MSH Medical School Hamburg

University of Applied Sciences and Medical University

www.medicalschool-hamburg.de

370 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Der Schule sehr ähnlich

Angewandte Psychologie

4.7

Durch die Seminare, sowie vielen Vorlesungen die man stehts nur mit der Kohorte hat, wirkt es oft so wie früher in der Schule. Hilft aber sehr dabei dem Dozenten näher zu sein, sodass man öfter Fragen stellen kann, ob während oder nach den Vorlesungen. Die Vorlesungen in den kleineren Gruppen ähneln stark den Seminaren, da dies oft gemischt wird, das macht das Zuhören und mitarbeiten einfacher. Nicht nur für das Studium ist „das Studieren in kleinen Gruppen“ nützlich, sondern auch für die Freizeit, da man auch sehr viel mehr Kontakt zu seinen Kommilitonen hat. Da wir kein richtiges Campuslebe haben, kann man das so auch gut lösen. Die MSH unterscheidet sich mit diesem Konzept sehr von vielen Universitäten, doch mit den vielen großen Räumen zeigt dies keine Probleme.

Super, spannendes Studium

Psychologie

4.3

Das Studium der Psychologie an der MSH macht sehr viel Spaß. Die Dozenten sind wirklich sehr bemüht und nett. Es wird Wert darauf gelegt über den Tellerrand zu schauen z.B durch Veranstaltungen, Gastbeiträgen oder z.B eigene Forschungsprojekte im Rahmen des Studiums.
Das Studium ist sehr anspruchsvoll, doch die MSH bietet verschiedene Hilfestellungen, es gibt Tutorien, Kurse, die eigene Bibliothek ist vielfältig ausgestattet und die Dozenten haben auch immer ein offenes Ohr für Fragen.
Ich bin sehr zufrieden und würde mich immer wieder für die MSH entscheiden.

Nicht günstig, aber ein spannender Master

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.0

Insgesamt war es ein sehr interessantes und abwechslungsreiches Studium. Zum einen ist es eine gute Möglichkeit, seinen Master machen zu können, wenn man an staatlichen Unis keinen Platz bekommen hat, zum anderen ist es der klinische Master aber gerade wegen seiner Spezialisierung wert, ihn zu machen. Bei Interesse an klinischen Inhalten kann ich ihn daher nur sehr empfehlen, da insbesondere die therapeutischen Module viel Raum einnehmen.

Allgemein in Ordnung, guter Ruf in der Wirtschaft

Psychologie

4.0

Mit den Dozenten muss man etwas Glück haben, für die knapp 700euro Monatlich bieten andere Privat-Unis jedoch deutlich mehr. Es fallen zudem kosten von fast 200euro fürs Semesterticket an ..

Dafür finde ich die Bibliothek im Unilever gut ausgestattet, Dozenten geben sich alle Mühe. Küchen gibt's auf jeder Etage, zu stoßzeiten voll aber ist in Ordnung.

Empfehle ich weiter.

Guter Teilzeitstudiengang

Medizinpädagogik

3.8

Ein guter und informativer Studiengang um sich weiterzubilden und nebenher noch zu arbeiten. Die insgesamte Studienzeit ist mit 9 Semestern recht lang.
Die meisten Dozenten sind sehr kompetent in ihrem Modul. Viele Fachdozenten haben jedoch keine pädagogische Ausbildung.
Die Räumlichkeiten sind insgesamt gut und ausreichend, moderne Lernmittel sind vorhanden.

Das Krankenhaus von allen Seiten

Medical Controlling and Management

4.0

Grundsätzlich ist das Krankenhaus im Fokus. Von der Medizin und Pflege, welche die Hauptarbeit in einem Krankenhaus ist, geht bis zu den Hard- und Softskills des Managements und den umfassenden Blick über die Gesundheitsökonomie. Der Patient und die Medizin stehen immer im wissenschaftlichen Mittelpunkt.

Motivierte Dozenten und fachspezifische Inhalte

Psychologie

4.2

An der Medical School sind die Dozenten wirklich sehr bemüht und motiviert. Die Studieninhalte sind alle fachspezifisch und man wird für den weiteren beruflichen Werdegang hervorragend vorbereitet. Leider fallen öfters Kurse aus, auch weil gelegentlich keine Räume zur Verfügung stehen. Die Bibliothek ist gut ausgestattet und wächst kontinuierlich weiter.

Frischling und total überzeugt!

Psychologie

4.5

Da ich noch Ersti bin, kann ich nur meine ersten Eindrücke der MSH erzählen und sagen ich bin rund um zufrieden. Angefangen bei der Atmosphäre - die Lage ist unschlagbar und die Studenten immer sehr zuforkommend. Meine Dozenten sind immer hilfsbereit, aber man muss auch sagen der Stoff ist sehr viel.
Was ich wirklich ein wenig zu „bemängeln“ habe ist die Bibliothek - sie hat zwar sehr viel, ist auch super modern nur leider ist das immer der totale Akt, wenn man sich ein Buch holen bzw abgeben möchte (ständiges anmelden/abmelden im
Unilever Gebäude. Auch das man Bücher nur zwei Wochen leihen kann und dann jedes Mal verlängern muss.
Aber alles in allem
Zu empfehlen.

Außen hui, innen Pfui!

Psychologie

2.2

Die Professoren sind unorganisiert

Es findet kein Campusleben statt

Die Klausuren sind sehr leicht fast immer dir gleichen wie die Probeklausuren

Der Preis für das Studium ist nicht gerechtfertig, da es keine außergewöhnlichen Leistungen gibt.

Vor dem Studium wurde Kleingruppen Unterricht versprochen. Den gibt es nicht man sitzt mit 100 Leuten in den Vorlesungen.

Studium gut, Raumplanung mangelhaft

Rescue Management

4.2

Gute Studieninhalte. Der Lernerfolg eines Modul steht und fällt teilweise immens mit der Besetzung des Moduls. Teilweise exzellente Dozenten teilweise geradeso akzeptable. Raumplanung definitiv Verbesserungsbedürftig (zu kleiner Raum/Es fehlt Material). Trotz ordentlichem Preis würde ich den Studiengang erneut anfangen.

Pure Begeisterung

Psychologie

3.8

Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Uni. DIe Dozenten sind alle wirklich nett und erklären den Stoff sehr ausführlich und genau; auf Fragen gehen sie sehr gut ein und sind immer bereit einem zu helfen. Besonders in Statistik (vor dem Fach vor dem alle Angst haben), sind die Dozenten gut und geben darauf acht, dass alle mitkommen.

Soziale Arbeit an einer privaten Hochschule

Soziale Arbeit

3.7

Ich bin noch im ersten Semester, dennoch gefällt es mir bisher wirklich gut! Die Dozenten geben sich alle wirklich große Mühe und sind jederzeit für Fragen offen! Die Inhalte werden sehr ansprechend vermittelt
Der neue Campus ist vom Standort her super, auch das Gebäude gefällt mir. Aber einige Räume wirken noch sehr provisorisch und im IndustrieStil eingerichtet! Das empfinden viele momentan als nicht sehr angenehm!

Alle mit Herz und Seele dabei

Expressive Arts in Social Transformation

4.5

Der Studiengang “EAST“ findet in einem extra Gebäude in Harburg statt und besteht aus einem kleineren Büroteil und den restlichen Ateliers.
Alle Lehrer sind sehr gut ausgewählt und passen perfekt zum Konzept der MSH, sie sind unglaublich nett, hilfsbereit, sehr motiviert und arbeiten zu hundert Prozent mit den Schülern zusammen, sind für Verbesserungsvorschläge offen und kreieren den Unterricht so, dass sich jeder Kurs individuell entwickeln kann.
Unterrichtet wird so gut wie immer...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anstrengend aber lehrreich

Psychologie

3.8

Die Uni hat an sich sehr gute Dozenten, ein Campusleben gibt es leider nicht wirklich.
Man ist sehr abgeschottet von anderen Studiengängen und es herrscht ständig Platzmangel.
Der Lernstoff ist viel und eingegrenzt wird so gut wie gar nicht.
Semesterferien sind lediglich zum lerne da, denn am Ende der vorlesungsfreien Zeit kommt die Klausurenphase und anschließen direkt der Beginn des neuen Semestern.
Leider kein entspanntes studieren, eher ein Marathon.
Dennoch würde ich die Uni jeder Zeit wieder besuchen.

Praxisnähe in der Sozialen Arbeit

Soziale Arbeit

4.8

Das Studium der Sozialen Arbeit ist in meinen Augen einer der Studiengänge in dem ein praxisnaher Unterricht unabdingbar ist. Hierfür ist es nur hilfreich wenn die Dozenten sowohl lehren als auch arbeiten, sowie es an der MSH oftmals der Fall ist. Die ist besonders dabei Hilfreich um in scheinbar theoretischen Vorlesungen und Seminaren einen Bezug zur Praxis herzustellen.
Dies ist für mich ein klarer Grund das Studium an der MSH.

Studium top, Organisation eher nicht

Transdisziplinäre Frühförderung

3.3

Der Studiengang hat sehr interessante Inhalte und wird von hervorragenden Dozenten gelehrt. Sueie sind sehr motoiviert und unterstützen einen beim Studium, man fühlt sich gut aufgehoben. Die Mankos der Hochschule sind zum einen die Organisation, die doch teilweise sehr zu wünschen übrig lässt und zum Thema Campusleben gibt es auch nichts nennenwertes zu erzählen. Allerdings ziehen einige Departments um, daher wird sich dies in den nächsten Jahren sicherlich noch positiv entwickeln. Alles in allem ist der Studiengang, seine Inhalte und Umsetzung sehr gut und empfehlenswert.

Studieren ohne NC

Psychologie

3.5

Das Studium macht Spaß und die Dozenten sind sehr freundlich und bemüht.
Für 700€ Studiengebühren lässt die Ausstattung und die gemieteten Räume allerdings zu wünschen übrig. Die Anwesenheitspflicht in den Vorlesung ist wenig förderlich für die Lernatmospähre

Praxis und Theorie super vereint

Logopädie

3.6

Das Fach Logopädie begeistert durch die Ausgewogenheit zwischen theoretischen Anteilen und praktischer Arbeit mit dem Menschen.
Jeden Tag lernt man spannendes Neues und die Begeisterung dieses Wissen in der nächsten Therapieeinheit praktisch anzuwenden ist vorprogrammiert.
Ein Traum Studium/Job.

Große Vielfalt und Bandbreite

Psychologie

4.3

Das Studium Psychologie ist ein sehr vielfältiger Studiengang, bei dem man eine große Bandbreite an Themen lernt. Von Biologie, Psychophysik, Diagnostik bis hin zu BWL, Statistik und Forschung ist alles dabei. Psychologie begegnet uns jeden Tag und hilft uns, die menschliche Psyche und Handeln zu verstehen :)

Ein Studiengang, den ich immer wieder wählen würde

Psychologie

4.2

Das Psychologiestudium macht mir sehr viel Spaß. Es gibt kleine Gruppen, die ähnlich wie Schulklassen sind und so das Lernen vereinfachen. Die Dozenten sind gut organisiert und kümmern sich um die Belangen jedes einzelne, sodass man auch während und nach der Vorlesung viele Fragen stellen kann, die auch fachgemäß beantwortet werden. Der Studienverlauf ist gut durchdacht und steigert sich von Semester zu Semester. Auch die Studenpläne werden von der Organisation zusammengestellt, sodass man keine Angst haben muss, dass man seine Kurse nicht passend fürs Semester belegen kann.
Momentan befinde ich mich im vierten Semester und würde dieses Studiengang an der MSH immer wieder wählen.

Verteilung der Bewertungen

  • 9
  • 201
  • 135
  • 20
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 370 Bewertungen fließen 267 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 59% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 28% ohne Angabe