Uni Hohenheim

Universität Hohenheim

www.uni-hohenheim.de

904 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Lernen für die Zukunft?

Management

Bericht archiviert

Die Lerninhalte sind anspruchsvoll und manchmal meint man, dass man den Bezug zur Praxis verliert. Es kann auch viel diskutiert werden und die Lösung ist fraglich. Dozenten sind jedoch alle sehr kompetent und auch freundlich. Persönliche Beratungen sind von Lehrstuhl zu Lehrstuhl unterschiedlich, jedoch meistens sehr gut.

Guter Zugriff auf Lehrmaterial

Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie

Bericht archiviert

Für manche Veranstaltungen gibt es ein Skript, welches sehr günstig zu kaufen ist (ca.0.5-3 €), wenn nicht kann man im Normalfall alles online auffinden. Alles in allem bin ich zufrieden mit dem Studiengang und der Organisation an der Uni Hohenheim :)

Naja...Uni halt

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Es ist halt eine Universität auf der du dich um deinen Erfolg voll und ganz selbst kümmern musst.
Die Professoren handeln für mich definitiv nicht im Sinne der Studenten, d..h. Lerninhalte verständlich erklären etc.
klar ist das eine Uni, aber dann kann ichs mir auch selbst durchlesen.

Sprachkurse/Organisation

Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie

Bericht archiviert

Gute Sprachkurse in kleinen Gruppen und verglichen mit anderen Unis viele Projekte die man nebenher machen kann, so eben Sprachkurse, Humboldt-Projekt, Laborarbeiten usw, sodass man viel praktische Erfahrung für das Arbeitsleben bekommt.
neue Lernråume im Phytobau, sodass man meistens einen Lernplatz findet.

Tolle Uni mit Entwicklungsbedarf

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

tolle Uni mit teilweise sehr guten Professoren, teilweise aber leider auch nicht. Sehr gute Inhalte nur leider wird es einem sehr schwer gemacht. Klausuren sind meist sehr lernintrnsiv aber man kann es packen. Leider gibt es zeitliche Überschneidungen der Vorlesungen. Man muss für sein Revht kämpfen.

Bachelor Biologie Hohenheim

Biologie

Bericht archiviert

Der Campus der Uni Hohenheim ist sehr schön, so lassen sich Pausen angenehm gestalten. Die Dozenten sind zum Großteil freundlich und fair, Ausnahmen gibt es aber überall. Die Organisation an der Uni lässt teils zu wünschen übrig, vor allem das Prüfungsamt ist oft schlecht zu erreichen und kein guter Ansprechpartner. Meiner Meinung nach gibt es im Bachelor Biologie genug Wahlmöglichkeiten. Eine Vertiefung im Bereich der Physiologie kann ich empfehlen.

Toller Campus! Gute Dozenten!

Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Der Campus der Uni Hohenheim ist tatsächlich wunderschön. Sowohl im Winter, als auch im Sommer, wenn der botanische Garten erblüht. Das Hohenheimer Schloss ist mit tollen Räumen ausgestattet. Die Dozenten sind sehr kompetent. Auch die Organisation des Studiums hat von vorne bis hinten geklappt. Leider sind jedoch die Sprachkurse meist überbelegt und die Uni hat ein enormes Parkplatzproblem. Für Leute, die weiter weg wohnen, ist es echt ärgerlich. Das Studiticket für die Bahn ist mit knapp 200 Euro pro Semester auch nicht das günstigste.

Große Auswahl an Modulen, guter Aufbau

Agrarwissenschaften

Bericht archiviert

Der Anspruch der Lehrveranstaltungen war ingesamt genau richtig, die Prüfungen bei ausreichender Vorbereitung alle gut machbar. Für unseren Studiengang waren immer genug Seminarplätze vorhanden. Ein großer Teil der Dozenten konnte stark für Lernfächer motivieren, allerdings gibt es hier noch Verbesserungspotenzial. Das Angebot an Tutorien war sehr gut, die praxisnähe lässt allerdings teilweise zu wünschen übrig

Super Ausbildung

Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Die Inhalte sind sehr interessant und werden meist auch spannend dargestellt. Da nur etwa 100 Studenten pro Jahr einen Platz bekommen ist die Atmosphäre gut und Fragen können jederzeit beantwortet werden. Ab dem zweiten Semester werden eigene Projekte und Gruppenarbeit immer wichtiger und führen auch zur praktischen Anwendung dessen, was man im ersten Semester gelernt hat.
Insgesamt bin ich froh mich für dieses Studium entschieden zu haben, da die Inhalte größtenteils spannend sind und man das Gefühl hat, die Professoren sind begeistert von dem, was sie vortragen.
By the way ist der Campus wirklich schön. Einziges Manko bis jetzt, die Bibliothek ist besonders in der Klausurphase im Winter teilweise sehr voll.

Klassisches Biologiestudium

Biologie

Bericht archiviert

Die Auswahl an Fächern und Richtungen, die man wählen kann ist relativ beschränkt! Wer in die medizinische bzw pharmazeutische Richtung Biologie studieren will wird sich hier schwer tun! Die klassischen biologischen Fächer wie Botanik, Zoologie und Ökologie sind sehr gut.

Anfahrtsmöglichkeiten

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

da es leider keinen direkten Anschluss zur Uni gibt muss man oft umsteigen, in meinem Fall 3 mal (ubahn,ubahn,Bus) was sehr anstrengend ist und viel zeitkostet.
Ein direkter Anschluss mit einer Bahn bis zur Uni wäre optimal.
Außerdem sollten im Sprachenzentrum mehr Sprachen angeboten werden.

