Hochschule Aalen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

htw-aalen.de

503 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Nicht empfehlenswert

Gesundheitsmanagement

2.7

Es läuft nach einem Blockwochensystem. Es gilt eine Woche Vorlesungen, eine Woche frei für einen (Neben-) Job oder um Projekte vom Semester zu bearbeiten, da man in der Vorlesungswoche keine zeit mehr dafür hatte. Teilweise hätten Projekte mehr credits verdient. Der Studiengang ist abgekoppelt vom gesamten Hochschulgelände. Es gibt keine Mensa in der Nähe und nur eine Handbibliothek, die eingeschränkt genutzt werden kann. In der Hochschulbibliothek gibt es jedoch dann auch weitere Literatur.
Vorlesungen zu Basics wie Ernährung, Bewegung fehlen, dafür gibt es Biomedizin. Die Studieninhalte sind nicht immer nachvollziehbar. Es ist nicht unüblich, dass 4 Prüfungen in einer Woche geschrieben werden müssen. Zu beachten ist, dass manche Prüfungen auch noch aus mehreren Modulen bestehen. Bulimielernen... Bachelorarbeitsvorbereitungen sind dürftig.
Ich empfehle dieses Studium nicht weiter.

Praxisnah? Naja...

Gesundheitsmanagement

3.2

Deutlich mehr Praxisprojekte mit interessanteren Partnern hätten einen deutlichen Mehrwert gehabt. Mit dem Standort Aalen aber vermutlich schwierig. Insgesamt eher geringer Praxisbezug und viele relevante Themen kamen nicht vor. Zudem keine richtigen Schwerpunkte. Wenn man noch einen Master machen möchte, ist das wohl okay. Nur mit Bachelor schwierig.

Achtung: Ingenieurs-Studiengang! Kaum BWL!

Industrial Management

3.0

Sehr Maschinenbau- und Techniklastig. Nicht vom "Management" im Titel verwirren lassen, es ist ein Ingenieurs-Studiengang! Wer jedoch ein Karriere im Berreich des technischen Vertriebs anstrebt und sich im klaren darüber ist, dass vom Vertrieb im Studium nichts zu sehen ist, sondern lediglich von der Technik, für den ist der Studiengang ideal. Aalen ist eine tolle FH, aber es kommt halt nicht wirklich Campus-Feeling auf....

Unglaublich!

Chemie

5.0

Ich hätt nie gedacht, dass ich überhaupt in meiner Gegend Chemie studieren kann. Also gutes Studienangebot. Es macht einfach Spaß. Die Lehrer sind sehr gut und wir lernen viel von Ihnen. Chemie war schon immer mein Lieblingsfach und obwohl ich nicht die Besten Noten hatte, bin ich trotten genommen worden.

Breit gefächert

Optical Engineering

2.7

Wirklich in jeden Bereich wird hineingeschnuppert. Dozenten teilweise gut aber menschlich schlecht. Sekretariat sehr schlecht besetzt. Essen madig dafür günstig. Schlechte Parkplatzsituation. Technisch schlecht ausgestattet oder meistens alles defekt

Arbeitsintensiv

Technische Redaktion

3.2

Für dieses Studium muss man sehr viel Eigeninitiative mitbringen. Einige Dozenten gestalten ihre Vorlesungen leider mehr wie Unterrichtsstunden, was nicht gerade der Sinn der Sache ist. Insgesamt muss man sagen ist der Lernaufwand für die Prüfungen ziemlich hoch.

Interessantes Studium

Augenoptik / Optometrie

3.8

-Brillenwerkstatt
-Mehr Motivation
-Interessante neue Erfahrungen
-Dozenten sind sehr bemüht und am Lernerfolg der Studierenden interessiert
-Faire Bewertungen
-Das Studium ist weiterzuempfehlen
-Viele Berufszweige nach dem Studium und einige Weiterbildungsmöglichkeiten 

Nichts für Menschen mit Vorerfahrung

Medieninformatik

2.8

Ich kam bereits mit einigen Jahren Erfahrung in Programmierung zu diesem Studium, hatte allerdings nie eine Berufsausbildung oder ähnliches in dem Feld gemacht und wollte daher einen Studienabschluss auf diesem Gebiet nach meinem Abitur machen. Allerdings musste ich feststellen, dass die HS Aalen zwar durchaus anfängerfreundlich ist, aber meiner Meinung nach absolut unbrauchbar für solche mit Vorerfahrung.
Module wie Programmierung waren absolut unterfordernd für mich, auch wenn ich das M...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter Studiengang in etwas ruhiger Stadt

Internationale Betriebswirtschaft

3.8

Der Studiengang ist empfehlenswert und erfüllt das, was er verspricht.
Die meisten Dozenten sind echt in Ordnung und stehen auch meist für Fragen zur Verfügung. Das einzige, was mir nicht sonderlich gefällt ist die Stadt an sich, da Aalen eine eher kleine und ruhige Stadt ist. Zwar gibt es viele Bars und auch ein paar Clubs, jedoch wirkt die Stadt eher verschlafen.
Seit diesem Sommer wurde jedoch eine Fachschaft gegründet welche versucht das Campusleben etwas aktiver zu gestalten.

Gute Erfahrungen

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

4.5

Bisher habe ich gute Erfahrungen gemacht. Alles was für Projekte etc. braucht ist in der Hochschule vorhanden. Es gibt genug und gute Plätze zum Lernen, egal ob allein oder mit anderen. Die Professoren bemühen sich die Inhalte so zu vermitteln, dass sie verstanden werden.

Gute Erfahrungen

International Marketing and Sales

3.3

Die Erfahrungen sind grundsätzlich gut, wobei die Studieninhalte nicht ganz den angepriesenen Angeboten entsprechen. Zum größten Teil auf englisch, aber nicht alle Module. Viele Hausarbeiten und Projekte, wenige schriftliche Prüfungen. Im gesamten zufrieden.

Sehr guter Bachelor-Studiengang

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

4.2

Ich bin super zufrieden mit der Wahl dieses Studiengangs.
Es ist eigentlich ein normaler BWL Studiengang, ergänzt durch Einheiten “wie würden es die KMU machen“.
Esistenzgründung und Enteprenseureship haben mir dabei besonders gut gefallen. Auch das Studentenleben in Aalen muss sich nicht verstecken. Sehr tolle Zeit.

Teilweise sehr gute Vorlesungen

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

3.7

Teilweise sind die Vorlesungen sehr anschaulich und praxisrelevant.
Andere Vorlesungen beschäftigen sich leider nicht immer klar strukturiert und es fehlt Praxisbezug.
Insgesamt aber ein empfehlenswerter Studiengang mit sinnvollen Einführungsveranstaltungen.

Professorenmangel

Optical Engineering

3.8

Leider gehen immer mehr Professoren in Rente und es wird nicht für genug Nachschub gesorgt. Campusleben ist leider kaum vorhanden, da es in Aalen doch sehr ruhig ist. Positiv hervorzuheben ist der fachliche Inhalt, der übermittelt wird und das Alleinstellungsmerkmal des Studiengangs. 

Gute Studieninhalte und super Profs

Mechatronik

4.5

Für mich ist der Studiengang Mechatronik an der Hochschule Aalen sehr empfehlenswert. Wenn man für sein Studium regelmäßig was tut und sich in Lerngruppen trifft, kann man jede Prüfung bestehen, ganz unabhängig vom Professor. Das Grundstudium fällt einem schwer, danach kann man aber mit breit aufgestellten Grundlagen jede Vorlesung meistern. Die Professoren sind alle sehr nett, man kann, egal bei welchem Thema, immer auf Hilfestellung der Professoren vertrauen. Des Weiteren sind diese auch sehr kompetent und kennen sich, unter anderem auch aufgrund jahrelanger Berufserfahrung, optimal im Themengebiet aus, sowie über die Ingenieurstätigkeit, welche nach dem Studium folgt. Einziger Nachteil: Das Sekretariat ist manchmal etwas unorganisiert.

Sehr interessanter spezfifischer Studiengang

Oberflächentechnologie / Neue Materialien

3.3

Fachlich betrachtet sind 2 Studienblöcke vertreten: Werkstoffkunde und Oberflächentechnik. Im weiteren Verlauf des Studiums ist jedoch nur noch Schwerpunkt Oberflächentechnik möglich. Dozenten bemühen sich hier sehr, den Studenten das Wissen zu vermitteln. Grosses Chemieverständnis gefragt in allen Prozessen, sowie physikalische Grundlagen.

Hat perfekt gepasst - die absolut richtige Wahl!

Kunststofftechnik

4.2

Zuerst wusste ich nicht so recht, auf was ich mich da einlasse, aber es bestätigte sich mit jedem Semester mehr: Kunststofftechnik war die perfekte Wahl für mich. Sehr gut fand ich den prozessorientieren und facherübergreifenden Studienaufbau: von der Technischen Chemie zur Werkstoffkunde, Produktdesign mit Kunststoffen, Werkzeugbau und Ku-Verarbeitung mit Nachbehandlung das ganze Spektrum entlang des Produktentstehungsprozesses. Optimal war auch das 2te Praxissemester (Zeiss Aalen und Oberkochen), bei dem ich eine ideale Einführung in Ingenieurstätigkeiten bekam und hochmotiviert an die Hochschule zurückkam.

In den ersten Semestern wird gesiebt ohne Ende

Chemie

1.7

Teilweise weiß man einfach nicht genau, was man lernen soll. In der Bib fehlen teilweise genügende Anzahlen an benötigte Bücher, sodass man sich schon fast mit den Kommilitonen um Bücher streiten muss. In den ersten Semestern wird gesiebt ohne Ende und viele auch wirklich bemühte Studenten müssen den Studiengang wechseln (meistens wird ihnen angeboten in Oberflächentechnik zu wechseln) oder sich etwas anderes suchen. Außerdem sind die Vorlesungsräume stickig und hässlich (orangene "Container" im Gang der Hochschule) ohne Fenster. So kommt die eh schon verbrauchte uni Luft aus den Gängen in den vorlesungsraum jetzt nicht sooo super.

Inhaltlich sehr interessant

Betriebswirtschaft für kleine und mittlere Unternehmen

3.8

Die Professoren bringen viel Erfahrung mit aus der Praxis. Was einem natürlich auch viel bringt und vermittelt. Es werden viele Projektarbeiten gemacht Und wissenschaftliche Arbeiten geschrieben. Die Vorbereitung auf die Bachelor Arbeit und auf das Arbeitsleben ist hoch.

Aalen, eine gute Entscheidung!

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.5

Ich habe mich für den Master in Aalen entschieden, da ich die analytische Chemie sehr interessant finde und in Aalen sehr viele Inhalte in den Vorlesungen vermittelt werden. Die Betreuung der Professoren war stets ausgezeichnet, sie haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Studenten. Die Inhalte des Studiengangs sind breit gefächert und erlauben gelerntes Wissen aus dem Bachelor zu vertiefen und zu erweitern. Zusammengefasst kann ich das Studium in Aalen sehr empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 264
  • 177
  • 30
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 503 Bewertungen fließen 306 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe