HWR Berlin

Hochschule für Wirtschaft und Recht - Berlin School of Economics and Law

938 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 5 von 47

Bachelorar

Wirtschaftsinformatik

3.0

Zum Teil inkompetente Dozenten und undurchsichtige Organisation. An sich gut geführtes Studium, jedoch vom Niveau eher auf schullevel richtige Herausforderungen fehlen. Noten sehr abhängig von Dozenten und Kursen die man bekommt welche im losverfahren entschieden werden.

Interessanter Studiengang

Economics

3.0

Der Wirtschafts Studiengang an der HWR Lichtenberg hat teilweise Probleme mit Organisation und Ausstattung, hat aber interessante Inhalte. Die Veranstaltungen sind teilweise anspruchsvoll und man lernt viel praktische Anwendungen, anders als bei einer Universität.

Sehr hoher Praxisbezug, teils veraltete Methoden

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Ich studieren BWL dual mit der Fachrichtung Tourismus am Campus Lichtenberg. Fast alle Dozenten haben in den Bereichen, über den sie lehren, bereits jahrelange Berufserfahrung gesammelt. Sie berichten viel aus der Praxis und machen Ausflüge, wodurch anschaulich gestaltete Vorlesungen entstehen. Leider gibt es auch sehr alte Dozenten deren Vorlesungen es an Aktualität fehlt. Positiv sind die kleinen Kurse. Viele Dozenten legen Wert darauf, dass alle am Ball bleiben und helfen z.B. in Mathe Studierenden mit einzelnen Aufgaben weiter, bei denen sie Schwierigkeiten hatten. Die Vorlesungstage sind in den dualen Studiengängen häufig sehr lang. Dadurch hat man oft zu wenig Freizeit oder zu wenig Selbststudienzeit.

Solider Bachelor

Business Administration

2.8

Das Studieren an der HWR ist nicht besonders herausfordernd, aber es herrscht eine angenehme Atmosphäre. Die Lehrkräfte sind teils ausgezeichnet, teils nich kometent und dadurch kann man Glück haben, man kann aber auch Pech haben. Insgesamt bin ich mit meinem Bachelor zufrieden.

Suchend nach Verbesserungen

Business Administration

2.3

Die Organisation in allen Bereichen an der HWR braucht Verbesserung. Ich beziehe mich z.B. auf die Koordination der Räume, es kommt oft vor, dass es Veranstaltungen mit großen Anteil von Teilnehmern kleineren Räume bekommen und Vorlesungen mit wenig Teilnehmern viel größeren Räume für sich haben.
Die Bewertung von Dozenten ist auch ein Problem. Es gibt gute Dozenten, aber leider auch Dozenten, die einfach nicht in der Lage sind, zu unterrichten und Stoff zu vermitteln. Sich an der HWR darum zu beschweren reicht nicht, da die Antwort ist immer die gleiche: "Herr/Frau...ist eine/n ausgezeichnete/n Dozent/in.."

Viel Abwechslung mit Einblick in jeden Bereich

Business Administration

3.8

Die Auswahl an Kursen ist vielfältig, alles ist relativ organisiert und man lernt schnell Leute kennen, weil die Kurse eher klein gehalten sind. Die meisten Dozenten sind sehr kompetent und bringen viel Erfahrung aus der Praxis mit. Alles in allem ein sehr interessanter Studiengang an einer gemütlichen und hübschen Hochschule! :)

Geeignet für Mathefans

Business Administration

3.8

Ich habe den Studiengang Business Administration an der Hochschule für Wirtschaft und Recht als spannend, aber sehr mathelastig empfunden. An sich war es aber möglich, mit etwas Engagement, alle Module zu bestehen oder sogar mit guten Noten zu absolvieren.

Sehr kompetente Lehrende, viele Praxisbezüge

Öffentliche Verwaltung

3.8

Viele Dozenten die ihren Stoff unterhaltsam vermitteln können, dennoch sehr sachlich und professionell bleiben.

Praxisbezüge werden hergestellt in Form von Beispielen in Lehrveranstaltungen, Praxissemester, Jobs für Studenten am Campus etc.

Sehr gute Erreichbarkeit durch öffentliche Verkehrsmittel.

Viel Auslandserfahrung

Management International (deutsch-französisch)

3.3

Gute Vorbereitung auf die Auslandssemester in Frankreich, Organisation: leider oft wiederholte Kurse im Ausland und in Berlin, Niveau der Lehrveranstaltungen okay, Vorteil in den Master direkt reinzurutschen ohne g-mat, guter Gruppenzusammenhalt dank der kleinen Größe des Studiengangs.

Eher trockener Studiengang, viel Mathe

Business Administration

2.7

Also einige Dozenten sind sehr freundlich und gestalten interessanten Unterricht, aber leider gibt es viele unkompetente Dozenten, mit denen der Tag auch einfach nicht vorbeigehen mag. Man muss mathematisch schon mehr drauf haben, als nur das Zeug von der Schule!

Praxisnahes Studium mit interessanten Modulen!

Wirtschaftsrecht

3.7

Das Studium ist sehr interessant und praxisnah gestaltet. Kommt inhaltlich nicht an ein Jura-Studium dran, vermittelt einem aber alle Basics und bietet viele Vertiefungsmöglichkeiten. Durch kleine Gruppen (Klassen) kann jeder gut mitkommen und ist nicht so selbstständig gefordert wie an einer Uni. Sehr zu empfehlen.

Interessanter Master mit Schwerpunkt Steuern

FACT - Finanzierung, Rechnungswesen und Steuern

4.7

Alle vier Disziplinen werden vorgestellt und vertieft, Fokus bleibt allerdings das Steuerrecht. Dozenten, Organisationen und Kooperationen sehr gut. Allerdings auch sehr viele Gastvorträge wodurch man im SoSe nicht sehr tief im (eigenen) Stoff stehen wird. 

Inhalte gut, Organisation schlecht

Öffentliche Verwaltung

2.5

Die Module des Studiengangs fand ich sehr interessant und breit gefächert. Auch mein zukünftiges Berufsfeld gefällt mir sehr.

Die Organisation und Kommunikation an der HWR ist jedoch sehr schlecht (von Klausurterminen bis Extrakurse über unfreundliche Mitarbeiter*innen). Auszunehmen davon sind die Stundenpläne.

Hart, aber lohnenswert

Wirtschaftsinformatik

2.5

Es ist mit viel Lernen und Selbstmotivation verbunden. Bin jetzt im 6. Semester. Von 82 noch 40 übrig. Survival of the fittest. Organisation könnte mehr sein, um das Lernen während Theprie und Nachschreibeklausur mit Transferleistungen zu erleichtern.

Sehr schulisch, sehr anonym

Economics

2.3

An der Hwr gibt es absolut kein Campusleben, da ca. 95 % der Studierenden Berliner sind die schon ihre Leute haben.Die meisten Studenten gehen zu den Kursen und dann sofort nach hause. Sonst wird von der hochschule auch absolut nichts organisiert. Studentenleben gibt es an der Hwr nicht.
Bei den Dozenten kann man sehr viel Glück aber auch sehr viel Pech haben.

Studiengang mit sicherer Zukunft!

Öffentliche Verwaltung

3.3

Das Studieren an der HWR in Berlin mit dem Studiengang Öffentliche Verwaltung war definitiv die richtige Entscheidung für mich. Die Lehrveranstaltungen sind gut aufbereitet und die meisten Dozenten/Professoren können ihr Wissen gut und abwechslungsreich vermitteln. An Theorie nimmt man hier also reichlich was mit!
Die Bibliothek ist leider sehr veraltet und eignet sich für Hausarbeiten sowie die Bachelor Arbeit nur schlecht. Die meisten Bücher sind noch aus den 90er oder 00er-Jahren. Auch die Organisation der HWR bzw. des Studiengangs könnte deutlich besser sein. Oft werden Pflichtveranstaltungen in den Semesterferien gelegt, gerade im Monat September, wo sich der ein oder andere noch im Urlaub befinden kann. Der Nachholtermin wäre dann erst 1 Jahr später.
Im Großen und Ganzen kann darauf aber abgesehen werden, da der Rest gut funktioniert.

Ich würde den Studiengang weiterempfehlen.

Business Administration für Berufstätige

Business Administration

3.7

Ich studiere nun jetzt schon im 6. Semester Business Administration an der HWR im Blended Format. Die Regelstudienzeit beträgt 8 Semester und in der Regel hat man 5 Module pro Semester. Dadurch dass die Veranstaltungen immer am Freitag und Samstag statttfinden, kann man das Studium neben dem Beruf absolvieren. Allerdings benötigt man hier viel Zeit-, Selbstmanagement und natürlich auch Disziplin! Durch viel Team/Gruppenarbeit und Verantwortung hat das Studium - neben dem Fachwissen - auch meinen Geist und meine Arbeitsweise gestärkt.

Ich bin super zufrieden und würde mich nochmals für das Studium entscheiden!

Intensivstudium

Betriebswirtschaftslehre

3.3

Es ist echt nicht einfach, diese Doppelbelastung von arbeiten und studieren, aber im Endeffekt zählt sie sich aus, von daher würde ich es jederzeit weiterempfehlen. Ihr sammelt gleichzeitig theoretische Erfahrungen, die Uhr in der Praxis anwenden könnt

Würde es leider nicht empfehlen

Public und Nonprofit-Management

2.0

Der Studiengang ist an sich vllt nicht schlecht, wenn man sich noch einiges offen lassen möchte und ist sehr breitgefachert, allerdings auch vieles doppelt gefühlt iwann.

Die Dozenten und besonders die Organisation der HWR sind nicht gut! Sucht euch bloß eine andere Hochschule/Uni!

Vollzeitstudium

Gehobener Polizeivollzugsdienst

3.7

Merkwürdige Einteilung des Stundenplans. Größtenteils kompetente Dozenten. Zu wissenschaftlich mit mangelnden Polizeibezug. Teilweise schlechte Organisation, was dem großen Jahrgang zugrunde liegen könnte. Teure Kantine. Die Gebäude sind alle sehr sauber und gut ausgestattet.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 230
  • 530
  • 161
  • 14

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.1
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 938 Bewertungen fließen 510 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe