iba - Internationale Berufsakademie

University of Cooperative Education

www.internationale-ba.com

Profil des Instituts

Die Internationale Berufsakademie (kurz iba) mit Sitz in Darmstadt und 11 weiteren Studienorten ist Deutschlands größte staatlich anerkannte private Berufsakademie. Die iba bietet die dualen Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaftslehre (6-semestrig, 7-semestrig mit interkultureller Qualifikation) mit 11 Fachrichtungen, Sozialpädagogik & Management, Physiotherapie sowie International Business Management* an. Das innovative duale Studienmodell der geteilten Woche der iba (wöchentlich 20 Std. imStudium/Selbststudium und 20 Std. im Praxisunternehmen) ermöglicht eine kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und garantiert eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis*.

* nur im 3-Monats-Modell

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
15 Studiengänge
Studenten
1.900 Studierende
Standorte
11 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2006

Zufriedene Studierende

3.8
Nathalie , 15.02.2018 - BWL - Gesundheitsmanagement
3.8
Anonym , 07.02.2018 - BWL - Industrie und Handel
4.0
Toni , 06.02.2018 - Sozialpädagogik & Management
3.8
Iris , 20.12.2017 - Sozialpädagogik & Management
3.8
Jannik , 06.12.2017 - BWL - Sportmanagement

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
3.4
85% Weiterempfehlung
1
3.4
83% Weiterempfehlung
2
3.2
77% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.5
81% Weiterempfehlung
4
3.3
70% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Das Institut im Social-Web

  • 12 Studienorte mit über 1900 Studierenden
  • Teil eines Familienunternehmens mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Bildungssektor
  • Duale Bachelor-Studiengänge – akkreditiert und staatlich anerkannt
  • Studium im innovativen Modell der geteilten Woche, das heißt jeweils 20 Stunden Studium und Praxis
  • Rund 40 hoch qualifizierte Dozentinnen, Dozenten, Professorinnen und Professoren
  • Ein Pool von über 500 nebenberuflichen Dozenten und Dozentinnen aus der Praxis
  • Mehr als 1500 Praxisunternehmen bundesweit
  • Individuelle Betreuung während des Bewerbungsprozesses und der Studienzeit sowie familiäre Atmosphäre
  • Hohe Übernahmequote durch die Praxisunternehmen nach dem Studium

Quelle: iba 2016

Mit dem Modell der geteilten Woche bietet die iba ein innovatives Konzept, das von Studierenden und kooperierenden Unternehmen sehr positiv bewertet wird. Jede Woche absolvieren Studierende jeweils 20 Std. im Studium und im Praxisbetrieb. Theoretisch erlernte Studieninhalte können somit zur Lösung unternehmensbezogener Problemstellungen herangezogen werden. Dieses Modell ermöglicht neben dem frühen Berufseinstieg die kontinuierliche und intensive Einbindung der Studierenden in betriebliche Abläufe und gewährleistet eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Dadurch können sie sehr früh Projektverantwortung übernehmen und selbstständig mitarbeiten. Die iba vermittelt Grundlagenwissen ebenso wie fachspezifische Inhalte und im Unternehmen lernen die Studierenden nahezu alle Abteilungen kennen. Letzteres ist für die Übernahme von Führungspositionen von unschätzbarem Wert, da sie später genau wissen, wovon sie sprechen, wenn sie ihren Mitarbeitern Anweisungen erteilen.

* Ausnahme: 3-Monats-Modell in Freiburg

Quelle: iba 2016

Das duale Studium an der Internationalen Berufsakademie endet in den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre, Sozialpädagogik & Management sowie International Business Management mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B.A.) und im Studiengang Physiotherapie mit dem staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Science (B.Sc.).

Der Bachelor-Abschluss an einer hessischen Berufsakademie ist hochschulrechtlich dem Bachelor-Abschluss von Hochschulen (FHs und Universitäten) gleichgestellt. Er ist international anerkannt und qualifiziert die Absolventinnen und Absolventen für eine anspruchsvolle Berufstätigkeit und ermöglicht grundsätzlich auch ein Masterstudium an einer Hochschule oder Universität, nicht nur in Deutschland sondern aufgrund der internationalen Vergleichbarkeit weltweit. So besteht z. B. die Möglichkeit, ein weiterführendes Masterstudium an der Partnerhochschule HWTK (Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur) zu absolvieren.

Quelle: iba 2016

Für ein Studium an der iba müssen die Interessierten folgende Voraussetzungen* erfüllen:

1. Nachweis eines der folgenden Abschlüsse:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur), fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Meisterprüfung
  • Vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung (z.B. Fachwirt/in; Personen mit Abschlüssen an Fachschulen; Personen mit entsprechenden Abschlüssen für Berufe im Gesundheitswesen und im Bereich sozialpflegerischer oder sozialpädagogischer Berufe)

Außerdem können beruflich Qualifizierte eine Hochschulzugangsberechtigung haben, wenn eine mindestens 2-jährige Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen worden ist und Berufserfahrung nachgewiesen wird.

Wenn eine der oben genannten Qualifikationen nicht vorhanden ist, prüft die iba gerne individuell die Hochschulzugangsberechtigung!

2. Praxisvertrag mit einem Unternehmen (Vermittlung durch iba möglich)

Ein NC besteht derzeit nicht.

* abweichende Voraussetzungen an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Die Studiengebühren betragen je nach Studiengang und Studienort zwischen 530€ und 580€ pro Monat* und werden in der Regel vom Praxisunternehmen übernommen, sodass für die Studierenden der iba keine Kosten entstehen. Zusätzlich erhalten sie eine Vergütung vom Praxisunternehmen. Die Höhe der Vergütung wird individuell zwischen dem Studierenden und dem Unternehmen vereinbart.

* abweichende Studiengebühren an der iba in Freiburg

Quelle: iba 2016

Standorte der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.8
Nathalie , 15.02.2018 - BWL - Gesundheitsmanagement
3.2
Anonym , 10.02.2018 - BWL - Hotel- und Tourismusmanagement
3.2
Julia , 07.02.2018 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
3.0
Annemarie , 07.02.2018 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
3.8
Anonym , 07.02.2018 - BWL - Industrie und Handel
4.0
Toni , 06.02.2018 - Sozialpädagogik & Management
3.8
Iris , 20.12.2017 - Sozialpädagogik & Management
3.2
Lisa-Marie , 20.12.2017 - BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
2.7
Sabine , 11.12.2017 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
2.8
Marie , 10.12.2017 - BWL - Marketingkommunikation / Public Relations
Studienberatung
Studienberatung
iba - Internationale Berufsakademie
+49 (0)6151 492488-0

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

iba - Internationale Berufsakademie
University of Cooperative Education

316 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anders, dennoch positiv!

BWL - Gesundheitsmanagement

3.8

Ich habe mir das Studium anfangs anders vorgestellt. Es ist sehr BWL-lastig, dennoch gefällt es mir überraschend gut.
Wir sind immer recht kleine Kurse, wie in der Schule Klassen. Dadurch sind die Dozenten sehr auf jeden einzelnen fixiert.
Es ist zwar eine Private Akademie, aber durch das duale System kann man die Studienkosten gut stemmen.

Anstrengend, aber lohnenswert

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.2

Aufgrund des dualen Systems und gleichzeitiger Arbeit in einem Hotel is man verständlich besonders zu Klausurenphasen absolut ausgelastet aber dennoch stets in der Lage die Studieninhalte wiederzuspiegeln. Meine Erwartungen sind absolut getroffen und ich würde diese Entscheidung wieder treffen.

Gutes duales Studium

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.2

Wie bei allen Unis gibt es gute und schlechte Dozenten, alles in einem ist es jedoch ein sehr gutes duales Studium, wo die Arbeitszeit und Lernzeit gut miteinander kombiniert werden. So sind es keine 3 Monate vs 3 Monate, sondern die Arbeits- und Lehrzeiten werden in der Woche aufgeteilt, was sehr abwechslunfsreich ist.

Unmotivierte Studenten durch fehlendes Engagement

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.0

Der StudienOrt Leipzig ist neu und somit müssen neue Dozenten gefunden werden. Allerdings ist die Auswahl zur Zeit eher mäßig gut.
Die Vermittlung der Themen fällt bei vielen schlecht aus.

Die bestehende Anwesenheitspflicht wird zu streng genommen.

Plätze sind genügend vorhanden, allerdings sind Tafeln und Whiteboard zu klein für die großen Räume die auch immer gefüllt sind.

Duales Studium

BWL - Industrie und Handel

3.8

Zu Beginn habe ich das Studium auf die leichte Schulter genommen, da ich dachte es wird genauso einfach wie mein Fachabitur und meine Ausbildung. Da habe ich mich allerdings getäuscht, weil es viel mehr Stoff als sonst war und es durch die Arbeit im Betrieb noch schwieriger war alles unter einen Hut zu bekommen. Mittlerweile habe ich mich aber darauf eingestellt und es läuft viel besser

Wirklich zufrieden

Sozialpädagogik & Management

4.0

Da der Studiengang noch neu ist, muss natürlich noch ausgebessert werden - aber ich fühle mich an der Iba wirklich wohl. Die Vorlesungen sind gut auch wenn wir einen sehr großen Kurs haben. Unsere Dozenten bringen den Lehrveranstaltungsinhalt gut rüber. Das einzige was zu bemängeln ist ist die Bibliothek. Diese könnte bzw. Sollte noch ausgebessert werden.

Sehr empfehlenswert!

Sozialpädagogik & Management

3.8

Ich finde es super, dass es den Studiengang "Sozialpädagogik & Management" jetzt auch in Nürnberg gibt. Die Lehrveranstaltungen sind spannend und die Dozenten sind äußerst kompetent und sympathisch. Es bringt zudem nur Vorteile mit sich dual zu studieren, da ich Gelerntes direkt im Praxisbetrieb umsetzten kann und ich schon während des Studiums in die Arbeit einer Sozialpädagogin hineinwachse.

Besser als der Durchschnitt

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.2

Ich bin bereits im 6. Semester, insgesamt bin ich zufrieden. Die Dozenten sind meist kompetent und sehr hilfsbereit, auch die Ausstattung ist super. Die Studienorganisation könnte allerdings besser sein, da auf einige Fragen keine Antworten gegeben werden und erst beim Standort in Heidelberg nachgefragt werden muss.

Modell der geteilten Woche

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.7

Das Modell dieses Studiums ist sehr gut, da man neben den zwei Tagen Uni auch 20 Stunden in der Woche arbeitet und somit immer einen guten Ausgleich hat. Außerdem kann man die gelernten Inhalte im Studium direkt in der Praxis anwenden und umsetzen. Nachteilig ist, dass man keine Semesterferien hat, sondern sich nur freinehmen kann, wenn die Uni zu hat (man muss sich dafür Urlaub nehmen und die Uni hat im Jahr insgesamt nur 6 Wochen geschlossen, hinzu kommen noch die Feiertage).

Ausrangierte Dozenten, aber schöne Räume

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.8

Die Dozenten sind leider alles nur Leute, die sonst nirgends mehr eine Stelle bekommen und dementsprechend auch teilweise nicht gut.. die iba arbeitet aber daran.
Ansonsten sind es kleine Klassen und alles ist schön vorbereitet, das macht Spaß!
Insgesamt sehe ich das Studium einfach als ein Weg zum Ziel - und wer das auch so sieht, ist hier richtig.

Der erste Eindruck täuscht

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

2.3

Zu Anfang wirkt alles optimal: gut durchdacht, organisiert, interessiert, hilfsbereit - genau das wonach man gesucht hat.
Auf den zweiten Blick allerdings fallen Dinge auf, die den ersten Eindruck etwas widerlegen. Bei der Klausur ist niemand durchgefallen? Na dann machen wir sie eben schwieriger! Du benötigst einen neuen Ausbildungsbetrieb? Na dann such dir selbst einen neuen. Ihr macht ein praxisbezogenes Studium? Na dann bringen wir euch Formeln und Schemata bei, die ihr niemals in der Praxis anwenden werdet.
Aber das schlimmste: Es gibt keine Kaffeemaschine!

Man sollte allerdings nicht vergessen: man kann auch vom Regen in die Traufe kommen.

Gute Kombination aus Praxis und Theorie

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

3.3

Ich bin nun fast fertig mit meinem Studium und muss sagen, dass insbesondere das Lernen von Theorie und die Anwendung in der Praxis gut umgesetzt wurden.
Zwar könnte hier und da etwas besser koordinieren werden, ansonsten gibt es hier den Vorteil eines verschulten Lernsystems, wodurch das Lernen und Nachfragen bei Dozenten wesentlich vereinfacht wird. Auch die Gruppen sind entsprechend nicht so riesig wie an einer Universität (20-40 Personen).
Die Dozenten sind meist in dem unterrichtetem Modul auch beruflich unterwegs, weswegen viele Inhalte gut verdeutlicht werden können.

Gute und schlechte Erfahrungen

BWL - Steuer- und Prüfungswesen

3.5

An sich ist das Studium echt eine gute Sache um den Weg zum Steuerberater zu verkürzen, nur leider ein zu großer BWL Anteil.
Aber an sich ist es ein gutes Studium. Es sollte einen bewusst sein, dass man sich nicht ausruhen kann, sondern ständig etwas dafür tun muss sowohl auf der Arbeit als auch in der Uni. 

Kleine private Gruppen

BWL - Sportmanagement

3.8

Bisher gute Erfahrungen gemacht, da man in kleinen Gruppen Lerninhalte besser übermittelt bekommt. Inhalte werden praxisorientiert dargestellt und man kann diese während der arbeitsphase anwenden. Die Organisation lässt zurzeit auch noch zu wünschen, bessert sich aber langsam.

Sehr interessant und praxisnah

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

4.8

Gute Dozenten, Liebe Kommillitonen und eine Uni zum wohlfühlen! Was will man mehr. Optimales Studienmodell mit 20 Stunden Arbeit und 20 Stunden Arbeiten im Praxisbetrieb sorgen für Abwechslung und direktes Anwenden der in Uni erlernten Inhalte in der Praxis!

Guter Ansatz, schlechte Umsetzung

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

2.3

Das System der geteilten Woche ist super, um das gelernte sofort im Betrieb umsetzen zu können.

Leider ist die Organisation, die Kommunikation mit den Studenten und die Ausstattung ein großes Problem!

Weiterhin gibt es einige sehr kompetente Dozenten, jedoch auch viele die weniger Kompetent sind.

Immer wieder!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

3.0

Es ist super anstrengend, aber es lohnt sich.
Das Grundstudium ist zwar bwl, aber allein im Betrieb lernt man in der Praxis den nötigen Rest. Durch die blockungen kommt noch spezifisches extra wissen Dazu, welches man gut im eigenen Betrieb anwenden kann.

Perfekte Verknüpfung von Theorie und Praxis

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

4.0

Während dem Studium an der IBA konnte ich viele Erfahrungen sammeln und mich selbst sehr weiterentwickeln. Trotz der straffen Wochenplanung, werden Inhalte leicht verständlich vermittelt und sind direkt in der Praxis anwendbar. Vor allem die Kompetenzen des Zeitmanagements und der Selbstorganisation werden gefordert.

Lernen und Gelerntes vereint

Sozialpädagogik & Management

4.0

Mir macht das Studium wirklich super viel Spaß. Es läuft nicht immer alles glatt aber die Tatsache, dass man Dual studiert und so viel gelerntes aus der Uni im Betrieb wieder verwenden kann, finde ich wirklich gut! Die Organisation ist im Großen und Ganzen wirklich top und da die iba so klein ist herrscht eine total familiäre Atmosphäre.

Theorie und Praxis miteinander verbunden

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

4.3

Bisher bin ich total zufrieden mit meiner Studienwahl.
Ich habe zuvor bereits an einer anderen Uni ein anderes Studienfach belegt, habe dieses jedoch abgebrochen, da ich mir ziemlich verloren vor kam. Man war nur eine Nummer und bei Fragen hatte man auch nicht wirklich ein Ansprechpartner.
Durch die Verbindung von Praxis und Theorie, werden die Inhalte der Lehrveranstaltungen nicht nur verständlicher, sondern man hat stets ein Ansprechpartner.
Die Dozenten sind jederzeit gre...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 77
  • 151
  • 70
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 316 Bewertungen fließen 282 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement Bachelor of Arts
3.3
70%
3.3
35
BWL - Financial Services Bachelor of Arts
4.1
100%
4.1
5
BWL - Gastronomiemanagement Bachelor of Arts
3.2
70%
3.2
13
BWL - Gesundheitsmanagement Bachelor of Arts
3.8
100%
3.8
6
BWL - Hotel- und Tourismusmanagement Bachelor of Arts
3.4
85%
3.4
99
BWL - Immobilienwirtschaft Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Industrie und Handel Bachelor of Arts
3.5
81%
3.5
30
BWL - IT-Management Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
BWL - Kultur- und Medienmanagement Bachelor of Arts
Dieser Studiengang wird nicht mehr angeboten
3.4
100%
3.4
1
BWL - Marketingkommunikation / Public Relations Bachelor of Arts
3.2
77%
3.2
49
BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen Bachelor of Arts
3.7
83%
3.7
6
BWL - Sportmanagement Bachelor of Arts
3.7
83%
3.7
21
BWL - Steuer- und Prüfungswesen Bachelor of Arts
3.2
58%
3.2
12
Physiotherapie Bachelor of Science
3.2
100%
3.2
2
Sozialpädagogik & Management Bachelor of Arts
3.4
83%
3.4
37
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0

Seitenzugriffe der IBA - Internationalen Berufsakademie auf StudyCheck

Die Statistik veranschaulicht, wie hoch das Interesse für die iba - Internationale Berufsakademie unter Studieninteressierten ist.
Sie setzt sich aus den Seitenaufrufen des Hochschulprofils, der Studienprofile sowie der Erfahrungsberichte zusammen.

Top 10 Google Suchbegriffe

Studieninteressierte gelangen mit diesen Suchbegriffen auf das Hochschulprofil der IBA - Internationalen Berufsakademie.
Keyword Position
iba berlin forum 1
iba erfurt erfahrungen 1
iba hamburg erfahrungen 1
iba freiburg bewertung 1
iba studium erfahrungen 1
iba köln bewertung 1
iba köln erfahrungen 1
iba bochum erfahrungen 1
iba darmstadt bewertung 1
iba berufsakademie erfahrungen 1

Weiterempfehlungsrate

  • 80% empfehlen die Hochschule weiter
  • 20% empfehlen die Hochschule nicht weiter

Wer hat bewertet?

  • 74% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 18% ohne Angabe