Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

404 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 17 von 21

Studentenleben

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Im Studium lernt man schnell eigenständig zu arbeiten und sich zu engagieren. Vieles wird von dir abverlangt, das in der Schule zuvor nicht so relevant war. Studieninhalte müssen aufgenommen und verarbeitet werden, doch mit den richtigen Menschen um dich herum, macht selbst das Spaß. Bis auf die Räumlichkeiten unserer HS für soziale Arbeit, die nebenbei bemerkt, unbedingt Renovierungsarbeiten bedarf, ist sie ein super Ort sich fort- und weiter zu bilden.

Gutes Studium in mäßig guter Stadt

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Bericht archiviert

Das Studium ist zu empfehlen. Die Lehrpersonen sind sowohl in der Vermittlung der Lehrinhalte als auch in der Praxis erfahren.
Ludwigshafen am Rhein als Studienstandort ist weniger schön, aber Mannheim direkt nebenan macht das wett. Allgemein ist studieren in der Metropolregion Rhein-Neckar eine große Chance.

Gute Atmosphäre

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Eine sehr positive lernatmosphäre !! Die Dozenten sind Kometen und der Studien Verlauf gut durchdacht ! Lehrmittel sind nur bedingt verfügbar und das Gebäude müsste dringend renoviert werden ! Platz ist fast immer vorhanden. Toiletten ift schattig und zu alt !

Gute Hochschule

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Nach dem ersten Semester lässt sich noch nicht so viel berichten. Es gibt Kurse, die mir besser gefallen und andere weniger gut, aber ingesamt macht das Studium Spaß und ich fühle mich wohl! Das System der Leistungsnachweise ist mir noch etwas schleierhaft. In jedem Modul wird etwas anderes erwartet. Allgemein kann man sagen: es gibt wenig Klausuren, dafür viele Referate und Hausarbeiten.
Im Großen und Ganzen finde ich die Hochschule gut und werde dort auch bleiben.

Duales Studium

Pflege

Bericht archiviert

Da unsere Studiengang nur einmal in der Woche stattfindet, nehmen wir wenig am Studentenleben und von der Hochschule veranstalteten Events teil. Das Studium ist sehr interessant, es wird sehr viel Rücksicht darauf genommen, dass wir uns alle in der Ausbildung befinden bzw. 100% angestellt sind.

Toller Studiengang

Internationales Personalmanagement und Organisation (IPO)

Bericht archiviert

Grundstudium:
BWL, VWL, Mathe&Statistik, Business English, Steuerlehre, Kosten- und Leistungsrechnung, Recht. 

Ab dem 3. Semester sehr viele Personalfächer (Personalplanung,-controlling,-Beschaffung, -Marketing, arbeits-und Sozialrecht, Psychologie,...) inklusive Business English.

Organisation ist unkompliziert und einwandfrei aufgrund einer sehr zuverlässigen und netten Studiengangleitung.

Campus leider nur mit dem Bus erreichbar (ab Lu Hbf 6-10 Minuten) ... Partys gibt es nur 1 im Semester.

Kann den Studiengang für alle Personalinteressierten empfehlen :-)

Super Zusammenleben

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich hab gute Erfahrungen gemacht. Die Dozenten kann man jederzeit um Hilfe bitten, man muss sich keinen Termin holen sondern man kann die Dozenten auf dem Flur ansprechen. Die Lehrveranstaltungen waren nie zu voll, man kann dem Lehrenden gut folgen (klar gibt es Dozenten bei denen man weniger gut zuhören kann, aber die gibt es überall).
Auch neben dem Studium wird viel zusammen gemacht. Es gibt Kickerabende, Partys, Weihnachtsfeier, usw.
Ich würde die Hochschule wirklich weiter empfehlen.

Chaos pur...

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ist sehr chaotisch an der Hochschule und mir ist das Studium etwas zu anspruchslos, aber das Studentenleben ist super und kann man gerade in Mannheim und durch die gute Anbindung nach Heidelberg sehr gut genießen!
Die Dozenten sind größtenteils super sympathisch!

Erwartungen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Da ich im ersten Semester bin sind meine Erwartungen erstmal alles unter einen Hut zu bekommen, mit Studium, erste eigene Wohnung etc. Das Studium finde ich bisher echt interessant und unsere Dozenten sind zum größten Teil auch super! Schade finde ich, dass wir keine anständige Mensa haben.

Einmal in der Woche Student

Pflege

Bericht archiviert

Ich studiere im 2. Semester Pflege B.A. . Im ersten Semester war das Studium eher langweilig, was daran lag, dass man erst mal eine Einführung in alles bekam und die Lehrveranstaltungen auch eher trocken waren. Jetzt im 2. Semester sieht alles schon ganz anders aus. Die Lehrveranstaltungen sind sehr interessant die Dozenten sind klasse und jetzt kommt auch noch die Hausarbeit für die wir extra ein toutorium angeboten bekommen. Vom stundenten leben selbst haben wir sehr wenig da wir nur 1x in der woche an der FH sind und sonst arbeiten oder an der Berufsschule. ...
:)

Studiengang toll, Hochschule leider nicht so

International Management Eastern Europe

Bericht archiviert

Der Studiengang und die Inhalte sind sehr interessant und das integrierte Auslandssemester finde ich super aber die organisation der Hochschule ist teilweise echt schlecht und bei manchen Professoren sind die vorlesungen verbesserungs fähig.
die Hochschule liegt auch recht außerhalb.

Mein Studium

Gesundheitsökonomie im Praxisverbund

Bericht archiviert

An der Hochschule gibt es sehr nette Mitstudenten und auch weitestgehend sehr nette Dozenten! Es gibt immer ausreichend Parkplätze und leckeres und bezahlbares essen! Die Inhalte der Vorlesung sind sehr interessant und werden gut verständlich vermittelt. Nur empfehlenswert!

Schneller interessanter Master

Innovation Management (MIM)

Bericht archiviert

Tolle Inhalte, durchschnittliche Dozenten, teilweise leicht verdiente Noten, sehr praxisorientiert, Partys mangelhaft, Ausstattung der fh mehr als schlecht, Organisation mangelhaft, aber der Mc doof Kaffee hat alles gerettet und die stundenlangen Kaffe Pausen in der Post Kantine sind nicht zu ersetzen, Parties wurden dann eben in Mannheim und Heidelberg gefeiert! Alles in allem doch trotzdem ein super Studium und hat zu einem Job bei der BASF geführt.

Ich habe gute Erfahrungen gemacht

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Da wir der erste reformierte Studiengang sind an der Hochschule Ludwigshafen, ist die Organisation nicht die beste. Bei vielen Sachen, gibt es immer mehrere Anwendungserklärungen, so das wir oftmals nicht wussten, was Sache ist. Jedoch waren die Dozenten sehr bemüht uns aufzuklären und die Sachen zu klären. Mit den Dozenten habe ich bisher sehr gute Erfahrungen gemacht, außer einer Ausnahme. Doch da wir die Stundenpläne selber belegen können, kann man schauen das man sich nur seine "Lieblingsdozenten" auswählt. Desweiteren haben wir jedes Semester an einem Tag in der Woche frei. Je nachdem wie du deinen Stundenplan legst, hast du vielleicht das Glück das du dann nur von Mo-Mi in die Hochschule musst. In den Vorlesungen ist oftmals noch ausreichend Platz. Von Dozent zu Dozent ist die Vorlesung anders. Einige arbeiten mit Power-Point Vorträgen, aber andere wiederum mit Tafelbild. Daher kann man sich aussuchen, was einem am besten gefällt und wo man am besten mit zurecht kommt.

Sehr wenig Auswahl

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Ich kann dem Erfahrungsbericht von Christian im Grunde nur zustimmen. Ich hatte das Glück, in Ludwigshafen studiert zu haben. Aber es ist richtig, dass das Ziel bzw. die Richtung nicht erkennbar wurden bzw. nicht deutlich wurden. Es gab noch mehr als ausreichend freie Master-Plätze, so dass man sich (anders als im Bachelor) nicht wirklich um seinen Sitzplatz Gedanken machen musste. Gewöhnungsbedürftig ist sicher auch die Lage der Hochschule, direkt im Stadtzentrum. Die Bahn fährt direkt am Gebäu...Erfahrungsbericht weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Unser Fachbereich ist nicht auf dem "normalen" Campus, wir sind in einem Gebäude mitten in der Stadt. (getrennt von den Marketing-studenten usw.) ich mag die Atmosphäre dort, wir sind unter uns und man kennt sich. Wir haben kleine Vorlesungs Räume, in denen meistens so 30 -40 Leute Platz finden.

Studium an der HS Ludwigshafen

Logistik

Bericht archiviert

Für fast alle Lehrveranstaltungen ist die Raumauslastung angemessen. Die Lehrkräfte sind sehr nett und beantworten die Fragen der Studenten fachgerecht und nachvollziehbar. Der Studienlauf ist durchdacht, weil am Anfang des Studiums mehrere Veranstaltungen stattfinden als am Ende des Studiums. Dadurch hat man mehr Zeit für seine Bachelorarbeit.

Studiengang zum Weiterempfehlen

Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung

Bericht archiviert

Die Vorlesungen waren sehr vielseitig und von den meisten Dozenten auch verständlich unterrichtet. Die Klausuren sind auch zu bewältigen, wenn man etwas fleißig ist und ein wenig lernt. Das Campusleben ist echt spitze. Vorallem das Sommerfest und die Erstiparty.

Schlecht organisiert und strukturiert

Soziale Arbeit

Bericht archiviert

Insgesamt merkt man, dass der Master-Studiengang noch in den "Kinderschuhen" steckt. Ich bin im ersten Studiengang, in dem mehr Auswärtige als Ludwigshafener studieren - und das merkt man auf ganzer Linie. Auch muss man sagen, dass das Studium auf einige wenige Schwerpunkte fixiert ist und man daher nicht wirklich flexibel sein kann - es wird quasi erwartet, dass man aufbauend auf dem Projektstudium (da hat man dann die Wahl aus zwei Bereichen) auch seine Abschluss-Thesis schreibt (zumindest hab...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fehlendes System

Finanzdienstleistungen und Corporate Finance

Bericht archiviert

Sehr enttäuscht bin ich von der HS-Lu. Es gibt einfach kein System, wenn mal Skript eines Proffs nicht on ist, wirst du weitergeleitet an 3 verschiedene Mitarbeiter bis sich endlich was tut, denn die Proffs selbst beantworten deine Mails nicht... Prüfungsamt macht ständig Fehler, wie bei den Noten als auch bei der prüfubgsanmeldung! Wenn man sie auf die Fehler hinweist, heißt es: " Beweise es doch, dass ich( Mitarbeiterin des prüfamts) es war!" Dreist...( auch die Krankmeldungen sind öfters verloren gegangen... Hier muss man Recht studieren um den Leuten Feuer unterm arsch zu machen!!!

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 106
  • 225
  • 62
  • 6

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 404 Bewertungen fließen 238 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 16% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe