Ruhr Uni Bochum

Ruhr-Universität Bochum

3573 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 2 von 179

Gutes Studium

Rechtswissenschaft

3.8

Ich studiere gerne Jura an der RUB. Das neue GD-Gebäude ist modern und auch die juristische Bibliothek mit den vielen Fenstern hell und ein schöner Ort zum Lernen. Gleiches lässt sich sagen zu den Mensen auf dem Campus, die auch erst vor ein paar Jahren gebaut wurden. Lediglich einige von den älteren Gebäuden sind renovierungsbedürftig und zum Teil etwas dreckig.
Die meisten Vorlesungen und AGs sind gut und die Dozenten kompetent, wobei es immer Ausnahmen gibt.
Zudem ist die RUB angenehm mitten im Ruhrgebiet gelegen und sehr gut mit dem Auto, Bus, Zug und der Ubahn zu erreichen.

Anspruchsvoll & vielseitig

Management und Economics

3.3

Sehr vielseitiges Studium, aber auch sehr anspruchsvoll, Was natürlich Vorteile & Nachteile hat! An sich ist das Lehrangebot aber für jeden Wunsch offen. Man hat viele Möglichkeiten seien weg zu finden. Die Bibliothek bietet eine riesige Auswahl an allen Materialien, die man braucht. Meist auch schnell vorrätig.

“Trocken”?

Rechtswissenschaft

3.0

Jura wird oft als trocken bezeichnet. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass es oft stimmt, man viel lernen muss, aber es auch viel Spaß machen kann Fälle zu lösen. Es ist hart, aber es bereitet dich für deinen Traumjob vor. Die langen Bib- Sessions zahlen sich aus, wenn man es am Ende Schaft einen ganzen Fall alleine zu lösen.

Zukunftsorientiert

Sales Engineering und Product Management

3.7

Der Studiengang bereitet einen sehr auf das Berufsleben vor und die Berufsmöglichkeiten sind super! Im ersten Semester schreibt man nur 3 Klausuren. Das hilft einem sich erstmal in der Uni richtig zu finden und herauszufinden, wie man lernt und sich die Zeit richtig einteilt.

Philosophie

Philosophie Lehramt

2.8

Die Einführungsseminare sind nicht gut strukturiert . Für einfache Dinge wird sich Zeit genommen und durch den daraus entstehenden Zeitmangel werden die schwierigen Themengebiete schnell abgearbeitet. Die Proffesoren tragen zudem stehts 1 zu 1 von den Folien vor und strukturieren Ihre Klausuren nach Themen , von denen innerhalb der Vorlesung gesagt wurde das diese nicht abgefragt werden .

Mathematik

Mathematik Lehramt

3.2

Zu schwer da die Bachelor of Arts Studenten mit denen von Bachelor of Science in der gleichen Vorlesung sind. Die Klausuren werden nicht von den Vorlesenden Professoren behandelt und wir haben einen ständigen Zeitmangel . Im allgemeinen machen wir sehr wenig Praktisch und werden nicht im Einführungsseminar eingeführt ,sondern behandeln den üblichen Stoff.

„Die beste Zeit deines Lebens“

Bauingenieurwesen

4.8

Es heißt ja immer dass das studium die beste Zeit deines Lebens sei und in meinem Studiengang, kann ich nur zustimmen.
Ich mache viele Praktika auf unterschiedlichen Baustellen, unterschiedlichen Branchen.
Die Dozenten im Studium stehen dir bei fragen immer zu Seite.
Der Hörsaal ist oft so voll, dass man wenn man Glück hat noch auf den Treppen sitzen kann. Oftmals steht man dann entweder einige Stunden lang, was die meisten sich natürlich nicht antuen und nachhause gehen.
Das Studium ist natürlich nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Es sind viele Nächte die man ohne Schlaf opfern muss, aber diese Zeit werde ich niemals vergessen.

Lerne mehr zu hinterfragen

Philosophie Lehramt

4.0

Die Lehrveranstaltungen sind sehr vielseitig und spannend, dadurch kann man frei wählen was einen interessiert und was genau man machen möchte. Die Dozenten sind super und sehr qualifiziert. Viele mögen denken, dass es sich nur um ein Laberfach handelt, dem ist aber nicht so.

Mehr als nur Deutsch

Germanistik Lehramt

3.8

Wenn man sich wirklich für Germanistik interessiert und Spaß am Lesen hat, gern etwas zum geschichtlichen Hintergrund der Werke erfahren möchte und sich gerne mit Grammatik auseinandersetzt, ist hier richtig aufgehoben. Dennoch gibt es für die vielen Studenten zu wenig Lehrangebote und zu wenige Lehrende.

Extrem praxisorientierter Master

Sales Management

4.5

Nach dem Bachelor in Management & Economics ist der Sales Management-Master der ideale Master, um wirklich praktische Einblicke in den Vertrieb zu erhalten.
Die Module verfolgen ein schlüssiges Gesamtkonzept und durch Vorträge von Praxispartnern sind die Inhalte nicht nur theoretisch sondern praktisch begreifbar.

Die Bibliothek lässt keine Wünsche offen

Geschichte Lehramt

4.0

Das Studium ist besonders im BA sehr klar und strikt strukturiert, was besonders Anfängern zu Gute kommt meiner Meinung nach. Ansonsten ist das Studium sehr hausarbeitenlastig, Klausuren sind eher die Ausnahme. Man lernt insbesondere in diesem Studium das wissenschaftliche Arbeiten sehr gut!

Super Studium, perfekte Dozenten, Uni mit Charme

Anglistik/Amerikanistik Lehramt

3.8

Das Studium ist sehr literaturlastig, aber ich fand es super! Man lernt viel über die englische Sprache, wobei man hier aufpassen muss, da man nicht unbedingt lernt fließend 3nglisch zu sprechen, sondern die Funktionsweise der Sprache verstehen soll.

Tolles Gesamtpaket

Management und Economics

4.2

Anspruchsvolles Studium mit sehr großer Freiheit bei der Modulwahl. Die Mischung aus Betriebswirtschaftlichen und Volkswirtschaftlichen Modulen sorgt für einen guten Überblick über sämtliche Bereiche der Wirtschaft. Es gibt viele sehr passionierte Professoren und Mitarbeiter. Lediglich die Bürokratie und Organisation ist manchmal etwas anstrengend.

Keine Praxis

Management und Economics

3.7

Es wird viel an Theorie gelernt aber die Praxis fehlt aber. Bei so einem Studiengang muss es auch an Praxis geben, da man ansonsten nur mit der Theorie nicht viel anfangen kann nach dem Abschluss. Es sollte mehr Workshops geben wie große Unternehmen funktionieren sowie einzelne Teilbereiche wie Marketing, Controlling, Finanzen und andere sollten speziell in einzelnen Kursen erklärt werden.

Selbstdisziplin

Rechtswissenschaft

3.7

Selbstdisziplin ist zwingend notwendig um das Studium zu schaffen. Bei Vorlesungen bei denen man merkt, dass sie einem persönlich nicht weiter helfen, sollte man in der Zeit lieber für sich selbst lernen. Das Punktesystem bei der Klausurbewertung kann frustrierend sein.

Lernen, dass lernen Spaß macht

Maschinenbau

4.5

Hallo, ich bin Adem D. und studiere seit 7 Semester an der Ruhr-Universität-Bochum.
In diesen Jahren habe ich gelernt, wie sehr das Studium an der RUB mein Leben beeinträchtigt hat. Ich konnte viele neue Freunde kennen lernen und mit den Freunden zusammen Projekte für unsere Zukunft gestallten. Die Vielfalt der Wahlfächer, und die Kreativität die einem im Maschinenbau-Studium an der Rub geboten wird, ist einfach Unfassbar.
Als Student kann man das Leben genießen.

Bereitet aufs Leben vor

Rechtswissenschaft

4.0

Meiner Meinung nach kann man an der RUB seh gut Jura studieren. Mit einem brandneu eröffneten Gebäude und mittlerweile recht gut ausgestatteten Material kann man gut arbeiten. Die Dozenten sind freundlich. Wenn man einen angemessenen Wortschatz benutzt, sind sie um keine Antwort verlegen. Über ausreichende Seminar-/AGplätze braucht man sich ebenfalls keine Sorgen zu machen.

Anstrengend

Rechtswissenschaft

3.7

Man hat absolut kein soziales Leben mehr und kein Schlaf wenn die Klausurphase beginnt. Auch wenn keine Klausuren anstehen muss man den ganzen Tag lernen. Die Themen sind jedoch interessant nur wird man mit Meinungsstreits und Definitionen überschwemmt. Ansonsten macht es Spaß. Das nervigste ist wenn dich dein gesamtes Umfeld wegen jeder Kleinigkeit um eine Rechtsberatung bitten obwohl man noch im ersten Semester ist.

Anspruchsvolles Studium

Rechtswissenschaft

3.8

Die RUB hat keinen guten Ruf was Jura angeht, aber ich denke an jeder Uni ist dieses Studium gleich schwer. Die Statistiken sind wohl der Lage im Ruhrgebiet geschuldet, aber das sollte einen nicht davon abhalten dort Jura zu studieren. Positiv ist in Bochum, dass die juristische Fakultät ein sehr neues und modernes Gebäude hat.

Gute Lerninhalte und Anspruch an die Studierenden.

Management

3.8

Das Niveau und die Lerninhalte der Rub sind gut. Leider haperte es oft an der Fächervielfalt und der breiten Aufstellung für das spätere Berufsleben. Dabei war der Kontakt in vielen Modulen zu Praxispartnern, wie z.B. der Big 4, oft vorhanden. Bei anderen Lehrstühlen fällt dieser leider nicht so üppig und Zielführend aus. Alles in allem kann ich die Ruhr Uni nur jedem Empfehlen. Auch Verbesserungsvorschläge werden mit Nachdruck schnell umgesetzt.

Verteilung der Bewertungen

  • 55
  • 1184
  • 1919
  • 382
  • 33

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 3573 Bewertungen fließen 1943 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020