ISM - International School of Management

www.ism.de

279 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Leben an der ISM

Global Brand & Fashion Management

Bericht archiviert

Die Uni ist sehr zentral gelegen und gut erreichbar. Kleine Semester machen es sehr persönlich und die Dozenten kümmern sich um das Wohl der Studenten.

Bildung hat seinen Preis

International Management

Bericht archiviert

Meine Zeit an der ISM war eine wunderbare lernintensive Zeit. Dadurch dass das Studium sehr praxisorientiert ist und die immer wieder Praktika absolvieren darfst, kannst du das Gelernte sofort anwenden. Desweiteren kommen die meisten Dozenten auch aus der Praxis und arbeiten nebenbei noch bei großen Unternehmen, zB Airbus, Siemens oder ThyssenKrupp!
Das ist supergut auch für die Vorlesungen, da sie gerade gelerntes auf Praxissituationen beziehen, die Ihnen selber passiert sind

Sehr gute Vorbereitung für's Berufsleben!

Psychology & Management

Bericht archiviert

Ich habe nun vor Kurzem das letzte Semester des Studiengangs Psychology & Management (B.A.) an der International School of Management (ISM) in München absolviert und bin sehr zufrieden. Alle Module haben mich sehr gut auf bereits absolvierte Praktika und Werkstudententätigkeiten vorbereitet; der wissenschaftliche Bezug ist trotzdem stets gegeben. Mein weiterer Weg führt mich nun entweder in ein Master-Programm oder direkt in den Beruf. Für beides hat mich mein Studium sehr gut vorbereitet. Weiterhin gibt die International School of Management (ISM) den Studenten die Möglichkeit, bereits im Studium Praxis-und Auslandserfahrung zu sammeln als auch sich ehrenamtlich zu engagieren. Dadurch, dass die Hochschule privat ist, sind alle Kurse im Gegensatz zu Veranstaltungen an öffentlichen Universitäten klein (15 bis 30 Studenten) und der Lernstoff kann erfolgreich vermittelt werden.

Privat heißt nicht abgehoben

Marketing & Communications Management

Bericht archiviert

Ich habe viele unterschiedliche Charaktere kennen gelernt, die Dozenten sind sehr sympathisch und lustig. Der Studien Gang ist ziemlich interessant. Manche Lehrveranstaltungen haben aber auch ihre Nachteile. Da wir kleine Klassen haben, werden alle Studenten individuell betreut.

Die ISM bietet eine persönliche Atmosphäre!

Tourism & Event Management

Bericht archiviert

Diw ISM fühlt sich nicht unbedingt wie eine UNI an. Du hast kleine Lerngruppen und dadurch entsteht eine sehr persönliche Atmosphäre. Du kannst viel bequemer Kontake knüpfen und dich weiterbilden.
Die Dozenten helfen dir zu jeder Stunde!
Ich bin sehr zufrieden und würde niemals mehr wechseln!

Interessantes Kombinationsstudium

Global Brand & Fashion Management

Bericht archiviert

Das Studium hat zwar gerade erst angefangen, jedoch ist es schon sehr interessant. Die Faecher sowie die Dozenten sind natuerlich immer Geschmackssache. Im grossen und ganzen allerdings interessante Lehrveranstaltungen und gute Dozenten aus dem Fach. Die Organisation ist manchmal etwas unklar, mag aber auch an dem neuen Kampus liegen und an neuem, unerfahrenen Personal. Plaetze und Seminare sind ausreichend. Der Einsatz von modernen Lernmitteln haelt sich in Grenzen, da immernoch Overheadprojektoren benutzt werden. Gemaess der Zeit waeren "White Boards"

Gute Erfahrungen

International Management

Bericht archiviert

Anspruchsvolle Lehrveranstaltungen mit Dozenten mit vielen verschiedenen und teilweise interessanten Hintergründen, praktische Anwendungen der gelehrten Kenntnisse, Auslandssemester von Vorteil, leider nur in Europa, moderne Ausstattung der Hochschule.

Klein aber fein

International Management

Bericht archiviert

Die ISM Hamburg ist ein sehr junger Standort, der stetig wächst. Kleine Gruppen und persönliche Betreuung werden sehr hoch geschrieben. Die Dozenten kommen direkt aus der Praxis, somit sind die Studieninhalte sehr praxisnah. Der Studienverlauf ist logisch aufgebaut und es wird viel gefordert. Es wird viel Einsatz von uns Studierende verlangt und viel Hausarbeit und Selbststudium. Der Standort liegt sehr zentral in Hamburg und ist sehr gut ausgestattet und bietet in jedem Raum alle elektronischen Lernmittel an, die man heute für einen guten Unterricht braucht.

Private Uni - Beste Entscheidung meines Lebens!!!

Global Brand & Fashion Management

Bericht archiviert

Ich habe mich für eine private Hochschule entschieden, da ich nicht in einem Raum mit 600 anderen Studenten sitzen wollte, da man so meiner Meinung nach nicht gut lernen kann. An der ISM ist man mit kleinen Gruppen (maximal 30 Studenten) in der Vorlesung und hat so die Möglichkeit an ihr aktiv mitzuwirken, Fragen zu stellen und alles zu verstehen. Die Dozenten nehmen sich wirklich Zeit für die Studenten und wiederholen das Thema wenn nötig mehrmals. Auch die Internationalität finde ich einfach wunderbar. Jedes Semester sind neue Austauschstudenten da und jeder muss im 3ten Semester ins Ausland, außerdem müssen wir ein Auslandspraktikum absolvieren, ich denke diese Möglichkeit bieten nicht viele Hochschulen an. Es war für mich auf jeden Fall die richtige Entscheidung und ich würde es auf jeden Fall jedem weiter empfehlen!

Alles super

International Management

Bericht archiviert

Ich habe keine Anregungen. Alles ist super, Auswahl der Studiengänge, Kompetenz der Dozenten, der Einsatz der Lehrmittel, Inhalte, Räumlichkeiten, Feedbackmanagement, Lehrveranstaltungen, Ausflüge, Umgang der Mitarbeiter und Studenten untereinander, Beträuung.

Nicht allein die Theorie zählt!

International Management

Bericht archiviert

Die Dozentden dieser Uni verknüpfen sehr oft die Theorie mit der Praxis, so dass es für mich oftmals leichter nach zu vollziehen war, ob ich die gelernte Theorie auch in der Praxis anwenden kann oder ob es in der Praxis eher anders läuft. Desweiteren habe ich auch die Möglichkeiten über die Uni hinaus, Datenbanken zu nutzen die weit aus mehr effizienter für meine Hausarbeiten sind als nur das normale researchieren via Google. Im weiteren konnte ich immer der Vorlesung folgen, da die Kursgruppen nur aus max. 30 Leuten bestehen. Meine Fragen konnten immer sofort vom Dozenten beantwortet werden.

Preis-Leistungs-Verhältnis nicht optimal

Marketing & Communications Management

Bericht archiviert

Da der Hauptstandort in Dortmund ist, sind leider auch Angebote wie das Symposium, der Alexday und andere interessante Ereignisse nur in Dortmund vorhanden. Diese Angebote rechtfertigen die hohen Kosten auf gewisse Weise weswegen es sehr schade ist dass man dafür so einen weitem Weg auf sich nehmen muss um teilzunehmen. Außerdem sind für Studenten zum Lernen oder um Arbeiten vorzubereiten in der Hochschule nicht genug Räume vorhanden. Die Studieninhalte selbst sind in Ordnung. Leider hat man nur mit dem Studiengang "International Management " genug Ects in BWL gesammelt um damit an einer öffentlichen Uni den Master machen zu können. Die Studenten der anderen Studiengänge müssen wenn überhaupt möglich zusätzliche Kurse an der öffentlichen Uni besuchen um den Master antreten zu können.

Eine tolle Zeit

Marketing & Communications Management

Bericht archiviert

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Studium an der ISM. In den drei Jahren habe ich sehr viel gelernt und wurde sehr gefordert. Insbesondere das Grundstudium war sehr zeitintensiv. Besonders hervorzuheben ist der kleine Campus in Hamburg, an dem man dadurch ein sehr heimisches Gefühl erhält, die kleinen Vorlesungsgruppen, die praxisorientierten, professionellen Dozenten und die internationale Ausrichtung.

Nichts zu jammern!

International Management

Bericht archiviert

Die Dozenten sind besonders kompetent und sorgen sich besonders um die Studenten. Sie legen sehr viel wert drauf, dass man den Stoff aus den vorlesungen versteht und erklären es an sehr vielen beispielen. Desweiteren gibt es in den Räumen ausreichend Plätze für die Studenten und der Einsatz von Medien wird ebenfalls oft genutzt.

Berufswichtige BWL Kenntnisse und Social skills!

International Management

Bericht archiviert

An der Ism habe ich Erfahrungen so wohl aus der Betriebswirtschaft als auch andere wichtige Dinge wie Social skills und Erfahrungen mit beispielsweise mit einem Excel Programm. Man steht in einem engen Kontakt mit den Dozenten da die Kurse sehr klein gehalten sind, was den weiteren Vorteil das man viel schneller und besser Dinge erlernt.

Sehr gute Vermittlung von Inhalten

International Management

Bericht archiviert

... allerding bleibt das Miteinander zwischen den Studenten etwas auf der Strecke. Die Vorlesungen bzw. Vorlesungszeiten wechseln woechentlich und beeinflussen stark den Alltag.
Die Dozenten vermitteln alle sehr gut die Inhalte ihrer Vorlesungen und haben einen fundierten Praxis-Background.

Definitv eine gute Investition

Tourism & Event Management

Bericht archiviert

Das Studium im Bachelor "Tourism & Event Management" am Campus Hamburg hat mir im Großen und Ganzen sehr gut gefallen. Man wird seit dem ersten Semester gefordert - muss sich jeder einzelne fragen, ob er das möchte. Letzten Endes habe ich sehr viel gelernt und konnte auch in meinen bisherigen Praktika feststellen, dass ich für die Praxis gewappnet bin. Was die Dozenten betrifft, habe ich fast nur gute Erfahrungen machen können - natürlich gibt es (wie überall) auch an der ISM unfähige Dozenten. Dies ist aber in der Regel die Ausnahme!

Privat Uni in Dortmund

Finance & Management

Bericht archiviert

Ich war 2004 an der ISM und habe dort mein Diplom gemacht. Alle Studenten und Dozenten waren sehr motiviert. Die meisten Dozenten kamen direkt aus der Wirtschaft und konnten kleine Anekdoten aus der Praxis erzählen. Am Anfang waren die Kommillitonen jedoch sehr anstrengend im Zwischenmenschlichen, obwohl die akademische Performance allgemein eher durchschnittlich war. Nichtsdestotrotz glaube ich, dass die ISM ihre Studenten gut auf die Praxis vorbereitet.

Privates Studium an der International School of Management in München

Tourism & Event Management

Bericht archiviert

Ich habe an der International School of Management den Studiengang Tourismus- und Eventmanagement (Regelstudienzeit 6 Semester) belegt.

Positiv ist auf jeden Fall, dass Wert auf Praxisbezug und Internationalität gelegt wird. So gilt es während des Studiums 24 Wochen Pflichtpraktikum sowie mindestens ein Auslandssemester abzuleisten.

Der Schwierigkeitsgrad der Vorlesungen ist angemessen - die Dozenten kommen fast alle direkt aus der Praxis und nehmen sich meist viel Zeit für die Studenten.

Man kann sich nun streiten, ob man die positiven Aspekte nicht auch für deutlich weniger Studiengebühren an einer öffentlichen Hochschule erreichen könnte...

Dennoch würde ich den Studiengang weiterempfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 124
  • 116
  • 28
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.1
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 279 Bewertungen fließen 172 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 19% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe