Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

1073 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Gut, aber Verbesserung nach oben

Medieninformatik

Bericht archiviert

Die Studieninhalte werden anspruchsvoll aber dennoch gut verständlich gelehrt. Es gibt so gut wie keine engpässe bzgl. der Sitzplätze in den Hörsälen oder Seminarräume.
Die Projekte in den höheren Semester sind sehr gut und helfen der Orientierung der Studenten bzgl. Studienschwerpunkte.
Dennoch scheint die Organisation meist "planlos", Infos kommen im letzten Moment erst an oder man bekommt schlicht Veranstaltungen nicht mit aufgrund mangelnder Kommunikation.
Doch im Großen und Ganzen ist das Studium Medieninformatik empfehlenswert, besonders für die Leute die Interesse an Informatik und aktuellen Technik der heutigen Medien hat.

Sprachen, Auslandssemester & Co

International Management

Bericht archiviert

Wem Sprachen und die Möglichkeit, ein Semester im Ausland zu verbringen wichtig sind, dem wird an der FH genug geboten. Allerdings mangelt es ab und an ein bisschen an Organisation. Je nach Studiengang wird ein Pflichtpraktikum von 12 Wochen verlangt, welches jedoch bloß in den Semesterferien absolviert werden kann.

Sehr viel erwartet, wenig erfüllt

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Es gibt bessere Hochschulen und die Professoren sind eine Art für sich mit einigen kann man sich unterhalten doch mit vielen denkt man sich die wollen dich durchfallen lassen und das ist einfach so eine Diskriminierung herrscht auf jeden Fall bei dem einen oder anderen. Das lernen fällt einen auch sehr schwer aufgrund der wenigen lernräume. Und der Verlauf des Studiums ist sehr anstrengend viel zu viel Praktika und nebenbei noch sehr viel Fächer man hat pro Semester einfach mal bis zu 7/8 Klausuren uns mind. 3 Praktika für die man auch viel Zeit investieren muss. Wo bleibt die Zeit fürs lernen?

Business Administration in Düsseldorf

Business Administration

Bericht archiviert

Das Essen in der Mensa ist für die Preise super! Das einzige, was manchmal ein Problem ist, ist der Platz. Da das Problem aber bald behoben ist, weil die fh ja umzieht, stört mich das nicht so sehr. Es gibt keinen Dozenten, mit dem man überhaupt nicht klar kommt und auch die online Veranstaltungen sind immer gut. Sehr zu empfehlen sind auch die Turorien, die von Studenten aus höheren Semestern gemacht werden.

Hoher Praxisanteil am FB Wirtschaft

Business Administration

Bericht archiviert

- der Studienverlauf ist durchdacht und klar ersichtlich
- über 95% der Veranstaltungen gibt es 2mal pro Woche, Auswahlmöglichkeit
- Dozenten haben alle selbst im Beruf gearbeitet oder tun dies noch parallel, somit hoher Praxisbezug
- ca. 150 Leute pro Semester neu, eine gut geeignete Größe (man geht nicht unter, aber man lernt auch Leute kennen)

Architektur ist Liebe

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Mein Studiumgang ist ein anspruchsvolles und kreatives Studium. Es macht sehr viel Spaß und Freude, sich mit den Aufgaben auseinander zu setzen. Dennoch kostet es einen sehr viel Kraft und Energie. Man wird bis zu den eigenen Grenzen ausgetestet und viele Nächte werden durchgearbeitet. Man wächst über sich selbst und ist stolz auf die Leistungen, die man bis her gebracht hat... Liebe gehört dazu! :)

Rundum tolles Studium

Business Administration

Bericht archiviert

Ich studiere jetzt im 2 Semester und bin sehr zufrieden. Es ist zwar viel Arbeit, aber die Inhalte werden gut erklärt. Somit schafft man am Ende des Semesters auch die Klausuren zu meistern. Noch ist der Wirtschafts Campus an der Universität Düsseldorf aber zum Ende dieses Jahres ziehen wir in unsere eigene Fachhochschule in Derendorf. Dort erwartet uns dann neuere Technik und größere Räume, denn man muss schon sagen, dass einige Räume am Campus zu klein für große Gruppen sind.

Arrogante Hippies

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen unterscheiden sich sehr von einander. Einige muss man nur Besuchen, um zu bestehen - andere sind wirklich anspruchsvoll.
Die Seminare sind leider häufig viel zu überladen, sodass die Leute bis draußen in den Flur stehen. Nicht jeder Dozent, dermal sstudiert hat kann auch automatisch Informationen vermitteln. Einige sind sehr festgefahren in ihren Ansichten, wie man mit welchen Situationen am besten umgeht, aber die meisten sind wirklich in Ordnung.

Spaß an der Uni

Business Administration

Bericht archiviert

Fachhochschule Düsseldorf, absolut empfehlenswert.
Ich bin froh, dass ich nicht in einem Studiengang mit mehreren hunderten Studenten bin, sondern fast alle meine Studienkollegen beim Namen kenne.
Ich gehe gerne in die Vorlesungen und die Organisation ist auch optimal :-)

FH Düsseldorf - Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Ich würde die FH Düsseldorf weiterempfehlen. Ein so großes Angebot an Lehrveranstaltungen, die man frei wählen kann, gibt es kaum woanders. So kann man vieles ausprobieren und erhält Einblicke in verschiedene Bereiche. Allerdings ist die FH nichts für Leute, die kein Eigenengagement mitbringen, da man sich viel selbst aneignen muss. Auch die gesamte Organisation des Fachbereich lässt doch deutlich zu wünschen übrig. Platzmangel in den Kursen ist leider auch ein Thema.
Nichtsdestotrotz kann man viel lernen, wenn man es auch möchte.

Interessanter Studiengang

International Management

Bericht archiviert

-Die Organisation ist grauenhaft!!! Man erfährt alles erst in letzter Minute und das meist auch nur durch andere Kommilitonen.
-Man wird erst 2 Wochen vor der Prüfungsphase über die genauen Prüfungstermine informiert.
-Es läuft nicht alles so Anonym ab wie in der Uni, da die Kurse deutlich kleiner sind als in der Uni und die Professoren einen beim Namen kennen und das Einfluss auf die Bewertung nehmen kann.
-Termine von der Fachhochschule (zb. Freischaltung der Kursanmeldung u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Super happy

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Das Studium ist genau das Richtige für mich und bin total glücklich, dass ich den Schritt nach dem Abi gewagt habe. Trotz der Anstrengungen und des Stresses macht es auch total Spaß. Die Professoren und Mitstudenten sind Klasse. Ich hoffe dass es so super weitergeht.

Zu wenig "Multimedia", aber hoher Praxisbezug

Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement

Bericht archiviert

In dem genannten Master-Studiengang ist ein Problem, dass die Studenten aus viele unterschiedlichen Bachelor-Bereichen stammen. Aus diesem Grund wiederholen sich einige bereits im Bachelor behandelte Inhalte je nach zuvor absolvierten Studiengang. Darüber hinaus wird der Themenkomplex "Multimedia" im Studium zu wenig behandelt; der Fokus liegt auf "Kommunikation" und "Marktmanagement".
Sehr positiv zu bewerten ist jedoch der Praxisbezug: Es gibt viele Projekte in Zusammenarbeit mit bekannten Unternehmen, welche die Studenten in Gruppen durchführen. Zudem sind die Dozenten sehr hilfsbereit und unterstützen die Studenten bei Bedarf.

Mein Eindruck als Ersti

Business Administration

Bericht archiviert

Das Gebäude ist sehr veraltet und auch die Räume in denen wir die Vorlesungen haben sind sehr eng, klapprig und ungemütlich. Die Dozenten sind im Allgemeinen freundlich und hilfsbereit, so dass man den Lernstoff gut mitverfolgen kann obwohl er ziemlich anspruchsvoll ist.

Gut, interessant, praxisnah, kleine Gruppen

Business Administration

Bericht archiviert

Kleine Gruppen.
Lernintensiv.
Dozenten sind gut.
Übungen sind gut.

Studentin in Düsseldorf

Business Administration

Bericht archiviert

Super Stadt!
Super Wohnheim!
Die Lehrveranstaltungen von den Dozenten sind sehr gut. Organisation und Ausstattung wird sich im Wintersemester 15/16 verbessern, weil die Fachhochschule endlich umzieht und wir ein neues Gebäude und Campus in Derendorf haben werden.

Arbeitsräume

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Es gibt leider nicht genügend Platz für die Studenten, um in Ruhe zu arbeiten. Man kann auch nicht sauber seine Modelle bauen. Daher würden sich die Studenten der FH freuen, wenn die Hochschule mehr Arbeitsräume anbieten würde und jeder Freiräume bekommt, auf Studiengang-entsprechenden Tischen zu zeichnen. Auf zerschnittenen Tischen kann man keine guten Arbeiten vollbringen.

Erstes Semester an der FH D

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Das Erste Semester verlangt viel Zeit und Geduld. Denn man wird ständig von den Dozenten gefordert und Freizeit bleibt einem auch nicht mehr. Doch wenn man gut organisiert ist und gute Nerven hat, überwindet man leicht das erste Semester und gewöhnt sich an den Alltag eines Studenten.

Come in find out!

Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau

Bericht archiviert

Die Erfahrungen lagen im Großen und Ganzen im positiven Bereich. Hin und wieder gab es organisatorische Probleme, bei der Veranstaltung von Praktika oder bei der Suche nach den Profs für die fristgerechte Abgabe von beispielsweise Berichten.
Dennoch ist die Atmosphäre angenehm, die Bücherei und die Mensa top und wir Studenten alle zuvorkommen, hilfsbereit und nett. :)

MfG
Hilal

Kommunikationsdesign

Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Kommunikationsdesign ist ein toller Studiengang! Man ist sehr frei in den Kursen die man wählen kann und die Kreativität steht im Vordergrund und keine blöden Klausuren. Wir besprechen unsere arbeiten in Gruppen uns präsentieren sie am Ende und dieses Prinzip, ist viel besser als für Klausuren zu büffeln. Sein Spezial Gebiet kann man sich aussuchen, ich habe mich auf Illustration und Fotografie spezialisiert, ich habe mein Hobby zum Beruf gemacht.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 379
  • 556
  • 122
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 1073 Bewertungen fließen 633 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe