Hochschule Aalen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

www.hs-aalen.de

519 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Hop und top

Gesundheitsmanagement

4.2

Der Studiengang Gesundheitsmanagement stellt für mich die perfekte Kombination zwischen BWL/ VWL und den gesundheitspezifischen Themenfeldern dar. Schade finde ich, dass wir sehr abgeschottet von den restlichen studierenden der Hochschule sind. Da wird in der Innenstadt sind und somit relativ weit weg vom Campus ist,trifft man außer den Bekannten Studierenden kaum andere und kann auch die Mensa etc. nicht wirklich nutzen.

Sehr gute Mischung

Gesundheitsmanagement

4.8

- abwechslungsreiche Lehrveranstaltungen
- BWL und Gesundheit im richtigen Maß verknüpft
- interessante Inhalte
- gute Struktur
- viele Projekte, die praxisnah sind und Erfahrungen und Kenntnisse schaffen
- sehr gute Organisation
- Möglichkeit zu einem Zertifikat (BBGM-Zertifikat)
- Bezug zu Firmen mit gesundheitlichem Hintergrund (z.B. Hartmann)
- gute Studentengemeinschaft
- viele Veranstaltungen bezüglich Studentenleben

Blockwochensystem sowohl positiv als auch negativ

Gesundheitsmanagement

4.2

Allerdings können Die freien Blockwochen genutzt werden, um einer Werkstudenten-Tätigkeit nachzugehen oder dem Selbststudium gewidmet werden, allerdings ergibt sich leider kein "Campus-Gefühl". Zudem sind die Professoren sehr offen und immer hilfsbereit, wenn es offene Fragen gibt bezüglich der zahlreichen, zum Teil auch praxisnahen Projekte geht.

Praxisorientiert

Gesundheitsmanagement

4.0

Aufbauend auf umfangreicher Theorie finden praxisorientierte Projekte und Übungen teil. Diese helfen, die Theorie zu festigen und bereiten einen auf das Berufsleben vor. Die Dozenten sind immer hilfsbereit und gut vorbereitet, außerdem ist eine Kontaktaufnahme immer möglich und wird auch von jedem Dozenten angeboten.

Gute Dozenten und insgesamt angenehmes Klima

Gesundheitsmanagement

3.8

Die Dozenten der Hochschule Aalen bemühen sich stets praxisnahe Lehrveranstaltungen zu halten. Die Klausuren sind anspruchsvoll, aber mit dem möglichen know how gut machbar. Der Standort am Mercatura ist leider nicht gut gelungen, da die Räumlichkeiten begrenzt sind.
Insgesamt bietet der Studiengang eine Mischung aus praxisnahen und theoriebasierten Inhalten an und hat durchaus gegenüber anderen Mitbewerbern Vorteile.

Leider nicht am Campus

Gesundheitsmanagement

3.8

Studieninhalte sind sehr umfassend, viele Dozenten haben viel Praxiserfahrung und berichten auch gerne darüber
Nur ist die Organisation teilweise undurchsichtig und die Vorlesungen finden für GM nicht am campus statt, sodass das Kontakteknüpfen mit anderen Studenten schwierig ist. 

Tolle Kombination der Studieninhalte

Gesundheitsmanagement

4.7

Der Studiengang bietet eine tolle Kombination aus Inhalten der Wirtschaft und der Gesundheitswissenschaften. So bekommt man einen guten Überblick. Wir haben viele Lehrbeauftragte aus der Praxis. Das ist super, weil dadurch ein intensiver Bezug zur Praxis entsteht.

Abwechslungsreicher Studiengang

Gesundheitsmanagement

4.0

Durch die Fächerkombinationen aus Wirtschaft und Gesundheit ist das Studium abwechslungsreich und spannend. Man bekommt gute Einblicke in beide Bereiche durch Erfahrungen, die die Professoren und Dozenten mit sich bringen. Die Professoren und Dozenten helfen den Studenten bei Fragen und Problemen.

Toller Studiengang

Gesundheitsmanagement

4.3

Viele interessante Inhalte, sowohl aus der Theorie, als auch aus der Praxis. Durch einige praxisorientierte Projekte können die Studierenden selbst die erlernten Inhalte aus den Vorlesungen praktisch umsetzen. Die Dozenten sind sehr freundlich und am Studienerfolg der Studierenden interessiert.

Gute Mischung aus Theorie und Praxis

Gesundheitsmanagement

4.5

Der Studiengang verbindet die Theorie gut mit den jeweiligen Anwendungsgebieten. Die Professoren sind am Lernerfolg der Studierenden interessiert und helfen bei Problemen. Die Räume, die zur Verfügung gestellt werden sind ausreichend groß und verfügen über die notwendigen technischen Möglichkeiten.

Perfekte Kombination zwischen Theorie und Praxis

Gesundheitsmanagement

4.7

Studiengang mit 50% BWL und 50% Gesundheitswesen.
Lehrinhalte werden in 6 Theoriesemestern mit Dozenten aus der Hochschule und externen Lehrbeauftragten absolviert. Vor allem die Lehrbeauftragten bringen sehr viele Erfahrungen aus der Praxis mit und vermitteln diese anschaulich.

Die Theoriesemester sind darüber hinaus mit sehr viel Praxisarbeit verbunden, vor allem dann in den Vertiefungsfächern.

Abwechslung Theorie und Praxis macht Spaß am Studieren und bereitet einen gut auf den beruflichen Alltag vor.

Empfehlenswert

Gesundheitsmanagement

4.0

Das Studium an der Hochschule in Aalen ist empfehlenswert. Es gibt viele abwechslungsreiche Vorlesungen und das Studium hat viele Facetten. Es werden sehr oft Bezüge zur Praxis hergestellt. Es werden viele externe Dozenten eingestellt die von Ihren Betrieben oder Erfahrungen erzählen. Dies ist eine gute Vorbereitung auf das Berufsleben.

Ausschließlich gute Erfahrungen

Gesundheitsmanagement

4.4

Gute Dozenten in den verschiedenen Bereichen
gute Lehrinhalte und interessante Vertiefungen, die gewählt werden können
Leider kein Campus oder Mensa, da der Studiengang Gesundheitsmanagement nicht an dem Hauptgebäude der Hochschule stattfindett
Praxisnähe.

Persönlichkeitsentwicklung

Gesundheitsmanagement

4.0

Durch viele Übungen, Projekte und Praxisbeispiele werden die eigenen Kompetenzen gestärkt. Es gibt keinen reinen Frontalunterricht, was zeigt, dass die Studierenden nicht nur reines Wissen vermittelt bekommen. Themen wie präsentieren, im Team arbeiten und das persönliche Zeitmanagement wird sehr gestärkt.

Sehr guter Masterstudiengang

Analytische und Bioanalytische Chemie

4.7

Ich bin als Austauschstudentin aus China für meinen Bachelor an die Hochschule Aalen zum Studieren gekommen. Verglichen mit dem Bachelor in Chemie an der HS Aalen, ist der Master deutlich anspruchsvoller da viel mehr interessantes Wissen vermittelt wird. Besonders gut gefielen mir die Projektarbeiten während des Studiums, da ich hier das praktische Arbeiten im Labor lernen konnte. Außerdem fand ich es toll wie die Professoren sich für die Studenten einsetzen und immer ein offenes Ohr für die Anliegen der Studenten haben (besonders der Dekan).

Gutes Studium

Chemie

4.7

Ich bin als Austauschstudentin aus China an die Hochschule Aalen zum Studieren gekommen. Trotz meiner zu Beginn wenigen Deutschkenntnisse wurde ich gut an der Hochschule Aalen aufgenommen. Es ist toll wie man als ausländische Studentin von den Professoren und Kommilitonen unterstützt wird und das die Professoren (besonders der Dekan) immer ein offenes Ohr für die Studenten haben und diese immer motivieren.

Maschinenbau mit kreativer Ausrichten

Maschinenbau / Produktentwicklung und Simulation

4.2

Wo beim herkömmlichen Maschinenbau keine spezifische Fachrichtung eingeschlagen werden kann, können die Studierenden beim Studiengang Maschinenbau: Produktentwicklung und Simulation ab dem dritten Semester ein Studienschwerpunkt wählen.
Wer kreativ begabt ist, kann so neben dem Schwerpunkt Simulation den Schwerpunkt Technisches Design wählen, bei welchem neben den Grundlagen vom Maschinenbau auch Fächer für Produktdesign gelehrt werden. Es werden Kurse wie z.B. Farbe & Material, Plastik & Grafik oder auch Freiformflächenmodellierung angeboten. Die Kurse decken weitestgehend den Produktentwicklungsprozess eines Produktes ab.

Studium für kreative und technikinteressierte

Maschinenbau / Produktentwicklung und Simulation

4.2

Wer ein Studium an einer super Hochschule nicht nur nullachtfünfzehn studieren will, sondern gerne über den technischen Tellerrand drüber hinaus schauen will, ist hier genau richtig. Für kreative Köpfe gibt es hier eine fast einzigartige Ausbildung durch, am Erfolg der Studierenden, interessierte Professoren, welche, mit ihrem vielfältigen Wissen aus ihrem Spezialbereich, den Spaß am Lernen wecken. Man hat viele Einblicke in verschiedene Bereiche und kann selbst mitentscheiden, sei es bei der Fächerwahl oder teils sogar auch bei Vorlesungen. Wen das Feld eines technikorierentierten Produktdesigners gefällt und interessiert und die Welt um sich herum gerne Mitgestaltung möchte, kommt am besten nach Aalen!

Anspruchsvoll, aber lohnend

Maschinenbau / Produktentwicklung und Simulation

4.8

Die Veranstaltungen sind im Schwerpunkt Design sehr gefüllt, dadurch sehr anspruchsvoll und zeitlich fordernd, dafür lernt man aber extrem viel pro Semester, was sich schnell auszahlt. Man konkurriert hier nämlich mit reinen Industriedesign-Hochschulen und lernt gleichzeitig alle Maschinenbaugrundlagen.

Erfahrungen

Mechatronik

3.5

Der Studiengang an sich ist nicht schlecht. Jedoch ist aufgrund einer neuen SPO unser Studiengang teilweise nicht gut strukturiert. Die einzelnen Module sind nicht immer gut aufeinander abgestimmt. So kann es schon mal vorkommen, dass Grundlagen von Modulen vorausgesetzt werden, die wir noch gar nicht hatten.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 271
  • 185
  • 31
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 519 Bewertungen fließen 314 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe