iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.ibadual.com

624 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

1. Semester

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bericht archiviert

Viele nette und engagierte Dozenten, die einem die Inhalte in den Vorlesungen näher bringen können, anhand vieler veranschaulichender Beispiele.
Hierbei sind die Anforderungen gut zu bewältigen.
Das Studium wird noch schmackhafter durch den Aufenthalt im Ausland im 3. Semester bei Studenten des Sommersemesters.

Bachelor- und Masterstudium an der FH Erfurt

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass es gleicher oder sehr ähnlicher Lehrstoff im Bachelor und Masterstudium vermittelt wird. Super ist das Praktikum im 5. Semester, da man dabei schon die Chance zum Berufseinstieg in diesem Unternehmen hat. Aber als ganzes betrachtet ist es eine super Fachhochschule, vorallem der spezielle Studiengang Finance and Accounting.

Anspruchsvoll?

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Das Duale Studium ist von den Inhalten viel für 2 Tage studieren. Neben der Arbeit auch studieren ist schon ein Vorteil. Doch sollte man das Studium nicht vom Umfang unterschätzen. Die freien Wochenende verringern sich während des Studiums. Mit viel Selbstdisziplin ist es aber trotzdem zu schaffen.

Tolles Konzept, schlechte Umsetzung

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Teilweise sind die Veranstaltungen sehr sinnlos. Die Organisation ist ebenfalls sehr schlecht. Für eine Uni die BWL lehrt ist das grottich. Die Angestellten sind auch zum Großteil unfreundlich. Um Hilfe bittet man oftmals umsonst. Dozenten vergessen einen.
In den Blockungen sind die Dizenten allerdings sehr kompetent und das Studium macht dann Spaß, sonst ist es nichts besonderes.
Allerdings ist die geteilte Woche top.
Weiterempfehlen würde ich die IBA nicht.

Sehr schlechte Organisation

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bericht archiviert

Die Studenten müssen viel Geld für das Studium bezahlen, aber bekommen km Vergleich dazu nicht angemessene Sachen geboten. Teilweise fachfremde Dozenten. Sehr schlechte Organisation hat man während des ganzen Studiums an diesem Standort der IBA......

Duales Studium an der IBA: mal hui, mal pfui

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Die IBA bietet das Modell der geteilten Woche an. Das gefällt mir sehr gut: es ist abwechslungsreich und man ist jede Woche im Betrieb (anders als bei Vorlesungen in Blockphasen). Die IBA ist klein, aber dafür gut organisiert. Als Student hat man ein familiäres Verhältnis zu den Mitarbeitern. Die Studieninhalte sind gut und das lernpensum ist gut zu vereinbaren mit den Arbeitsstunden. Es gibt eine Teeküche und viele gute Essensmöglichkeiten vor der Tür.

Leider kämpft die Berufsakademie um gute Dozenten. Es gibt leider sehr wenige kompetente Dozenten. Außerdem herrscht Anwesenheitspflicht, was sehr nervig ist. Als Student ist man alt genug, um selber entscheiden zu können.

Mangelnde Organisation

BWL - Financial Services

Bericht archiviert

Die IBA in Köln könnte insgesamt besser organisiert und strukturiert sein. Ich denke aber auch, dass die Organisation in der letzten Zeit immer besser geworden ist und das sich dies auch weiterhin verbessern wird. Immerhin wird der Studienort immer größer!

Ich bin sehr zufrieden!

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Ich bin mit der IBA super zufrieden! So war eigentlich auch die allgemeine Stimmung in meinen Kurs! Aber Nörgler gibt es überall - leider!
Die meisten Dozenten sind sehr nett und nehmen sich sehr viel Zeit für Fragen und persönliche Belange! Organisatorische Probleme gab es aus meiner Sicht eigentlich nicht!
Ich werde die IBA sehr positiv in Erinnerung behalten! Mache gerade meinen Master an einer staatlichen Uni und fühle mich vergleichsweise gut vorbereitet!

Hält leider nicht was sie verspricht

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Meine Erfahrung mit der IBA Heidelberg sind ziemlich ernüchternd. Unmotivierte Dozenten, die auf die leichtesten Fragen keine Antworten wissen, schlechte Ausstattung und miserable Lehrveranstaltungen. Diese Uni scheint eher was für Leute sein, die unbedingt an einen Bachelor kommen wollen, egal wie. Die tatsächliche Leistung steht hier wohl nur an zweiter Stelle.

Langweilige Vorlesungen, keine Betreuung

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Am Anfang habe ich mich so auf das duale Studium in München gefreut, aber leider hat es sich als die größte Enttäuschung herausgestellt.

1. Zuerst ein mal zu den Studieninhalten: Egal welchen Zweig man wählt, man hat 80 % BWL. Der Unterricht ist sehr langweilig gestaltet. Ich hatte das Gefühl die Dozentin hat das Skript einfach irgendwo aus dem Internet heraus kopiert und keine Ahnung was sie da eigentlich tut. Sie hatte ständig Fehler in ihren eigenen Aufgabenstellungen und die Sk...Erfahrungsbericht weiterlesen

Schlechte Organisation, gute Klausuren

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Ich studiere MK + PR an der IBA zu Bochum. Bevor ich eine Bewertung abgebe, ob ich das Studium empfehlen kann oder nicht, habe ich mich selbst gefragt, ob ich es noch einmal antreten würde. Die Frage kann ich aber nicht genau beantworten, da es einige Vorteile aber auch einige Nachteile an der IBA gibt.

Ich fange mit den Vorlesungen an. Es gibt einige Vorlesungen die wirklich spannend sind, andere aber wiederum nicht. Das liegt aber meist an den eigenen Interessen und an den Dozente...Erfahrungsbericht weiterlesen

Duales Studium mit großen organisatorischen Mängel

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Zuerst einmal muss ich sagen, dass ich mit dem dualen Studium in München zufrieden bin. Sowohl 20 Stunden Vorlesung als auch die selbe Anzahl Arbeitsstunden machen es einem zwar nicht einfach, dennoch stimmt die Verbindung Arbeit - IBA. Ich werde diese Bewertung in verschiedene Teilbereiche gliedern.

STUDIENINHALTE (4 Sterne):
Die Studieninhalte sind gut. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Meiner Meinung nach eine perfekte Menge, sodass man sich auch noch auf die Arbeit konzent...Erfahrungsbericht weiterlesen

Uni macht Spaß, wenn die Organisation besser wäre

BWL - Gastronomiemanagement

Bericht archiviert

Die Uni an sich ist super, Unterricht ist auch meist durch kompetente Dozenten geführt, die Organisation dagegen lässt zu wünschen übrig, oftmals kommt man wegen einer Stunde zur Uni und hat dagegen am nächsten tag mal eben von 9-18.30 Unterricht, bessere Organisation wäre gewünscht

Ich bin sehr zufrieden...

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Ich bin mit der IBA sehr zufrieden! Ein paar meiner Dozenten haben sich intensiv Zeit für mich genommen - meine Probleme in z.B. Mathe habe ich so einigermaßen in den Griff bekommen:-)
LV gut, Dozenten teilweise echt super, Studienverlauf reibungslos (mal gibt es Stundenplanänderungen), Kursgröße zwischen 10 und 30 je nach LV.

Klein aber fein

BWL - Sportmanagement

Bericht archiviert

Die iba erfurt ist eine kleine hochschule, was allerdings als sehr angenehm empfunden wird. Es sitzen nicht mehr als 30 studierende in einem raum. Es ist alles sehr familiär und persönlich, das gesamte team der iba kümmert sich super um die studenten.
Jedoch ist ein duales studium nicht zu unterschätzen. Arbeiten und studieren ist nicht immer leicht unter einen hut zu bekommen.

Super Uni - und empfehlenswert!

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Die Mitarbeiter und Dozenten vor Ort sind super nett. Die Klassengrößen schön klein. Wer einmal an einer staatlichen Uni studiert hat weiss den Service an der IBA zu schätzen! Die Arbeitsbelastung hängt natürlich stark vom Praxispartner ab - ich habe mit der Hilfe der IBA ein tolles Unternehmen gefunden - aus meiner Sicht ist das Studium voll und ganz empfehlenswert!

Wenig Zeit, viel zu tun!

BWL - Sportmanagement

Bericht archiviert

Das duale Studium ist sehr anstrengend und intensiv. Durch die gleichzeitige Ausbildung ist es schwer sich vernünftig auf schriftliche oder mündliche Prüfungen vorzubereiten. Auch das schreiben von der Praxis-, Assistenten- oder Bachelorarbeit gestaltet sich als sehr schwierig.

Zu schnelles Wachstum, oftmals überfordert

BWL - Gastronomiemanagement

Bericht archiviert

Gesamt bin ich mit dem Studium an der iba zufrieden, leiser wird es vorallem im Endspurt knapp von der Organisation, so wird am letzten Uni Tag vor Abschluss noch eine Klausur geschrieben, auch oftmals inkompetente Dozenten, die den Eindruck der null Bock Einstellung machten, verleiteten uns nicht zu übermäßiger Motivation. Da setzte die Uni Dozenten ein, die durch ihre Selbstständigkeit komplett andere Dinge im Kopf hatten oder in jeder Vorlesung mindestens 20 mal ihre Idee und ihr Konzept beschrieben und als beispiel heranführen. Insgesamt aber eine gute Uni für duale Studenten

Sozialpädagogik und Management

Sozialpädagogik & Management

Bericht archiviert

Die Kombination von Sozialpädagogik und Management ist super.
Zudem ist das duale System, 3 Tage arbeiten und 2 Tage Uni super angenehm.
Es ist teilweise etwas chaotisch aber trotzdem super Uni!
Die Lehrveranstaltungen sind super und die Dozenten ebenfalls.

Qualität lässt zu wünschen übrig

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Die Organisation ist nur als befriedigend anzusehen. Klausurnoten werden erst Monaten nach der schriftlichen Klausur bekannt gegeben. Hier und da fallen auch mal kurzfristig Stunden aus (meist werden sie jedoch nachgeholt), Dozenten sind teilweise wirklich bemüht andere monoton, nutzen veraltete Lehrmethoden oder sind fachlich ungeeignet. Ständiger Mitarbeiterwechsel und Umstrukturierung innerhalb der Organisation wirft kein gutes Bild auf die IBA. Hier müsste einiges getan werden.
Im Schwerpunkt Steuerwesen können die Grundzüge des Steuerrechts erlernt werden alles darüber hinaus bleibt aus. Für Steuerrechtler ist das Studium dementsprechend nicht ausreichend um in der Praxis bestehen zu können. Lermittel werden nur selten zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Kosten bleiben nicht aus. Einziger Vorteil der IBA: Das Modell der geteilten Woche!

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 139
  • 317
  • 139
  • 23

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 624 Bewertungen fließen 406 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 55% Studenten
  • 26% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe