COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Polizeiakademie

Polizeiakademie Niedersachsen

Hochschulprofil

Das Bildungsinstitut der Polizei Niedersachsen und die Niedersächsische Fachhochschule für Verwaltung und Rechtspflege, die Fakultät Polizei, wurden aufgelöst und unter dem Dach der Polizeiakademie Niedersachsen vereint. Somit war nicht nur der Grundstein für eine wissenschaftsbezogene und zugleich stärker praxisorientiert ausgelegte Qualifizierung der Polizeibeschäftigten gelegt, sondern auch die Möglichkeit geschaffen, mit einem geringeren Ressourceneinsatz die Qualität der Aus- und Fortbildung in der Landespolizei noch weiter steigern zu können.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Standorte
3 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2007
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019

40 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 16

Super Akademie

Polizeivollzugsdienst

4.7

Trotz Cotona ein super Start ins Studium. Alle Dozenten sind super nett und versuchen uns so gut es geht auf den Job vorzubereiten. Ich kann das Studium nur weiterempfehlen. Außerdem bekommt man im Studium Gehalt und bei den Eltern von Freunden kommt es auch immer gut an, wenn man sagt, dass man an der Polizeiakademie ist.

Duales Studium mit gutem Geld

Polizeivollzugsdienst

3.4

Duales Studieren im Klassenverbund mit Theorie und Praxisphasen sowie praktischen Trainings. Dozenten sowohl aus der Praxis als auch reguläre Uniproffessoren. Am Campus ist alles notwendige vorhanden. Neue Sporthalle und neuer Fitnessraum bieten Top-Bedinungen für Sport.

Ein Studium mit großer Vielfalt

Polizeivollzugsdienst

3.5

Das Studium bei der Polizeiakademie Niedersachsen ist aufregend und vielfältig. Neben ganz normalen Unterrichtsinhalten und Sporteinheiten, gibt es auch viele praktische Trainings um das Gelernte in die Praxis umzusetzen. Beispielsweise das durchführen einer Verkehrskontrolle. Die beiden Praktika, die man innerhalb der 3 Jahre für jeweils 3 Monate absolviert, sind für die meisten Studenten das Highlight. Dort erhält man die Möglichkeit insgesamt 6 Monate die Polizei als vollwertige/n Kollegin/en...Erfahrungsbericht weiterlesen

Selbstsicherheit

Polizeivollzugsdienst

2.2

Im Praktikum wurde der Umgang mit dem Burger gestärkt. Außerdem wurde in den Lehrveranstaltungen vor dem Praktikum alles wichtige für das Praktikum gelehrt und in mehreren Klausuren auch abgefragt. Momentan schreibe ich eine Hausarbeit und Ende März geht es für mich in das nächste Praktikum .

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 24
  • 5
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.4
  • Digitales Studieren
    4.5
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 40 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 61 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 20% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Polizeivollzugsdienst Bachelor
3.6
98%
3.6
40
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019