iba - Internationale Berufsakademie

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

Profil des Instituts

Die Internationale Berufsakademie (kurz iba) mit Sitz in Darmstadt und 11 weiteren Studienorten ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie. Die iba bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (6-semestrig, 7-semestrig mit interkultureller Qualifikation) mit 11 Fachrichtungen, Sozialpädagogik & Management, Physiotherapie sowie International Business Management* an. Das innovative duale Studienmodell der geteilten Woche der iba (wöchentlich 20 Std. imStudium/Selbststudium und 20 Std. im Praxisunternehmen) ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und garantiert eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis*.

* nur im 3-Monats-Modell

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
19 Studiengänge
Studenten
1.900 Studierende
Standorte
12 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

3.8
Louisa , 09.07.2017 - Sozialpädagogik & Management
3.8
Melina , 13.06.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
4.5
Rebecca , 31.05.2017 - BWL - Financial Services
5.0
Ella , 27.05.2017 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
4.8
Ella , 17.05.2017 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.3
82% Weiterempfehlung
1
3.2
73% Weiterempfehlung
2
3.4
75% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.6
83% Weiterempfehlung
4
3.4
87% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

  • 12 Studienorte mit über 1900 Studierenden
  • Teil eines Familienunternehmens mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bildungssektor
  • Duale Bachelor-Studiengänge – akkreditiert und staatlich anerkannt
  • Studium im innovativen Modell der geteilten Woche, das heißt jeweils 20 Stunden Studium und Praxis
  • Rund 40 hoch qualifizierte Dozentinnen, Dozenten, Professorinnen und Professoren
  • Ein Pool von über 500 nebenberuflichen Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis
  • Mehr als 1500 Praxisunternehmen bundesweit
  • Individuelle Betreuung während des Bewerbungsprozesses und der Studienzeit sowie familiäre Atmosphäre
  • Hohe Übernahmequote durch die Praxisunternehmen nach dem Studium

Quelle: iba 2016

Mit dem Modell der geteilten Woche bietet die iba ein innovatives Konzept, das von Studierenden und kooperierenden Unternehmen sehr positiv bewertet wird. Jede Woche absolvieren Studierende jeweils 20 Std. im Studium und im Praxisbetrieb. Theoretisch erlernte Studieninhalte können somit zur Lösung unternehmensbezogener Problemstellungen herangezogen werden. Dieses Modell ermöglicht neben dem frühen Berufseinstieg die kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und gewährleistet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Dadurch können sie sehr früh Projektverantwortung übernehmen und selbstständig mitarbeiten. Die iba vermittelt Grundlagenwissen ebenso wie fachspezifische Inhalte und im Unternehmen lernen die Studierenden nahezu alle Abteilungen kennen. Letzteres ist für die Übernahme von Führungspositionen von unschätzbarem Wert, da sie später genau wissen, wovon sie sprechen, wenn sie ihren Mitarbeitern Anweisungen erteilen.

* Ausnahme: 3-Monats-Modell in Freiburg

Quelle: iba 2016

Das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie endet in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie International Business Management mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und im Studiengang Physiotherapie mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Der Bachelor-Abschluss an einer hessischen Berufsakademie ist hochschulrechtlich dem Bachelor-Abschluss von Hochschulen (FHs und Universitäten) gleichgestellt. Er ist international anerkannt und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und ermöglicht grundsätzlich auch ein Masterstudium an einer Hochschule oder Universität, nicht nur in Deutschland sondern aufgrund der internationalen Vergleichbarkeit weltweit. So besteht z. B. die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Partnerhochschule HWTK (Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur) zu absolvieren.

Quelle: iba 2016

Für ein Studium an der iba müssen die Interessierten folgende Voraussetzungen* erfüllen:

1. Nachweis eines der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung
  • Vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt/in; Personen mit Abschlüssen an Fachschulen; Personen mit entsprechenden Abschlüssen für Berufe im Gesundheitswesen und im Bereich sozialpflegerischer oder sozialpädagogischer Berufe)

Außerdem können beruflich Qualifizierte eine Hochschulzugangsberechtigung haben, wenn eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen worden ist und Berufserfahrung nachgewiesen wird.

Wenn eine der oben genannten Qualifikationen nicht vorhanden ist, prüft die iba gerne individuell die Hochschulzugangsberechtigung!

2. Praxisvertrag mit einem Unternehmen (Vermittlung durch iba möglich)

Ein NC besteht derzeit nicht.

* abweichende Voraussetzungen an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Die Studiengebühren betragen je nach Studiengang und Studienort zwischen 530€ und 580€ pro Monat* und werden in der Regel vom Praxisunternehmen übernommen, sodass für die Studierenden der iba keine Kosten entstehen. Zusätzlich erhalten sie eine Vergütung vom Praxisunternehmen. Die Höhe der Vergütung wird individuell zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen vereinbart.

* abweichende Studiengebühren an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.0
Ina , 25.07.2017 - IBM - Hotelmanagement
3.5
Celine , 22.07.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
1.3
Chrissy , 19.07.2017 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
3.7
Selina , 09.07.2017 - BWL - Steuer- und Prüfungswesen
3.8
Louisa , 09.07.2017 - Sozialpädagogik & Management
2.7
L. , 03.07.2017 - BWL - Industrie und Handel
1.3
Felix , 19.06.2017 - BWL - Industrie und Handel
3.5
Hélène , 16.06.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
2.7
J. , 15.06.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.8
Melina , 13.06.2017 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

265 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Für die hohen Kosten ist es das nicht wert!

IBM - Hotelmanagement

2.0

Schlecht klimatisierte (Bzw. Gar nicht!) Vorlesungsräume.
Viel zu oft Schul-Feeling anst. Universitäres Niveau.
Unverschämtes Verhalten vieler Studenten.
3 -Monatszyklus ist allerdings sehr gut, man ist sowohl im Theorie- wie auch Praxisteil gut integriert und kann sich ausreichend eingewöhnen.

Klassenähnlicher Unterricht

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

Da wir in "kleineren" Klassen belehrt werden, sind wir zu einer Gemeinschaft geworden, was durch Gruppenarbeiten wie Präsentationen bestärkt wird. Hier werden nicht einfach nur Vorlesungen vom Dozenten abgehalten, sondern interaktive Stinden gestaltet. Da das duale Studium jedoch sehr viel Zeit in Anspruch nimmt, was nicht das Leben eines normalen Vollzeitstudentens entspricht, entscheiden sich viele im Laufe des Studiums gegen dieses Modell und steigen aus. Jedoch ist dies eine, so finde ich, sehr gute Möglichkeit, bereits während des betriebswirtschaftlichen Studiums richtige Berufserfahrungen zu sammeln, während man ein richtiger Teil des Betriebs ist und am Ende mit einem Bachelor-Abschluss rausgeht. Die jeweilige Fachrichtung spielt zwar hinterher eine Rolle, aber keine entscheidende. So kann man nach dem Studium in eine ganz andere Richtung als seines Ausbildungsbetriebes gehen, da ein allgemeines BWL-Studium vorhanden ist.

Für mich nicht das richtige

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

1.3

Die iba ist mehr Unternehmen, als Hochschule und daher auf Gewinn aus, statt Vermittlung von Inhalten. Positiv ist das Modell der geteilten Woche im dualen Studium, gut betreut fühle ich mich jedoch nicht. Auch organisatorisch gibt es sicher Optimierungsbedarf

Bewertung iba

BWL - Steuer- und Prüfungswesen

3.7

Die Iba ist eine kleine Universität, ber trotzdem sehr schön. Das duale Studium ist ein hartes Studium, mit der Doppelbelastung zwischen Arbeit ubd Studium. Es macht aber sehr viel Spaß, wenn man wirklich Interesse an dem Studiengang hat und ein super Unternehmen hat.

Individualität

Sozialpädagogik & Management

3.8

Es war wirklich sehr gut, es wird auf individuelle Bedürfnisse und Interessen eingegangen. Studenten sind hier auch Menschen und werden bestmöglich unterstützt. Sehr differenzierter Unterricht: Gruppenarbeit, Frontalunterricht, Textarbeit, Rollenspiele... etc.

Schlechte Orga, gute Dozenten

BWL - Industrie und Handel

2.7

Dafür dass es eine private Uni ist, ist die oragnisation der iba deutlich ausbaufähig. Die Dozenten von außerhalb sind hauptsächlich sehr kompetent und können die Inhalte gut rüberbringen. Die Ausstattung ist an sich okay, jedoch funktioniert sie meistens nicht so wie sie sollte.

Didaktische Zumutung

BWL - Industrie und Handel

1.3

Organisation: Sehr chaotisch und sehr langsam. Probleme werden ausgesessen und man bekommt kein Feedback, wenn man Fragen/Probleme anspricht.
Noten/Probleme/etc. werden nicht anonym geklärt. Unterrichtende Dozenten sind gleichzeitig Ansprechpartner für Probleme! Das ist unzumutbar!
Dozenten: teilweise fachlich kompetent, jedoch didaktisch nicht in der Lage die Lehrinhalte zu übermitteln. Es findet keine objektive Bewertung der Studenten statt (siehe oben).
Lehrveranstaltungen: Monoton und sehr lange, kaum Abwechslung, auch bei den Dozenten. Man hat zudem das Gefühl, dass man in einer Schule ist und wird nicht behandelt wie ein Erwachsener/Student. Zudem ist das Niveau der Lehrinhalte auf Abiturniveau
Es gibt noch eine lange Liste mit "Problemen" die den Rahmen dieser Bewertung sprengen würden.

Praxiserfahrung

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.5

Das duales System erlaubt neben der Theorie viele Praxiskenntnisse zu sammeln und such auf dem Arbeitsmarkt besser positionieren zu können.
Hier an der IBA ist der Modell der geteilten Woche angesetzt.
Die Dozenten sind gut und die Stunden sind in kleine Gruppe eingeteilt, was eine persönlicher Lehrmodell möglich macht.

Solides duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

2.7

Einige Dozenten sind sehr gut, andere leider nicht. Grundsätzlich ein gutes duales Studium mit praxisnahen Inhalten. Manchmal habe ich das gefühl die uni würde alles tun, damit die Studenten bleiben. Schlechte Praxisbetriebe werden nicht angestoßen sondern bekommen weiterhin jedes Semester neue Studenten...

Guter Studiengang

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.8

Die Lehrinhalte sind verständlich , die Dozenten sind kompetent . Es bleibt immer Zeit fragen zu stellen und Übungsaufgaben zu machen. Es ist viel privater als ein einer anderen Universität zB Uni Hamburg. Die Gruppen bestehen aus 15- 30 Studenten . Es besteht eine sehr gute Lernatmosphäre. Es gibt eine eigene Küche wo Tee und kleine Snacks angeboten werden. Man wird seit Anfang des Studiums auf seine Bachelor Arbeit vorbereitet indem man pro Semester einmal eine 12 seitiges Praxisarbeit schreiben muss.

Gute Ansätze, aber Verbesserungen möglich!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.2

Das Studium EMK in Nürnberg an der IBA arbeitet mit guten Ansätzen. Jedoch ist vom Grundstamm BWL sehr viel Stoff enthalten und zu wenig der Vertiefung der jeweiligen Fachrichtungen. Das Modell der geteilten Woche, sprich zwei Tage Uni und drei Tage arbeit ist super, aber auch mit viel Stress verbunden. Da die IBA ihren Hauptsitz in einer anderen Stadt hat und vieles darüber laufen muss, gibt es in der Organisation oft Unklarheiten, wofür die Mitarbeiter in Nürnberg aber nicht verantwortlich sin...Erfahrungsbericht weiterlesen

Leere Versprechungen...

Sozialpädagogik & Management

1.7

Grundsätzlich ist dieses Studium eine gute Möglichkeit um Theorie und Praxis zu verbinden. Dennoch werden seitens der IBA zu viele Versprechungen an die Studierenden gemacht, welche so gut wie nie eingehalten werden können. Null Verständnis bzw. Veränderungen seitens der Verantwortlichen auf Anregungen oder akute Probleme der Studierenden. Da fühlt man sich nicht sehr ernst genommen...
Achja und wenn ihr dort studieren wollt: stellt euch drauf ein, dass ihr irgendwann zwischen Darmstadt und Heidelberg pendeln müsst. Was ein Spaß

Lieber zwei mal überlegen

Sozialpädagogik & Management

2.2

Das Modell der iba ist klasse, das wars dann aber schon. Ausstattung, Organisation und Mensa? Eher weniger.. Die Studenten kriegen immer wieder zu hören, dass man sich für sie einsetze, allerdings ist wohl in den seltensten fällen etwas zufriedenstellendes dabei heraus gekommen. Stundenpläne werden kurzfristig zum Nachteil der Studenten geändert und Studenten werden nach heidelberg geschickt, weil sich die iba Darmstadt keinen zusätzlichen Dozenten leisten kann - um mal zwei Beispiele zu nennen.

Sehr gute Mischung aus beidem

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.0

Trotz mittelmäßiger Uni würde ich den Studiengang wieder wählen, da man damit gute Möglichkeiten hat. Mit der IBA muss man sich bisschen arrangieren, aber das geht auch mit der Zeit. Außerdem ist das eine Möglichkeit für die Leute die beim Abi bisschen faul waren:D

Inhaltlich sehr gut

BWL - Financial Services

4.5

Das duale Studium hat einen sehr guten theoretischen Inhalt. Durch das Grundstudium BWL ist man für alle Unternehmen gewappnet. Die Spezialisierung beginnt direkt ab dem ersten Semester, wodurch man bereits in der Probezeit merkt, ob es die richtige Entscheidung war. Financial Services (=Banken und Versicherungen) ist durch überragende Dozenten gekennzeichnet. Allgemein wird an der iba viel Wert auf die Meinung (und vor allem im Anschluss an ein Kurs stattfindende Beurteilung des Dozenten durch die Studenten) gelegt. Wird ein Dozent nicht im Gesamtbild gut bis sehr gut bewertet, wird für das nächste Modul ein anderer organisiert.

Einen Einblick in das System der iba zu nehmen lohnt sich alle mal! Wer Interesse am dualen Studium hat kann jeden Donnerstag zur Beratung hingehen (auch spontan).

Masterstudium möglich!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

5.0

ich habe gerade zufällig nach meiner vorigen Bewertung geschaut und den letzten Post gesehen. Wieso nicht anerkannt? Das stimmt nicht! Meine Schwester studiert jetzt an der Uni Frankfurt und war vor einigen Jahren an der iba. Ich vermute mal das hängt mit deinen Wahlfächern zusammen oder mit dem jeweiligen Masterstudiengang den du gerne machen möchtest. Eine Freundin hat an der Uni Mainz den VWL Master gemacht - dazu musste Sie noch einen Statistik Schein draufsetzen - war zwar lästig aber kein großer Aufwand...Habe mal gehört viele Unis schaffen sich diese Hürde mit den quantitativen Methoden um sich die FHler und BAler (die meistens bessere Noten mitbringen) vom Leib zu halten. Kurzum, du musst nicht weiter privat studieren!

Die IHK Prüfung war schwerer

BWL - Industrie und Handel

1.8

Das Studium an sich ist wirklich sehr einfach, es wird quasi jeder mitgezogen.
Die Dozenten haben keinerlei Qualifikationen, ich bin mir sicher, dass dort jeder mit einem Diplom oder Master + ein Jahr Berufserfahrung den Unterricht halten darf.
Die Klausuren sind dementsprechend einfach, weshalb es eigentlich immer top Noten gibt. Leider ist der Abschluss dementsprechend nicht anerkannt, weshalb ich den Master weiter an einer privaten Institution machen muss, da mich keine Uni nehmen wird.
Die Ausstattung der Uni ist allerdings zu loben.

Eine gute Entscheidung!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

4.8

Ich bin rundum zufrieden! Dozenten, iba-Team, Räumlichkeiten - alles top!
Mein Betrieb ist auch zufrieden mit mir und meinen Fortschritten;-) Die Verzahnung ist toll und macht Spaß! Die meisten Lehrveranstaltungen werden in kleinen Gruppen abgehalten - es gibt aber auch Vorlesuungen mit um die 50 Teilnehmern - was ich persönlich auch mal ganz nett finde, um wiederum neue Leute kennenzulernen! Einziges Manko - Anwesenheitspflicht in den Veranstaltungen an der BA - das finde ich bei meinen Freunden an der Uni entspannter.
Insgesamt eine gute Entscheidung!

Nichts als Schein!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

1.7

Die Dozenten an der IBA sind total nett und viele haben auch Ahnung von dem was sie machen. Der Rest jedoch hat mich sehr enttäuscht.

Anfangs bekommt man gesagt : private Schule, kleine Klassen, individuelle Betreuung, gute technische Ausstattung.

Eine Vorlesung ist so gut wie immer ausgefallen. Dozenten kamen einfach nicht und konnten nicht erreicht werden. Steckdosen waren kaputt. Für fast 600 Euro im Monat ist das Gesamtpaket mangelhaft.

Wenn ein S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beste Wahl!

BWL - Financial Services

4.8

Ich bin rundum zufrieden mit der iba - nette Räume, sehr gute Betreuung und top Praxispartner - mir macht das Studium Spaß!!!
Der fachspezifische Teil wir an verschiedenen Standorten in Deutschland geblockt - hier treffen sich einmal pro Semester alle Studis mit der entsprechenden Vertiefung! Das bietet Chancen zum Netzwerken und Austausch wie man ihn sich besser nicht wünschen kann. Ich bin begeistert von dem Konzept und wollte das hier auch mal kund tun...

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 64
  • 124
  • 59
  • 14

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    2.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 265 Bewertungen fließen 263 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement Bachelor of Arts
3.4
75%
3.4
28
BWL - Financial Services Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
5
BWL - Gastronomiemanagement Bachelor of Arts
3.2
73%
3.2
12
BWL - Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
4.0
100%
4.0
3
BWL - Hotel- und Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.3
82%
3.3
78
BWL - Industrie und Handel Bachelor of Arts
3.6
83%
3.6
23
BWL - Kultur- und Eventmanagement Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Kultur- und Medienmanagement Bachelor of Arts
3.4
100%
3.4
1
BWL - Marketingkommunikation / Public Relations Bachelor of Arts
3.2
73%
3.2
40
BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen Bachelor of Arts
4.0
75%
4.0
4
BWL - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.6
79%
3.6
19
BWL - Steuer- und Prüfungswesen Bachelor of Arts
3.1
60%
3.1
10
IBM - Hotelmanagement Bachelor of Arts
3.0
56%
3.0
9
IBM - Immobilienwirtschaft Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
3
IBM - Marketing Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
3
IBM - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.9
100%
3.9
3
IBM - Tourismus- und Eventmanagement Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physiotherapie Bachelor of Science
2.8
100%
2.8
1
Sozialpädagogik & Management Bachelor of Arts
3.4
87%
3.4
23

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der IBA - Internationalen Berufsakademie.
Keyword Position
iba berlin forum 1
iba erfurt erfahrungen 1
iba freiburg bewertung 1
iba studium erfahrungen 1
iba köln bewertung 1
iba köln erfahrungen 1
iba bochum erfahrungen 1
iba darmstadt bewertung 1
iba berufsakademie erfahrungen 1
iba heidelberg erfahrungen 1

Weiterempfehlungsrate

  • 79% empfehlen die Hochschule weiter
  • 21% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 75% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 15% ohne Angabe