OTH Amberg-Weiden

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

www.oth-aw.de

262 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

So viel mehr als man erwartet

Medienproduktion und Medientechnik

4.2

Man sieht alle Aspekte der Medienproduktion und kann sich auf alles spezialisieren. Von Audio bis Print lernt man alles von kompetenten und hilfsbereiten Dozenten, die Ihren Studenten auch zuhören.
Die Studenten erfahren hier was es heißt im Team zu agieren und auch Verantwortung zu übernehmen.
Das Beste: die Dozenten glauben an dich. Auch wenn du selbst zweifelst.
Es ist immer jemand da der dir hilft.

Super Studiengang der viele Bereiche abdeckt!

Internationales Technologiemanagement

4.5

Die Mischung aus Wirtschaft, Technik und Sprache ist zwar manchmal eine Herausforderung aber durch die praxisnahe Vermittlung der Lerninhalte machen selbst Fächer im Bereich Technik Spaß!
Durch den Englischunterricht, der sich über fünf Semester erstreckt, konnte ich meine Sprachkenntnisse deutlich verbessern. Auch die Sicherheit beim Abhalten von Präsentationen und das Auftreten hinsichtlich Körpersprache wurde deutlich gestärkt und verbessert.
Besonders interessant fand ich die Komponente "interkulturelle Kommunikation". Hier lernten wir die Konventionen anderer Kulturen kennen und es wurde geschult, wie Geschäftsbeziehungen zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen zu pflegen sind.

Klein, fein, familiär

Angewandte Informatik

4.3

Ich fühle mich an der OTH sehr wohl. Bei meinen "Studiumsversuche" an der Uni Augsburg und Uni Bayreuth war ich wenig erfolgreich. Das hat sich mit dem Wechsel an die OTH verändert. Hier ist man ein Student und nicht nur eine Nummer. Durch die kleine Größe ist es eher familiär oder wie Schule. Kann ich nur empfehlen!

Durchwachsenes Unterfangen

Umwelttechnologie

3.5

Viele Wiederholungen zum ansässigen Bachelor Umwelttechnik.
Organisation in etlichen Lehrveranstaltungen leider mangelhaft, obwohl vom Studenten selbst Einhaltung der Fristen etc. verlangt wird.
Leider wenig in Bezug auf neue und vielleicht noch unausgereifte Methoden der Umwelttechnik.
Durch kleines Angebot der Wahlfächer leider wenig bis gar keine Spezialisierung möglich!

Fachorientierung

Medizintechnik

3.8

Durch die Breite der Vorlesungsthemen erhält man einen Blick in jede Sparte der Medizintechnik und kann somit schon früh sein optimales Themengebiet für sich entdecken.
Durch viele Praktika und Exkursionen erhält man nicht nur viel theoretisches Wissen sondern auch praktische Erfahrungen.
Die Dozenten sind meist Spezialisten auf ihren Gebiet, haben allerdings ab und an nicht die beste Methode zu Unterrichten.

Ausstattung sowohl als auch

Medienproduktion und Medientechnik

4.2

Ausstattung ist modern und auf dem besten Standard was PCs angeht. Kameratechnisch leider nicht auf aktuellem Stand, aber nötigstes vorhanden.
Die Dozenten sind kompetent und vermitteln Fachwissen, ob man mit manchen Übermittlungen zurecht kommt ist jedoch subjektiv.

Bester Studiengang für Allrounder

Internationales Technologiemanagement

5.0

Management, Technik und Sprachen - die 3 wichtigen Kompetenzen für spannende Jobs!
Dieser Studiengang bereitet dich perfekt auf das spätere Berufsleben vor! Du lernst nicht nur Theorie wie bei den meisten Studiengängen.. Du musst das ganze stets anwenden können und einfach weitsichtig denken! Du hast durchgängig über alle 7 Semester hinweg Präsentationen und Gruppenarbeiten zu erarbeiten. Dies mag dich während des Studiums total stören, da es sehr zeitaufwendig ist. Im Nachinein wirst du daraus aber nur Vorteile ziehen und mit jedem Mal besser werden und Spaß daran finden. Vor allem kannst du dadurch eher leicht einen guten Punktepuffer für die späteren Klausuren schaffen! ;)
Ich kann für diesen Studiengang nur 5/5 Punkten vergeben, da er es einfach verdient!
Viel Spaß im Studiengang TM :) !

Anspruchsvoller Studiengang

Maschinenbau

4.2

Was negativ auffällt, sind vor allem die überflüssigen Fächer in den ersten Semester.
Dazu zählen vor allem Darstellende Geometrie und Chemie. Hier bekommt man den Eindruck das diese Inhalte nur gelehrt werden um die nötigen ECTS Punkte zu erreichen. Da kann man von einer umgefallenen Schaufel im Keller mehr ins Berufsleben mitnehmen als von diesen beiden Fächern. Weiterhin ist das Zeitmanagement gerade in den Sommersemestern schwierig, es gibt teil viele Praktika, Studienarbeiten und Aus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jederzeit wieder!

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Das Studium an der OTH ist traumhaft. Man wird optimal betreut und die meisten Professoren kennen einen beim Namen. Man wird hier als Student einfach wertgeschätzt und ist nicht nur eine Zahl....
Wenn ich erneut wählen müsste, würde ich jederzeit wieder dort studieren.

Durchbeißen

Betriebswirtschaft

3.8

Die ersten drei Semester (also im Grundstudium) werden Fächer gelehrt, welche zum Großteil uninteressant sind aber durch die man durch muss. Erst ab der Vertiefungswahl wird es spannend, weil man sich dann wirklich mit den Themen und Sachverhalten beschäftigt die einen interessieren.
Die Professoren sind sehr hilfsbereit und man kann immer auf sie zugehen bei Problemen.

Studium mit starkem Praxisbezug

Betriebswirtschaft

4.0

Die Dozenten und die Verwaltung bemüht sich stets einen starken Praxisbezug herzustellen. In den Vertiefungs-Vorlesungen gelingt das meist sehr gut!
Das Grundstudium ist leider sehr überlaufen, liegt aber am Studienfach und nicht an der Hochschulleitung.

Würde es wieder machen

Innovationsfokussierter Maschinenbau

3.2

Aber man lernt mehr in der Praxis/Arbeit.
Inhaltlich sollte der studiengang optimiert werden. Ein paar sinnlose Vorlesungen sind dabei. Und neue junge Professoren müssen her.
Stadt Amberg ist halt eine Kleinstadt, was will man da erwarten? Arbeit findet man nicht all zu viel in der Nähe.

Empfehlenswert

Betriebswirtschaft

4.2

Der Studiengang ist einfach toll, nicht zu schwer und sehr flexibel vom Stoff. Auch für die Leute die in Mathe nicht sehr begabt sind, kann der Studiengang bewältigt werden. Die Profs sind Mega cool vorallem an der Oth Amberg Weiden. Somit wünsche ich mir selber noch viel Erfolg und jedem der sich für den Studiengang bewirbt.

Handfest - Kreativ

Medienproduktion und Medientechnik

3.5

Der Studiengang beruhigt die Eltern, da man ja was "Vernünftiges" macht und trotzdem muss man mit seiner Kreativität spielen, was eine schöne Mischung ergibt! Die Inhalte in den mediengebundenen Fächern sind sehr lehrreich und bereiten einen wohl auf das zukünftige Arbeitsleben vor!

Sehr innovativer und programmierspezifischer Studiengang

Medienproduktion und Medientechnik

3.2

Man lernt sehr viel wissenswertes über das Programmieren. Die Dozenten sind sehr nett, freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent. Es gibt viele Hilfsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Lernwerkstatt, welche dich im Fach Mathematik unterstützt und dir versucht bei deinen Problemen zu helfen.

Dozenten sind sehr hilfsbereit

Medizintechnik

4.0

Die Dozenten sind bei Fragen immer sehr entgegenkommend. Außerdem ist die Ausstattung top. Außerdem sind die Themenbereiche sehr gut erklärt, das heißt man kommt sehr gut mit, dank der guten Führung der Dozenten. Die Mensa hat noch Verbesserungspotenzial.

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.2

Für technikinteressierte auf jeden Fall ein guter Studiengang. Die Lehrveranstalltungen sind anspruchsvoll, aber bewältigbar. Es sind immer genug Plätze und Seminare vorhanden. Die Dozenten sind kompetent und stehst um Verständnis des Stoffes seitens der Studierenden bemüht.

‚Einfaches Studium‘ - Nein, aber spannend

Betriebswirtschaft

3.8

Immer wieder hört man, dass BWL das einfachste Studium ist. Doch in meiner kurzen Zeit musste ich feststellen, dass es entgegen meiner Erwartungen sehr ‚Mathematiklastig‘ ist. Jedoch gefällt mir das Studium, da man mit verschiedenen wirtschaftlichen Aspekten und Fällen konfrontiert wird. Ich freue mich schon auf meine weitere Studienzeit an der Oth Amberg-Weiden.

Anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingeneurwesen ist wirklich anspruchsvoll und sehr zeitintensiv. Es gibt definitiv leichtere Studiengänge.
In den ersten beiden Semestern wird die Anzahl der Studenten extrem ausgedünnt.
Nur ein winziger Bruchteil (etwa 20-25%) beendet am Ende diesen Studiengang.

Schwer (&) interessant

Elektro- und Informationstechnik

4.3

Sehr interessant aber auch sehr sehr schwer
Muss zugeben wenn man nicht lernt nebenbei dann kapiert man gar nichts mehr.
Die Professoren sind echt nett und wollen einen durchbringen und stehen für alles zur Verfügung.
Die Übungen in den Laboren sind auch sehr lernintensiv.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 138
  • 100
  • 18
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 262 Bewertungen fließen 169 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 12% ohne Angabe