iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.ibadual.com

624 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Viel Positives, viel Negatives

Sozialpädagogik & Management

Bericht archiviert

Zum Teil sind es sehr gute Dozenten, die tolle praxisnahe und interessante Lehrveranstaltungen gestalten. Klausuren werden wenig geschrieben, dafür sehr viele Hausarbeiten. Leider ist die Organisation oft unbefriedigend. So liegen beispielsweise die Prüfungstermine oft eng beisammen oder der Stundenplan wird mehrmals verändert. Was dagegen besonders gut ist, ist die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis durch das Modell der geteilten Woche (2 Tage Studium, 3 Tage arbeiten), sowie die übersichtliche Kursgröße, die intensives Mitarbeiten möglich und reine Vorlesungen selten macht.

Empfehlenswertes Studienmodell

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Durch die festgelegten Stundenpläne und Termine, die Anwesenheitspflicht für Lehrveranstaltungen und die klar vorgegeben Strukturen des Studiums fällt es einem als Studierender leicht das Studium schnell und unkompliziert zu absolvieren. Die Dozenten sind kompetent und nett und die Atmosphäre ist locker und ungezwungen.

IBA Sozialpädagogik & Management

Sozialpädagogik & Management

Bericht archiviert

Sehr interessantes Studium. Uni bis jetzt (2. Semester) das Geld nich nicht wert. Aber was nicht ist kann ja noch werden. Dozenten sind von jeder Sorte welche dabei, wie bei jeder Uni auch. Die Organisation lässt noch ziemlich zu wünschen übrig, vllt wird das auch noch was.
Ich kann das Studium dennoch weiterempfehlen, wenn man sich in Richtung Kinderpädagogik orientieren möchte. Dieser Studiengang bietet in jedem Fall eine gute Alternative zur sozialen Arbeit etc..

Abwechslung im Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Ich habe mein reguläres Studium abgebrochen und war auf der Suche nach etwas mit mehr Praxis. Duales Studium also. Ich habe mich für Tourismusmanagement entschieden. Ich arbeite also 3 Tage (20 Stunden) die Woche und habe an zwei Tagen Uni. Somit habe ich an den Unitagen Unterricht bei kompetenten Dozenten die beispielsweise selber in Unternehmen arbeiten und somit direkt den Anschluss an die Praxis nahebringen können. Wir sind in 2 Gruppen aufgeteilt mit je ca. 30 Studenten, die Räume der Iba s...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium an der IBA

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an der iba ist ein dualer Studiengang, bei dem man 20 Stunden die Woche an der Schule ist und weitere 20 Stunden im Praxisbetrieb arbeitet Der Sttudienverlauf ist klar geregelt. Im Modulkatalog, den man bei Beginn des Studiums erhält, wird genau festgelegt, in welchem Semester welche Vorlesung stattfindet und die jeweilige Prüfung zur Vorlesung stattfindet. Dementsprechend erhält man eine gute Übersicht über das gesamte Studium. Ein weiterer Vorteil ist, dass mit modernen Lernmitteln gearbeitet wird und auch die meisten Dozenten in ihrem Fach kompetent sind. Allerdings ist es teilweise schwierig während des Semesters einen Praxisbetrieb zu finden, in dem man den praktischen Teil seiner Ausbildung lernt, weil man dabei nicht immer die gewünschte Unterstützung bekommt, was das Studium gefährdet, da es davon abhängig ist, einen Praxisbetrieb zu haben, wo man den praktischen Teil erlernen muss.

Berufserfahrungen während des Studiums

BWL - Personalwirtschaft und Personaldienstleistungen

Bericht archiviert

Grundsätzlich ist das duale Konzept des Studiums schon weit verbreitet und bekannt, dennoch wird oft unterschätzt wie sehr es Studierenden hilft das erlernte theoretische Wissen in den Praxisphasen anzuwenden. Vor allem das Wochenmodell ist dabei vorteilhaft, da nur kurze Zeiträume zwischen den einzelnen Phasen bestehen und man Abläufe bzw. Prozesse oder auch das Theoriewissen nicht veegisst.

Super Dozenten!

BWL - Health Care Management

Bericht archiviert

Die Profs gehen auf alle Fragen ein und lassen sich auch nicht von mehrfach gleichen Fragen aus der Ruhe bringen. Unterrichtsunterlagen sind leicht runterzuladen dank einer eigenen Plattform, manche Profs bringen sogar die kompletten Skripte gedruckt für alle mit!

Gruppenarbeit

BWL - Sportmanagement

Bericht archiviert

Man lernt in Gruppen was ich sehr gut finde. So kann man aus verschieden Aspekten den richtigen Weg einschlagen.
Außerdem ist der Studiengang sehr spannend. Es geht primär um Bwl dh du kannst später in jedem Bereich arbeiten. In einem Fitnessstudio oder in einem Sportladen.

Weniger Stress als befürchtet

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Trotz dualem system wurden die klausuren und Vorlesungen so gelegt, dass es immer genügend zeit gibt sich neben der Arbeit auf die Klausuren vorzubereiten. Man hat also noch genug zeit für Hobby und Freunde. Die Dozenten haben ein sehr enges Verhältnis zu den Studenten, wodurch man sich gut unterstützt fühlt. Die Organisation innerhalb ist manchmal nicht so gelungen. Zum Beispiel die Kommunikation. So bekommt man auf eine Frage manchmal mehrere unterschiedliche Antworten. Würde trotzdem immer wieder dort anfangen.

Anstrengend, aber lehrreich

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Dreimonats Konzept ist sehr ansprechend und ist eine gute Alternative zu anderen dualen Studiengängen. Die Veranstaltungen bauen aufeinander auf und der Studienverlauf ist gut durchdacht. Es gibt einige Stamm-Dozenten und viele welche nur vereinzelt die jeweiligen Schwerpunkte unterrichten. Die Anbindung zur Angell bietet genügend Plätze und alle Räume sind mit modernen Lehrmittel ausgestattet.
Das duale Studium ist extrem anstrengend, doch man lernt sehr viel und macht extrem viele Erfahrungen.

Alles super interessant

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bericht archiviert

Die Dozenten sind richtig gut. Die Inhalte werden verständlich erklärt und bei Unverständnis wiederholt. Trotzdem ist das Studium nicht geschenkt. Man muss genauso arbeiten wie bei einem normalen Studium. Die Praxis-Tage machen das ganze perfekt. Studium und Ausbildung in einem.

Duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das gute an diesem dualen Studium ist einfach, dass man dauerhaft im Betrieb und in der Uni ist.
Ich bin jetzt im 4.Semester und bin sehr froh mich damals für das duale Studium - und somit auch für die Arbeitserfahrung, entschieden habe.
Nach dem Studium habe ich gute Chancen von meinem Betrieb übernommen zu werden und eventuell sogar sofort eine Managerposition zu erhalten.
Die IBA an sich ist manchmal etwas planlos, gerade im neuen Gebäude läuft noch nicht alles so wie es soll.
Aber der Vorteil ist, man hat nur 2 Tage Uni die Woche und der Stundenplan wird von der Uni erstellt. Meistens hat man einen Tag ganztag und einen Tag halbtags Vorlesungen.
Die Dozenten sind im Durchschnitt gut, manche extrem gut,manche eher schlecht (ist aber auch Ansicht Sache)
Vor allem die Dozenten im Fachbereich Hotel- und Tourismusmanagement sind außergewöhnlich gut!
Die Studieninhalte sind wie in einem normalen BWL Studium auch, viel von Mathe und auswendig lernen geprägt.

Iba Heidelberg

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Die Organisation dieser im Vergleich noch recht jungen Einrichtung ist am neuen Standort nach dem Umzug noch etwas optimierungsbedürftig..
Die Dozenten kommen aus der Wirtschaft was einerseits positiv ist, andererseits sind es eben nicht immer Menschen, die als "Lehrbeauftragte" menschentauglich sind. Diese gibt es aber an jeder Uni/Schule/etc...
Freundlich und bemüht sind die meisten dennoch.
Die Ausstattung ist Dank Neubau wirklich top !
Das seltene geteilte Wochenmodell des Studiengangs ist vor allem für den dauerhaften Praxisbezug vorteilhaft.

Duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Ich fühle mich gut aufgehoben! Dual ist anstrengend allerdings habe ich den besten Praxisbetrieb überhaupt :) Würde es jederzeit wieder machen!
Mein Praxisbetrieb ist in Regensburg und ich pendle 2 Tage die Woche nach Nürnberg! Aber es lohnt sich! Ich hoffe das Studium bringt mich weiter :)

Duales Studium Hotellerie

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an sich würde ich, zumindest in meiner Fachrichtung,immer weiterempfehlen. Während der fachspezifischen Blockungen jedes Semester, habe ich mehrere Standorte kennengelernt und festgestellt, dass die Standortwahl im Vorfeld eine wichtige Rolle spielt, da jeder Standort so seine Vor- und Nachteile hat. Also wenn man die Wahl hat, sollte man sich verschiedene iba Standorte angucken. Der wöchentliche Wechsel zwischen Betrieb und Studium ist ein großer Vorteil finde ich, da man in beiden Bereichen immer auf einem aktuellen Stand bleibt.

Nicht weiterzuempfehlen!

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Gerade mal im 2. Semester und noch immer ist hier Organisation ein Fremdwort. Die Dozenten sind unkompetent und man fragt sich wirklich, wie diese Personen jeh Dozent werden konnten. Auch das Preisleitsungsverhältnis ist dementsprechend sehr schlecht! 580€ für Mülleimer die nur ein Wäschekorb von Ikea sind, in dene Mülltüten sind, Dreckige Wäde, nicht funktionierde Technik, schlechte Dozenten, keine Transparenz.

Duales Studium an der iba Bochum

BWL - Marketing & Digitale Medien

Bericht archiviert

Das duale studienmodell der Internationalen Berufsakademie der geteilten Woche kombiniert super Theorie und Praxis. 20 Stunden die Woche Theorie und 20 Stunden die Woche das gelernte in der Praxis in seinem praxisunternehmen umsetzen. Großer Vorteil hierbei sind die kleinen Lerngruppen.

20Std Uni 20Std Arbeit in der Woche - top

Sozialpädagogik & Management

Bericht archiviert

Die Kombination aus 20std Uni und 20 std arbeiten ist wirklich gut!
Das 1 Semester ist befriedigend von mir bewertet, da es noch ziemlich unorganisiert ist und die Lehrinhalte nicht wirklich anspruchsvoll und interessant sind. Das Gute an der IBA jeder wird angenommen.

Dual studieren

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Für wen allein ein Studium nicht in Frage kommt, für den ist die Iba genau das Richtige. Studieren und arbeiten. Gleichzeitig Berufserfahrung sammeln und studieren. Parallel eine Fachrichtung studieren und nach 3 Jahren einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss Inklusive Spezialisierung und Berufserfahrung erhalten. Familiäre Umgebung, gute Dozenten. Zu empfehlen.

Besser nicht an der IBA studieren!

BWL - Sportmanagement

Bericht archiviert

Die Organisation ist einfach chaotisch. Es wird einem so viel tolles versprochen was man am Ende gar nicht hat! Kostet mehr Geld als man von der Hochschule an Leistung dafür bekommt.
Nicht mal mehr als 180ECTS hat man am Ende. Erst im Nachhinein erfährt man das man nie wirklich Semesterferien hat. Die Kostenerstattung für die Blockungen sind viel zu niedrig.
Der Abstand zwischen Prüfungen und Hausarbeitenabgabe ist viel zu gering man hat am Ende nicht wirklich Zeit zum lernen. Höchs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 139
  • 317
  • 139
  • 23

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 624 Bewertungen fließen 409 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 55% Studenten
  • 26% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe