MSH Medical School Hamburg

University of Applied Sciences and Medical University

www.medicalschool-hamburg.de

421 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Alles, was ich jemals wollte

Psychologie

5.0

Ich wollte schon immer Psychologie studieren und bin mehr als glücklich mit meiner Entscheidung diesen Weg gegangen zu sein (trotz kostenintensiver Privatuni). Auch wenn ich einen Kredit aufnehmen musste, würde ich mich immer wieder für die MSH und für diesen Studiengang entscheiden!

Ich würde es immer wieder machen

Arbeits- und Organisationspsychologie

4.3

Man findet für jeden Verbesserungsvorschlag/ jede Idee ein offenes Ohr und die Bereitschaft es umzusetzen. Es ist ein sehr persönliches Verhältnis zwischen den Studierenden und den Dozenten da sie wirklich an einem interessiert sind. Die Uni ist nicht ganz günstig aber in der Betreuung zahlt es sich aus.

Akademisierung

Physiotherapie

4.2

Der Studiengang ist sehr sinnvoll um die Akademisierung voran zu treiben, aber es muss sich noch deutlich weiter entwickeln. Aber dies tut es schon, es wird von Jahr zu Jahr besser. Jetzt müsste nur noch die Schulgeldfreiheit von der Ausbildung sich auf die Uni ausbreiten.
Die Dozenten sind sehr gut und haben vorher auch alle eine medizinische Ausbildung gemacht, was sehr weiterhilft, da man sich verstanden fühlt.

Was fürs Leben

Psychologie

3.8

Der Studiengang ist echt super interessant und ich finde man lernt etwas fürs Leben. Zusätzlicher Bonus: du kannst in so vielen Bereichen hinterher arbeiten. Einfach toll! Ansonsten gibt es super viele Angebote von Studenten und Dozenten, man sitzt in kleinen Klassen zusammen und hat einen atemberaubenden Ausblick.

Sehr zu empfehlen!

Psychologie

4.5

Alles war super! Die Dozenten haben sich in jeder Lehrveranstaltung sehr bemüht und waren selbst immer noch in anderen Berufen tätig (Forschung, Praxis). Sie sind sehr kompetent und man kann sie jederzeit ansprechen. Man hat leider wenig mit anderen Studiengängen zu tun, aber dafür werden jeden Monat Veranstaltungen organisiert, damit die Studenten gemeinsam etwas unternehmen können (Volleyball, Escape Room, Karaoke,...). Ich würde immer wieder an die MSH gehen und werde auch einen Master dort beginnen. 

Gute Lehre

Psychologie

3.8

Die profs und Dozenten sind sehr gut.
Man hat keine Mensa aber Küchen Mit Mikrowellen, Wasserkocher etc.
es ist kein richtiges typisches Unileben, da wir keinen wirklichen Campus haben und eigl auch nur AGs, bei denen man etwas für die Uni macht. Aber wie gesagt Studieninhalte sind top.

Du zahlst nicht für einen einfachen Abschluss

Psychologie

4.5

... aber für gute Lerninhalte, mehr Einblicke in die praktischen Tätigkeiten (z.B. über die Dozenten) und bist in Gesellschaft vieler sehr motivierter Studenten und hast du Möglichkeit das Psychologiestudium in der Regelstudienzeit zu vollenden!
Zudem kann man so gut wie alle allgemeinen Studentenangebot(Hochschulesport, Bibliotheken etc.) der anderen Unis mitnutzen. 

Sehr kompetent

Angewandte Psychologie

4.7

Der Studienverlauf ist sehr gut durchdacht. Vom ersten Moment an wird man super freundlich aufgenommen und bekommt immer Unterstützung. Auch bei den kleinsten Dingen stehen die Dozenten einem mit Rat und Tat an der Seite. Das Ambiente ist ein Traum, mit Blick auf den Hamburger Hafen lernt es sich gleich viel besser. :)

Teilweise chaotisch, aber sehr interessant

Transdisziplinäre Frühförderung

4.0

Das Studium macht sehr viel Spaß und man fühlt sich aufs Berufsleben vorbereitet, allerdings könnte die Uni an sich etwas organisierter sein, da es oft zu Fehlinformationen kommt und keiner so genau weiß was der andere eigentlich gesagt hat.
Alles in allem würde ich das Studium aber auf jeden Fall weiter empfehlen

Praxisnahe Inhalte

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.2

Sehr gute Veranstaltungen durch praxisnahe Inhalte, da die meisten Dozenten selbst als Psychologen oder Psychotherapeuten arbeiten. Aber und zu kamen sogar Patienten im Die Vorlesungen, denen man Fragen stellen konnte. Außerdem war die Betreuung gut, und man hat immer Antworten auf Mails erhalten. Anders als bei der Uni Hamburg.

Super Vorbereitung auf das Berufsleben

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.2

Im Klinischen Bereich super Ausbildung, interessante vielseitige Inhalte. Sowohl verhaltenstherapie als auch tiefenpsychologie werden gelehrt, wodurch alle Bereiche kennengelernt werden können. Guter Ruf der Uni in Unternehmen. Insgesamt sehr zufrieden.

Die Lehrinhalte bringen dich im Leben weiter

Psychologie

4.0

Das viele lernen fällt einem oft leichter, da die Themen sehr spannend und praxisnah sind. Man sollte Psychologie jedoch nicht mit Philosophie verwechseln. Die Psychologie ist ein wissenschaftliches Fach, welches nicht über Denkmuster philosophiert..

Organisiert und Zielführend

Psychologie

4.5

Das Studium an der MSH ist mein zweites Bachelorstudium und nachdem ich bei meinem vorherigem Bachelor sehr enttäuscht von der Organisation und der Unterstützung einer anderen Hochschule war, bin ich nun begeistert davon, wie die Mitarbeiter und Dozenten der MSH mich und meine Kommilitonen unterstützen und immer hilfsbereit und mit Lösungsvorschlägen für Probleme an unserer Seite sind.

Die MSH eine Firma und keine Uni

Soziale Arbeit

3.5

Mir gefallen seit dem 1.Semester die Lehrinhalte der MSH sehr gut! Es gibt ein oder zwei Dozenten die sehr kompetent sind und Spaß an Ihrer Arbeit zeigen.
Allerdings lässt die Orga der MSH zu wünschen übrig. Es fallen öfter Sachen aus, durch kurzfristige Kündigungen entfallen sogar Module oder müssen wie einem "Crash-Kurs" nachgeholt werden.
Dafür das es eine Anwesenheitspflicht gibt und die monatliche Studiengebühr sehr hoch ist, finde ich das ganze schon sehr fragwürdig.
Zu dem fehlt mir persönlich dieser Studentische Touch, den ich zum Beispiel an der Uni Hamburg bewundere, es gibt leider keine Mensa oder ein Studenten Café.

Ansonsten fühle ich mich wohl an der MSH und denke das ich nach meinem Bachlor gut gewappnet bin und in die Arbeitswelt sehr gut einsteigen kann.

Kompakte Uni

Psychologie

4.8

Kompetente Dozenten, lehrreiche Vorlesungen und Seminare! Sowohl das Prüfungsbüro, als auch das gesamte Team sind sehr behilflich und arbeiten lösungsorientiert. Ich bereue es kein Stück privat zu studieren, ich profitiere sehr von der MSH und für das Geld was man bezahlt, bekommt man definitiv sehr viel zurück!

Uni ohne Uni-Feeling

Psychologie

3.2

Der erste Punkt, den eigentlich alle stören, ist das Fehlen eines "richtigen" Campus. Die Büroräume, in denen die Seminare stattfinden, fühlen sich halt nach dem an, was sie sind: Büros. Und nicht nach einer Universität. Meistens fühlt es sich eher an, als wäre man auf Fortbildung, die Räume sind, wenn die Sonne scheint, überhitzt und schlecht durchlüftet. Genauso das "Goldene Ei", in dem Vorlesungen stattfinden, wo kein Strahl Sonnenlicht hinkommt und man sich nicht entscheiden kann, ob einem k...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lehre auf hohem Niveau, künstlerische Ausrichtung

Intermediale Kunsttherapie

4.5

Die Dozent*innen lassen keine Fragen offen. Die Lehrveranstaltungen finden auf hohem akademischen Niveau statt. Die Haltung zum Menschen in unserer Gesellschaft ist sehr akzeptierend und humanitär. Am Campus Arts and change begegnen sich die Student*innen und Dozent*innen respektvoll und auf Augenhöhe.

Top Dozenten, Top Lehre

Psychologie

3.8

Kompetente und motivierte Dozenten, guter Kontakt zu Dozenten, anspruchsvolle Lehrveranstaltungen/Prüfungen, Seminar/Vorlesungsplan durchgeplant, moderne Räume, Ausstattung an Technik okay, sehr verschultes System durch die Kohortenverbände, in denen die meisten Veranstaltungen stattfinden

Super Studiengang in einer tollen Location

Psychologie

4.0

Der Studiengang ist super organisiert und die Hochschule total modern. Die Dozenten sind überwiegend freundlich, kompetent und immer ansprechbar. Sie bieten Ihre Hilfe und Unterstützung an und begleiten einen auf dem Weg zum Bachelor. Was ich besonders toll finde ist, dass man sich hier wie ein Individuum fühlen kann und nicht eine Nummer bzw. ein Student von Tausenden ist. Die Lehrveranstaltungen werden überwiegend sehr interaktiv gestaltet und es wird viel Wert auf Kommunikation und Interaktio...Erfahrungsbericht weiterlesen

Familiäre Hochschule

Psychologie mit Schwerpunkt Klinische Psychologie und Psychotherapie

4.5

Zwar ist es eine private Hochschule, doch als Student/in merkt man dass sich die Hochschulleitung sehr für die Student/innen einsetzt und sich bemüht. Probleme und Schwierigkeiten werden Ernst genommen und man wird gut aufgefangen, sofern man sich rechtzeitig an die Hochschule wendet.

Verteilung der Bewertungen

  • 11
  • 240
  • 143
  • 22
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    4.1

Von den 421 Bewertungen fließen 283 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 58% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 29% ohne Angabe