Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

University of Applied Sciences

www.hswt.de

519 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Schwerpunkte

Landwirtschaft Triesdorf

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind sehr praxisnah und die meisten Dozenten sind sehr kompetent. Der Studienverlauf is teilweise gut durchdacht, wird allerdings laufend optimiert. Es werden zu den theoretischen Vorlesungen sehr viele Praktika angeboten um den Stoff so verständlich wie möglich einzuprägen.

Würde mich wieder für Triesdorf entscheiden

Landwirtschaft Triesdorf

Bericht archiviert

Super Dozenten die wirklich Ahnung von ihren Fachgebieten haben und dies auch (die meisten) gut rüberbringen können.
Große Vielfalt an Fächern - es ist für jede angestrebte Richtung etwas dabei.
Durch den Schulenverbund ist die Ausstattung sehr gut (Kuhstall, Schweinestall, Geflügel, Landmaschinen...) außerdem sind in den neuen Gebäuden gut ausgestattete neue Labors.
Alles was man zum Leben braucht gibt's in direkter Umgebung zum Campus. Und wer feiern möchte kommt auch nicht zu kurz ;)

Chaos mit strengen Auflagen

Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

Bericht archiviert

Das Studieren ist an sehr viele Auflagen geknüpft. Man hat wenig Freiraum sein Studium selbst zu gestalten. Dennoch decken die Veranstaltungen ein großes Spektrum an Wissen ab. Was eine Vielfalt an Berufsfeldern ermöglicht. Zudem ist die Uni nicht so groß und man findet sich schnell und einfach zurecht.

Im Großen und Ganzen zufrieden

Landwirtschaft Triesdorf

Bericht archiviert

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinem Studium. Hier und da hapert es an der Kompetenz einiger Dozenten. Und auch die Organisation könnte an manchen Stellen verbessert werden, aber das spielt sich mit Sicherheit noch ein. Die Platzanzahl ist ausreichend allerdings könnten die Dozenten vertrauter mit der Technik in den einzelnen Räumen sein.

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Landwirtschaft Triesdorf

Bericht archiviert

Der Campus verfügt über sehr viele Grünflächen die im Sommer zum verweilen einladen.
Die angrenzende LMS wird ebenfalls für Lehrveranstaltungen genutzt wodurch ein großer praktischer Bezug entsteht. Auch Stallungen sind vorhanden, in denen unter anderem Praktika abgehalten werden

Interessante Fächer, sehr praxisnahe Inhalte

Ernährung und Versorgungsmanagement

Bericht archiviert

Gut organisierte Stundenpläne, Praktikumstage begleiten die Vorlesung, Grundstudium in denersten Semestern ehr langweilig und zu allgemein, später wirds interessanter und praxisbezogener

Lehrveranstaltungen sehr unterschiedlich: manche zum einschlafen, bei anderen passt man automatisch auf und kann richtig was mitnehmen

moderne Lernmittel...Naja...viele Print das wars

Viel in kurzer Zeit

Biotechnologie

Bericht archiviert

Ich bin jetzt im fünften Semester und ich kann sagen dass dieses Studium sehr zeitintensiv ist. Wer noch ein Studentenleben nebenbei haben will ist hier falsch. Die wenigsten Studenten schaffen es in der Regelstudienzeit und Klausuren zu schieben ist hier ganz normal. Am meisten Zeit brauchen die Praktika. Es können pro Semester schon mal vier oder mehr sein wobei Professoren selbst sagen dass mehr als zwei zu viel sind. Damit kommen wir schon wieder zum Thema Regelstudienzeit. Ansonsten ist die Hswt aber sehr schön und kompetent. Und BT ist auch sehr spannend und interessant aber man muss sich auch klar sein, dass wir trotz B.Sc. viele Technikfächer haben und meiner Meinung nach biolog. Fächer wie Gentechnik zu kurz kommen.
Im Großen und Ganzen macht es mir aber Spaß hier... Vor Allem wegen den guten Leuten am Campus und in Freising

Schönes Studium mit vielfältigen Inhalten

Wirtschaftsingenieurwesen Agrarmarketing und Management

Bericht archiviert

Eigentlich ein sehr schönes Studium, dass die Landwirtschaft mit der Wirtschaft verbindet. Es ist von allem was dabei, deshalb auch nicht so intensiv im Bezug auf die Landwirtschaft wie der entsprechende Studiengang, sondern konzentriert sich auf die Vermarktung!

Was würde Weihenstephan ohne Bier tun

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Trotz einem wunderschönen Campus und super sympathischen Leuten ist es leider immer wieder ärgerlich dass die Hochschule es nicht auf die Reihe bringt, Projekte, Prüfungen, Exkursionen, Notenbekanntgaben usw zu organisieren oder zu strukturieren. Dennoch macht das studieren dort sehr viel Spaß es herrscht ein angenehmes Arbeitsklima und die Studieninhalte sind recht interessant und praxisorientiert.

Für alle, die die Energiewende vorantreiben wollen

Management erneuerbarer Energien

Bericht archiviert

Die meisten Dozenten sind motoviert und engagiert (besonders zu erwähnen: Fr. Otten, Fr. Barton, Hr. Dobermann, Hr. Wittkopf etc.).

Dem Studiengang würde es guttun, wenn mehr auf das aktuelle Tagesgeschehen eingegangen werden würde. Einige Dozenten konnten das schon gut integrieren, aber leider sind das noch immer zu wenige!

Einige Module behandeln die eigentlich Thematik viel zu oberflächlich - allgemein ist meine Meinung, dass das Anforderungslevel bei vielen Veransta...Erfahrungsbericht weiterlesen

Von allem etwas

Landschaftsbau und -Management

Bericht archiviert

Der Studiengang ist für die, die bereits Erfahrung in der Landschaftsbaubranche haben definitiv zu empfehlen. Diejenigen können ihr bisheriges Wissen erweitern, um später als Bauleiter in eine Firma einzusteigen.
Als Grundlage für Masterstudiengänge, die nicht 100% Landschaftsbau sind, ist der Studiengang eher schwierig. Man bekommt zwar Einblicke in den Managementbereich, in den Naturwissenschaftlichen Bereich und eben in den Landschaftsbau, aber keine richtig tiefgehende Ausbildung in den Bereichen.
Der Studiengang ist breitgefächert und auf jedenfall interessant und lehrreich, aber wenn man sich in einem Master spezialisieren möchte muss man Geduld und Zeit für viele Bewerbungen mitbringen.

Vielseitiges Studium

Umweltsicherung

Bericht archiviert

Vielseitiges Studium mit viel Entwicklungsmöglichkeit in unterschiedlichen Schwerpunkten. Das Studium ist sehr praxisnah, es gibt zu vielen Fächern ein entsprechendes Praktikum, in dem die Lehrinhalte angewandt werden. Die Jobaussichten nach dem Studium sind sehr gut.

Gute Qualikafition, gutes Studium

Biotechnologie

Bericht archiviert

Die Dozenten sind immer sehr aktiv. Fragen stellen ist auch nötig. Wir brauchen auch mehr Tutorium. Finde Ätmosphäre echt gut.

Feiern und lernen in Triesdorf

Lebensmittelmanagement

Bericht archiviert

Keine überfüllten Hörsäle, praxisnahe Inhalte, breites themengebiet, furchtbar nette und fröhliche Menschen.

Studium mit Zukunft

Management erneuerbarer Energien

Bericht archiviert

Dozenten, die auch gerne mal Spaß mitmachen und, auch wenn man es nicht sofort merkt, immer hinter ihren Studenten stehen. Durch die Größe alles sehr persönlich. Veranstaltungen auch häufig in Kleingruppen (Übungen, Praktika), Einsatz vieler verschiedener Medien und garantiert keine Platzprobleme in den Veranstaltungen. Der Studienverlauf ist klar durchdacht und ist nachvollziehbar. Es stehen viele Wahlfächer zu Verfügung, wenn auch einige Fachrichtungen stärker vertreten sein könnten.

Klein aber fein

Ernährung und Versorgungsmanagement

Bericht archiviert

Man weint immer zweimal in Triesdorf! Das erste Mal wenn man ankommt und denkt am Arsch der Welt gelandet zu sein und das zweite Mal wenn man sich wieder verabschieden muss! Ein wirklich kleiner Ort mit richtig gut organisierten Studenten! Top ausgestattete FH mit sehr guter Betreuung! Seeeeehr zu empfehlen!

Erfolgreiche Zukunft garantiert

Biotechnologie

Bericht archiviert

Beim Bachelorstudium Biotechnologie an der HSWT handelt es sich um ein anspruchsvolles Studium mit hohem Mathematik- und Physikanteil im Grundstudium. Es ist viel Biss gefragt um zu den ca. 30% der Absolventen eines Jahrgangs zu gehören. Hat man es jedoch geschafft, stehen einem schon mit dem Bachelor viele Türen im Berufsleben offen. Der Ruf der HSWT eilt den Studienabgängern voraus. Der Campus ist vermutlich einer der schönsten in ganz Deutschland und die Stadt Freising ist sehr auf Studierende ausgerichtet.
Ich würde behaupten, es gibt nur wenige Studiengänge bei denen man so viel lernt, wie beim Studium der Biotechnologie an der HSWT.

Gute Erfahrungen

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Teilweise sitzen wir sehr lange an Projekten, die Lernplätze sind gut ausgestattet. Der Campus ist unglaublich schön.

Schönster Campus!

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Wir haben den schönsten Campus verglichen mit vielen andern Unis in Bayern.
Gut gefällt mir, dass wir viele verschiedene Themen haben, die alle interessant sind.
Die Größe des Studiengangs ist wunderbar. Gut gefällt mir auch, dass Pflanzen eine wichtige Rolle im Studium spielen.
Wichtig ist bei uns auch der Praxisbezug.
Die Dozenten sind alle sehr engagiert und bringen meistens gut rüber, warum ein Thema wichtig ist für das spätere Berufsleben.

LA an der Fachhochschule Weihenstephan

Landschaftsarchitektur

Bericht archiviert

Die Räumlichkeiten sind modern und ausreichend, moderne Medien werden mit in Lehrveranstaltungen eingebunden. Besser könnte die Absprache zwischen den Dozenten sein.

Verteilung der Bewertungen

  • 11
  • 268
  • 204
  • 32
  • 4

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 519 Bewertungen fließen 276 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020