Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

885 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Freizeitgestaltung

Medieninformatik

Bericht archiviert

In der Fachhochschule gibt es leider kaum Möglichkeiten seine freien Stunden zu gestalten. Die wenigen Lernräume sind meistens besetzt und es
ist auf dem gesamten Gelände keine Sitzgelegenheit vorhanden. Die Lehrveranstaltungen finde ich in Ordnung. So wie es sicher fast überall ist, haben wir
auch an der FH Düsseldorf gute und weniger gute Dozenten. Alles in Allem bin ich mit vielem unzufrieden, aber sehe dennoch keinen Grund das Studium abzubrechen.

Praxisorientiert und abwechslungsreich!

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Bereits im ersten Semester stellt man fest, dass die Architektur kein Beruf sondern eine Berufung ist. Die Einführung in das Entwerfen und Konstruieren erfolgt parallel in die (zum Teil autodidaktische) Einarbeitung in CAD-Programme und die Übermittlung von architekturtheoretischen Fächern wie der Baugeschichte.

Wer etwas Ausdauer mitbringt und den Spaß nicht am ständigen Überarbeiten seiner Pläne verliert wird nach dem ersten Jahr langsam wieder den Wald vor lauter Bäume sehen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lösungsorientiertes Arbeiten & wertfreie Beratung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Während des Studiums habe ich durch den Anspruch der verschiedenen Lehrveranstaltungen einiges an Erfahrung sammeln können. Fast alle Dozenten machen auf mich einen kompetenten Eindruck.
Kleines Manko: Es ist nicht immer ausreichend Platz in den Seminaren verfügbar. Ich habe schon so manche Vorlesung auf dem Boden sitzen müssen.

Studium Business Administration

Business Administration

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll und interessant. Wenn man vorarbeitet und vorbereitet kommt man sehr gut in den Vorlesungen mit. Bei Rechnungswesen ist eine Vorarbeit der Vorlesung unverzichtbar, würde ich sagen.
Die Dozenten sind, wie ich die Erfahrung gemacht hab, eigentlich durchgehend sehr engagiert und motiviert. Sie sind alle durchaus daran interessiert das alle Studenten gute Klausurergebnisse liefern.
Es kam schon vor das Studenten in den Vorlesungen auf dem Boden saßen. Jedoch wurde auf solche Probleme immer zeitnah eingegangen und eine Lösung gefunden, sodass alle Platz finden konnten.
Die modernen Lernmittel sind weit entfernt von Polylux und Co. Mit einem Beamer werden die Skripte projiziert und geschriebenes des Dozenten kann man mit einer Deckenkamera verfolgen.
Ich bereue es keines Falls diesen Studiengang gewählt zu haben.

Viele nette Leute kennengelernt

Business Administration

Bericht archiviert

Ich studiere Business Administration und habe bis auf mein erstes Semester nur positive Erfahrungen gemacht.
Das erste Semester ist, glaube ich, bei jedem generell das schwerste. Die Umstellung vom Schul-Niveau zum Uni-Niveau kann je nach Qualität des Mathe-Unterrichts, den du in der Schule genossen hast, erheblich sein.
Wir hatten damals einen knallharten Prof, der eine Klausur gestellt hat bei der nur etwa 10% bestanden haben. Das war für mich als ein 1er verwöhnter Schüler ein Riesenschock. Die meisten haben darauf hin ihr Studium abgebrochen.

Gutes Studium mit verbesserungsfähigem Umfeld

International Management

Bericht archiviert

Das Studium und dessen Inhalte sind interessant und das, was man sich so grob unter diesem Studiengang vorstellt. Jedoch sind einigen (wenige) Dozenten nicht wirklich in der Lage, ihren Stoff klar und verständlich zu vermitteln. Auch die Ausstattung und Verfügbarkeit von Räumen ist nicht optimal, so dass wir beispielsweise schon Vorlesungen im Kino hatten. Nur die Bibliothek der FH möchte ich hier gesondert erwähnen, da diese super ausgestattet ist und über alle benötigten Bücher meist in großer Zahl verfügt. Da sich die Wirtschaftsgebäude der FH mit auf dem Uni-Campus befinden, nimmt man sozusagen mit an deren abwechslungsreichen Campusleben teil. Außerdem ist die Organisation noch ausbaufähig, da z.B. das semesterliche Kurse wählen per Internet noch nie richtig funktionierte und es dabei immer wieder zu Chaos kommt.

Vielseitig und flexibel

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Ich bin jetzt im 7. Semester und ich konnte das Studium ganz nach meinen Wünschen und Vorstellungen gestalten. Die Lehrangebote sind vielseitig und bereiten gut auf das bevorstehende Berufsleben vor. Die Dozenten sind äußerst hilfsbereit und zeigen wirklich viel Verständnis für die verschiedenen Bedürfnisse der Studenten.

Gute Erfahrungen, vervollständigt die Ausbildung

Kommunikation und Multimediamanagement

Bericht archiviert

Die Studieninhalte sind sehr praxisbezogen und man arbeitet in vielen Projekten in Gruppen zusammen. Die meisten Dozenten kommen auch aus der "Praxis".

Das Campusleben als solches ist noch nicht existent, da aktuell die FH noch auf dem Unigeländer der Heinrich-Heine Universität untergebracht ist, das wird aber mit dem Neubau des Campus bestimmt kommen. Das gleiche gilt für die tehnische Ausstattung und die Räumlichkeiten - aber so wie die Pläne des Neubaus aussehen, wird sich hier viel ändern. (Umzug geplant für 2015 - so mein letzter Stand)

Zu dem Studienverlauf: Wenn man viel neben dem Studium arbeiten muss, dass ist es schon ein knackiger Wochenplan. Aber es ist durchaus machbar.

Studium - die Beste Zeit des Lebens

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Ich bin sehr glücklich das Studium zu machen. Endlich bin ich mit kompetenten Menschen zusammen und kann meinen Traum verwirklichen. Die Dozenten sind sehr kompetent und stets hilfsbereit. Außerdem gefällt mir besonders gut das Hilfsangebot für Studenten. Jeder wird unterstützt und bekommt genau die Hilfe, die er braucht. Es wird sich immer Zeit genommen für jedes Problem. Der Anspruch der Seminare ist genau richtig und nicht zu schwer, ausreichend Plätze sind ebenso vorhanden.

Stundenplan selbst zusammenstellen

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Mit Hilfe der Online Anmeldung und der Seminare Online ist es möglich seinen Wunsch Stundenplan zu erstellen! Man kann so vorher abschätzen, ob man einen Platz im Seminar erhält oder nicht!
Die Dozenten sind meistens sehr zu empfehlen, es sind zu unterschiedlichen Seminare verschiedene Themen vorhanden.
Die meisten Dozenten nutzen die Onlineplattform Moodle, hier werden meist alle Seminarunterlagen hochgeladen und stehen über mehrere Semester zur Verfügung.

Viele coole Leute kennen gelernt

Business Administration

Bericht archiviert

Das Studium hat mich mit sehr vielen netten Menschen zusammen gebracht, die auch freunde fürs Leben geworden sind. Online Veranstaltungen werden zu einigen Vorlesungen angeboten, weswegen das lernen oftmals leicht fällt, wenn man nicht de Typ ist dauernd in den Vorlesungen zu sitzen

Alles gut, sehr interessanter Studiengang

Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Bisher sehr zufrieden. Viele gute Lehrveranstaltungen. Gute Dozenten. Sehr stressig und hart aber macht auf jeden Fall Spaß. Jedem zu empfehlen der sein Studium Ernst nimmt. Man lernt sehr viel. Es gibt viele interessante Projekte. Es wird zu 90% praktisch gearbeitet. Es gibt gute Möglichkeiten an der fh zu drucken, außerdem viele Werkstätten. Es gibt eine Fotoausleihe, allerdings nicht so gut ausgestattet. Die Bibliothek verfügt über viel Fachliteratur. Bisher habe ich dort alles finden können.

Kreativität pur

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Sehr viel praktische Arbeit jeden Tag und wahnsinnig viele Möglichkeiten seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Prüfungen sind fair und man lernt schon in den ersten Semestern vieles. Nur zu empfehlen, sehr schöner Studiengang. Man hat zwar nicht viel Zeit für seine Freizeit mehr aber es lohnt sich!

Studentenleben

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Durch die freie Wahlmöglichkeit der Seminare innerhalb der Module lässt sich der Stundenplan sehr individuell anpassen. Man kriegt es super hin nur 2 volle Tage die Woche zu haben und dabei jegliche Klausur zu umschiffen und stattdessen tolle andere Prüfungsleistungen zu machen. Hausarbeit, Referat, Stundengestaltung Portfolio etc. Auf diese Weise kann der BaFög abhängige Student nebenbei arbeiten und dennoch 30 LP erlangen. Außerdem sind die Seminare super abwechslungsreich, wir haben tolle Dozenten und Profs und alle sind total offen und herzlich.

Studium gut, Campusleben nicht

Kommunikationsdesign

Bericht archiviert

Das Studium an sich macht Spaß und man lernt einiges. Allerdings ist die Organisation und das erhalten von wichtigen Informationen zum Studiumverlauf, den Scheinen etc. mangelhaft.
Das Campusleben fehlt. Es finden eher wenig Partys oder ähnliches statt bzw wenn eine Veranstaltung stattfindet, dann bekommt man es nicht mit, weil zu wenig "Werbung" betrieben wird.
Der Austausch zu den meisten Dozenten ist gut und sehr eng. Da unsere Kurse in kleinen Gruppen stattfinden kann man sich viel austauschen und steht im engen Kontakt zu den Lehrenden.

Neues Leben

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind gut organisiert und werden gut vertieft. Im Sommersemester sind die Korrekturen im Fach Entwerfen leider zu kurz gekommen. Die Kompetenz der Dozenten sind durch und durch gut! Die ersten Semester werden einem die Grundkenntnisse vermittelt und im 5. Semester muss man sich dann für seine Richtung bezüglich Architektur oder Innenarchitektur entscheiden.
Grundsätzlich stehen leider zu wenige Räume zur Verfügung für so viele Studenten. Dies wird sich hoffentlich am neuen Campus ändern. Die Lernmittel im Gegensatz sind sehr gut. Für unsere Modelle haben wir eine eigene Werkstatt mit ausreichend Holz und anderen Materialien zum Modellbau. Auch ein Lack- und Schleifraum ist vorhanden.

Beste Entscheidung mit kleinen Stolpersteinen

Medieninformatik

Bericht archiviert

Das Studium an der FHD kann man insgesamt als "gut" bezeichnen. Die Räume sind gut ausgestattet. Viele Laptops, mehrere "PC-Pools", in so ziemlich jedem Raum gibt es mindestens einen Beamer und in den meisten Räumen sind die Sitze auch sehr gut.

Desweiteren kann man ein breites Angebot an Leihmaterial wahrnehmen das komplette, mobile Arbeits- und Präsentationsstationen umfasst. Nennenswert ist auch das Angebot an Software (Die FHD nimmt am MS Dreamspark Programm teil inkl. Office...Erfahrungsbericht weiterlesen

FH Düsseldorf - Kaum zu toppen!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Schon der Start ins Studium wird hier vereinfacht! 2 "Erstiewochen" finden statt, an denen deine Kommilitonen, Dozenten und Lehrbeauftragte dir alles rund ums Studium erklären. Aber nicht nur das- auch wird dir die Stadt Düsseldorf näher gebracht! Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll und interessant - die Dozenten stets bemüht und immer auf dem aktuellen Stand. Sollte man mal keinen Platz in einem bestimmten Seminar bekommen, keine Sorge - es gibt genügend andere freie Plätze und Seminare, die auf dich warten!

Praxisnahe Erfahrungen aber auch viel Theorie

Kommunikation und Multimediamanagement

Bericht archiviert

Der NC im Jahr 2013 lag bei 1,8. Ich war mir am Anfang nicht sicher, ob ich den Ansprüchen mit meinem Fachabitur gerecht werde, aber ich komme sehr gut klar. Die Dozenten sind (überwiegend) sehr nett und kompetent. Die Vorlesungen sind sehr interaktiv gestaltet und die Studierendenanzahl von ca. 50 Leuten ist auch ziemlich angenehm. Ich bin nun erst im zweiten Semster und habe bisher viel Theorie gemacht. BWL, VWL, Unternehmensführung, Bilanzierung, Controlling, empirische Sozialforschung. Ab dem dritten Semester wird es erst richtig interessant. Es werden Module gewählt wie z.B. Socail Media, TV Development, PR und Pressearbeit, usw. Ich bin noch immer sehr zufrieden mit meiner Wahl!

Praxisbezogenes Studium

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Super Werkstatt mit engagierten Mitarbeitern.
Es gibt einige gute Professoren leider gibt es auch nicht so angagierte Professoren die schlecht ihr Fach vermitteln.
Wir haben ein relativ praxisbezogenes Studium da wir unsere Möbel die wir entwerfen direkt auch in der Werkstatt bauen können

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 306
  • 456
  • 109
  • 9

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 885 Bewertungen fließen 589 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 74% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 17% ohne Angabe