NBS Northern Business School

www.nbs.de

171 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Ohne es zu wissen...

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

An der NBS gibt es wirklich nur nette Leute zu treffen. Da hilft jeder wer kann! Die Dozenten sind einmalig und gut gewählt. Die Kosten für die Privat-uni sind zahlbar, also es lohnt sich für das was man von der Uni gelernt bekommt.
Ich bereue nicht meine Entscheidung.

Gutes Studium

BWL - Immobilienmanagement

Bericht archiviert

Da die NBS eine private Hochschule ist, sind die Vorlesungen wesentlich intensiver und die Atmosphäre in den Vorlesungen ruhiger als an öffentlichen Universitäten, da die Teilnehmerzahl ja begrenzt ist. Ich kann die NBS nur weiterempfehlen, ich bin dort sehr zufrieden.

Kein 0815 Studentenleben

BWL - Wirtschaftspsychologie

Bericht archiviert

Eine gute organisierte Hochschule, jedoch keine Bibliothek oder Lernräume, die man nutzen kann. Es gibt keinen Campus.

Lernen und arbeiten

Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Es ist schwer bei allen Klausuren mitzukommen, wenn man 40 Stunden die Woche arbeitet, man hat wenig zeit zum lernen, die Klausuren sollten nicht alle hintereinander stattfinden

Ein TZ-Studium neben einem Vollzeitjob bringt Spaß

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

- Die Dozenten bringen einem den Lehrstoff in den Lehrveranstaltungen anschaulich bei und bereiten einen gut auf die Klausuren vor. Die Teilgebiete werde vor der Klasur gut eingegrenzt, sodass man sich beim Vorbereiten auf spezielle Themen konzentrieren kann.
- Vorbereiten oder Nachbereiten der Vorlesungen ist nicht zwingend erforderlich, allerdings sollte man immer anwesend sein, da die Folien im Internet z. T. unvollständig sind.
- Die Gruppengrößen sind nicht größer als eine normale Schulklasse und es gibt ausreichend Plätze.
- Der Studienlauf ist gut durchdacht - die ersten Semester verbringt man zusammen mit anderen Studiengängen, die Spezialisierung folgt in den höheren Semestern.
- Es ist anstrengend neben einem Vollzeitjob noch am Wochenende zu studieren; durch den Zusammenwachs der Gruppe freut man sich allerdings jede Woche wieder auf das Wiedersehen.

Allgemeines

Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Ich habe positiv wie auch negative Erfahrungen gemacht. Dadurch das die Vorlesungen mit nur ca 50 Leuten besetzt ist, bekommt man eine bessere Atmosphäre und hat besseren Kontakt zu dem Dozenten.

Berufsbegleitend ist anstregend

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an der NBS ist echt super, aber berufsbegleitend zu studieren ist super anstregend. Man muss echt nen starken Willen haben um das Studium zu schaffen.

Keine überfüllten Säle

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Es gibt ausreichend Plätze in den Räumen...Es ist ähnlich wie eine Klasse in der man sitzt und man muss nicht Stunden vorher da sein um noch einen Platz zu ergattern wie zb in der Uni Hamburg.

Jeder Student wird fair behandelt und bewertet

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Da die Kursgrößen relativ klein gehalten werden (maximal 50 Leute pro Kurs), besteht für die qualifizierten Dozenten auch die Möglichkeit sich mit einzelnen Studenten auseinander setzten zu können. Außerdem können sie ihre zum größten Teil sehr verständlichen Lehrinhalte dank Beamern auch gut veranschaulichen.

Entspanntes Lernen in entspannter Atmosphäre

Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Ich studiere gerne an der NBS. Gerade die relativ kleinen Gruppen in den Lernveranstaltungen sorgen für eine tolle Lernatmosphäre. Fragen können immer schnell und direkt geklärt werden. Die Räumlichkeiten sind super ausgestattet.
Das einzige was fehlt ist das Campus leben da sich die Vorlesungsräume ja im obersten Stockwerk eines Einkaufszentrums befinden.

Studium im Seminar-Stil

BWL - Tourismus- und Eventmanagement

Bericht archiviert

Die Vorlesungen finden in Gruppen von höchstens 50 Studenten statt. So kommen Sie einem mehr als Seminare, anstatt von Vorlesungen vor. Die Dozenten interagieren mit den Studenten und gehen meist auch auf Fragen ein. Es besteht keine Anwesenheitspflicht und somit sind die Vorlesungen selten voll. Ausserdem stellen die meisten Dozenten ihre Skripte online, weshalb man den Vorlesungen gut folgen kann.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 65
  • 84
  • 18
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    2.9
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 171 Bewertungen fließen 87 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 11% Absolventen
  • 21% ohne Angabe