HTWK - Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur

346 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 3 von 18

Top Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen (Logistik / Energiewirtschaft)

3.9

Durch den durchgängigen Praxisbezug, habe ich vieles gelernt, was ich sofort in der Praxis anwenden konnte. Ich wuerde jedem, der bereits den Bachelor in Wirtschaftsingenieurwesen gemacht hat, empfehlen, den Master Wirtschaftsingenieurwesen an der HTWK zu absolvieren. Man lernt enorm viel und trifft mit Leipzig immer eine gute Entscheidung.

Selbständigkeit und Selbstvertrauen wächst

Buch- und Medienproduktion

3.4

Richtige Organisation ist alles. Selbständigkeit und Selbstvertrauen wächst. Profs unterstützen einen mehr oder weniger. Mensa ist super sowie Bibliothek! Jedoch wenig Rückzugsorte am Campus.
App sinnlos und funktioniert nicht. Schade.
Vorteilhaft sind die kleinen Gruppen bei Seminaren etc.

Starker Studiengang!

Wirtschaftsingenieurwesen (Bau)

4.6

Wer sich etwas Mühe gibt und gut dabei ist, für den wird dieser Studiengang nicht nur der richtige sein, sondern auch relativ gut von der Hand gehen! Habe bisher nur positive Erfahrungen gemacht und trotzdem auch noch ein Leben neben dem Studium. Würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen!

Zu kurz um viel zu sagen

Medienmanagement

3.1

Es wird sehr viel auf Vorträge durch Studierende gesetzt. Meiner Meinung nach machen es sich die Professoren dadurch sehr einfach. Auf Noten von Hausarbeiten wartet man teilweise ein halbes Jahr, um dann eine Standard 2,0 für alle zu vergeben . Umfeld ist sehr schön, auch die technische Ausstattung der Hochschule kann positiv hervorgehoben werden.

Einstieg in TV-Karriere

Fernsehproduktion

2.9

Sehr exklusiver Studiengang mit maximal 10 weiteren Studenten. Die Organisation ist oft nicht die Beste..! Das duale System ist sehr sinnvoll in der Medienbranche. Insgesamt ist der Studiengang weiterzuempfehlen..mit gewissen Einschränkungen. Anwesenheitspflicht ist noch als Bedingung zu beachten. ☺️

Praktischer Bezug zum Berufsleben

Bauingenieurwesen

3.6

Die Lehrveranstaltungen sind gut durchdacht und bieten stets einen guten praktischen Bezug zum späteren Berufsleben. Jedoch ist eine individuelle Gestaltung des Stundenplans nicht möglich.
Trotzdem würde ich das Studium sehr empfehlen, da auch die Organisation sehr gut gelingt.

Allround-Studium

Medientechnik

3.5

Im Studiengang Medientechnik wird man zum Generalisten der Medien ausgebildet. Hierbei hat man Einblicke in diverse Fachbereiche wie z.B. Mediengestaltung, Informatik oder AV-Technik. Im späteren Studiumverlauf kann man mehr seinen eigenen Interessen nachgehen und sich für spezifishere Wahlmodule entscheiden, welche tiefere Kenntnisse über die jeweiligen Fachbereiche überliefern.

BWL auf Englisch

International Management

3.3

Ich glaube wenn man International Management nur hört und sich nicht weiter damit befasst hat man eine andere Vorstellung über die Inhalte des Studiengangs. Für mich war der sehr hohe Wirtschaftsanteil (Grundlagen BWL, KLR, FIBU etc) vollkommen ok weil ich mich vorab darüber informiert hab. Man vermisst jedoch, außer bei Intercultural Communication oder Strategic Management, ein wenig den Part "International Management". Es wiederholt sich sehr vieles in den einzelnen Modulen. Und viele der Professoren haben Probleme ihre Vorlesungen in Englisch zu halten, was man bei einem solchen Studiengang voraussetzen sollte.
Alles in Allem ist der Studiengang jedoch sehr gut um sich auf die Wirtschaft innerhalb Deutschlands und rund herum vorzubereiten und sich im Master auf ein Teilgebiet zu fixieren.

Gut strukturiert

Soziale Arbeit

3.6

An der Htwk ist das Studium gut organisiert, es ist sehr schulisch. Es wird viel rechtliches gelehrt und es gibt gute Wahlpflichtmodule. Es gibt ein Orientierungspraktikum und ein längeres Vertiefungspraktikum. Das einzige was zu bemängeln ist, ist die ungleichmäßige Verteilung der Module auf die Semester.

Viel Unterstützung

Wirtschaftsingenieurwesen (Elektrotechnik)

3.9

In meiner kurzen Zeit in diesem Studiengang habe ich gemerkt, dass alle wollen, dass man auch besteht. Selbst wenn die Inhalte anspruchsvoll sind, gibt es viele Hilfsangebote, die einem den Studienerfolg erleichtern. Das heißt, für fast alle Fächer gibt es Tutorien, außerdem gibt es vom FSR eine Vielzahl an inoffiziellen Skripten.

Anspruchvolles, aber cooles Studium

Bauingenieurwesen

4.3

Das Studium ist sehr interessant, aber auch anstrengend! Das Miteinander zwischen Studierenden und Dozenten an unserer Hochschule ist sehr gut, da sie sich immer freuen, wenn man eine Frage hat und sie mal in ihren kleinen Büros besuchen kommt. :) Außerdem bietet die HTWK auch sehr viele Aktionen/Wettbewerbe für die Studierenden an um ihre Fähigkeiten, Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Studium anzuwenden! Bspw. Betonwürfelwettbewerb oder Brückenbauwettbewerb!

Interessante Lehrinhalte und qualifizierte Profs

Betriebswirtschaft

4.5

- sehr gelungener und informativer Einstieg in den Studiengang
- interessante Vorlesungen
- qualifizierte und kompetente Professoren
- Versuch stets praxisorientiert zu lehren, gab es in allen Vorlesungen
- Gastreferenten aus der Praxis vorhanden
- gute Bibliothek, sehr gute Ausstattung der Hochschule allgemein
- Mensa gut
- schönes Campusleben mit mehreren Hochschulveranstaltungen

Grundsolide

Betriebswirtschaft

3.8

Solider Studiengang und gute Universität ohne viel Drumherum. Gutes Umfeld und kleine Seminargruppen, damit man viel lernen kann. Viele Dozenten kennen auch den Namen des Studierenden. Es wird viel aus der Praxis weitergegeben. Auslandssemester auf jeden Fall zu empfehlen. Leipzig ist günstig und daher perfekt, um ruhig zu studieren.

Ohne Fleiß kein Preis

Medieninformatik

3.6

Einige Dozenten erklären das super gut und gehen auch auf Themen ein, die man z.b in der Schule schon hatte. Jedoch wenn man nicht am Anfang gleich am Ball bleibt, muss man vieles nachholen und viel Freizeit investieren. Die ersten beiden Semester sind noch relativ trocken.

Zurück in die Schule

Buch- und Medienproduktion

4.0

Dies ist mein zweites Studium und dadurch habe ich den Vergleich zur Htwk gut mitbekommen. Die Htwk ist sehr verschult und ein Vollzeitstudium. Leute die wie ich nebenher arbeiten müssen, weil sie kein Bafög mehr bekommen bspw, bekommen von vielen Profs wenig Verständnis. Der Studiengang selbst ist aber breit aufgestellt, was eine gute Basis für den späteren Beruf bildet.

Meine Bestimmung

Buchhandel / Verlagswirtschaft

4.5

Dieser Studiengang vereint alles, was ich gesucht habe. Kreativität, Teamwork, Wirtschaft und Bücher. Die Dozenten sind locker drauf und immer als Ansprechpartner jeglicher Themen erreichbar. Ich kann nur sagen, dass ich mein Leben als Student liebe!

Maschinenbau - Erfahrung eines Mädchens

Maschinenbau

3.9

Zugegeben ich bin erst im ersten Semster. Was wie bis jetzt gelernt haben? Eine Ausbildung sollte man vorher gemacht gehaben. Denn seien wir mal ehrlich. Was hat eine 19 Jährige Abiturientin mit Wellen, Kugellagern etc. zu tun? Momentan werden und erstmal die technischen Grundlagen beigebracht sagten sie. Allerdings gehen die Dozenten davon aus das du diese bereits hast. Aber warum ist dann ein Praktikum vor dem Studium keine Pflicht? An jeder anderen Hochschule war es so. Immerhin ist man Mathe und Englisch los, was wohl jeder der naturwissenschaftlich veranlagt ist hasste. Und auch die Komillitonen sind nicht nur Nerds und Freaks. Bis jetzt sind sie das beste an dem ganzen Studiengang. Ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt denn aufgeben kommt nicht in Frage.

Die Kompetenz der Dozenten

Betriebswirtschaft

4.1

Im Rahmen der Veranstaltungen zeigte sich, das die Dozenten an der Hochschule, nicht nur wissen wovon sie reden, sondern auch noch die Bildungswissenschaftlichen Kompetenzen besitzen, ihr Wissen an uns Weiterzugeben. Diese Fähigkeit besitzt vor allem ein Dozent, welcher durch seine Vortragsweise, vor allem mit seinen einfachen aber effektiven Beispielen dazu anregt über seine Worte nachzudenken und dadurch leichter zu verstehen..

Man muss sehr viel rechnen und hat wenig Zeit sonst

Energie-, Gebäude- und Umwelttechnik

4.5

Man hat eine große Zukunft vor sich. Muss aber auch einiges dafür tun. Man hat nicht wie der typische Student viel Freizeit! Es gibt viele Angebote für Studenten, die preiswert und sehr empfehlenswert sind. Wie zum Beispiel das Uni Kino! Ist einmal in der Woche und kostet ein Euro!

Buch- und Medienproduktion

Buch- und Medienproduktion

4.1

Die Dozenten sind sehr kompetent und stehen einem bei jeglichen Fragen zur Verfügung. Allgemein ist es ein sehr angenehmes Studium, welches aber auch nicht ohne ist. Man muss vor allem in den ersten Semestern viel Arbeit und Zeit in das Studium stecken, was sich mit der Zeit aber auszahlt!

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 161
  • 140
  • 40
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 346 Bewertungen fließen 268 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.