RFH Köln

Rheinische Fachhochschule Köln - University of Applied Sciences

www.rfh-koeln.de

Profil der Hochschule

Bei derzeit rund 6000 Studenten ist die seit 1971 staatlich anerkannte Hochschule, die von einer gemeinnützigen GmbH getragen wird, überschaubar. Der persönliche Kontakt zu Professoren und Dozenten ist gewährleistet.

Die Rheinische Fachhochschule immatrikuliert zweimal im Jahr für das Vollzeitstudium wie auch für das berufsbegleitende Studium in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizin-Ökonomie und im Fachbereich Wirtschaft & Recht.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
26 Studiengänge
Studenten
6.000 Studierende
Professoren
68 Professoren
Standorte
8 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1958

Zufriedene Studierende

4.1
Wladimir , 05.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.9
Anonym , 02.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.8
Tobias , 26.10.2017 - Wirtschaftspsychologie
4.7
Lennart , 13.10.2017 - Business Administration
3.9
Natalie , 12.10.2017 - Wirtschaftsrecht

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.5
85% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.5
84% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.4
83% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.8
92% Weiterempfehlung
4
3.6
86% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) ist eine staatlich anerkannte Fachhochschule in privater gemeinnütziger Trägerschaft. Sie bietet 18 Bachelor- und 11 Masterstudiengänge Vollzeit, dual und berufsbegleitend an - in den Fachbereichen Ingenieurwesen, Medien, Medizinökonomie & Gesundheit, Wirtschaft & Recht sowie Logistik and Supply Chain Management, Marketing- und Kommunikationsmanagement. Mit über 6500 Studierenden gehört die Rheinische Fachhochschule Köln zu den größten Bildungsträgern in Köln. Das Studium zeichnet kleine Semestergruppen und ein hohes Maß an Praxisnähe aus, das durch projektbezogenes Arbeiten, branchenerfahrene Dozenten/-innen und durch die enge Zusammenarbeit mit der Wirtschaft erreicht wird.

Quelle: RFH Köln 2017

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.6
Madeleine , 13.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
1.9
Mia , 13.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.7
anonym , 10.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
4.1
Wladimir , 05.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.3
Pia , 05.11.2017 - Media Management
3.5
Alina , 02.11.2017 - Media Design
3.9
Anonym , 02.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.3
Carolin , 02.11.2017 - Wirtschaftspsychologie
3.5
Anonym , 31.10.2017 - Wirtschaftsinformatik
3.6
Myriam , 31.10.2017 - Wirtschaftspsychologie
Studienberater
Zentrale Studienberatung
RFH Köln
+49 (0)221 20302-28

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

RFH Köln
Rheinische Fachhochschule Köln - University of Applied Sciences

392 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Schlechte Organisation

Wirtschaftspsychologie

2.6

Organisation ist nicht so gut, der Rest in Ordnung
Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und auch außerhalb gut für Rückfragen zu erreichen. Die Studieninhalte sind jedoch oft nicht so vertiefend wie ich es mir wünschen würde und die Relevanz einiger Studienfächer ist mir unklar.

Es kommt immer auf den Dozenten an

Wirtschaftspsychologie

1.9

An der RFH gibt es eine menge richtig guter Dozenten leider sind aber auch einige schwarze Schafe dabei, die zu Vorlesungen nicht erscheinen oder Prüfungen vergessen. Das ist zwar traurig, aber im Grunde trägt die RFH nicht die Schuld daran, ein Armutszeugnis ist es allerdings, dass einem bei solchen Problem nicht weitergeholfen wird. Kritik wird sofort gerechtfertig ohne sie auch nur anzunehmen.

Weiterempfehlung!

Wirtschaftspsychologie

3.7

Ich bin momentan im 3. Semester und bin bis jetzt sehr zufrieden.
Die Dozenten sind im Durchschnitt alle gut in der Lehrstoffvermittlung, aber hier gibt es natürlich wie vermutlich an jeder Hochschule und Universität ein paar Ausnahmen.
Die Lehrveranstaltungen sind interessant; vor allem die Soft-Skill-Kurse haben mit ihren praxisorientierten Inhalten einen sehr wertvollen Input für die Zukunft.

Die Organisation lässt manchmal zu Wünschen übrig, aber dennoch muss ich...Erfahrungsbericht weiterlesen

Über den Tellerrand hinausschauen...

Wirtschaftspsychologie

4.1

Sehr entspannte Dozenten (die meisten, Ausnahmen sind immer vorhanden).
Beste Lage der Gebäude, saubere Räume, alles nur langweilig weiß gestrichen, wir im Krankenhaus aber ist ja normal.
Was fehlt ist ein Wasserspender! Und das jeder immer ins Gebäude kann um zu lernen und Co.

Vielseitiges Studium

Media Management

3.3

Das Studium ist äußerst vielseitig und die Inhalte werden in den meisten Fällen von Dozenten die aus der Präxis kommen vermittelt. Dies sehe ich als großen Vorteil.
Allerdings wäre es teilweise wünschenswert etwas weniger Fächer zu haben und dafür tiefgründiger in den anderen zu werden.

Super Möglichkeit eine Basis aufzubauen

Media Design

3.5

Leider aber nicht tiefgreifend genug. Ich würde mir eine Vertiefung wünschen, sowie eine bessere Mensa Möglichkeit wenn man nicht am Hauptstandort studiert. Die Studiengebühren sollten in die Ausstattung für den Studiengang fließen. Das wird leider deutlich vermisst

Berufsbegleitend Top!

Wirtschaftspsychologie

3.9

Die Studieninhalte, vor allem die Softskillseminare, sind sehr praktisch und anwendungsbezogen angelegt. Der (Teilzeit-) Vorlesungsplan ist ideal für Berufstätige, wird allerdings erst ca. 2 Wochen vor Semester Start veröffentlicht.
Die allermeisten Dozenten sind top, die (Teilzeit-) Kurse sehr klein und die Kosten tragbar.
Top: Hoher Psychologie-Anteil im Vergleich z.B. zur Fresenius.

Wipsy an der RFH

Wirtschaftspsychologie

3.3

Bis jetzt bin ich super zufrieden mit Lerninhalten und Dozenten. Campusleben fehlt leider ein bisschen, allerdings kann man durch die kleine Klassengröße an den Vorlesungen aktiv am Unterricht mitmachen. Die Dozenten sind engagiert und gestalten den Unterricht interessant.

Organisatoren

Wirtschaftsinformatik

3.5

Disziplin, Durchhaltevermögen und Loyalität sind die wichtigsten Punkte im Studium.
Projekte organisieren, steuern und planen stehen im Mittelpunkt - nebenbei die derzeitigen Trends der derzeitigen Technologien, ein wenig Programmierung-Erfahrungen dazu.

4tes Semester

Wirtschaftspsychologie

3.6

Die Gebäude in der Innenstadt sind leider wirklich nicht so schön. Die meisten Dozenten sind wirklich gut, bringen Erfahrung aus dem echten Leben mit und behandeln interessanten Stoff im Unterricht, einige sollten aber nochmal einen Kurs machen, indem sie das dozieren lernen. Ich bin aber allgemein sehr zufrieden, gerade wegen des hohen Psychologie Anteils im Studium und weil die Studiengebühren nicht so hoch sind, wie an anderen Hochschulen.

Gute Dozenten, Planung eher Mittelmaß

Digital Business Management

3.5

Ich habe mit den Studiengang Digital Business Management (m.a.) eigentlich fast ausschließlich positive Erfahrungen gemacht. Die Vorlesungen sind sehr gut, jedoch lässt die Organisation - auch aufgrund der Neuheit des Studiengangs- manchmal zu wünschen übrig.

Interdisziplinärer Studiengang

Medizinökonomie

3.5

Durchdachter Studienverlauf, angemessene Lehrveranstaltungen mit Dozenten aus unterschiedlichsten Fachbereichen aus Medizin und Wirtschaft,
ausreichend Plätze, da viele Studenten nicht im Erstversuch das Studium abschließen können, gute Organisation.

