ISM - International School of Management

www.ism.de

292 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Meine Erfahrungen mit der ISM

International Management

3.8

Da ich noch im ersten Semester bin, kann ich noch nicht so viel erzählen. Die Schule gefällt mir im ganzen ganz gut, doch bei manchen Dozenten hat man das Gefühl sie haben nicht ganz so viel Lust da zu sein oder machen nur das nötigste. Dennoch wird einem hier nichts geschenkt, man muss viel selber lernen! Der Studiengang ist ganz gut, es gibt viele erfahrene Dozenten, die die Vorlesungen sehr interessant gestalten. Teilweise sind die Skripte in englisch, aber die Vorlesung wird auf deutsch gehalten. Find ich nicht so toll!

Sehr interessantes Studium für Modefans

Global Brand & Fashion Management

3.8

Mein Studium macht mir sehr viel Freude. Es gibt viele Interessante und aktuelle Themen die in der Vorlesung besprochen werden.
Es ist klasse das man trotzdem den ganz normalen BWL Lehrstoff mitvermittelt bekommt, sodass man nicht unbedingt im späteren Leben an die Modebranche gebunden ist.

Geniale Studieninhalte

Global Brand & Fashion Management

4.3

Rundum eine wirklich fundiertes Bwl Studium. Die Luxus und Mode spezifischen Fächer sind darüber hinaus super interessant und eine optimale Vorbereitung für das Berufsfeld! Zahlreiche Unternehmenspräsentationen und -besuche sind das praxisbezogene Highlight!

Anspruchsvoll aber relevant?

Psychology & Management

3.3

Die ISM soll eine der besten privaten Wirtschaftsunis in ganz Deutschland sein.
Die Inhalte sind jedoch leider recht schwammig, man muss viel auswendig lernen, was keinen wirklichen Sinn macht. Man lernt sehr vieles doppelt über die Semester hinweg und wirklich wichtige Sachen werden einem nicht gut erklärt. Es gibt keine richtigen Übungsaufgaben sondern nur das Skript, da dieses von Studenten erstellt wird ist es meist fehlerhaft. Sehr oft frage ich mich ob die Sachen die ich auswendig lernen muss wirklich relevant sind für mein Studium. 

Genau das was ich immer machen wollte!

Global Brand & Fashion Management

4.2

Das Studium ist interessant und auch praxisrelevant, was man immer wieder bei Vorträgen o.ä. merkt! Man macht ein BWL Grundstudium mit Spezialisierung auf die Mode- und Luxusgüterbranche. Das Studium ist sehr international ausgerichtet (beinhalten mind. 1 Auslandssemester, Auslandspraktika und eine 2. Fremdsprache). Während des Studiums hat man auch viele Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen.

Spannende Themen und teilweise gute Dozenten

Psychology & Management

3.0

Positiv:
Spannende Inhalte
Alle Dozenten aus der Praxis
Pflichtpraktikum und Auslandssemester

Negativ:
Furchtbare Organisation
Die Skripte sind teilweise eine absolute Frechheit. Themen werden auf 3 Arten erklärt und es wird sich keine Mühe gemacht dies richtig zu stellen. Zudem sind extrem viele grammatikalische und Rechtschreibfehler in den Skripten enthalten.
Es gibt ein paar der klassischen Privatunifälle, die da sind weil Daddy zahlt

Inhaltlich echt spannend und anspruchsvoll aber man sollte sich überlegen, ob es einem das Geld wirklich wert ist.

Traumstudium

Global Brand & Fashion Management

4.4

Die Spezialisierung ist super! An der Hochschule gibt es einen starken Bezug zur Praxis. Die kleinen Gruppen gestalten die Vorlesungen viel angenehmer und man hat keine Hemmungen Fragen zu stellen. Die Dozenten sind sehr kompetent und als Student erhält mal von allenfalls Seiten eine gute Betreuungs.

Intensives Lernen

International Management

4.3

An der ISM gibt es sehr kleine Lerngruppen, die das vertiefen der Inhalte einfach machen. Wir haben sehr gute Dozenten, die interaktive Vorlesungen halten. Auch das Leben unter den Studenten ist sehr familiär. Eben nach dem Motto: Immer Schön Miteinander.

Sehr gut wer nicht nur BWL studieren will

Psychology & Management

3.3

Leider gibt es kein wirkliches Campus und keine Mensa aber der Studieninhalt ist sehr gut und macht Spaß. Die Vertiefung mit Psychologie ist auch sehr gut. Die Professoren sind sehr engagiert (hin und wieder gibt es auch mal einen nicht so tollen, aber das ist individuell zu beurteilen). Die Gruppen sind sehr klein, was ich persönlich aus sehr gut finde.

