Hochschule Aalen

Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft

www.hs-aalen.de

520 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Moderner und fairer Studiengang

Wirtschaftsinformatik

3.8

Der Studiengang Wirtschaftsinformatik der Hochschule Aalen ist geprägt von interessanten Vorlesungen mit größtenteils fairen und auch immer gut gelaunten Dozenten. Die Ausstattung ist modern und auch das Gebäude ist hübsch und gut gelegen. Wer lernt wird es nicht zu schwer haben sich hier mit einem sehr guten Zeugnis wieder zu finden. Manchmal hat man den Nachteil, dass man nur jährlich in Nachholvorlesungen gehen kann.

Empfehlenswerter Studiengang

Wirtschaftsinformatik

4.3

Ich bin sehr zufrieden mit den Inhalten, den Dozenten sowie allem was mit dem Studiengang in Verbindung steht.
Dozenten sind freundlich und persönlich und die Unterrichtsinhalte jederzeit gut vorbereitet.
Weiterhin kann man sich jederzeit gut auf Klausuren mit den Unterrichtsfolien vorbereiten.

Toller Studiengang & nette Dozenten

Wirtschaftsinformatik

4.3

Tolle Studiengang, auch wenn der Studiengang ziemlich klein ist und sich großteils selber organisiert. Das hat aber auch Vorteile, denn man bekommt die Informationen direkt mit und es geht nichts unter. Auch die meisten Dozenten/Dozentinnen und die Sektretärin bemühen sich sehr um den Studiengang und versuchen auch bei Problem die Betreffenden direkt zu informieren und mit denen zu reden. Zudem wird immer versucht alle Anliegen zu klären. Auch die Studenten/Studentinnen bemühen sich um den Studiengang (Tutorium, Kneipen-Tour,usw...)

Praxinaher Studiengang mit Aussiebung

Wirtschaftsingenieurwesen

3.7

Aufgrund einer hohen Zahl an Zulassungen zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen, wird spätestens im zweiten Semester durch (wöchentliche) Testate in Mathematik und drei Testaten in Angewandte Technische Mechanik versucht auszusieben, um somit die Teilnehmerzahl zu senken. Mit stetigem Lernen sind diese jedoch gut zu meistern. Außerdem wird man in den zahlreichen Tutorien, welche von höheren Semestern abgehalten werden, unterstützt und erhält hilfreiche Tipps bezüglich des Studiums. Selbst wenn man ein oder zwei Prüfungen vom vorherigen Semester noch nachholen muss, ist dies zu meistern, darüber kann man sich auch bei der Studienberatung informieren.

Alltagsbezogen

Hörakustik / Audiologie

4.7

Die lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll, dennoch werden die vorlesungen sehr interessant und praxisnah vermittelt. Da der Studiengang relativ selten ist, gibt es immer ausreichend Plätze und Seminare, welche oft auch in kleineren Gruppen durchgeführt werden.

Naturwissenschaft, Medizin und Technik im Einklang

Augenoptik / Optometrie

3.8

Die Hochschule Aalen ist eine sehr schöne, eher persönlich gehaltene Hochschule, bei der man sich nicht nur als "Nummer" fühlt. Der Studiengang Augenoptik/Optometrie schafft die perfekte Verbindung aus Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Die Inhalte sind meist gut, jedoch lässt die Organisation zum Teil zu wünschen übrig. Die Ausstattung von Werkstatt, Refraktionsraum etc. ist sehr umfangreich. 

Super praxisorientierter Studiengang

Business Development / Produktmanagement & Start-up-Management

4.7

Der Studiengang MBD ist sehr praxisorientiert und bereitet optimal auf eine Karriere als Produktmanager oder aber auch als Gründer im eigenen Unternehmen vor.
Tolle Professoren und Dozenten, die während des Studiums und vor allem bei einer potenziellen Gründung bestens unterstützen!!

Gutes Studium, unflexible Hochschule

Wirtschaftsingenieurwesen

3.5

Die Studieninhalte werden sehr gut vermittelt und es werden gute und viele hilfreiche Übungstutorien angeboten. Die Hochschule an sich ist gut ausgestattet, schafft es aber immer wieder die Studenten schlecht zu informieren, wenn zum Beispiel Änderungen im Vorlesungsplan sind und einen Studiengang mit ca 60-70 Studenten in einem Raum unterzubringen, der für etwa 40-50 ausgelegt ist, obwohl andere Räumlichkeiten verfügbar wären.
Rund um das Studium werden viele interessante Vorträge und ein breit gefächertes Sportprogramm geboten.

Studium mit Praxisbezug

Mechatronik

4.5

Macht Spaß und ist sehr interessant. Hier wird nicht nur graue Theorie sondern viel Praxisbezug vermittelt. Die Professoren sind immer hilfsbereit und der Unterricht gut strukturiert und verständlich. Man hat viele Möglichkeiten in Ruhe zu lernen. Viele Lernräume und vor allem die Bibliothek ist super ausgestattet.

Interessant

Gesundheitsmanagement

3.3

Cooler Studiengang, aber es ist blöd, dass es nur jede 2. Woche ist und man nicht im Hauptgebäude ist.
Es gibt interessante Fächer (50% BWL) mit Vertiefungswahl ab dem 4. Semester. Man hat die Möglichkeit ins Ausland zu gehen.
Allerdings würde gibt es jetzt eine neue Prüfungsordnung. Was besser ist, weil wir semesterübergreifende Prüfungen haben. 8 Semester find ich ein bisschen lang.