Organisationen ist eine Katastrophe

Wirtschaftsingenieurwesen - International Management and Engineering

2.8

Die meisten Infos bekommt man nur durch hören-sagen.
Von den Verantwortlichen hört man so gut wie nie was oder man wird auf die Studse-Seite verwiesen. Dort gibt es die Möglichkeit sich zu informieren, jedoch ist der Aufbau zu unübersichtlich.

Unsere Mensa ist recht klein, aber dafür überzeugt das Person und die Gerichte, die die zaubern.

3. Semester und immer noch glücklich wie im ersten Semester

Wirtschaftspsychologie

3.8

Das Studium der Wirtschaftspsychologie ist an jeder Hochschule unterschiedlich aufgebaut. An der RFH soll die Psychologie in der Wirtschaft verstanden werden. Hierbei liegt der Schwerpunkt deutlich auf der Psychologie. Wirtschaftliche Fächer wie Rechnungswesen oder Allgemeine Wirtschaftslehre kommen aber dennoch nicht zu kurz. Ich bin in meinem dritten Semester immer noch genauso glücklich wie zu Beginn des Studiums!

Nur für Vollzeitstudenten

Media Management

2.9

Die Hochschule und ihre Ausstattung ist wirklich exzellent und die Dozenten wussten auch wirklich was sie machen.
Leider ist die Hochschule eher für Leute die neben dem Studium nicht arbeiten müssen und in Köln selber wohnen, da das Arbeitspensum sehr arbeitsintensiv ist und man besonders für die praktischen Arbeiten auch wirklich mal die angegeben Stunden investieren muss. Darüberhinaus gibt es einen richtigen Campus nur in Ehrenfeld bei den Mechanikern und es gibt kein wirkliches Unileben da man kaum Kontakt zu Komolitonen hat die nicht in der eigenen Gruppe sind.

Abwechslungsreiches Männerstudium

Wirtschaftsingenieurwesen - International Management and Engineering

2.8

Das Studium ansich ist sehr spannend und abwechslungsreich. Jedoch fehlt einem schon das Campusleben und eine richtige Mensa. Zudem studieren es fast ausschließlich Jungs. Die Hochschule ist sehr modern und relativ gut ausgestattet.
Alles in Allem ist es ein cooles Studium, welches aber nicht mit einem Studium an einer Uni zu vergleichen ist (unabhängig von der Schwierigkeit!).

Extrem starker Praxisbezug

Business Administration

4.7

Sehr empfehlenswerter praxisnaher Studiengang unter der aktiven und fairen Leitung von dem Dekan.
Es gibt für jedes Problem und Anliegen ein Ansprechpartner. Stetiger und enger Kontakt mit den meisten Dozenten.
Bei der Suche nach Praktika werden die Studenten aktiv unterstützt.
Leider ist keine Schwerpunktwahl möglich, aber man bekommt ein sehr breites Basiswissen vermittelt.
Die Rheinische Fachhochschule Köln liegt sehr zentral und ist mit den öffentlichen Verkehrsmittel optimal zu erreichen.
Ich würde mich jederzeit wieder für den Studiengang an der RFH entscheiden.

Sehr zufrieden

Wirtschaftsrecht

3.9

Ich bin sehr zufrieden mit dem Studiengang Wirtschaftsrecht. Die perfekte Mischung aus Jura und Wirtschaft. Ich würde es immer wieder studieren.
Der Studiengang ist sehr weiterzuempfehlen, für Menschen die sich für Jura und Wirtschaft interessieren.

Neben dem Beruf studieren

Elektrotechnik

3.5

Ich habe vor einem Monat angefangen neben dem Beruf an der RFH zu studieren. Parken an der Uni ist meist schwer, da die Kapazität an Parkplätzen eher gering ist. Der Unterricht ist bisher gut nachvollziehbar, die Dozenten sind bereit alle Fragen zu klären und stellen Materialien, Skripte zum Lernen bereit. Mein Jahrgang ist breit gefächert zwischen Neueinsteiger in der Elektrotechnik, Berufserfahrenen und Quereinsteigern, was es bei manchen Themen, die ich in der Ausbildung bereits hatte, etwas langweilig macht, da diese für die anderen von Anfang an erklärt werden müssen. Jedoch sehe ich das auch gerne mal als gute Übung und Wiederholung. Das schwierigste ist Mathe, da viele Themen kommen, welche ich zu meiner Schulzeit nicht hatte. Diese lassen sich aber dank meiner Mathedozentin gut erklären, da sie ihren eigenen Youtube Kanal hat, wo sie diese Themen nochmals erklärt.

Leider ist die RFH nicht zu empfehlen

Medizinökonomie

2.5

Der Studiengang Medizinökonomie ist ein wirklich toller Studiengang mit tollen, interessanten und umfangreichen Studieninhalten. Im Anschluss bietet der Studiengang viele Möglickeiten/Optionen an Berufsfeldern. Für jeden der sich wirklich damit identifiziert kann ich den Studiengang an sich nur empfehlen. Bei der Wahl der Hochschule, sollte man jedoch mehrmal überlegen, ob die RFH dafür die richtige Wahl ist. Aus persönlicher Erfahrungen, kann ich leider nur das Gegenteil aussprechen - unorganisiert , zu hohe Studiengebühren , ausfallende Vorlesungen , keine Ansprechpartner bei Rückfragen / oder ewiges Hinterherlaufen der Dozenten , Verspätungen, nicht ausreichend ausgestattet, aber vorallem schlechte Aufklärung der Studierenden.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 76
  • 192
  • 106
  • 16

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.3
  • Campusleben
    2.5
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    2.8
  • Mensa
    1.8
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 392 Bewertungen fließen 306 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Business Administration Bachelor of Arts
3.5
85%
3.5
37
Business Administration Master of Arts
4.0
100%
4.0
6
Compliance und Corporate Security Master of Laws
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Digital Business Management Master of Arts
3.8
100%
3.8
2
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
7
Intensivierte Fachpflege Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
International Business Master of Business Administration
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
International Marketing and Media Management Master of Arts
3.6
86%
3.6
23
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.5
90%
3.5
13
Master of Business Administration Master of Business Administration
Bewertungen nicht im Rating
Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertungen nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 2
Media Design Bachelor of Arts
3.8
92%
3.8
39
Media Management Bachelor of Arts
3.5
84%
3.5
89
Medizinökonomie Bachelor of Science
3.3
83%
3.3
31
Medizinökonomie Master of Science
2.7
50%
2.7
4
Molekulare Biomedizin Bachelor of Science
3.3
50%
3.3
4
Pharmaökonomie Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Prozesstechnik Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Steuerrecht Master of Laws
3.8
100%
3.8
1
Technical Management Master of Engineering
2.7
100%
2.7
1
User Experience Design Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wertorientierte Unternehmensführung Master of Science
4.7
100%
4.7
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
5
Wirtschaftsingenieurwesen - International Management and Engineering Bachelor of Engineering
3.5
85%
3.5
28
Wirtschaftspsychologie Bachelor of Science
3.4
83%
3.4
67
Wirtschaftspsychologie Master of Science
3.5
100%
3.5
1
Wirtschaftsrecht Bachelor of Laws
3.3
77%
3.3
29

Seitenzugriffe der Rheinischen Fachhochschule Köln auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die RFH Köln unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Rheinischen Fachhochschule Köln.
Keyword Position
rfh köln forum 1
rfh köln medienwirtschaft 2
rfh köln 3
rfh köln ranking 3
rfh köln wirtschaftspsychologie 3
rfh köln master berufsbegleitend 4
rfh köln mediendesign 5
master rfh köln 5
rfh köln adresse 5
rfh köln logo 7

Weiterempfehlungsrate

  • 84% empfehlen die Hochschule weiter
  • 16% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 67% Studenten
  • 21% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 11% ohne Angabe