Nicht alles was glänzt ist Gold

Tourism & Event Management

2.0

Überwiegend Dozenten die einfach nur Folien vorlesen und selbst nie im Tourismus gearbeitet haben. Bei den Studiengebühren kann man schon etwas mehr erwarten! Von den tollen und hoch angepriesenen Wirtschaftskontakten ist wohl auch nicht mehr viel übrig.

Interessante Inhalte

Psychology & Management

4.3

Es war ziemlich anstrengend und taff strukturiert, am Ende hat man aber ein super Studium in der Tasche. Die Ausstattung ist super und die Dozenten sind aus der Praxis. Alles in Allem waren es spannende 3 Jahre und das Auslandssemester war wunderschön.

Organisation + Großteil der Dozenten sind schlecht

Tourism & Event Management

2.8

Die Organisation ist grausam schlecht, das Personal ist super unfreundlich und wenig hilfsbereit - die Dozenten sind (mit ein paar Ausnahmen) selbst sehr gelangweilt von ihrem Job und das merkt man ihnen in den Vorlesungen an. Würde die ISM niemals für ein Studium weiter empfehlen

Praxiserfahrung

Global Brand & Fashion Management

4.0

An vielen Fashion weeks teilgenommen. Viele verschiedene Labels besucht. Man konnte mehrere Kontakte knüpfen, die sehr hilfreich waren für Praktikas. Man lernt nicht nur die Theorie sondern bekommt auch gezeigt wie es in der Praxis wirklich abläuft.

Aufbau des Studiums

Tourism & Event Management

3.2

Die Lehrveranstaltungen sind auf die jeweiligen standortübergreifenden Modulinhalte abgestimmt, können jedoch von den einzelnen Dozenten individuell gestaltet werden. Die Vorlesungen werden meist anhand Präsentationen gestaltet und werden mit zusätzlichem Material mit Hilfe des Internets untermalt. Der Studienverlauf ist in 3 Semester Grundstudium, 1 Semester Auslandsstudium und 2 Semester Vertiefungsstudium gegliedert.

Für die Zukunft gelernt

Marketing & Communications Management

4.7

Medien und Kommunikation gewinnen im Zuge der Digitalisierung immer immer mehr an Bedeutung. Gute Kommunikation und einen effektiven Einsatz von Medien gehören zu den wichtigsten Elementen einer guten Unternehmensführung. Medien und Kommunikation sind die Zukunft.

Alumni sind Motivation

International Management

3.2

Inhalte sind gut, kommen mir aber bis jetzt nicht ausreichend für das Berufsleben vor, aber ich weiß ja noch nicht was nach dem Studiun auf mich zu kommt. Die Vielfalt der Kurse ist jedoch sehr gut. Man lernt etwas aus allen Bereichen und besonders Soft Skills.

Hoch anspruchsvolles Lernen in familiärem Umfeld

Betriebswirtschaft Marketing & Communications

3.7

Insgesamt ist das Studium an der ISM schön. Die Kurse sind klein und die Atmosphäre ist sehr familiär. Die Studieninhalte sind super interessant und auf Grund vieler Workshops haben sie auch praktischen Bezug. Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll, insbesondere in den betriebswirtschaftlichen Fächern.

Leidenschaft im Beruf

Global Brand & Fashion Management

3.2

Mit dem Studiengang kann man viel über starke Unternehmen lernen und wie sie geführt werden. Zudem bekommt man einen groben Überblick über verschiedene Themen in der Betriebwirtschaftslehre. An der ISM gibt es viele erfahrene Dozenten, die ihre Erfahrungen mit den Studenten teilen.

Gutes Fachwissen

Betriebswirtschaft Marketing & Communications

4.3

Die Dozenten kommen meist aus großen Unternehmen oder sind Selbständig und bringen eine gutes Wirtschaftswissen und Praxiserfahrung mit. Sehr zu empfehlen ist das Auslandssemester welches verpflichtend für alle Studenten ist. Optional kann ein zweites Semester im Ausland verbracht werden. Die FH liegt sehr gut angebunden im Herzen der Stadt, nur wenige Gehminuten vom Hbf entfernt.

Mehr gesagt als getan

Betriebswirtschaft International Management

3.3

Die ISM steht für die beste private Hochschule Deutschlands. Das ist zumindest, was intern immer gepredigt wird.
Leider ist man jedoch nicht immer gut beraten. Es wurden versprechen nicht gehalten und interne Rankings geschönt.. (die dann leider immer noch nicht top waren)
Fachlich eine top uni mit kompetenten Dozenten und freundlicher Atmosphäre. Kann es für all die weiter empfehlen, die integrierte Vorlesungen wollen, die eher an das Schulsystem erinnert, aber wenn man dann mal die Organisation kennen lernt und deren Verantwortlichen, dann einfach ruhig Blut bewahren.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 131
  • 120
  • 30
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 292 Bewertungen fließen 175 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 20% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe