OTH Amberg-Weiden

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

www.oth-aw.de

255 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Erfahrungen

Maschinenbau

Bericht archiviert

Die Studieninhalte sind sehr durchdacht und mit den Lehrveranstaltungen sachlich und selbsterklärend gehalten. Die Dozenten sind sehr kompetent und beteiligen sich engagiert an schulischen Organisationen. Die Ausstattung ist weitestgehend auf dem neuesten Stand und das Campusleben ist mit den Studenten sehr angenehm und abwechslungsreich.

Prüfungen an der OTH

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Mir fehlt ein halber Punkt zum bestehen einer Prüfung und der Professor hat mir den noch gegeben. War sehr, sehr nett von Ihm. Allgemein sind die Dozenten sehr fair an der OTH.
Prüfungen an sich waren aber vor allem in Mathe extrem anspruchsvoll. Viel schwerer als die Musterklausuren.

Studiengang HD

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert

Der Studienverlauf ist sehr durchdacht und on der Regelstudienzeit sehr gut machbar. Die Dozenten sind sehr hilfsbereit und immee für die Studenten erreichbar. Dadurch dass es eine kleinere FH ist, ist die Studentenanzahl gering und sehr angenehm zum studieren. Die Lehrveranstaltung sind oftmals anspruchsvoll; aber die Prüfungen sind auf jeden Fall machbar.

Klein aber fein

Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement

Bericht archiviert

Nette kleine FH. Da kennt man einen beim Namen. Kleine Studiengruppen. Großer Praxisbezug. Familiär. Studentenleben eher mäßig. Weiden ist eben nicht die größte Stadt aber sehr liebenswert. Studiengang einzigartig und als Generalisten-Studium hoch angesehen.

Tolles Studium

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Das Studium ist in allen belangen weiter zu empfehlen.
Die meisten Profs, sind fachlick sehr kompetend und man kommt auch mit Ihnen auch gut auf der zwischenmenschlichen Basis aus. Ich persönlich finde es auch schon, dass das Verhältnis zwischen Student und Prof sehr eng ist und man sich über alle Angelegenheiten sprechen und diskutzieren kann. Durch die kleinen "Klassen" ist auch hier die Stimmung hervorragend und man kann immer Fragen stellen auf die einegegangen wird. Aber es ist auch Verstädlich das man mit den ein oder anderen auch nicht ganz klar kommt.
Der Ablauf des Studiums ist klasse strukturiert und baut aufeinander auf.
Aktuell sind auch die PC, Geräte usw. auf einen technisch aktuellen Stand, ich hoffe dies bleibt auch ohne Studiengebühren so.

Ich kann jeden ein Studium an der OTH empfehlen, wenn man nichts gegen eine kleine Stadt hat, in der nicht gerade viel Party angesagt ist.

Engagement und Freundlichkeit

Medizintechnik

Bericht archiviert

Schon am Tag der offenen Tür wurde ich sehr gut beraten, weshalb ich mich für den Studiengang Medizintechnik entschied. Vor Semesterbeginn gab es Veranstaltungen die den neuen Studenten helfen sollten leichter in das Hochschulleben einzusteigen. Ich fühle mich an der OTH in Weiden sehr gut aufgenommen und kann sie daher nur weiterempfehlen.

Neue und gut ausgestattete FH

Medizintechnik

Bericht archiviert

Kleiner und überschaubarer Campus. Die Stadt selbst bietet zahlreiche Möglichkeiten für Studenten. Ob feiern, Sport oder kulturelle Veranstaltungen, alles ist geboten. Wohnungen sind günstig und es gibt eine gut ausgebaute Infrastruktur. Zu den Lehrveranstaltungen kann ich natürlich nur über Medizintechnik sprechen, aber dieser Studiengang war jedenfalls eine super Wahl.

OTH Amberg-Weiden

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert

Mit dem Studium an der OTH in Weiden bin ich sehr zufrieden! Es gibt viele unterschiedliche Kurse, Seminare, Informationsveranstaltingen und Gastvorträge. Hätte ich nochmals die Wahl ein Studium zu beginnen, würde ich wieder diese Hochschule wählen!!

Soldies Studium mit Praxisnähe

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert


  • Anspruch der Lehrveranstaltungen: mittel bis hoch, hoher Praxisbezug

  • Kompetenz der Dozenten: viele sehr kompetente Dozenten, wenige Ausnahmen + große Nähe zu den Dozenten, es wird sich um die Studenten "gekümmert"

  • Lehrmittel: moderne Ausstattung und technischer Support, ab und zu Ausfälle/Probleme WLAN: verbesserungswürdig (oft Login-Probleme, Empfang in manchen Hörsälen schlecht)

  • Plätze in Seminaren: fast immer ausreichend, wenige Ausnahmen im Grundstudium (Studierende der Studiengänge HD und BW werden zusammen unterrichtet)

  • Vertiefungsrichtungen HD: Industrielles Dienstleistungsmanagement, Finance, Handelsmanagement (voraussichtlich ab WS15/16 neue Vertiefungsrichtung E-Commerce)

  • Kursangebot: ausreichend, viele Schlüsselqualifikationen, allerdings (meiner Meinung nach) eher uninteressante integrative Module (aber vhb-Kurse sind möglich)

  • Organisation: teilweise nicht befriedigend

Mein Studium

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Obwohl ich mir nicht sicher war, ob eine FH das richtige ist, bin ich froh diese Entscheidung getroffen zu haben. Die Organisation ist erste Klasse und die ganzen praktischen Übungen ermöglichen die Vertiefung des Stoffes. Außerdem verbindet speziell mein Studium Kreativität mit Technik, sodass man trotz des Bachelor of Engineering sich immer kreativ ausleben kann.

Sehr unterschiedliche Inhalte

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

sehr unterschiedliche Studieninhalte und eine exzellente medientechnische Ausstattung sprechen für dieses Studium an der OTH.

einige Professoren jedoch zeigen abgesehen von ihrer fachlichen Kompetenz oftmals zu wenig persönliche Kompetenz. sie unterscheiden zu sehr zwischen den Studenten, sie haben Lieblinge und andere wiederum dürfen ihren persönlichen Unmut spüren.
ich war selbst schon sowohl ersteres als auch zweiteres.

Eine kleine Hochschule ist goldwert!

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert

Mir war schon bevor ich angefangen habe zu studieren klar, dass ich an eine Hochschule möchte und nicht an eine Uni. Warum? Eigentlich hauptsächlich wegen dem Praxisbezug, der ja anscheinend bei der Uni fehlt. Später stelle sich heraus, dass das auf jeden Fall richtig ist. Außerdem war mir der Gedanke eine Studentin unter 3.000 anderen im Hörsaal zu sein doch recht suspekt. Also habe ich mich nur an Fhs beworben. Es wurde die Stadt Weiden in der Oberpfalz. Meine Hochschule ist sehr klein, im Gru...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang an einer unorganisierten FH

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert

Der Studiengang HD an der OTH AW ist sehr interessant und wird durch kompetente Professoren vermittelt.
Teilweise sind aber die Inhalte der Vorlesungen sehr fragwürdig!
Die Vorlesung HUPE beinhaltet z.B. Themenbereiche, die überhaupt keine Zusammenhänge haben wie Statistik und Lernpsychologie.
Außerdem wird bereits im 1. Semster von den Studierenden erwarten, dass diese bis zu 4 Vorlesungen über die virtuelle Hochschule Bayern (VHB) absolvieren sollen. Bei den meisten dieser...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schöne kleine FH

Handels- und Dienstleistungsmanagement

Bericht archiviert

Vorlesungsräume haben meistens ausreichend plätze, dozenten sind kompetent und bei fragen jederzeit per mail zu erreichen, studienverlauf ist gut durchdacht, jedoch wird zu wenig auf vorhandene punktehürden hingewiesen, campus ist klasse, mensa ist gut, Bibliothek hat gute auswahl an fachbüchern, unterm strich eine super fh.

Auslandssemester

Internationales Technologiemanagement

Bericht archiviert

Ich habe in diesem Studium erfahren, was mir liegt und was nicht. Vor allem in meinem Auslandssemester habe ich mich sehr weiterentwickelt. Gute FH, sehr weiterzuempfehlen!

Leider zu unspezifisch

Internationales Technologiemanagement

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt bald im vierten Semester und habe das Gefühl, dass ich bisher noch keinerlei wichtige Kenntnisse aus dem Studium gezogen habe, ich habe das Gefühl, ich lerne von allem bisschen etwas, aber nie so gut, dass ich es später im Beruf verwenden kann.

Absolut tolles erstes Semester

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Ich bin jetzt seit einem Semester an der OTH und habe meine Wahl keine Sekunde lang bereut. Die Lehrveranstaltungen steigern sich in den meisten Bereichen natürlich in ihrem Anspruch, sind jedoch durch die Bank auf einem Level, das wirklich für jeden, der mit Interesse an das Studium herangeht, zu bewältigen ist (auch in Mathe und Informatik!). Die Skripte dazu werden von fast allen Professoren über Lernplattformen bereitgestellt. Die Professoren, die ich bisher hatte, sind alle äußerst kompetent, der Studienablauf ist relativ fest geregelt, was ich jedoch als sehr positiv empfinde. Erst vor einer Woche wurden neue Macs für ein Labor angeschafft, die möchte ich stellvertretend dafür nennen, dass sich bemüht wird, immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und diesen weiterzugeben.

Vielfältigkeit der Studenten

Medienproduktion und Medientechnik

Bericht archiviert

Es gibt sehr viele unterschiedliche Studenten im Alter von 18-28 die allesamt im 1. Semester sind. Vorallem da einige bereits eine Ausbildung hinter sich haben.

tolle Atmosphäre

Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Selbst kurz Nach Beginn des Studiums Wird hier eine vertraute Atmosphäre spürbar. In der familiären Studieneinrichtung ist nichts von Student = Nummer bemerkbar.

Gute struktur

Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht archiviert

Die Fachhochschule ist sehr gut organisiert und die meisten Professoren geben gute Vorlesungen. Allerdings gibt es wenige Möglichkeiten zum Feiern.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 132
  • 99
  • 18
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 255 Bewertungen fließen 171 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 18% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 12% ohne Angabe