COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

633 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Sehr engagiertes Lehrpersonal und Laborpersonal

Elektro- und Informationstechnik

4.7

Durch Ersti-Woche, Mentoring und Nähe zum Lehr- und Laborpersonal konnte ich mich sehr schnell zurecht finden.
In Problemfall lässt sich durch direkter Rücksprache mit den Dozenten immer eine Lösung finden.
Ich würde diese Hochschule jederzeit empfehlen.

Burnout kann sein

Medieninformatik

3.7

Sehr breit gefächert, wenig Tiefe. Viele Praktika, also jede Woche Druck. Bulemie-Lernen am Ende des Semesters. Wer in Regelstudienzeit fertig werden will, hat kaum/keine Zeit, die eigene Linie auszuarbeiten, oder für Privateleben/Hobbies. Spaß ist das für nicht.
Viele brechen ab.

Stehe in der Mitte des Studiums und kann es guten Gewissens nicht weiterempfehlen. Man lernt gezwungenermaßen viel Neues, jedoch nicht nachhaltig. Es geht im wöchentlichen Praktikum darum, das Testat zu bekommen, um das Gesamttestat zu bekommen, um die Klausur schreiben zu dürfen. Die meisten spannend klingenden Fächer wie Software- ode Web-Engineering werden dadurch hohler Horror und verblassen einfach. Ist den Profs bewußt, aber egal. Schade.
So zieht sich das durch.

Ich habe das Gefühl, es geht nicht darum, interessierte Menschen zu guten Informatiker auszubilden, sondern strapazierfähiges Personal zu schaffen.

Wähle deinen eigenen Weg!

Kommunikationsdesign

4.3

Die PBSA ist eine offene Uni mit individjellen Prinzip. Du darfst frei wählen, was dir gefällt und wie man sich kreativ austoben kann. Die Professoren sind sehr nett und sehr persönlich. Gehen auf ihre Studenten einzelnd ein und haben viel Verständnis. Junges cooles Team !

Hartes Studium, dass sich aber lohnt

Elektro- und Informationstechnik

4.3

Das Studium ist sehr anspruchsvoll. Wer nur irgendwas studieren will, um einen Abschluss zu bekommen, ist hier fehl am Platz. Man sollte sich für die Inhalte interessieren und auch bereit sein eine Menge Zeit zu investieren.
Es gibt viele Anlaufstellen bei Fragen und Problemen. Zu den meisten Veranstaltungen wird ein Tutorium angeboten. Hier kann man sich von Studenten aus höheren Semestern die Lehrinhalte noch einmal erklären lassen und sich Tipps für die Prüfungen holen. Auch die Laboringenieure sind hilfsbereit und können bei fachlichen Fragen fast immer weiterhelfen. Man muss sich nur trauen diese Hilfestellungen anzunehmen.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 279
  • 293
  • 52
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 633 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 1154 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020