Katholische Stiftungsfachhochschule München

University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Katholische Stiftungsfachhochschule München ist eine national und international hochangesehene Hochschule für Sozial-, Pflege- und pädagogische Berufe in kirchlicher Trägerschaft.

Sie bietet mehr als 2.300 Studentinnen und Studenten an den beiden Abteilungen Benediktbeuern und München ein fundiertes wissenschaftliches und zugleich praxisorientiertes Studium. Mit über 60 Professorinnen und Professoren und mehr als 300 Lehrbeauftragten gewährleistet die Hochschule eine engagierte fachliche und persönliche Betreuung.

Neben den Bachelorstudiengängen Soziale Arbeit, Pflegemanagement, Pflegepädagogik, Pflege dual, Bildung & Erziehung im Kindesalter und Religionspädagogik & kirchliche Bildungsarbeit bietet die Stiftungsschule Masterstudiengänge und vielfältige Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen an. Im Bereich Forschung und Entwicklung arbeitet die Hochschule mit Trägern, Verbänden, Ministerien und Forschungseinrichtungen zusammen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Kirchliche Hochschule
Studiengänge
10 Studiengänge
Studenten
2.300 Studierende
Professoren
60 Professoren
Dozenten
300 Dozenten
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1971

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.9
Jana , 15.11.2017 - Soziale Arbeit
4.0
Lisa , 05.11.2017 - Soziale Arbeit
3.5
Lena , 04.11.2017 - Soziale Arbeit
3.9
Hyacintha , 03.11.2017 - Pflege dual
3.8
Eva , 01.11.2017 - Soziale Arbeit

Alternative Hochschulen

ecosign - Akademie für Gestaltung
Köln
4.3
35 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Hameln
3.5
36 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Universität Erfurt
Erfurt
3.6
787 Erfahrungsberichte
Infoprofil
Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften
Fürth
3.9
21 Erfahrungsberichte
Infoprofil
University of Cooperative Education
Bochum, Erfurt und 9 weitere Standorte
3.4
273 Erfahrungsberichte
Infoprofil

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.9
98% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
5.0
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.5
92% Weiterempfehlung
3
Master of Arts
4.5
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Katholische Stiftungsfachhochschule München
    Preysingstraße 83
    81667 München

153 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 8

Eine super Uni

Soziale Arbeit

3.9

Es gibt viele engagierte Leute (Dozenten sowie studenten) an der Hochschule.
Man lernt schnell nette Leute kennen.
Man kriegt Viel Unterstützung und Hilfe, auch aus anderen Semestern.
Der campus ist Überschaubarer und der eigene party Keller ist wirklich super.

Vorbereitet auf alles und nichts

Soziale Arbeit

4.0

Durch das breite Arbeitsfeld sind auch die Studienfächer breit aufgestellt.
Dadurch gewinnt man einen Einblick in die verschiedensten Disziplinen. Dies gefällt mir persönlich sehr gut. Man muss jedoch beachten, dass die Vertiefung der einzelnen Bereiche in der Verantwortung der Studierenden liegt und diese auch notwendig ist um in seinem späteren Berufsfeld gut arbeiten zu können.

Tolles Studium!

Soziale Arbeit

3.5

Soziale Arbeit an der Ksfh zu studieren ist echt toll!
Die Hochschule ist sehr familiär und echt top :)
Die Inhalte sind größtenteils echt interessant.
Was ich sehr angenehm finde ist, dass man bei diesem Studium zwar lerntechnisch schon etwas leisten muss jedoch nur in einem Maße indem man sich neben dem Studium noch ein ausgeglichenes Leben mit Freitzeit gestalten kann :)
Außerdem finde ich es super das diese Fh viel Wert auf praktische Erfahrung legt was meiner Meinung nach bei der zukünftigen Arbeit mit Menschen sehr wichtig ist!

1. Eindruck

Pflege dual

3.9

Bin noch in dem 1. Semester. Wenn man duales Studium macht, verbringt man die meistens nicht an der Hochschule. Aber wegen der wissenschaftlichen Hausarbeit, musste ich trotzdem immer wieder in die Bibli zu gehen und zum Schreibunterstutzungszentrum. Ich finde unser Campus ist klein aber inhaltlich reicht. Am Anfang denkt man dass man als Pflegerin/-r nicht studieren kann. Aber doch. Und das ist was anderes im vgl zu det Ausbildung. In der Berufsfachschule erhalten wir die Wichtigste die A-Z, um ein Gesundheits und Krankenpfleger zu sein. Aber in der Hochschule müssen wir weiter denken und hinterfragen. Was können wir weiter tun.

Facettenreich

Soziale Arbeit

3.8

Durch verschiedenen Seminarveranstaltungen sowie Praktikas und ständiger Praxisbezug ein sehr hochwertiges und wertvolles Studium an der KSH! Natürlich wird sehr viel Wert auf die rechtlichen Grundlagen gelegt, was jedoch damit zusammenhängt, das diese für die spätere Arbeit immer wichtiger wird.

Spannendes Studium mit ein paar Abstrichen

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium ist spannend und abwechslungsreich, was den Inhalt angeht. Man hat neben den Pflichtfächern auch die Möglichkeit aus verschiedenen Bereichen zu wählen und verschiedene andere sparten der sozialen Arbeit kennen zu lernen. Leider wird diese Freiheit sehr durch das Bewerbungs-Losverfahren eingeschränkt. Teilweise ist es wegen Dozenten Mangel auch nicht möglich alle Veranstaltungen im vorgegebenen Semester zu belegen, da es oft nicht genügend Plätze gibt.

Bisher rundum gut

Soziale Arbeit

4.4

Manchmal ein bisschen chaotisch, aber lauter nette und engagierte Leute auf dem Campus, sowohl Dozenten als auch Studenten. Man fühlt sich aufgehoben und lernt viel.
Die Angebote sind vielfältig, so dass für jeden was dabei ist. Die Vorlesungen sind nicht so überfüllt.

Abwertende Blicke des Umfelds

Soziale Arbeit

4.1

Zum größten Teil wird das Studium von der Gesellschaft als "Platzhalter" angesehen, bis man dann "was richtiges" studiert.
Das Studium bietet jedoch eine großes Spektrum an Möglichkeiten, ist sehr praxisorientiert und eine solide Grundlage auf der aufgebaut werden kann.

Vielfältiges und praxisnahes Studium

Soziale Arbeit

4.8

das Studium bietet eine Vielzahl von Einblicken in alle Bezugswissenschaften der sozialen Arbeit. Die Vorlesungen behandeln Themen aus Recht, Medizin, Politikwissenschaften, Geschichte, Ethik, Pädagogik, Psychologie und vielen mehr.
Der Campus an der Ksh ist zwar klein aber fein, was definitiv seine Vorzüge hat!

Kleine Hochschule

Soziale Arbeit

4.1

Die Hochschule in Benediktbeuren ist ein schöner Ort zum studieren. In dem Klostergemäuer lässt es sich unter einer besonderen Atmosphäre lernen. Die Studierenden grüßen sich auf den Campus und man kennt sich. Dies trägt zu einem besonderes warmen Klima unten den Studierenden bei. Zu den Dozenten hat man engen Kontakt da die Kursen nicht mit Studierenden überfüllt werden.
Insgesamt möchte ich nicht tauschen mit einer anderen Hochschule. Die gute Infrastruktur, die Berge und das Campus Klima die perfekte Mischung.

Geschlecht und gerecht

Soziale Arbeit

3.8

Ja, ich weiß, was ihr denkt: katholische Uni, na herzlichen Glückwunsch. Aber die KSFH (inzwischen KFH) ist eine offene Uni, die qualitativ auf einem sehr hohen Level spielt. Die Module sind interdisziplinär ausgelegt und auf die individuelle Begleitung wird besonders durch die Professoren Wert gelegt. Ich habe das Gefühl, die Uni nimmt sich sehr viel Zeit, ein breitgefächertes Angebot auf die Beine zu stellen. Seien es Auslandsangebote, inhaltliche Wahlmöglichkeiten oder der neu konzipierte Vertiefungsbereich "Gender" von dem ich hin und weg bin. Kuschelpädagogik wird hier von knackiger Sozialer Arbeit abgelöst.

Vielfältig

Soziale Arbeit

3.8

Ich bin im dritten Semester und finde das man für die verschiedenen Module einen guten Überblick über die verschiedenen Bereiche und Bezugswissenschaften bekommt. V.a. finde ich es gut das auch Themen wie Gender und kulturelle Entwicklung behandelt werden. Ich würde mir jedoch bei manchen Modulen eine vielfältigere Auswahl an Lehrveranstaltungen wünschen.

Insgesamt ok

Management von Sozial- und Gesundheitsbetrieben

2.8

Teilweise sehr fähige Dozenten, bei anderen fragt man sich, wie die hierher gekommen sind.
Die Hochschule ist was das Intranet angeht ziemlich schwach auf der Brust. Das Vorlesungsverzeichnis ist eine Katastrophe. Von den Inhalten her ists aber insgesamt ok.

In die Jahre gekommen

Soziale Arbeit

3.5

Nach mittlerweile vier Semestern des Vollzeit Studiums stelle ich fest, dass die Inhalte teilweise veraltet sind und das Angebot an Lehrveranstaltungen wenig ausgeglichen ist. Dies führt zu regelmäßigen Problemen bei den Inskriptionsphasen zu Semesterbeginn und verhindert leider häufig, dass man sein Studium nach Interessenslagen gestalten kann.
Die Atmosphäre auf dem Campus ist sehr familiär und offen und es gibt viele verschiedene Möglichkeiten sich einzubringen, auszuleben und das Leben als StudentIn zu genießen.

Studium mit Vor- und Nachteilen

Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit

3.8

Im allgemeinen ist das Studium super, auch für Quereinsteiger, einziger Nachteil ist das man auf die Noten ewig warten muss, da einige Professoren ewig korrigieren oder sich Zeit lassen.

Der Austausch zwischen den Studenten der sozialen Arbeit und der Religionspädagogik ist nicht wirklich .....

Leider gibt es kein Master, was schade ist, was mich dazu zwingt woanders den Master zu machen.

Die Professoren sind wirklich super, und kompetent.

Der Ort ist wirklich wunderschön, Berge und Seen wunderschön.

Gesellschaft mitgestalten durch Soziale Arbeit

Soziale Arbeit

3.8

Das Studium bietet unter anderem eine Bandbreite an relevanten rechtlichen, politischen und ethischen Themen. Nicht nur Flüchtlingspolitisch ist die Soziale Arbeit ein wichtige Disziplin. Wir bilden Kinder/ Jugendliche und Erwachsene. Auch jene die als gesellschaftliche Randgruppen gelten.

#sozialeArbeit #gerechtigkeit #menschenrechte

"Pflege Dual" als Weg in die Zukunft

Pflege dual

4.5

Ich habe mich für den Studiengang entschieden, weil ich die Kombination eines Bachelorstudiums und der Ausbildung zum „Gesundheits- und Krankenpfleger“ als einzigartige Chance für die Pflege in Deutschland sehe. Das Konzept der KSFH und der angeschlossenen Berufsfachschulen hat mich in diesem Zusammenhang von Grund auf überzeugt. Eine Vernetzung von theoretischer, wissenschaftlicher Ausbildung mit praktischer Arbeit ist meiner Meinung nach ideal zum Erlernen eines Berufes. Deshalb hebt sich das duale System von anderen Ausbildungsmöglichkeiten an Fachhochschulen und Universitäten positiv ab. In Zukunft wird in Deutschland die Nachfrage nach Fachkräften mit Bachelorabschluss steigen und so mehr und bessere Berufsmöglichkeiten bieten.

Studiengang genau richtig, Hochschule nicht.

Soziale Arbeit

3.6

Die Hochschule bekommt es mit der Organisation einfach nicht gebacken. Jedes Semester aufs neue ist die inskription für die Module ein Grauen. Dafür sind die Angebote der Lehrveranstaltungen super. Noch ein negativer Punkt: dass Soziale Arbeit so einen miserablen Ruf hat, daran sind auf ein Großteil der Professoren schuld. Wenn man in den Vorlesungen Stuhlkreis, die Sonne begrüßen muss und / oder noch im 3. Semester Kennenlernspiele anbietet..

In der Praxis anwendbar

Soziale Arbeit

4.1

Ich würde das Studium weiterempfehlen, weil die Arbeit mit Menschen einen theoretischen Hintergrund braucht, um professionelles Handeln möglich zu machen. Die Dozenten empfehlen viele Bücher, damit man sich auch außerhalb der Lehrveranstaltungen weiterbilden kann.

Soziale Arbeit an der KSFH ist sehr empfehlenswert

Soziale Arbeit

4.0

Ich studiere seit einem Jahr an der KSFH und bin sehr zufrieden mit meiner Wahl!!
Die Vorlesungen sind wirklich interessant und vielfältig sodass jeder immer wieder neue Sachen lernt.
Das Campusleben ist wirklich klasse und die Verbindung mit den anderen Studenten ist schnell da!

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 74
  • 69
  • 6
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Campusleben
    4.3
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Mensa
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 153 Bewertungen fließen 143 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Sozial- und Bildungswissenschaften Master of Arts
3.3
100%
3.3
1
Bildung und Erziehung im Kindesalter Bachelor of Arts
4.2
100%
4.2
1
Management von Sozial- und Gesundheitsbetrieben Master of Arts
2.9
50%
2.9
2
Pflege dual Bachelor of Science
3.5
92%
3.5
12
Pflegemanagement Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
7
Pflegepädagogik Bachelor of Arts
5.0
100%
5.0
1
Pflegewissenschaft Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit Bachelor of Arts
3.7
100%
3.7
2
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.9
98%
3.9
124
Soziale Arbeit Master of Arts
4.5
100%
4.5
3

Seitenzugriffe der Katholischen Stiftungsfachhochschule München auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die Katholische Stiftungsfachhochschule München unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der Katholischen Stiftungsfachhochschule München.
Keyword Position
katholische stiftungsfachhochschule münchen erfahrungen 1
katholische stiftungsfachhochschule münchen/abteilung münchen 4
katholische stiftungsfachhochschule münchen 6

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen die Hochschule weiter
  • 3% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 84% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 10% ohne Angabe