Hochschulprofil

Die Theologische Fakultät Fulda ist gemäß dem Hessischen Hochschulgesetz eine staatlich anerkannte wissenschaftliche Hochschule.
Sie vermittelt Studierenden die wissenschaftliche Ausbildung in katholischer Theologie, verleiht den akademischen Grad des Magister Theologiae (Mag. theol.) und des Bachelor of Arts (Kath. Theologie); sie besitzt das Recht zur Promotion (Lic. theol.; Dr. theol.) und Habilitation.

Zielgruppen der Theologischen Fakultät Fulda sind: Seminaristen, die Priester werden möchten; Menschen, die in Kirche, Kultur und Gesellschaft tätig werden wollen; allgemein theologisch Interessierte und Gasthörer. Das Studium der Theologie führt zu Kontakten mit vielen anderen Fächern (Philosophie, Geschichte, Rechtswissenschaft, Psychologie, Soziologie, Pädagogik usw.), an die Wurzeln abendländischer Kultur und zu einer umfassenden Allgemeinbildung.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studenten
100 Studierende
Professoren
11 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1734

2 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Klein, aber oho

Katholische Theologie

4.0

Die Theologische Fakultät ist mit sicherheit eine der kleinsten Theologischen Fakultäten. Das hat gewisse Vor und Nachteile: bedingt durch die geringe Studentenanzahl ist das studentische Leben eher gering, wobei durch die Kooperation mit der FH Fulda und dem zu Fakultät gehörigen theologischen Seminar an der Uni Marburg durchaus einiges möglich ist.
Dagegen ist die Möglichkeit mit den Professoren sehr direckt auch während der Vorlesung zu interagieren und nicht lange auf Gesprächstermine warten zu müssen, wird der Lernprozess erheblich erleichtert. Auch das Sekreteriat ist schnell und zuverlässig, sollte es Probleme geben zum Beispiel bei Prüfungsanmeldungen, wird hier direkt und Unkompliziert geholfen. In dieser Fakultät ist man nicht nur eine Nummer auf dem Studentenausweis.

Weites Feld

Katholische Theologie

3.2

Wie jedes andere Studium zieht auch die Theologie Leute mit bestimmtem Stereotyp an. Das ist dann natürlich je nach Stadt und Uni unterschiedlich, hier aber wahrlich besonders. Die Fakultät mit sehr wenigen Studierenden ist geradezu ein Hort für viele konservative und eigenbrödlerische Menschen. Oftmals gibt es unter den Studierenden eingefahrene Meinungen und blockierende Haltungen, was schade ist und Chancen vertut, denn der Anteil an internationalen Studierenden im Hause ist extrem hoch und e...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    2.5
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    5.0
  • Gesamtbewertung
    3.6

Wer hat bewertet

  • 50% Absolventen
  • 50% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Katholische Theologie Lizentiat
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Katholische Theologie Magister
3.6
100%
3.6
2