COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

417 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 17 von 21

Keine Chancen auf ein Campusleben

Marketing

Bericht archiviert

Die Hochschule ist winzig, die Mensa hierfür noch kleiner. Außer den Mensa und der Bib gibt es keinen Ort an dem man sich in freien Stunden aufhalten kann.
Klassenräume sind groß genug und Lehrveranstaltungen je nach Dozent vorteilhaft.
Studieninhalte werden unlogisch gewertet, für einen eher kreativen Studiengang, viel zu Zahlenlastig und zu wenig kreativ.
Trotzdem ein tolles Fach, mit interessanten Lehrveranstaltung.
Durch kleinere Gruppen wird intensiver gelernt.

Angenehme Studienatmosphäre

Gesundheitsökonomie im Praxisverbund

Bericht archiviert

Die Studienatmosphäre ist sehr angenehm und vor allem in unserem Studiengang GiP (B.Sc.) sehr persönlich, da die Anzahl der Studierenden max. 40 Personen umfasst. Die Dozenten sind sehr ehrgeizig und kompetent, was die Vermittlung des Lernstoffes betrifft. Die Ausstattung der Hochschule ist gut.

Pflege Studium und Ausbildung

Pflege

Bericht archiviert

Ich bin dabei eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin zu absolvieren und studiere nebenbei auch Pflege in Ludwigshafen! Die Kombination aus Ausbildung und Studium bedeutet für mich: Doppelbelastung und gutes Zeitmanagement! Wünsche mir mehr Unterstützung seitens meines Arbeitgebers, was zum Beispiel die Gestaltung meines Dienstplanes während der Vorlesungszeit angeht.

Studiengang B.A. S.A.

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Die Hochschule ist gut, es gibt viele Dozenten die einem gerne weiterhelfen. Die Bücherei ist auch während den Semester Ferien geöffnet und die Hochschule bietet viele Veranstaltungen und Partys für neue Studenten. Insgesamt ist der Studiengang in Ludwigshafen mit gut zu bewerten.

Es ist zufriedenstellend!

Innovation Management (MIM)

Bericht archiviert

Der Studiengang ist interessant aber könnte weiter vertieft werden. Dafür lieber nicht studiengangspezifische Fächer etwas weniger (z.b. Accounting). Ansonten ein guter Studiengang! Die Dozenten sind kompetent und praxisnahe. Die Seminarräume sind gut ausgestattet. Zudem bestehen die Prüfungen nicht nur aus Klausuren sonder auch aus Hausarbeiten und Präsentationen.

Überblick des BIS Studiengangs

Berufsintegrierendes Studium Betriebswirtschaft

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind bei unserem berufsbegleitendem Studium von Veranstaltung zu Veranstaltung sehr unterschiedlich. Die Professoren/ Professorinnen/ Lehrbeauftragte gestalten Ihre Vorlesungen jeder individuell. Der eine besser als der andere ;-). In Summe positiv zu beurteilung ist die Praxiserfahrungen die jeder Prof. mit bringt. Gewünscht hätten sich allerdings bestimmt viele Studenten diesen praxisbezug auch selbst kennen zu lernen...Sehr viel inhaltliche Themen zum auswendig lernen stehen an der Tagesordnung...Im Grossen und Ganzen , trotzdem sehr zufrieden.

Keine Organisation, Mathe 3. Versuch

Marketing

Bericht archiviert

Generell würde ich nicht noch einmal an die Hs-lu gehen. Im Marketing-studiengang darf man ein Mathe+Statistik Grundstudium absolvieren und wer nicht gut in Mathe ist,hat gute Chancen auf einen 3 . Versuch. Generell hat man nicht die Chance nach einer nicht bestanden Prüfung, wie an vielen anderen Einrichtungen üblich, während den Semesterferien erneut zu schhreiben,sondern erst am Ende des nächsten Semesters. Aufgrund der schlechten Orga, gibt es Noten generell erst ab Anfang des nächsten Semesters,sodass eine Planung nahezu unmöglich ist.

Persönliche Atmosphäre

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Es handelt sich un eine eher kleine Uni, da der Bereich der sozialen Arbeit ausgelagert wurde. Das ganze hat damit eher einen Schulcharakter. Wir waren ca 100-120 Studenten in meinem Jahrgang. Mir persönlich hat diese persönliche Atmosphäre gut gefallen.

Angenehm und lehrreich

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Das Studium ist interessant und macht Spaß. Die Hochschule ist nicht die schönste aber man fühlt sich wohl. Es herrscht eine persönliche Atmosphäre. Super ist vor allem die Lage der Hochschule. Die Studieninhalte sind eine gute Mischung aus Theorie und Praxis.

1. Semester

Controlling

Bericht archiviert

Ich habe die Erfahrngen gemacht, dass die Einführungswoche sehr gut ist für den Beginn und einem ein wohlfühlendes Gefühl vermittelt. Die Dozenten sind teilweise leider nicht zu empfehlen, die Organisation ist ok und das Campusleben ist gut. Die Bib ist auch gut und die Uni gibt sich viel Mühe, dass sich die Studenten wohl fühlen. Bessere und mehr Nutzung vom Online-Portal wäre schön.

Neuer Studiengang mit kleinen Schwächen

Weinbau und Oenologie

Bericht archiviert

Relativ neuer Studiengang an dem noch gefeilt werden muss. Positiv ist auf jeden Fall die kleine Größe des Studiengangs. Dadurch kennen sich alle Studierenden und es herrscht eine familiäre Atmosphäre. Es gibt sehr sehr gute Professoren, die auch wirklich engagiert lehren, aber auch Dozenten, die noch an ihren pädagogischen Fähigkeiten stark arbeiten müssen. Dadurch, dass das Studium dual abläuft gibt es viele Praxiskontakte. In den Lehrveranstaltungen wird durch viele Präsentationen von Seiten der Studierenden besonderen Wert darauf gelegt, dass die rhetorischen Fähigkeiten geschult werden. Alles in allem ein guter Studiengang!

Organisation des Studiums

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Also vieles läuft da nicht so gut. Es herrscht keine Einheitlichkeit bei manchen Prüfungen, da die Dozenten in ihren Modulen manchmal entscheiden können was für eine Prüfungsform gewählt wird. Das finde ich manchmal unfair weil der Zeitaufwand dann jeweils sehr unterschiedlich ist.

Keine Studentenstadt

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Bericht archiviert

Ludwigshafen ist auf jeden Fall keine Studentenstadt. Dafür muss man auf die bessere Seite des Rheins nach Mannheim, wo man um einiges besser Ausgehen kann und mehr Auswahlmöglichkeiten hat. Der Inhalt des Studiums ist allerdings klasse! Man wird gut bedient und wenn man sich wirklich für dieses Fach interessiert ist man an dieser Hochschule auf jeden Fall richtig.

Studentenleben

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Im Studium lernt man schnell eigenständig zu arbeiten und sich zu engagieren. Vieles wird von dir abverlangt, das in der Schule zuvor nicht so relevant war. Studieninhalte müssen aufgenommen und verarbeitet werden, doch mit den richtigen Menschen um dich herum, macht selbst das Spaß. Bis auf die Räumlichkeiten unserer HS für soziale Arbeit, die nebenbei bemerkt, unbedingt Renovierungsarbeiten bedarf, ist sie ein super Ort sich fort- und weiter zu bilden.

Gutes Studium in mäßig guter Stadt

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Bericht archiviert

Das Studium ist zu empfehlen. Die Lehrpersonen sind sowohl in der Vermittlung der Lehrinhalte als auch in der Praxis erfahren.
Ludwigshafen am Rhein als Studienstandort ist weniger schön, aber Mannheim direkt nebenan macht das wett. Allgemein ist studieren in der Metropolregion Rhein-Neckar eine große Chance.

Gute Atmosphäre

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Eine sehr positive lernatmosphäre !! Die Dozenten sind Kometen und der Studien Verlauf gut durchdacht ! Lehrmittel sind nur bedingt verfügbar und das Gebäude müsste dringend renoviert werden ! Platz ist fast immer vorhanden. Toiletten ift schattig und zu alt !

Gute Hochschule

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Nach dem ersten Semester lässt sich noch nicht so viel berichten. Es gibt Kurse, die mir besser gefallen und andere weniger gut, aber ingesamt macht das Studium Spaß und ich fühle mich wohl! Das System der Leistungsnachweise ist mir noch etwas schleierhaft. In jedem Modul wird etwas anderes erwartet. Allgemein kann man sagen: es gibt wenig Klausuren, dafür viele Referate und Hausarbeiten.
Im Großen und Ganzen finde ich die Hochschule gut und werde dort auch bleiben.

Duales Studium

Pflege

Bericht archiviert

Da unsere Studiengang nur einmal in der Woche stattfindet, nehmen wir wenig am Studentenleben und von der Hochschule veranstalteten Events teil. Das Studium ist sehr interessant, es wird sehr viel Rücksicht darauf genommen, dass wir uns alle in der Ausbildung befinden bzw. 100% angestellt sind.

Toller Studiengang

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Bericht archiviert

Grundstudium:
BWL, VWL, Mathe&Statistik, Business English, Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht. 

Ab dem 3. Semester sehr viele Personalfächer (Personalplanung,-controlling,-Beschaffung, -Marketing, arbeits-und Sozialrecht, Psychologie,...) inklusive Business English.

Organisation ist unkompliziert und einwandfrei aufgrund einer sehr zuverlässigen und netten Studiengangleitung.

Campus leider nur mit dem Bus erreichbar (ab Lu Hbf 6-10 Minuten) ... Partys gibt es nur 1 im Semester.

Kann den Studiengang für alle Personalinteressierten empfehlen :-)

Super Zusammenleben

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich hab gute Erfahrungen gemacht. Die Dozenten kann man jederzeit um Hilfe bitten, man muss sich keinen Termin holen sondern man kann die Dozenten auf dem Flur ansprechen. Die Lehrveranstaltungen waren nie zu voll, man kann dem Lehrenden gut folgen (klar gibt es Dozenten bei denen man weniger gut zuhören kann, aber die gibt es überall).
Auch neben dem Studium wird viel zusammen gemacht. Es gibt Kickerabende, Partys, Weihnachtsfeier, usw.
Ich würde die Hochschule wirklich weiter empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 111
  • 230
  • 63
  • 7

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 417 Bewertungen fließen 246 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019