und hilft einem Bereiche in der Erziehungswissenschaft zu finden die einem zusagen. 

Empfehlenswert

Sprechwissenschaft und Phonetik

4.7

Sprechwissenschaften ist ein Nieschenfach, dass nicht viele studieren. Daher ist die Atmosphäre sehr familiär und gehört nicht ohne Grund für die meisten als "geheimes Hauptfach". Die Dozenten unterrichten motiviert und motivierend. Die Inhalte machen Spaß und sind gut verknüpft.

Lernen und Verstehen

Englisch Lehramt

3.5

Englisch bedeutet lernen, lernen, lernen.
Die Dozenten sind gut und Hilfsbereit.
Alles ist gut verständlich, wenn man nur genug lernt. Es ist auch noch freiraum da, dennoch sollte man schon mindestens einen Monat vorher anfangen um alles zu schaffen. Lernen!

Man Muss Politik mögen

Sozialkunde Lehramt

4.3

Das Studium ist sehr Politik lastik. Ein Vorteil ist das in allen 3 Modulen sehr viel ähnlicher Stoff dran kommt und man sich somit beim lernen einiges ersparen kann. Dennoch ist es somit mindestens ein Fach das komplett zu lernen ist und auch recht viel Inhalt hat.

Sehr anspruchsvolles Studium, aber macht viel Spaß

Pharmazie

3.8

Pharmazie verbindet alle Naturwissenschaften. Jedoch kann das Studium zeitweise gerade während der Laborpraktika schon sehr zeitraubend sein, so dass es manchmal schwer wird zum lernen zu kommen. Ich kann mir trotzdem kein anderes Studium vorstellen. Gerade in Jena hat man auch die Möglichkeit viel neben den Studium auch zu erleben, wie zum Beispiel im Hochschulsport oder in den schönen kleinen Bars die man hier findet. Zu den Laborräumen kann man teilweise nur sagen: Qualitätsware Volkseigentum. Zeitweise muss man jedoch auch ein wenig auf Freizeitaktivitäten verzichten. Manchmal hat man in dem Studium eben mehr und manchmal weniger Freizeit, abhängig davon ob eben Praktikas laufen oder Klausurenphase ist. Weiterempfehlen kann ich das Studium jedem, der/die sich 100%ig sicher ist, das es das ist, was man wirklich will.

Philosophie für „Anfänger“

Ethik Lehramt

3.7

Im Philosophie Studium beginnst Du beim Urschleim und erarbeitest viele Theorien, Modelle und Philosophen von der Antike bis zur Gegenwart. Von praktischer Philosophie über Tierethik bis hin zu Ethik in der Medizin kommt hier jeder auf den Geschmack.

Mein Studium Lob ich mir!

Deutsch Lehramt

4.7

Das Germanistik Studium an der FSU ist praxisnah und bietet viele Module. Hier kommt jeder auf den Geschmack.
Du solltest natürlich gerne und viel Lesen, denn das ist eine der Grundvoraussetzungen des Studiums.
Durch das Praxissemester kannst du dann auch schnell eigene Erfahrungen an den Schulen sammeln.

Super Studium in einer super Stadt

Medizin

4.0

Das Medizinstudium an der FSU Jena ist sehr zu empfehlen. Die Organisation, die Lehrveranstaltungen und die Lernatmosphäre ist angenehm. Vor allem das Uniklinikum ist super ausgestattet. Und die Ärzte und Professoren sind sehr kompetent. Jena als Studentenstadt kann man allen jungen Leuten empfehlen!

Erlernen der Sprache

Spanisch Lehramt

4.8

-praxisnaher Inhalt der Lehrveranstaltung
-sprachkenntnisse werden sehr gut gefördert und gefördert
-kleine Kurse zur Sprachpraxis ermöglichen intensives Training der Sprache
-Technik funktioniert tadellos
-Lernplattform mit extra Übungen vereinfacht das Lernen

Dozenten und Ausstattung

Geschichte Lehramt

4.0

Die Dozenten sind höflich, bringen den Stoff gut und in angemessenem Tempo rüber. Die technische Ausstattung ist jedoch nur mittelmäßig, da die Technik entweder veraltet ist oder nicht richtig funktioniert Dozenten antworten regelmäßig und schnell auf Mails, gehen auf Probleme der Studenten ein.

Verteilung der Bewertungen

  • 46
  • 994
  • 864
  • 111
  • 8

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 2023 Bewertungen fließen 1067 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 20% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020