COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Polizeiakademie

Polizeiakademie Niedersachsen

40 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 16

Schlechte Organisierung und Studienplanung

Polizeivollzugsdienst

1.7

Die Akademie in Oldenburg ist noch vom alten Schlag... Teilweise marode Toiletten, die in der freien Wirtschaft niemand seinen Kunden anbieten würde prägen das Leitbild der Akademie. Die Dozenten als solches sind bemüht, den Lernstoff zu vermitteln, teilweise fehlt dort jedoch die pädagogische Erfahrung. Aufgrund der neuen, hohen Einstiegszahlen ist es nahezu untragbar, vernünftig in Oldenburg zu studieren, da die „Unterrichtsräume“ mäßig überfüllt sind und die Inhalte des Studiums so nurnoch begrenzt und deutlich schlechter vermittelt werden können.

Die Praktika sind sehr, sehr gut und Abwechslungsreich. In diesen lernt man - im wahrsten Sinne des Wortes - den richtigen Polizeidienst und, wie es auf der Straße gemacht wird.

Schade. Große Hoffnungen sollte man nicht mitbringen, ggf. ein anderes Bundesland suchen.

Lebenstraum

Polizeivollzugsdienst

3.7

Ich bin im 2. Studienjahr und muss sagen, dass das Studium viel Variabilität mit sich bringt. Es ist nicht monoton und verlangt einem viel ab. Gerade hier liegt die Herausforderung und der Grund warum das Studium so spannend ist. Es war schon lange mein Ziel dort zu studieren und das hat sich auch während des Studiums nicht verändert. Vor allem der Sportaspekt der dort groß geschrieben wird hat mich beeindruckt.

Abwechslungsreicher Studienplatz

Polizeivollzugsdienst

3.5

Viele sportliche Möglichkeiten und auch gute Sportlehrer die wissen, was sie im Unterricht behandeln.
Viel variierender Unterricht, der einem aus allen Bereichen etwas beibringt.
Habe bis jetzt nur gute Erfahrungen mit dem Studium gemacht.
Auf jedenfall weiter zu empfehlen.

Praxis und Sport kommt zu kurz!

Polizeivollzugsdienst

3.3

Für ein duales Studium, welches die Polizei von morgen ausbildet, steht wenig Praxis auf dem Lehrplan. Dafür gibt es etliche, mehr oder weniger sinnvolle, Theorieblöcke.
Der Sport ist ebenfall zu wenig vertreten, was sich in einigen Leistungen der Kommilitonen widerspiegelt.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 24
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 40 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 61 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 20% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019