Moderne Hochschule

Mechatronik

4.0

Moderne Hochschule mit neuen Räumlichkeiten. Dozenten sind während und nach der Vorlesung motiviert zu erreichen für Studierende. Klassengröße nicht zu groß um den Lerninhalt gut zu vermitteln und trotzdem Zeit für jeden einzelnen zu haben. Einzig die Stundenplannung liegt teilweise sehr ungünstig spät abends.

Masterstudiengang

Technologiemanagement

3.0

Frei wählbare Module und Veranstaltungen aus allen Masterstudiengängen möglich.
Blockveranstaltungen könnten etwas mehr sein.
Der Männeranteil ist sehr hoch.
Die Semestergröße ist sehr überschaubar.
Leider keine Exkursionen oder Semesterreisen im Programm.

Sehr viel ausbaupotential

Gesundheitsmanagement

3.7

Im 6. Semester wird man gebeten diese Bewertung zuschreiben.

Das Studium selber habe ich nie Bereut. Allerdings gibt es noch sehr viele Möglichkeiten das Studieren besser zu gestalten.
1. Billige Gastdozenten mit qualitativ hochwertigen Dozenten ersetzten. Vor allem in den niedrigen Semestern.
2. Blockwochen System aufheben
3. Vorlesungsräume (Mercatura) anpassen. Die Räume sind eine Zumutung für Professoren und Studenten. Desweiteren ist es sehr traurig, wie wenig auf die Wünsche der Studierenden eingegangen wird. (Wasserspender, Mikrowelle...)
4. Bibliothek der HS Größe anpassen. (Es gibt viel zuwenig Lernplätze)
5. NC erhöhen. Wahnsinn wer alles angenommen wird....
6. Es wird erst ab dem 5. Semester ausgesiebt.

Trotz allem hat das Studieren an der HS Aalen auch viele Vorteile. Der hohe BWL-Anteil muss einem bewusst sein, führt allerdings auch zu einem Alleinstellungsmerkmal deutschlandweit.

Viele praktische Erfahrungen

Gesundheitsmanagement

4.2

Durch das Blockwochen-Modell hat man die Möglichkeiten die Theorie mit praktischen Erfahrungen ergänzen zu können in Form von Praktikas, Studentenjobs oder Nebentätigkeiten. Wir haben viele Dozenten, die über jahrelanger Berufserfahrung verfügen und somit auch viele Praxisbeispiele vermitteln. Großer Pluspunkt ist das Praxisprojekt, bei dem man mit externen Unternehmen zusammenarbeitet und man somit auch Kontakte knüpfen kann.

Was ich sehr schade finde: viele Vorlesungen werden oberflächig gehalten und man bekommt nur die Grundlagen vermittelt. Hier besteht aber auch der Zwiespalt zwischen der Vertiefung einer Vorlesung und die Möglichkeit so viele Einblicke wie möglich zu erhalten. Dennoch macht mir der Studiengang viel Spaß.

Abwechslungsreicher Studiengang

Gesundheitsmanagement

4.5

Das Studium Gesundheitsmanagement ist in Blockwochen aufgeteilt und somit hat man eine gute Gelegenheit die Theorie mit der Praxis zu verbinden. Die Studienfächer sind sehr unterschiedlich und bieten einem die Möglichkeit später in verschiedene Richtungen zu gehen :)

Sehr kompetente und entgegenkommende Dozenten

Gesundheitsmanagement

4.4

Die Dozenten und Professoren sind sehr kompetent und freundlich. Sehr hilfsbereit bei jeglichen Fragen. Auch sind Sie sehr fair. Ein wie versprochener Praxisbezug wird in beinahe jeder Veranstaltung geknüpft. Die Organisation des Vorlesungsplans wird auch so gehalten, dass es am besten für alle teilnehmenden Seiten ist.

Sehr vielfältig

Gesundheitsmanagement

4.2

Man bekommt viele Einblicke in verschiedene Bereiche. Durch die Blockwochen hat man die Möglichkeit nebenher zu arbeiten. Da wir nicht am Campus sind bekommt man leider nicht viel vom Studentenleben mit. Das Studium bietet mehrere Einblicke in die Praxis.

Theorie und Praxis vereint

Gesundheitsmanagement

4.6

Die Vorlesungen des Studiengangs Gesundheitsmanagement sind sehr vielfältig und interessant. In den Vorlesungen wird häufig Bezug auf die Praxis genommen und es finden Vorträge von Experten statt, die uns viele Praxisbeispiele näher bringen. Der Kontakt zu den Dozenten ist auch gut.

Praxisnah studieren

Gesundheitsmanagement

4.0

Durch Gastdozenten bekommt man einen vielfältigen Blick aus der Praxis. Dazu bieten die Lehrveranstaltungen einen guten theoretischen Überblick um diese mit Workshops und Seminaren zu vertiefen.
Wer in der Stadt studieren möchte und das Campusleben nicht vermisst, ist hier gut aufgehoben. 

Abwechslungsreiches Studium

Gesundheitsmanagement

4.0

Im Gesamtbild macht der Studiengang einen guten Eindruck. Das Blockwochensystem kann für das Nacharbeiten der Vorlesungen oder für eine Nebentätigkeit genutzt werden. Die theoretischen Inhalten werden oft durch Praxisbeispiele veranschaulicht und durch Vorträge von Referenten sind Einblicke in die Praxis möglich.

Verteilung der Bewertungen

  • 17
  • 271
  • 186
  • 31
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 519 Bewertungen fließen 314 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 61% Studenten
  • 15% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe