iba - Dual studieren

University of Cooperative Education

www.ibadual.com

595 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Anstrengend, aber lehrreich

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Dreimonats Konzept ist sehr ansprechend und ist eine gute Alternative zu anderen dualen Studiengängen. Die Veranstaltungen bauen aufeinander auf und der Studienverlauf ist gut durchdacht. Es gibt einige Stamm-Dozenten und viele welche nur vereinzelt die jeweiligen Schwerpunkte unterrichten. Die Anbindung zur Angell bietet genügend Plätze und alle Räume sind mit modernen Lehrmittel ausgestattet.
Das duale Studium ist extrem anstrengend, doch man lernt sehr viel und macht extrem viele Erfahrungen.

Alles super interessant

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bericht archiviert

Die Dozenten sind richtig gut. Die Inhalte werden verständlich erklärt und bei Unverständnis wiederholt. Trotzdem ist das Studium nicht geschenkt. Man muss genauso arbeiten wie bei einem normalen Studium. Die Praxis-Tage machen das ganze perfekt. Studium und Ausbildung in einem.

Duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das gute an diesem dualen Studium ist einfach, dass man dauerhaft im Betrieb und in der Uni ist.
Ich bin jetzt im 4.Semester und bin sehr froh mich damals für das duale Studium - und somit auch für die Arbeitserfahrung, entschieden habe.
Nach dem Studium habe ich gute Chancen von meinem Betrieb übernommen zu werden und eventuell sogar sofort eine Managerposition zu erhalten.
Die IBA an sich ist manchmal etwas planlos, gerade im neuen Gebäude läuft noch nicht alles so wie es soll.
Aber der Vorteil ist, man hat nur 2 Tage Uni die Woche und der Stundenplan wird von der Uni erstellt. Meistens hat man einen Tag ganztag und einen Tag halbtags Vorlesungen.
Die Dozenten sind im Durchschnitt gut, manche extrem gut,manche eher schlecht (ist aber auch Ansicht Sache)
Vor allem die Dozenten im Fachbereich Hotel- und Tourismusmanagement sind außergewöhnlich gut!
Die Studieninhalte sind wie in einem normalen BWL Studium auch, viel von Mathe und auswendig lernen geprägt.

Iba Heidelberg

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Die Organisation dieser im Vergleich noch recht jungen Einrichtung ist am neuen Standort nach dem Umzug noch etwas optimierungsbedürftig..
Die Dozenten kommen aus der Wirtschaft was einerseits positiv ist, andererseits sind es eben nicht immer Menschen, die als "Lehrbeauftragte" menschentauglich sind. Diese gibt es aber an jeder Uni/Schule/etc...
Freundlich und bemüht sind die meisten dennoch.
Die Ausstattung ist Dank Neubau wirklich top !
Das seltene geteilte Wochenmodell des Studiengangs ist vor allem für den dauerhaften Praxisbezug vorteilhaft.

Duales Studium

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Ich fühle mich gut aufgehoben! Dual ist anstrengend allerdings habe ich den besten Praxisbetrieb überhaupt :) Würde es jederzeit wieder machen!
Mein Praxisbetrieb ist in Regensburg und ich pendle 2 Tage die Woche nach Nürnberg! Aber es lohnt sich! Ich hoffe das Studium bringt mich weiter :)

Duales Studium Hotellerie

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Das Studium an sich würde ich, zumindest in meiner Fachrichtung,immer weiterempfehlen. Während der fachspezifischen Blockungen jedes Semester, habe ich mehrere Standorte kennengelernt und festgestellt, dass die Standortwahl im Vorfeld eine wichtige Rolle spielt, da jeder Standort so seine Vor- und Nachteile hat. Also wenn man die Wahl hat, sollte man sich verschiedene iba Standorte angucken. Der wöchentliche Wechsel zwischen Betrieb und Studium ist ein großer Vorteil finde ich, da man in beiden Bereichen immer auf einem aktuellen Stand bleibt.

Nicht weiterzuempfehlen!

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

Bericht archiviert

Gerade mal im 2. Semester und noch immer ist hier Organisation ein Fremdwort. Die Dozenten sind unkompetent und man fragt sich wirklich, wie diese Personen jeh Dozent werden konnten. Auch das Preisleitsungsverhältnis ist dementsprechend sehr schlecht! 580€ für Mülleimer die nur ein Wäschekorb von Ikea sind, in dene Mülltüten sind, Dreckige Wäde, nicht funktionierde Technik, schlechte Dozenten, keine Transparenz.

Duales Studium an der iba Bochum

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

Bericht archiviert

Das duale studienmodell der Internationalen Berufsakademie der geteilten Woche kombiniert super Theorie und Praxis. 20 Stunden die Woche Theorie und 20 Stunden die Woche das gelernte in der Praxis in seinem praxisunternehmen umsetzen. Großer Vorteil hierbei sind die kleinen Lerngruppen.

20Std Uni 20Std Arbeit in der Woche - top

Sozialpädagogik & Management

Bericht archiviert

Die Kombination aus 20std Uni und 20 std arbeiten ist wirklich gut!
Das 1 Semester ist befriedigend von mir bewertet, da es noch ziemlich unorganisiert ist und die Lehrinhalte nicht wirklich anspruchsvoll und interessant sind. Das Gute an der IBA jeder wird angenommen.

Dual studieren

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Für wen allein ein Studium nicht in Frage kommt, für den ist die Iba genau das Richtige. Studieren und arbeiten. Gleichzeitig Berufserfahrung sammeln und studieren. Parallel eine Fachrichtung studieren und nach 3 Jahren einen betriebswirtschaftlichen Studienabschluss Inklusive Spezialisierung und Berufserfahrung erhalten. Familiäre Umgebung, gute Dozenten. Zu empfehlen.

Besser nicht an der IBA studieren!

BWL - Sportmanagement

Bericht archiviert

Die Organisation ist einfach chaotisch. Es wird einem so viel tolles versprochen was man am Ende gar nicht hat! Kostet mehr Geld als man von der Hochschule an Leistung dafür bekommt.
Nicht mal mehr als 180ECTS hat man am Ende. Erst im Nachhinein erfährt man das man nie wirklich Semesterferien hat. Die Kostenerstattung für die Blockungen sind viel zu niedrig.
Der Abstand zwischen Prüfungen und Hausarbeitenabgabe ist viel zu gering man hat am Ende nicht wirklich Zeit zum lernen. Höchs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Es macht Spaß

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

Bericht archiviert

Insgesamt macht das Studium Spaß, allerdings sollte man die Dozenten besser auswählen. Leider sind doch einige dabei, die nicht wirklich kompetent sind bzw den Lehrinhalt nicht genügend rüber bringen können. Von der Ausstattung her kann man sich aber nicht beschweren :)

Interessante Lehrinhalte und tolles Konzept!

BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement

Bericht archiviert

Das Konzept der geteilten Woche ist sehr gut, weil man auch jede Woche im Büro sein kann und nicht allzu viel verpasst. Ist allerdings auch ziemlich stressig. Ich finde die Studiemgebüren belastend wenn man nicht viel Geld verdient. Lehrveranstaltungen sind anspruhsvoll aber machbar, die Kompetenz einiger Dozenten lässt zu wünschen übrig, andere sind top!

Klein aber fein

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Mein Studium hat erst im letzten Jahr begonnen, ich bin noch im ersten Semester an der IBA. Bisher kann ich ausschl. positives Feedback geben. Am besten hat mir bisher die Blockung gefallen. Hier ist man 2-Wochen im Semester in einer anderen Stadt der IBA. Da war neben dem Studium gleich noch ein wenig Sightseeing möglich. Unsere Studiengruppe ist mit knapp über 30 Studies sehr übersichtlich, somit kann man sehr gut Fragen stellen und dem Dozent folgen. Ich habe vorher an einer staatlichen Uni studiert, da waren wir teilweise 600 Personen im Saal. Die Hölle! Wenn es weiter so bleibt wie bisher, werde ich den Wechsel nicht bereuen.

Besser als Uni!

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Ich kenne das Studium an einer Uni und habe mich deshalb gezielt für die iba entschieden, weil ich hier kleine Studiengruppen habe und nicht alles selbst organisieren muss und natürlich wegen dem Wechsel zwischen Theorie und Praxis. Ich bin jetzt im 3. Semester und kann sagen, das meine Vorstellungen von einem dualen Studium voll aufgehen. Die meisten Dozenten sind gut und wissen vor allem wovon sie sprechen. AUßerdem kann man nachfragen, wenn man irgendwo mal was nicht verstanden hat. Hier ist alles organisiert und ich brauch mich nicht wie in der Uni in Seminare versuchen einzuschreiben, die ich dann doch nicht bekomme oder die dann total überfüllt sind. Und der Wechsel zwischen Theorie und Praxis in der Woche funktioniert super mit meinem Betrieb. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, der nicht nur Theorie lernen will und nicht in einer Massenuni studieren möchte.

Daumen hoch!

BWL - Marketingkommunikation / Public Relations

Bericht archiviert

Mein Studium an der IBA ist bereits abgeschlossen. Ich habe mich schon während der Zeit an der IBA in Erfurt sehr wohl gefühlt. Zu Beginn bekam ich einen wirklich sehr guten Praxisbetrieb durch die IBA vermittelt. Ich wurde dort stets in alles Bereichen eingesetzt, das war leider nicht bei allen Kommilitonen so. Das Unternehmen hat mich danach auch übermommen. Ich bin sehr zufrieden mit den Lerninhalten und der wirklich sehr guten Betreuung durch die Mitarbeiter und Dozenten an der IBA.

Zukunftsorientiert

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Ich studiere seit 3 Semestern an der IBA und kann nur positive Erfahrungen weiter geben. Tolle Lerninhalte, kompetente Dozenten und ein schönes Campusgebäude. Wichtigste für mich: praktische Erfahrung im Unternehmen sammeln und gleichzeitig studieren. Durch die geteilte Woche ein idealer Wechsel.

Qualitäten ausbaubar

BWL - Hotel- und Tourismusmanagement

Bericht archiviert

Organisation und Durchführung des Studiums stehen nicht im Zusammenhang zu den monatlichen Kosten.
Schlechte technische Ausstattung und teils chaotische Organisation.
Zwei Umzüge und keinen Ausgleich dafür.
Dozenten teils gut und teils nicht am Studienplan orientiert.

Zu viel versprochen - zu wenig gehalten

BWL - Steuern und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Ich studiere seit dem Wintersemester 2013 an der IBA. Bisher würde ich die duale Hochschule nicht weiterempfehlen. Wer die Fachrichtung Steuer - und Prüfungswesen wählt sollte sich im klaren sein, dass die Veranstaltungen im Blockunterricht stattfinden und man zum Ende hin kaum ausreichende Kenntnisse im Steuerrecht besitzt. Für die Praxis und die späteren Gehaltsvorstellungen mehr als schwierig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis kann hierbei überhaupt nicht überzeugen. Die Räumlichkeiten sind zwar schön eingerichtet, ein Pausenraum ist vorhanden, doch für die Dozenten stehen kaum Lehrmittel zur Verfügung. Einziger Vorteil: Die Kurse sind klein und damit hat man immer die Möglichkeit Fragen zu stellen. Die Dozenten sind teilweise nicht praxisnah sondern wissenschaftlich orientiert und können das Wissen nur schlecht vermitteln.

Gute Idee, schlechte Umsetzung

BWL - Supply Chain Management in Industrie und Handel

Bericht archiviert

Das Konzept ist wirklich gut und der Modulkatalog sehr interessant. Aber ich bin nun im 3. Semester und schwer enttäuscht von den Dozenten und der Organisation. Die Kommunikation zwischen Dozenten und IBA funktioniert so gut wie gar nicht. Und Beschwerden werden leider einfach ignoriert. Wir haben Dozenten die aus Prinzip 1 Stunde zu spät kommen und die Unterlagen ständig vergessen. Bei dem Preis, den das Unternehmen oder in vielen Fällen auch man selbst zahlt, ist so ein Verhalten nicht angemessen. Ein Guter Dozent scheint hier eine Ausnahme zu sein. Wenn an Organisation und Dozenten gearbeitet wird besteht die Chance ein gutes Studium anzubieten. Aber so kann ich es nicht weiterempfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 135
  • 297
  • 134
  • 23

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    2.2
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 594 Bewertungen fließen 398 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 55% Studenten
  • 27% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe