OTH Amberg-Weiden

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

www.oth-aw.de

270 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Interessantes, aber anspruchsvolles Studium

Medizintechnik

4.5

Das Studium in der Medizintechnik ist im Prinzip so wie Maschinenbau, mit zusätzlichen auf die Medizintechnik spezialisierten und medizinischen Modulen. Es ist anspruchsvoll, aber wenn man die technische Richtung mag machbar. Hier an der OTH ist das Studium sehr praktisch ausgerichtet mit vielen Praktika und einem Praxissemester, was es für mich wesentlich interessanter macht. 

Wenig Tiefe

Medienproduktion und Medientechnik

3.2

Überblick über einzelne Bereiche der Medien. Nur geringe Vertiefung der einzelnen Themengebiete. Dozenten teilweise unmotiviert: Studenten müssen Studienarbeiten verfassen zu deren Umsetzung mehr Informationen benötigt werden, aber von Seiten der Dozenten dafür kaum Aufwand betrieben wird. Es kristallisiert sich während des Erstellens erst heraus was eigentlich verlangt wird. 

Durchwachsenes Studium

Medienproduktion und Medientechnik

3.0

Bei diesem Studiengang wird dir eigentlich schon vorausgesetzt, dass du dich mit den ganzen Programmen auskennst. Wenn du vorher kein Praktika/ Selbststudium gemacht hast, wirst du nur sehr schwer und mit sehr viel Stress bei den Themen mitkommen. Tut man das nicht, gibt es nur wenig Möglichkeiten hier zu bestehen. Man wird regelrecht ins kalte Wasser geschmissen und beißt erstmal in den sauren Apfel. Selbststudium und dranbleiben heißt es, ansonsten hat man keine Chance die Prüfungen zu bestehe...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium an der OTH Weiden

Handels- und Dienstleistungsmanagement

3.7

Generell kann ich das Studium an der OTH in Weiden definitiv weiterempfehlen - ebenso wie den Studiengang Handels- und Dienstleistungsmanagement. Ich hatte die Vertiefung Handelsmanagement und hatte leider die Option E-Commerce vertiefen zu können knapp verpasst. Aber auch die Ausweitungen der Vertiefungen in diese Richtung zeigt, dass die Hochschule den Branchenentwicklungen anpasst.
Zum Grundstudium kann ich sagen, dass für mich einige Bereiche wirklich nutzlos waren, aber ich verstehe,...Erfahrungsbericht weiterlesen

Steckt definitiv mehr dahinter!

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.2

Eine kleine FH, welche aber große Leistungen bringt! Die Lehrinhalte sind gut durchdacht und dem Stand der Technik angepasst. Die Mensa hat gutes Essen und die Bibliothek ist zwar etwas klein, aber 24/7 besuchbar. Von Vorteil ist vor allem auch die Raumnutzung (man kann jeden Raum nutzen, egal zu welcher Zeit - solang keine Vorlesung darin stattfindet). Durch die familiäre Größe der FH kommt man leichter in Kontakt mit den Dozenten und Kommilitonen, was einem selbst einen großen Vorteil in Bezug auf das Bestehen des Studium bringen kann. Zwar nicht zu unterschätzen, aber definitiv eine super Ausbildung für das spätere Arbeitsleben :)

Klein aber fein

Maschinenbau

3.8

Die "kleine" Hochschule punktet mit Dozenten/Profs die wirklich nett, hilfsbereit sind und immer ein offenes Ohr haben.

Auch die "älteren Semester" habe ich hilfsbereit erlebt.
Es ist kaum Konkurrenzdruck zwischen den Studenten zu spüren, und ein reger Austausch von Informationen und Dokumenten vorhanden ;-)

Auch Sport und weitere Aktivitäten werden angeboten, die Hochschule ist auch in den Formular Student mit ihren Running Snails sehr gut vertreten.

Die Bib ist nach Freischaltung 24h nutzbar und auch die "Regeln" sind für eine Hochschule ziemlich locker... Rucksäcke etc erlaubt.

Alles in allem, eine sehr gute Wahl.
Super Atmosphäre und wirklich zu empfehlen.

Toller Einblick in die Medizintechnik!

Medizintechnik

4.3

Durch die vielen verschiedenen Vorlesungen bekommt man ein sehr weitgefächertes Spektrum der Medizintechnik geboten! Und man entdeckt auch ganz neue Seiten, die man vorher in diesem Bereich nicht erwartet hätte.
Nach meinem Bachelorstudiengang im Sommer 2018 werde ich mein Masterstudium in Weiden definitiv fortsetzen. 

Vielfältig & lehrreich

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Das Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ist sehr vielfältig und verbindet BWL und Maschinenbau in einem Studiengang. Dies gestaltet das gesamte Studium sehr interessant und abwechslungsreich. Die Lehrveranstaltungen sind stets anspruchsvoll und werden nicht langweilig. Trotz seiner Hürden ist das Studium mit ausreichendem Engagement zu bewältigen.

So viel mehr als man erwartet

Medienproduktion und Medientechnik

4.2

Man sieht alle Aspekte der Medienproduktion und kann sich auf alles spezialisieren. Von Audio bis Print lernt man alles von kompetenten und hilfsbereiten Dozenten, die Ihren Studenten auch zuhören.
Die Studenten erfahren hier was es heißt im Team zu agieren und auch Verantwortung zu übernehmen.
Das Beste: die Dozenten glauben an dich. Auch wenn du selbst zweifelst.
Es ist immer jemand da der dir hilft.

Super Studiengang der viele Bereiche abdeckt!

Internationales Technologiemanagement

4.5

Die Mischung aus Wirtschaft, Technik und Sprache ist zwar manchmal eine Herausforderung aber durch die praxisnahe Vermittlung der Lerninhalte machen selbst Fächer im Bereich Technik Spaß!
Durch den Englischunterricht, der sich über fünf Semester erstreckt, konnte ich meine Sprachkenntnisse deutlich verbessern. Auch die Sicherheit beim Abhalten von Präsentationen und das Auftreten hinsichtlich Körpersprache wurde deutlich gestärkt und verbessert.
Besonders interessant fand ich die Komponente "interkulturelle Kommunikation". Hier lernten wir die Konventionen anderer Kulturen kennen und es wurde geschult, wie Geschäftsbeziehungen zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen zu pflegen sind.

Klein, fein, familiär

Angewandte Informatik

4.3

Ich fühle mich an der OTH sehr wohl. Bei meinen "Studiumsversuche" an der Uni Augsburg und Uni Bayreuth war ich wenig erfolgreich. Das hat sich mit dem Wechsel an die OTH verändert. Hier ist man ein Student und nicht nur eine Nummer. Durch die kleine Größe ist es eher familiär oder wie Schule. Kann ich nur empfehlen!

Durchwachsenes Unterfangen

Umwelttechnologie

3.5

Viele Wiederholungen zum ansässigen Bachelor Umwelttechnik.
Organisation in etlichen Lehrveranstaltungen leider mangelhaft, obwohl vom Studenten selbst Einhaltung der Fristen etc. verlangt wird.
Leider wenig in Bezug auf neue und vielleicht noch unausgereifte Methoden der Umwelttechnik.
Durch kleines Angebot der Wahlfächer leider wenig bis gar keine Spezialisierung möglich!

Fachorientierung

Medizintechnik

3.8

Durch die Breite der Vorlesungsthemen erhält man einen Blick in jede Sparte der Medizintechnik und kann somit schon früh sein optimales Themengebiet für sich entdecken.
Durch viele Praktika und Exkursionen erhält man nicht nur viel theoretisches Wissen sondern auch praktische Erfahrungen.
Die Dozenten sind meist Spezialisten auf ihren Gebiet, haben allerdings ab und an nicht die beste Methode zu Unterrichten.

Ausstattung sowohl als auch

Medienproduktion und Medientechnik

4.2

Ausstattung ist modern und auf dem besten Standard was PCs angeht. Kameratechnisch leider nicht auf aktuellem Stand, aber nötigstes vorhanden.
Die Dozenten sind kompetent und vermitteln Fachwissen, ob man mit manchen Übermittlungen zurecht kommt ist jedoch subjektiv.

Bester Studiengang für Allrounder

Internationales Technologiemanagement

5.0

Management, Technik und Sprachen - die 3 wichtigen Kompetenzen für spannende Jobs!
Dieser Studiengang bereitet dich perfekt auf das spätere Berufsleben vor! Du lernst nicht nur Theorie wie bei den meisten Studiengängen.. Du musst das ganze stets anwenden können und einfach weitsichtig denken! Du hast durchgängig über alle 7 Semester hinweg Präsentationen und Gruppenarbeiten zu erarbeiten. Dies mag dich während des Studiums total stören, da es sehr zeitaufwendig ist. Im Nachinein wirst du daraus aber nur Vorteile ziehen und mit jedem Mal besser werden und Spaß daran finden. Vor allem kannst du dadurch eher leicht einen guten Punktepuffer für die späteren Klausuren schaffen! ;)
Ich kann für diesen Studiengang nur 5/5 Punkten vergeben, da er es einfach verdient!
Viel Spaß im Studiengang TM :) !

Anspruchsvoller Studiengang

Maschinenbau

4.2

Was negativ auffällt, sind vor allem die überflüssigen Fächer in den ersten Semester.
Dazu zählen vor allem Darstellende Geometrie und Chemie. Hier bekommt man den Eindruck das diese Inhalte nur gelehrt werden um die nötigen ECTS Punkte zu erreichen. Da kann man von einer umgefallenen Schaufel im Keller mehr ins Berufsleben mitnehmen als von diesen beiden Fächern. Weiterhin ist das Zeitmanagement gerade in den Sommersemestern schwierig, es gibt teil viele Praktika, Studienarbeiten und Aus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jederzeit wieder!

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Das Studium an der OTH ist traumhaft. Man wird optimal betreut und die meisten Professoren kennen einen beim Namen. Man wird hier als Student einfach wertgeschätzt und ist nicht nur eine Zahl....
Wenn ich erneut wählen müsste, würde ich jederzeit wieder dort studieren.

Durchbeißen

Betriebswirtschaft

3.8

Die ersten drei Semester (also im Grundstudium) werden Fächer gelehrt, welche zum Großteil uninteressant sind aber durch die man durch muss. Erst ab der Vertiefungswahl wird es spannend, weil man sich dann wirklich mit den Themen und Sachverhalten beschäftigt die einen interessieren.
Die Professoren sind sehr hilfsbereit und man kann immer auf sie zugehen bei Problemen.

Studium mit starkem Praxisbezug

Betriebswirtschaft

4.0

Die Dozenten und die Verwaltung bemüht sich stets einen starken Praxisbezug herzustellen. In den Vertiefungs-Vorlesungen gelingt das meist sehr gut!
Das Grundstudium ist leider sehr überlaufen, liegt aber am Studienfach und nicht an der Hochschulleitung.

Würde es wieder machen

Innovationsfokussierter Maschinenbau

3.2

Aber man lernt mehr in der Praxis/Arbeit.
Inhaltlich sollte der studiengang optimiert werden. Ein paar sinnlose Vorlesungen sind dabei. Und neue junge Professoren müssen her.
Stadt Amberg ist halt eine Kleinstadt, was will man da erwarten? Arbeit findet man nicht all zu viel in der Nähe.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 141
  • 104
  • 19
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 270 Bewertungen fließen 160 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 12% ohne Angabe