Hochschule Aalen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

htw-aalen.de

502 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Maschinenbaustudium mit exzellentem Ruf

Allgemeiner Maschinenbau

5.0

Das Maschinenbaustudium in Aalen ist optimal auf die später im Beruf erforderlichen Qualifikationen abgestimmt. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass das Studium des allgemeinen Maschinenbaus in der freien Wirtschaft einen exzellenten Ruf geniest.
Zu den Professoren: - sehr gut ausgebildet; motivieren einem zum Lernen; bieten viele Projekt-Arbeiten an, um das in der Vorlesung behandelte in die Praxis zu überführen.

Gesamteindruck: sehr zufrieden, nach dem Abschluss findet man sehr einfach eine Arbeit in der Entwicklung und Konstruktion.
Nicht umsonst belegt das Studium des allgemeinen Maschinenbaus Spitzenplätze im CHE-Ranking.

Empfehlenswert

Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)

4.7

Das berufsbegleitende Studium zu Master of Science in Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Aalen war für mich eine sehr gute Wahl. Die Belastung neben dem Beruf ist anstrengend, aber bei den interessanten Themen kann man sich auch am Abend noch zum Lernen motivieren. Zudem hat man mit diesem Abschluss beste Berufsaussichten.

"BWL kmU" wie sonst nirgendwo

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

4.2

Das Studium macht an für sich wirklich sehr Spaß, die Anforderungen sind human und die Prüfungen sind gut machbar.
Einige Dozenten haben zwar höhere Ansprüche, aber es ist nicht unmöglich
Die Vorlesungen sind meistens abwechslungsreich und es werden oft Projekte gefordert um den Praxisbezug zu fördern

Selbstfindung durch business development

Business Development / Produktmanagement & Start-up-Management

4.2

Man muss nicht gleich zu Anfang wissen; wie man sich am Ende entscheiden wird. Die Module fördern den Gründergeist und lassen neben dem Studium auch Platz für das eigene Start-up. Egal ob BWL- Vorkenntnisse, oder nicht- Hier lernt jeder etwas dazu. Produktmanagement steht für die Nichtgründer im Fokus und die Zusammenarbeit mit Großkonzernen, mittelständischen Unternehmen und Start-Ups legen die Grundlage für spätere Jobentscheidungen. Junger Studiengang, innovativ und mutig- brilliant.

Ein Studiengang - drei Bereiche

Augenoptik / Optometrie

4.2

Der Studiengang Augenoptik/Optometrie ist sehr interessant, da drei Bereiche in einem Studiengang abgedeckt werden. Es werden die Bereiche Technik, Medizin und Wirtschaft bearbeitet. Wobei sich fast alles auf die Praxis beziehen lässt. Die Dozenten sind so gut wie alle sehr lieb und versuchen einen zu unterstützen.

Genau das Passende für mich

Advanced Materials and Manufacturing (Research Master)

4.2

Der Forschungsmaster AMM an der Hochschule Aalen passt genau richtig. Viel selbst forschen zu können und die Vorlesungen nur als Zusatz und Unterstützung zu haben ist eine sehr gute Mischung und genau die richtige Entscheidung um auf ein Ingenieursstudium aufzubauen.

Perfekte Kombination aus Technik & Wirtschaft

Maschinenbau / Wirtschaft und Management

4.5

Der Studiengang verbindet nicht nur die klassischen technischen und wirtschaftlichen Fächer wie: Mathematik, technische Mechanik, Konstruktion, ausgewählte Produktionsverfahren, BWL, VWL, Kostenrechnung und Finanzierung miteinander, sondern rundet diese noch mit den grundlegenden Management-Methoden ab. Die Professoren vermitteln, neben den theoretischen Grundlagen, praxisorientierte Inhalte mit Hilfe derer ein späterer Einstieg im Berufsleben erleichtert wird. Die Labore, die mit modernster Tec...Erfahrungsbericht weiterlesen

Theorie trifft Praxis

Gesundheitsmanagement

4.3

Ich bin jetzt im 6. Semester BA im Studiengang Gesundheitsmanagement und bin immer noch froh diesen Studiengang gewählt zu haben. Wie bereits in meiner vorherigen Bewertung erwähnt, gibt es hier ein breites Spektrum an Themen die bearbeitet werden. Der Studiengang gliedert sich in betriebswirtschaftliche, gesundheitswissenschaftliche und juristische Felder. Ebenso gibt es nach dem Grundstudium drei Vertiefungen die man wählen kann. Das Praxisprojekt ab dem 4. Semester war für mich das Highligt des bisherigen Studiums. Hier merkt man, neben zahlreichen Workshops und Vorträgen aus der Wirtschaft und Industrie, den Zusammenschluss von Theorie und Praxis.

Hilfe! Holt mich hier raus!

Kunststofftechnik

1.6

Dozenten sind auf 1950 hängen geblieben. Dass manche überhaupt Elektrizität verwenden, ist ein Wunder. Warum auch Programme benutzen die jeder in der Industrie nutzt wenn ich auch ne Extrawurst haben kann? Nicht zu empfehlen, einige Profs wiederum sehr korrekt!

Analytik pur

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.0

Das Fachwissen in analytischer Chemie ist sehr gut!
Die Inhalte der Vorlesungen werden den aktuellen Themen angepasst.
Der Fuhrpark an modernen Geräten der instrumentellen Analytik (CE, LC/nanoLC, QTOF, MALDI-TOF, GC/GCMS, NMR, ...) ist ideal, um an Forschungsprojekten zu arbeiten und sich selbst zu entfalten.

Sehr persönliches Verhältnis mit den Dozenten

Augenoptik / Optometrie

4.5

Insgesamt habe ich mich sehr wohlgefühlt. Jeder Dozent und jeder wissenschaftliche Mitarbeiter kümmert sich um einen und das gesamte Studium hat mir viel Spaß bereitet. Natürlich habe ich auch sehr viel gelernt. Viele hilfreiche Praktika haben mir den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtert.

Sehr gute Organisation und Angebot

Hörakustik / Audiologie

4.7

Insgesamt habe ich mich sehr wohlgefühlt. Jeder Dozent und wissenschaftliche Mitarbeiter kümmert sich um einen und das gesamte Studium hat mir viel Spaß bereitet. Natürlich habe ich auch sehr viel gelernt, die hilfreichen Praktika haben mir den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtert.

Immernoch die "beste Entscheidung"

Gesundheitsmanagement

5.0

Ich habe eine Email erhalten, dass meine Bewertung vom 11.08.2015 "Beste Entscheidung" wohl hilfreich sei und ob ich bereit wäre meinen aktuellen Eindruck nochmals Kund zu tun.

Seit meiner Bachelorverteidigung sind nun fast genau 2 Jahre vergangen. Ich arbeite noch immer im Gesundheitswesen (Controlling und Qualitätsmanagement) und habe die Folienpakete aus den GM-Vorlesungen zu vielen Themen noch auf meinem Laptop. Sei es z. B. Statistik (eines der wichtigsten Fächer im Gesundhei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll, aber machbar

Ingenieurpädagogik Lehramt

4.3

In diesem Studiengang muss man sich reinknien, ohne geht es nicht. Die Anforderungen sind hoch, aber alles machbar.
Die Mischung ist sehr gut mit Pädagogik/Didaktik und technischen Fächern. Die Profs sind super, man bekommt überall Unterstützung, wenn man danach fragt.

Interessante und umfangreiche Weiterbildung

Vision Science and Business (Optometry)

4.3

Dieser Masterstudiengang läßt einen über den Tellerrand blicken und vermittelt interessante Inhalte aus vielen Bereichen der Optik und drum rum.
Würde diesen Studiengang jeder Zeit wieder absolvieren. Wir konnten tolle Professoren erleben und eine große Bandbreite an Fachthemen wurde angesprochen. Insbesondere dieser Teilzeitstudiengang, der neben dem Berufsalltag absolviert wird war für mich interessant. Das Berufleben ging weiter und die vermittelten Inhalte konnte ich Zeitnah in der Arbeit anwenden. Das ist auch ein großer Benefit für den Arbeitgeber. Beruf und Weiterbildung ist optimal verknüpft, theoretisch gelerntes kann sofort praktisch angewandt werden.

Ausschließlich gute Erfahrungen

Augenoptik / Optometrie

4.2

Ich war und bin sehr zufrieden mit dem Studiengang und würde immer wieder Augenoptik studieren. Die Professoren und Dozenten sind toll, die Zusammenarbeit ist klasse. Veranstaltungen und Feiern sind es immer wert, besucht zu werden und das soziale Umfeld ist super.

Studenten an erster Stelle

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

4.2

Man kann alles fragen und alle Dozenten, Professoren sind gewillt es zu erklären (auch zum 3 mal). Man macht öfters mal ein Projekt/Präsentation.Manche Vorlesungen besucht man mit Internationaler Bwl zusammen. Alles Praxisorientiert. Der Studiengang hat eine direkte Partneruniversität in Amerika.

Rundum ein mittelmäßiges Studium

Gesundheitsmanagement

3.0

Blockwochensystem ist nicht praktisch, dadurch kommt innerhalb des Studiengangs kein Studentenleben auf. Zudem zieht es das Studium unnötig in die Länge. Auch das Praxissemester erst im 7. Semester ist nicht klug gewählt. Es ist wäre schöner wenn man Praxis und Theorie besser vereinen könnte

Praxisorientierter Studiengang

Augenoptik / Optometrie

4.0

Die zahlreichen Praktika machen diesen Studiengang zu einer sehr praxisorientierten Ausbildung. Spätestens im Praxissemester zeigt sich, dass man sehr gut auf das Berufsleben vorbereitet wird.
Viele externe Dozenten und Veranstaltungen bieten einen guten Kontakt in große und renommierte Fachgeschäfte, Firmen, Institute und Kliniken.
Die Professoren sind sehr an dem Studienerfolg der Studierenden interessiert und es ist immer möglich bei Problemen diese zu erreichen und Fragen zu stellen.

Gute Erfahrung

Hörakustik / Audiologie

4.0

Bist jetzt super. Die Profs sind super freundlich,geben ihr bestes. Erklären alles bis es wirklich jeder versteht. Die Inhalte sind spannend und verständlich aufgebaut. Organisation lässt manchmal zu wünschen übrig, was ich aber auf die Neuheit des Studiengangs schiebe und nicht ganz so schlimm finde.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 263
  • 177
  • 30
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 502 Bewertungen fließen 305 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe