OTH Amberg-Weiden

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

www.oth-aw.de

255 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anspruchsvoller Studiengang

Maschinenbau

4.2

Was negativ auffällt, sind vor allem die überflüssigen Fächer in den ersten Semester.
Dazu zählen vor allem Darstellende Geometrie und Chemie. Hier bekommt man den Eindruck das diese Inhalte nur gelehrt werden um die nötigen ECTS Punkte zu erreichen. Da kann man von einer umgefallenen Schaufel im Keller mehr ins Berufsleben mitnehmen als von diesen beiden Fächern. Weiterhin ist das Zeitmanagement gerade in den Sommersemestern schwierig, es gibt teil viele Praktika, Studienarbeiten und Aus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Jederzeit wieder!

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Das Studium an der OTH ist traumhaft. Man wird optimal betreut und die meisten Professoren kennen einen beim Namen. Man wird hier als Student einfach wertgeschätzt und ist nicht nur eine Zahl....
Wenn ich erneut wählen müsste, würde ich jederzeit wieder dort studieren.

Durchbeißen

Betriebswirtschaft

3.8

Die ersten drei Semester (also im Grundstudium) werden Fächer gelehrt, welche zum Großteil uninteressant sind aber durch die man durch muss. Erst ab der Vertiefungswahl wird es spannend, weil man sich dann wirklich mit den Themen und Sachverhalten beschäftigt die einen interessieren.
Die Professoren sind sehr hilfsbereit und man kann immer auf sie zugehen bei Problemen.

Studium mit starkem Praxisbezug

Betriebswirtschaft

4.0

Die Dozenten und die Verwaltung bemüht sich stets einen starken Praxisbezug herzustellen. In den Vertiefungs-Vorlesungen gelingt das meist sehr gut!
Das Grundstudium ist leider sehr überlaufen, liegt aber am Studienfach und nicht an der Hochschulleitung.

Würde es wieder machen

Innovationsfokussierter Maschinenbau

3.2

Aber man lernt mehr in der Praxis/Arbeit.
Inhaltlich sollte der studiengang optimiert werden. Ein paar sinnlose Vorlesungen sind dabei. Und neue junge Professoren müssen her.
Stadt Amberg ist halt eine Kleinstadt, was will man da erwarten? Arbeit findet man nicht all zu viel in der Nähe.

Empfehlenswert

Betriebswirtschaft

4.2

Der Studiengang ist einfach toll, nicht zu schwer und sehr flexibel vom Stoff. Auch für die Leute die in Mathe nicht sehr begabt sind, kann der Studiengang bewältigt werden. Die Profs sind Mega cool vorallem an der Oth Amberg Weiden. Somit wünsche ich mir selber noch viel Erfolg und jedem der sich für den Studiengang bewirbt.

Handfest - Kreativ

Medienproduktion und Medientechnik

3.5

Der Studiengang beruhigt die Eltern, da man ja was "Vernünftiges" macht und trotzdem muss man mit seiner Kreativität spielen, was eine schöne Mischung ergibt! Die Inhalte in den mediengebundenen Fächern sind sehr lehrreich und bereiten einen wohl auf das zukünftige Arbeitsleben vor!

Sehr innovativer und programmierspezifischer Studiengang

Medienproduktion und Medientechnik

3.2

Man lernt sehr viel wissenswertes über das Programmieren. Die Dozenten sind sehr nett, freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent. Es gibt viele Hilfsmöglichkeiten, wie zum Beispiel die Lernwerkstatt, welche dich im Fach Mathematik unterstützt und dir versucht bei deinen Problemen zu helfen.

Dozenten sind sehr hilfsbereit

Medizintechnik

4.0

Die Dozenten sind bei Fragen immer sehr entgegenkommend. Außerdem ist die Ausstattung top. Außerdem sind die Themenbereiche sehr gut erklärt, das heißt man kommt sehr gut mit, dank der guten Führung der Dozenten. Die Mensa hat noch Verbesserungspotenzial.

Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen

4.2

Für technikinteressierte auf jeden Fall ein guter Studiengang. Die Lehrveranstalltungen sind anspruchsvoll, aber bewältigbar. Es sind immer genug Plätze und Seminare vorhanden. Die Dozenten sind kompetent und stehst um Verständnis des Stoffes seitens der Studierenden bemüht.

‚Einfaches Studium‘ - Nein, aber spannend

Betriebswirtschaft

3.8

Immer wieder hört man, dass BWL das einfachste Studium ist. Doch in meiner kurzen Zeit musste ich feststellen, dass es entgegen meiner Erwartungen sehr ‚Mathematiklastig‘ ist. Jedoch gefällt mir das Studium, da man mit verschiedenen wirtschaftlichen Aspekten und Fällen konfrontiert wird. Ich freue mich schon auf meine weitere Studienzeit an der Oth Amberg-Weiden.

Anspruchsvoll

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Der Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingeneurwesen ist wirklich anspruchsvoll und sehr zeitintensiv. Es gibt definitiv leichtere Studiengänge.
In den ersten beiden Semestern wird die Anzahl der Studenten extrem ausgedünnt.
Nur ein winziger Bruchteil (etwa 20-25%) beendet am Ende diesen Studiengang.

Schwer (&) interessant

Elektro- und Informationstechnik

4.3

Sehr interessant aber auch sehr sehr schwer
Muss zugeben wenn man nicht lernt nebenbei dann kapiert man gar nichts mehr.
Die Professoren sind echt nett und wollen einen durchbringen und stehen für alles zur Verfügung.
Die Übungen in den Laboren sind auch sehr lernintensiv.

Lernen an Praxisbeispielen

Betriebswirtschaft

4.8

Unsere Professoren arbeiten eng mit uns zusammen & können uns den Stoff besser erklären wenn sie dies auf die Praxis beziehen und nicht nur die Theorie in der Vorlesung vortragen. Das Wissen haben unsere Professoren weil sie teilweisen nebenbei in einer Firma arbeiten bzw. in großen Firmen gearbeitet haben und uns erzählen wie dort alles funktioniert hat. Wir haben ein Projekt "Running Snail" das ist ein Rennwagen der von uns Studenten entworfen worden ist & auf Wettrennen fährt. Das gute daran jeder Studiengang kann mit machen & sein Wissen mit einbringen. Das ist wieder praxisbezogenes Lernen.

Beste Entscheidung meines Lebens

Handels- und Dienstleistungsmanagement

4.5

Man muss dazu sagen, dass die OTH Amberg-Weiden eine eher kleine Hochschule ist, weshalb es auch nicht allzu viele Studenten gibt. Positiv daran ist der vorgefertigte Vorlesungsplan, der einem trotzdem noch genug Freiraum lässt.
Unsere Dozenten sind alle sehr kompetent und gehen gerne auch auf Probleme und Fragen ein.

Maschinenbau! Für Hobbybastler und Technikbegeisterte

Maschinenbau

5.0

Gerade für jemanden, der schon immer von allem technischen beeindruckt War und beispielsweise als Kind schon an der Funktion von Maschinen interessiert war, führt kein Weg am Maschinenbau Studium vorbei. Im Studium wird vielschichtig ein großer Einblick in die Wissenschaft des Maschinenbaus gegeben. Mechanik, Thermodynamik, Werkstofftechnik oder Fertigungstechnik vermitteln sowohl theoretisches als auch praxisorientiertes Wissen. Die vielen Praktika helfen, gelerntes auch in der Praxis anwenden zu können.

Kleine, süße Hochschule in der man viel lernen kann

Medienproduktion und Medientechnik

3.3

Eine kleine aber schöne Hochschule in der man viel dazu lernen kann, wenn man möchte. Wie fast überall sind in ersten beiden Semester die schwierigsten, aber dann wird es immer besser und interesaanter, da man sich im 3. Semester spezialisiert. Durch die größe der FH hat man ein bessere Beziehung zu den Profs wie an Unis oder größeren FHs. Man kann sofort bei fragen zu den jeweiligen Profs gehen oder sich von den Komilitonen helfen lassen. Jeder ist füreinander da.

Interessanter Studiengang an toller Hochschule

Energietechnik und Energieeffizienz

4.3

Leider hat man etwas zu viel Chemie Vorlesungen für meinen Geschmack. Ansonsten ist es ein spannender und zukunftsträchtiger Studiengang an einer innovativen Hochschule!
Sehr positiv sind auch die kleinen Gruppen, etwa 30 Leute pro Vorlesung, was es den Professoren möglich macht gut auf die Studenten und ihre Fragen einzugehen.

Anspruchsvoll aber fair

Wirtschaftsingenieurwesen

4.2

Die Hochschule in Weiden ist klein und familiär. Es besteht ein persönlicher Kontakt zu den Professoren, welcher vor allem in Fächern, mit denen man sich nicht so leicht tut, sehr wichtig sein kann. Wirtschaftsingenieurwesen ist zwar ein anspruchsvoller Studiengang, aber es lohnt sich!

Einblicke in alle Bereiche der Medien erhalten

Medienproduktion und Medientechnik

3.0

Im Studiengang Medienproduktion- und Medientechnik bist du genau richtig, wenn du irgendwas mit Medien studieren willst, aber noch keine Ahnung hast, welcher Bereich dich am meisten interessiert. Du erhälst Einblicke in die Ideenfindung, Planung, Umsetzung, die Postproduktion und Präsentation von Medien-, Medienprodukten und Medienprojekten. Du lernst die Grundlagen über die Mediengestaltung und Medienproduktion. Zu Beginn musst du dich aber durch Mathematik, Elektrotechnik, Digitale Signalverar...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 132
  • 99
  • 18
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 255 Bewertungen fließen 171 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 18% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 12% ohne Angabe