praxisHochschule

praxishochschule.de

Profil der Hochschule

Die praxisHochschule ist eine staatlich anerkannte, private Fachhochschule der Klett Campus GmbH. Sie bietet derzeit sechs Bachelor-Studiengänge im Bereich des Gesundheitswesen an, u.a. aus dem Bereich der Zahnmedizin, Humanmedizin, Ernährungsmedizin, der Pflege und dem Gesundheitsmanagement. Im Rahmen des demographischen Wandels liegt der Schwerpunkt auf dem Gebiet der Prävention der Bevölkerung. In den sogenannten interdisziplinären Modulen wird viel Wert auf Fach- und Sozialkompetenzen, Ethik und patientenorientierte Kommunikation gelegt. Die praxisHochschule unterstützt und fördert die Weiterentwicklung und Akademisierung der Berufe im Gesundheitssystem durch die Einführung von anerkannten Bachelorabschlüssen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
7 Studiengänge
Studenten
760 Studierende
Professoren
17 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2013

Zufriedene Studierende

4.3
Janine , 31.10.2017 - Physician Assistance
3.8
Annabelle , 25.10.2017 - Dentalhygiene und Präventionsmanagement
4.0
Inka , 28.07.2017 - Physician Assistance
4.7
S. , 26.06.2017 - Clinical Nutrition
4.3
V. , 21.06.2017 - Clinical Nutrition

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.3
100% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.3
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.4
85% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.0
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
3.0
40% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Üben am Modell
Quelle: praxisHochschule 2018

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Standorte der Fachhochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Julia , 22.03.2018 - Dentalhygiene und Präventionsmanagement
2.5
Laura , 21.03.2018 - Pflege
3.5
Anonym , 01.03.2018 - Physician Assistance
2.0
Anonymous , 28.02.2018 - Physician Assistance
3.5
Esra , 30.11.2017 - Physician Assistance
3.3
Lena , 27.11.2017 - Physician Assistance
3.0
Anonym , 25.11.2017 - Physician Assistance
4.3
Janine , 31.10.2017 - Physician Assistance
3.8
Annabelle , 25.10.2017 - Dentalhygiene und Präventionsmanagement
2.3
Jane , 04.10.2017 - Physician Assistance
Studienberater
Laura Siemsglüß
Studienberatung
praxisHochschule
+49 (0) 800 000 00 11

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

57 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Kompetenzerwerb

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

3.3

Ich bin sehr froh dieses Studiengang absolviert zu haben.
Einige Schwächen der Organisation in der Hochschule gilt es zu verbessern.
Ich denke jedoch, dass die Hochschule auf einem sehr guten Weg ist Kritiken anzunehmen und möglicherweise das gegebene Feedback in Taten umzusetzen.
Weiter so!!

Ungenügende Organisation

Pflege

2.5

Bei einem lebensnotwendigen Beruf wie die Pflege, dürfen so grundlegende Mängel in der Ausbildung nicht auftreten. Keine Weiterempfehlung des Studiums an diesem Standort! Das Sekretariat ist noch am besten besetzt. Kompetente und menschliche Dozenten gibt es, sie sind jedoch die Ausnahme.
Sehr schade!

Super Alternative zum Medizinstudium

Physician Assistance

3.5

Ich mache durchweg positive Erfahrungen. Die Ärzte im Krankenhaus akzeptieren mich und bringen mir mit Freude etwas bei. Im Studium habe ich das Gefühl genau hierfür gut ausgebildet zu werden und die richtigen Grundlagen zu erlernen auf denen ich in der großzügig geplanten praktischen Zeit dann aufbauen kann.

Zu teuer, Chaos und fehlende Leader

Physician Assistance

2.0

Wer monatlich 410€/510€ ausgeben möchte für Chaos in Lehrplänen, "nur mal gehört haben" - Vorlesungen, wo große Fachbereiche nur unzulänglich besprochen werden und nicht auf Kritik reagiert wird... Dann geht zur Praxishochschule. Es ist echt traurig, dass ein akkreditierter Studiengang so schlecht aufgestellt ist. Hauptsache das Geld fließt...

Abwechslungsreiches duales Studium

Physician Assistance

3.5

Als duale Studentin hat man die Möglichkeit auch als Physician Assistant zu arbeiten sodass man Theorie und das Praktische parallel erlenen kann. Daher sehr abwechslungsreiches Studium. Mittlerweile in Krankenhäuser sehr beliebt! Kann ich nur weiterempfehlen.

Spannendes Studium

Physician Assistance

3.3

Es gibt blockweise vielfältige Vorlesungen, in denen die Dozenten auch sehr praxisbezogen unterrichten. Man wird sowohl theoretisch als auch praktisch vorbereitet auf diesen sinnvollen Beruf, der sich im Gesundheitswesen etablieren wird.
Außerhalb der Präsenzphasen in der Hochschule gibt es Transferzeiten, in denen man arbeiten und Praktika verrichten kann.

Für Medizininteressierte super!

Physician Assistance

3.0

Sehr interessanter Studiengang für alle die zwar kein Medizin studieren möchten sich jedoch sehr für Medizin begeistern können.
An der Hochschule wohl im Moment auch der am besten organisierte. Ich bin dort sehr zufrieden und würde es jedem weiter empfehlen!

Viele Eindrücke und neue Erfahrungen

Physician Assistance

4.3

Für jeden empfehlenswert, der sich im medizinischen Beruf befindet und weiterbilden möchte. Jedes Semester ist mit verschiedenen Schwerpunkten aufgebaut, sodass man insgesamt am Ende ein breites Spektrum an Wissen aus den meisten Fachabteilungen hat.

Toller Studiengang

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

3.8

Super Studium, jedoch sehr anspruchsvoll auf Grund notwendiger Anstellung in einer Praxis. (mindestens Teilzeit). Viele Selbstlernphasen Zuhause. Teilweise noch etwas chaotisch in der Organisation, da der Studiengang noch nicht all zu lange angeboten wird. Summa summarun würde ich den Studiengang nochmals absolvieren.

Guter Ansatz, leider Chaos pur! Finger weg, zu teuer!

Physician Assistance

2.3

Eigentlich ein tolles Fach mit tollen Dozenten,Nähe zum Mathiasspital ist toll, leider katastrophale Studiengangsleitung, behandeln uns von oben herab. Und wirken überfordert.
Dauernd fallen Veranstaltungen aus und dafür kommt man extra nach Rheine!!!!!!!
Überlege zu wechseln.

Zähne zeigen ist gefragt

Physician Assistance

3.3

Da der Studiengang noch relativ neu ist, braucht es noch Zeit alle davon zu überzeugen. In der Praxishochschule werden wir hierfür gut vorbereitet und es gibt Sicherheit im Auftreten. Bei uns verbreitet sich der Beruf immer mehr und viele Arbeitgeber sind offen dafür.

Toller Studiengang, manchmal harperts an der Orga

Physician Assistance

4.0

Guter Praxisbezug, die Festdozenten der Hochschule sind toll und kümmern sich sobald man Fragen/etc. hat. Da bei uns gerade Wechsel von eigenständiger Uni auf praxishochschule stattfindet, fehlt es manchmal an wenig an Organisation!

Hochschulleben macht Spaß, man wünscht sich hier und da noch Vertiefungen!

Klinische Ernährung wird immer wichtiger

Clinical Nutrition

4.7

Nachdem ich als PTA drei Jahre lang in einer Apotheke gearbeitet habe, bin ich durch Zufall auf diesen Studiengang gestoßen. Da ich mich schon länger im Bereich der Ernährung weiterbilden wollte, kam der Studiengang wie gerufen. Das Studium lässt sich sehr gut in der Apotheke anwenden und mit der Apotheke kombinieren. Da das Studium in Präsenzblöcke eingeteilt ist, kann man sehr gut nebenbei arbeiten gehen.
Der Bereich der klinischen Ernährung wird immer weiter in die Kliniken integriert und ist sehr wichtig um die Lebensqualität bei verschiedenen Erkrankungen zu verbessern.

Gestalte deine und die Zukunft deiner Patienten

Clinical Nutrition

4.3

Das Studium war genau die richtige Entscheidung. Nach der Ausbildung zur Diätassistentin und 3 Jahren Berufserfahrung, habe ich eine neue Herausforderungen gesucht und eine Alternative zu Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Das Studium bietet so viele Möglichkeiten und ist vielfältig aufgestellt. Das Gesundheitswesen wird durch Effizienz und Effektivität in den nächsten Jahren bestehen müssen und wir können einen guten Betrag zur Patientenversorgung leisten.

Studium mit Erfolgsaussichten

Pflege

4.0

Die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege im Rahmen eines Bachelorstudiums zu absolvieren, ist sehr zukunftsorientiert. Da die Akademisierung der Pflege noch nicht lange in Deutschland etabliert ist, wird es einem als Bachelorabsolvent ermöglicht, die Pflege mit vielen innovativen Ansätzen neu zu gestalten (z.B. im Rahmen eines Traineeprogramms). Meiner Meinung nach, bietet die praxisHochschule eine gute Vorbereitung auf die Herausforderungen, die es in Zukunft geben wird. Mit Sicherheit ist ein Trägerwechsel während des Studiums für alle Parteien nicht einfach. Doch die Lehre wird von den Dozenten sehr gut vermittelt und aktuell ist die praxisHochschule Rheine hinsichtlich der Organisation auf einem guten Weg. Was man aus dem Studium macht, hat jeder einzelne selbst in der Hand. Ich persönlich freue mich auf die vielseitigen Karrierechancen, die mir dieses Studium bietet.

Lohnt sich für jede/n, der vorwärts kommen will

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

3.8

Es ist super das eine private Hochschule ein Dualstudium in dieser Form anbietet. Denn sind wir mal ehrlich, diese Ausbildung gibt es nur als Vollzeit Studium in allen anderen Ländern bzw. Bundesländern. Wobei die Bundesländer meines Erachtens kooperieren sollten damit es eine einheitliche Ausbildung wird.
Zu dem Studium selber kann ich sagen das diese 2 Jahre sehr hart waren vorallem am Ende hin wenn es darum geht eine Bachelor Arbeit zuschreiben.
Man wächst während des Studiums ü...Erfahrungsbericht weiterlesen

Leider keinen Vorteil durch den akademischen Abschluss

Pflege

2.3

Ich habe im Jahr 2012 an der dahmaligen Mathias Hochschule den Studiengang Pflege Dual studiert. Leider arbeite ich dennoch als normale Gesundheits und Krankenpflegerin. Bis dato haben mir die Zusatzqualfikationen sowie der akademische Abschluss keinen Vorteil verschafft. Ein weiteres Manko, will man ein Masterstudium anschließen, so sind die Möglichkeiten hier sehr eingeschränkt. Viele staatliche Hochschulen lehnen die dualen Pflegestudentin ab, da sie nicht genügend fachspezifisch qualifiziert sind (Pflegemanagement, Pflegepädagogik ...). Ich würde das Studium nicht noch ein mal absolvieren, für den Aufwand, sowohl finanziell (150 Euro Studiengebühren) also auch zeitlich haben sich die vier Jahre nicht gelohnt. Ich hätte besser die "normale" Dreijährige Ausbildung gemacht. Zudem war die Organisation miserabel, oft sind die Vorlesungen ausgefallen und die Pendelei nach Rheine war sehr zeitintensiv und nervenaufreibend.

Beruf mit Zukunft, große Unterstützung durch Ärzte

Physician Assistance

3.0

Ein sehr unbekannter Beruf in Deutschland jedoch kommt es immer bei den Ärzten sehr gut an. Arbeite bereits schon als PA als dual studierende und kann somit die praktischen Erfahrungen auch sammeln. Es ist toll delegierte ärztliche Tätigkeiten zu übernehmen! Würde jdn empfehlen der eine alternative für Medizin Studium sucht.

Studium mit Zukunftscharakter, aber noch einigen Schwierigkeiten

Physician Assistance

3.7

Das Studium ist insgesamt eine große Bereicherung für den medizinischen Sektor. Die studieninhalte bieten den Studenten eine gute Grundlage für den zukünftigen beruf und werden von den Dozenten gut bis befriedigend vermittelt. Die Organisation im Studiengang ist derzeit noch absolut nicht ausreichend. Dies liegt natürlich noch an dem noch jungen Alters und an der erst vor kurzem stattgefundenen Übernahme durch den klett Verlag. Hier ist definitiv noch viel Luft nach oben, insbesondere bei der Kommunikation unterhalb der Dozenten, sowie mit den Studenten.

Toller Studiengang, Beruf mit Zukunft!

Dentalhygiene und Präventionsmanagement

4.3

Es ist ein Studiengang, den es seit 2015 gibt. Er gibt die Möglichkeit in diesem Berufsfeld einen akademischen Abschluss zu erwerben, den es sonst nicht gab, denn der Beruf konnte nur als Fortbildung angestrebt werden. Da dieser Berufszweig noch recht unbekannt ist, hoffe ich persönlich sehr, dass es mehr Leute gibt, die diesen Beruf als Studium absolvieren möchten, indem mehr darauf aufmerksam gemacht wird. Vielen Dank!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 33
  • 17
  • 5
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 57 Bewertungen fließen 54 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Clinical Nutrition Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
3
Clinical Optometrist Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Dentalhygiene und Präventionsmanagement Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
28
Digitale Dentale Technologie Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
1
Management von Gesundheitseinrichtungen Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Pflege Bachelor of Science
3.0
40%
3.0
5
Physician Assistance Bachelor of Science
3.4
85%
3.4
13