I love Wirtschaftsinformatik bei Schoop

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Die Vertiefungen an der Universität Hohenheim sind TOP!
Das Grundstudium ist zwar hart und zäh, aber es lohnt sich, denn wer dran bleibt, kann richtig tolle Vertiefungsfächer machen.
Das beste Fach wird von Frau Prof. Dr. Schoop und ihrem Lehrstuhl angeboten.
TOP Lehrstuhl, TOP Vorlesungen einfach super, ich liebe es!


Universität Hohenheim - studieren wie Sissi

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Ich bin habe direkt nach meinem Abitur mit meinem Studium begonnen. Die Uni Hohenheim war schon immer meine Traum-Uni - Ich meine welches Mädchen verbringt schon nicht gerne den Tag auf einem Schloss. Hohenheim überzeugt nicht nur mit seinem Campus, auch die Vielzahl der Studiengänge ist beeindruckend. Ich studiere Wirtschaftswissenschaften mit ökonomischen Wahlprofil. Auch dies hat sich bis heute als eine gute Entscheidung bewahrheitet. Anstatt die Studierenden alle in eine Fachrichtung zu trei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Uni Hohenheim

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

-Plätze in den Hörsälen sind in den erst 2-3 Semester nicht ausreichend, man müsste auf der Treppe teilweise sitzen oder die Vorlesung nicht besuchen
-die Lehrmittel mit Onlineübertragung der Vorlesungen ist sehr gut vor allem wegen dem mangelnden Platz und Überschneidungen der Vorlesungen im Profilstudium.
-in den Seminaren habe ich immer sofort einen Platz bekommen und auch meistens für die 1.-2. Themenpräferent
-Niveau ist sehr hoch und die Klausuren sind eher schwer

Gutes Uniklima, ungünstige Lage

Agrarbiologie

Bericht archiviert

Die Vorlesungen sind eher unpersönlich (liegt wohl auch an der großen Anzahl der Teilnehmer). Der Studienverlauf ist flexibel, ein Plan wird angeboten, muss aber nicht 1:1 befolgt werden (wer Module vorziehen oder tauschen möchte kann dies jederzeit machen). Jeder muss durch die Basismodule durch (Chemie, Physik, Mathe, Statistik etc.), der Anspruch ist allerdings nicht zu hoch, sodass auch Studenten die das Fach in der Oberstufe nicht hatten, die Klausur schaffen.
Das Sportprogramm ist etwas knapp gehalten, Kurse sind schnell ausgebucht und Kursstunden überfüllt.
Auch wenn das Grundstudium sehr theoretisch ist, bietet das Projektsemester (4. Semester) eine gute Möglichkeit in die Praxis einzusteigen und erste Kontakte zu interessanten Instituten / Arbeitsgruppen zu knüpfen.

Breit gefächertes Studium mit aktuellen Inhalten!

Kommunikationswissenschaft

Bericht archiviert

Den Lehrstühle stehen renommierte und kompetente Professoren vor. Das Studium ist sinnvoll aufgebaut, beginnt mit einem Grundstudium von 3 Semestern und lässt den Studierenden dann die Wahl verschiedene Fachbereiche zu vertiefen. Die Veranstaltungen bieten einen guten Mix aus Praxis und Theorie. Inhaltlich geht es oft um hochaktuelle Themen und Inhalte.

Überwiegend positiv

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Viel zu viel auswendig zu lernen, nur beschränkte Wahlmöglichkeit. Ausstattung und Dozenten sehr gut. Location sher schön, aber nur sehr schwer zu erreichen. Studieninhalte nur bedingt abgestimmt, bzw. Prüfungen zu lernlastig. Keine durchgehende Struktur

Super schöne Uni und anspruchsvoller Studiengang

Wirtschaftswissenschaften

Bericht archiviert

Studium ist anstrengend und anspruchsvoll, Klausuren sind sehr schwer, man hat das Gefühl das extrem ausgemustert wird während des Studiums. Professoren sind sehr kompetent. Wir sind zu viele Studenten für die Kapazität der Räume und Übungen.
Moderne Lernmittel sind vorhanden.

Super Campus

Agrarwissenschaften

Bericht archiviert

Teilweise sehr öde Professoren die nicht gut im übermitteln der Inhalte sind.
Alles ander top. Vor allem der Campus ist wunderschön und lädt im Sommer zum Verweilen ein. Ansonsten ist das Angebot was übers studium hinausgeht auch sehr gut. Kann die uni weiterempfehlen!

Bester Campus weltweit

Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie

Bericht archiviert

Auf diesem Campus kann man sich nur wohl fühlen. Mittags kann man sich schön in den Schlosspark setzen und das Wetter genießen. Die Kulisse mit dem Schloss wirkt besonders toll dabei. Zum Lernen waren die Gebäude und die Wiesen ein Traum und man hat immer jemanden gefunden der einem beim Lernen helfen konnte.
Die Studieninhalte waren zu sehr auf Landwirtschaft ausgerichtet und ich hätte mir mehr nachhaltige Themen und erneuerbare Energien gewünscht.

Verteilung der Bewertungen

  • 32
  • 360
  • 411
  • 87
  • 14

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 904 Bewertungen fließen 596 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 18% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 25% ohne Angabe