ISM - International School of Management

www.ism.de

265 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Elitär mit Mängel

International Management

2.7

Die Ism Stuttgart vermittelt einen elitären Eindruck und durch das bezahlte Studium sind Dinge möglich, die zu einer Exmatrikulation an öffentlichen Unis geführt hätten.
Die angestellten Professoren sind sehr gut, was man nicht von allen Honorardozenten behaupten kann. Hier ist die Qualität manchmal mangelaft bis gar nicht vorhanden. Auch werden angesprochene Probleme unter den Tisch gekehrt und von der Campusleitung nicht behoben.
Die Organisation ist manchmal sehr undurchdacht un...Erfahrungsbericht weiterlesen

Persönliche Privatuni

International Management

3.2

Durch die kleine Größe der Uni war es ein sehr persönliches und angenehmes Umfeld. Anders als bei sehr anonymen größeren Unis, kannte man sich bei Namen und es bildete sich auch eine Klassengemeinschaft. Viele der Dozenten kamen aus der Praxis und schienen deshalb zu wissen, wovon sie sprachen. Schade ist natürlich bei kleineren Unis, dass die Bibliothek und Mensa eher bescheiden sind (am Frankfurter Campus gan es gar keine Mensa).

Kompetent, international, global

International Management

3.8

Top Erfahrungen durch mindestens zwei Praktika, sowie ein integriertes Auslandssemester.
Durch die erfolgreichen Dozenten, die viel Berufserfahrung in großen Unternehmen haben werden die Lehren perfekt rübergebracht und praktisch angewandt.
Durch die kleinen Gruppen wird jeder individuell gefordert, aber es wird auch viel Wert auf Teamarbeit gesetzt.

Gute Dozenten und Lehrveranstaltungen

Tourism & Event Management

3.3

Die Vorlesungen werden meist von Dozenten gehalten, die beruflich aus dem Bereich kommen und bieten gute Einsichten in die Praxis. Die Vorlesungsinhalte sind campusübergreifend, jedoch hat jeder Dozent eine gewisse Freiheit beim gestalten der Vorlesungen.

Organisationsfähigkeit

Psychology & Management

4.2

Habe gelernt mich selbst zu organisieren und auf eigenen Beinen zu stehen und meinen Ehrgeiz auszubauen und zu entdecken wo ich im Leben hin will. Durch Auslandserfahrung bin ich stark charakterlich gewachsen und habe durch mein Studium entdeckt wie wichtig mir ein abwechslungsreiches Umfeld ist in dem ich mich und meine Ideen selbst einbringen kann und darf.

„I’ll kill you in the exam“

International Management

3.8

-anspruchsvoller als der Bachelor an der ISM
-super Auswahl an Partner-Unis im Ausland
-Dozenten mit hohen Erwartungen
-sehr praxis-orientiert
-Mega Kommilitonen
-Organisation ist nicht immer top, aber wo ist das schon
-viele ausländische Studenten,daher sehr international

Gute Inhalte bei schlechter Organisation

Betriebswirtschaft Marketing & Communications

3.7

Die Uni hat ein hohes Niveau, was ich toll finde. Es werden interessante und zeitgemäße Inhalte vermittelt. Leider ist die Organisation oft schlecht. Zudem gibt es keine Mensa und die Hochschule engagiert sich wenig im sozialen Leben der Studenten. Events oder Arbeitskreise müssen selbstständig von den Studenten engagiert werden, es gibt kein Hochschulsport Angebot etc. Die Ausstattung der Bücherei ist sehr klein und Exemplare oftmals nur einmal verfügbar und dadurch Dauer-ausgeliehen.
Fazit: Studium an sich wirklich interessant, anspruchsvoll und bereitet einen gut auf das spätere Berufsleben vor. Campusleben und Organisation eher schlecht.

Schlechte Organisation, aber sehr gute Dozenten

Finance & Management

4.0

Schlechte Organisation, aber sehr gute Dozenten. Die Dozenten sind alle sehr gut und kommen meistens direkt aus der Wirtschaft. Die Kommilitonen sind teilweise schrecklich, man merkt, dass sie aus sehr reichen Haushalten kommen und dadurch großteils nicht ehrgeizig sind, was die Karriere angeht.

Feedback des Studiums

Psychology & Management

2.5

Ist in Ordnung. Leute sind cool, Veranstaltungen sind gut, Netzwerken Kann man gut.
Organisation aber schlecht. Ansonsten gute Lagen der Campi, Stoff wird gut dargebracht und vermittelt. Sehr Praxisrelevant. Gute zusatzveranstaltungen, wie z.B. Symposien die man besuchen kann.

Eintöniges Verweilen

Luxury, Fashion & Sales Management

3.7

Das Studium ist leider sehr eintönig gehalten, da die Fächer übergreifend sind bzw. Teilweise der gleiche Stoff vorgestellt wird. Mir fehlt da deutlich das Kreative. Allerdings bin ich erst im 1. Semester und lasse mich gerne überraschen mit dem was noch auf mich zukommen wird.

Fashion: vom Hobby zum Beruf

Global Brand & Fashion Management

4.2

Mit meinem Studiengang kann ich sozusagen mein Hobby zum Beruf machen. In meiner Freizeit beschäftige ich mich viel mit aktuellen Trends und Mode. Somit passt der Studiengang global brand and fashion management perfekt zu mir. Aufgrund des Studiengangs bekommt man einen Überblick über das international Management im Bereich Fashion und ist auch international unterwegs. Ein Auslandssemester in Paris ermöglicht mir die Management Strategien der Luxusbranchen zu erlernen. Zudem bekomme ich einen Einblick in die Modebranche durch Fashionshow Besuche und Headquater Exkursionen von namenswerten Unternehmen wie Louis Vuitton , Yves saint laurent etc.. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert, was das lernen sehr erleichter.

Tolles Studium für engagierte Studenten

International Management

4.0

Alles in allem kann ich ein Studium an der ISM sehr empfehlen. Auch wenn die Orga aufgrund der über ganz Deutschland verstreuten Standorte manchmal unter Kommunikationsschwierigkeiten leidet, gefällt es mir an der ISM wirklich gut. Der allergrößte Großteil der Dozenten sind super kompetent und das integrierte Auslandssemester ist meiner Meinung nach äußerst wichtig. Verbesserungswürdig sind die Zeiten der Praktika - anstatt einem Praxissemester müssen diese (insg. 20 Wochen davon mind. 10 im Aus...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang top, Organisation Flop

Global Brand & Fashion Management

3.2

Ich liebe was ich studiere und ebenfalls die Inhalte. Die Dozenten sind meistens aus der Branche und vermitteln guten Praxisbezug. Die Organisation lässt jedoch nahezu immer zu wünschen übrig und das Studentenleben ist auch weniger vorhanden. Das Lernklima ist durch die kleinen Lerngruppen wirklich sehr angenehm, man kommt aber außerhalb seines eigenen Studiengangs kaum in Kontakt mit anderen, was ich sehr schade finde.

Meine Erfahrungen mit der ISM

International Management

3.8

Da ich noch im ersten Semester bin, kann ich noch nicht so viel erzählen. Die Schule gefällt mir im ganzen ganz gut, doch bei manchen Dozenten hat man das Gefühl sie haben nicht ganz so viel Lust da zu sein oder machen nur das nötigste. Dennoch wird einem hier nichts geschenkt, man muss viel selber lernen! Der Studiengang ist ganz gut, es gibt viele erfahrene Dozenten, die die Vorlesungen sehr interessant gestalten. Teilweise sind die Skripte in englisch, aber die Vorlesung wird auf deutsch gehalten. Find ich nicht so toll!

Sehr interessantes Studium für Modefans

Global Brand & Fashion Management

3.8

Mein Studium macht mir sehr viel Freude. Es gibt viele Interessante und aktuelle Themen die in der Vorlesung besprochen werden.
Es ist klasse das man trotzdem den ganz normalen BWL Lehrstoff mitvermittelt bekommt, sodass man nicht unbedingt im späteren Leben an die Modebranche gebunden ist.

Geniale Studieninhalte

Global Brand & Fashion Management

4.3

Rundum eine wirklich fundiertes Bwl Studium. Die Luxus und Mode spezifischen Fächer sind darüber hinaus super interessant und eine optimale Vorbereitung für das Berufsfeld! Zahlreiche Unternehmenspräsentationen und -besuche sind das praxisbezogene Highlight!

Anspruchsvoll aber relevant?

Psychology & Management

3.3

Die ISM soll eine der besten privaten Wirtschaftsunis in ganz Deutschland sein.
Die Inhalte sind jedoch leider recht schwammig, man muss viel auswendig lernen, was keinen wirklichen Sinn macht. Man lernt sehr vieles doppelt über die Semester hinweg und wirklich wichtige Sachen werden einem nicht gut erklärt. Es gibt keine richtigen Übungsaufgaben sondern nur das Skript, da dieses von Studenten erstellt wird ist es meist fehlerhaft. Sehr oft frage ich mich ob die Sachen die ich auswendig lernen muss wirklich relevant sind für mein Studium. 

Genau das was ich immer machen wollte!

Global Brand & Fashion Management

4.2

Das Studium ist interessant und auch praxisrelevant, was man immer wieder bei Vorträgen o.ä. merkt! Man macht ein BWL Grundstudium mit Spezialisierung auf die Mode- und Luxusgüterbranche. Das Studium ist sehr international ausgerichtet (beinhalten mind. 1 Auslandssemester, Auslandspraktika und eine 2. Fremdsprache). Während des Studiums hat man auch viele Möglichkeiten Kontakte zu knüpfen.

Spannende Themen und teilweise gute Dozenten

Psychology & Management

3.0

Positiv:
Spannende Inhalte
Alle Dozenten aus der Praxis
Pflichtpraktikum und Auslandssemester

Negativ:
Furchtbare Organisation
Die Skripte sind teilweise eine absolute Frechheit. Themen werden auf 3 Arten erklärt und es wird sich keine Mühe gemacht dies richtig zu stellen. Zudem sind extrem viele grammatikalische und Rechtschreibfehler in den Skripten enthalten.
Es gibt ein paar der klassischen Privatunifälle, die da sind weil Daddy zahlt

Inhaltlich echt spannend und anspruchsvoll aber man sollte sich überlegen, ob es einem das Geld wirklich wert ist.

Traumstudium

Global Brand & Fashion Management

4.4

Die Spezialisierung ist super! An der Hochschule gibt es einen starken Bezug zur Praxis. Die kleinen Gruppen gestalten die Vorlesungen viel angenehmer und man hat keine Hemmungen Fragen zu stellen. Die Dozenten sind sehr kompetent und als Student erhält mal von allenfalls Seiten eine gute Betreuungs.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 119
  • 110
  • 26
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 265 Bewertungen fließen 171 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 18% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe