Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

1080 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Das große Ganze

Business Administration

Bericht archiviert

Sobald man bei uns aus nicht in dem selben Semester alles besteht was in der Prüfungsordung verankert hat, zieht sich irgendwann eine 3-Semesterregel durch das Studium. Das Problem hierbei ist, das die PO nicht in sich stimmig ist... Auf Hilfe seitens Prüfungsamt/-vorstand kann man nicht rechnen und wird im besten Fall nur im Regen stehen gelassen, im schlimmsten Fall gibt es falsche Informationen die im Härtefall das Studium kosten. Im Zusammenspiel mit dieser PO ist es dann natürlich auch wichtig das man plant, wann in welchem Semester angemeldet wird, aber das ist auch nicht machbar, da einige Kurse nicht regelmäßig im selben Rhythmus angeboten werden... Damit schränkt sich die Wahl bei einigen Spezialisierungen stark ein, im schlimmsten Fall erzwingt sich ein Fach was weder in das Studium noch in den gewählten Schwerpunkt passt.
Klare Regeln und Absprachen einhalten sind eine Rarität. Der Stress ist daher ständiger Begleiter an dieser Hochschule

Alles in Allem wirklich nur zu empfehlen!

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Bericht archiviert

Toller Zusammenhalt, große Unterstützung der Dozenten für die Studierenden, viele Angebote um sich Jobs, Wohnungen und Schwerpunkte IM Studium zu finden. Die Organisation lässt zwar manchmal etwas zu wünschen übrig, aber es ist machbar. Wirklich nur weiterzuempfehlen.

Neuer Campus und kein Masterplatz

Business Administration

Bericht archiviert

Seitdem ich vor drei Jahren mit meinem Studium begonnen habe, befindet sich die Hochschule im Aufbruch. Jedoch ist der neue Campus, der in Derendorf errichtet wird, eine ähnliche Katastrophe wie das Großprojekt rund um den Berliner Flughafen.
Dementsprechend mangelt es an Ausstattung am alten Campus, da in diese seit Jahrzehnten nicht mehr investiert wurde.
Ebenso ist die Organisation der Hochschule mehr als fragwürdig.
Die meisten Profs sind freundlich und kompetent - nur im Bereich Marketing habe ich schlechte Erfahrungen gemacht.

Mein persönliches Problem besteht darin, dass es bislang keine Möglichkeiten gibt an der Hochschule einen Master zu machen. Die sehr intransparente Zulassungsvoraussetzungen und ständig wechselnden Prüfungsordnungen anderer Bildungsinstitutionen erschweren mir meinen persönlichen Werdegang.

Wenn der neue Canpus steht und die neuen Studiengänge dann hoffentlich gut implementiert wurden, ist die Hochschule sicherlich zu empfehlen.

Hochschule Düsseldorf

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Zu Anfang war ich an der Hochschule Düsseldorf, ehemals Fachhochschule Düsseldorf ziemlich überfordert mit dem Studium. Alles musste eigenverantwortlich geregelt werden - wirklich viel Hilfe gab es nicht.
Nach Eingewöhnungsphase verflog die Zeit und das Studium absolvierte ich erfolgreich.

Hochschule Düsseldorf

Business Administration

Bericht archiviert

Ich gehöre zum Fachbereich 7 der Universität, der alle Studienfächer mit wirtschaftlichen Schwerpunkt behinhaltet. Im April 2016 ziehen wir auf den neuen Campus im Stadtteil Derendorf. Die neue Uni ist unglaublich modern und repräsentativ! Unsere Dozent sind größtenteils unglaublich engagiert und auch selbst sehr erfolgreich. Unser Lernerfolg ist ihr Ziel und so unterstützen sie uns bei allem. Die Website ist relativ unübersichtlich, aber man gewöhnt sich schnell daran. Alles in allem eine super Uni, wenn man sich selbst etwas ranhält. Größter Pluspunkt sind die super Stundenpläne!

Kompetenz der Dozenten

Pädagogik der Kindheit und Familienbildung

Bericht archiviert

Alle Dozenten, die ich während meines Studiums hab kennengelernt, waren sehr nett, verständnisvoll und haben sich um jeden einzelnen ihrer Studenten gekümmert. Zu dem waren sie ebenfalls für persönliche Gespräche offen und nahmen sich Zeit um die schriftlichen Ausarbeitungen ihrer Studenten durchzugehen und diese in einem Gespräch zu erläutern.

Studium ist frei

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

- Freiheit in der Wahl der Seminare, so dass man seinen Studienverlauf individuell nach Interessen gestalten kann
- dadurch das Zeiten frei wählbär sind, gut mit einem Nebenjob oder Kindern zu vereinbaren
- aber: häufig sind Seminare teilnehmerbegrenzt durch zu kleine Räume

Studentenleben!

Elektro- und Informationstechnik

Bericht archiviert

Das Studentenleben an unserer Hochschule ist echt mau. Die Fachschaft macht kaum etwas. Der hochschulsport ist an der Uni so das man quer durch Düsseldorf fahren muss um zum sport zu gehen. Mathematik ist echt viel und anstrengend. Dem entsprechend scheitern viele daran

Hilfsbereite Mitarbeiter

Energie- und Umwelttechnik

Bericht archiviert

An der Hochschule Düsseldorf gefallen mir am meisten die Professoren und die Dozenten, da man von ihnen sher viel Hilfe bekommt. Wenn man eine Frage hat, wird man direkt von Hilfe überschüttet ;). Die Mensa ist zwar ein bisschen klein, am Essen lässt sich aber nichts aussetzen für den Preis. Die Bibliothek hat eine große Auswahl an Fachbüchern wo man immer etwas findet was einem helfen könnte. Der Campus an sich ist allerdings ein bisschen veraltet, weswegen ich mich freue auf den neuen Campus umzuziehen :).

Schlechte Organisation tolles Campusleben

International Management

Bericht archiviert

Das Studium allgemein ist definitiv nicht schlecht. Vor allem das Campus leben, die Mensa und das Angebot für Studenten ist sehr gut. Allerdings ist die Hochschule sehr schlecht organisiert ich hoffe das ändert sich mit dem Umzug auf den neuen Campus. :-) dieser ist sehr schön und modern !

Vorfreude auf den neuen Campus

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Hallo liebe Leute vom Studycheck,
Die Hochschule Düsseldorf durchlebt im Moment eine große Veränderung.
Der ehemalige Standort meines Studiengangs und der, der anderen wird zusammen auf einen gemeinsamen Campus in Düsseldorf Derendorf ziehen. Da freue ich mich besonders drauf.
Neues Gebäude, neue Toiletten, neue Ausstattung. Ich bin gespannt!
Weiter kann ich sagen, dass ich als Studentin eine enorme Wahlfreiheit bezüglich meiner Module habe. Ob thematisch, zeitlich, Vorliebe der Dozenten. Und unsere Seminare haben keine Anwesenheitspflicht! Jiha. Was nicht nur mir, sondern auch vielen Anderen Studenten sehr entgegen kommt. Ich bin zufrieden mit meiner Wahl der Hochschule!

Gute Studieninhalte mit katastrophaler Organisation

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Die vermittelten Studieninhalte an der pbsa Düsseldorf sind soweit sinnvoll. Die Dozenten verstehen weitestgehend ihren jeweiligen Fachbereich zu vermitteln. Lediglich die Organisation und Informationsvermittlung lässt deutlich zu wünschen übrig. Lehrpläne gibt es zum Teil erst in der ersten Semesterwoche. Prüfungspläne eine Woche vor den Prüfungen und auch sonst muss man sich Informationen mühsam selber beschaffen.

Studium und Beruf

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Die HS Düsseldorf ermöglicht eine flexible stundenplangestaltung. Diese ermöglicht es das Studium und Job flexibel miteinander zu vereinbaren sind.
Außerdem hat die Hochschule die Auszeichnung "familienfreundlich" zu sein, sodass Ferienzeiten der HS an die Schulferien angelehnt sind.

Intensivunterricht

Retail Design

Bericht archiviert

Wir haben eigentlich keine Vorlesungen sondern immer 3 stündige Praxis Phasen, in denen wir erst die Theorie erklärt bekommen und dann direkt ausprobieren und umsetzen müssen. Sehr gutes Lernmodell. Es sind alle Fächer sehr interessant und es macht alles Spaß wenn man Interesse an Kunst und Design hat

Studium für Masochisten

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Man wird geschunden, extra überfordert und zeitlich so beansprucht, das man das Wort Freizeit nicht mal mehr buchstabieren kann. Die Organisation ist unter aller Sau, bei den Endabgaben wird man als Erstsemester angeschissen wenn man wagt etwa die Werkstatt zu gebrauchen, den Laderaum oder die Fräse.

Erfahrungen an der Hochschule Düsseldorf

Kommunikation und Multimediamanagement

Bericht archiviert

Neben dem Studium haben einem Informationen über das gesamte Konstrukt gefehlt. Es nicht darauf hingewiesen welche Weiterbildungsmöichkeiten es gibt und diese sind mit einem solchem spezifischen Studiengang stark eingegrenzt. Zudem fehlen vor allem in den Grundlagen Modulen der Bwl die Tiefe. Vielen Themen wurden ausgelassen. Ich würde ein Studium an der Hochschule in einem anderen Studiengang wirklich empfehlen, aber nicht Kommunikations- und multimediamanagement.

Erstsemester

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Die erste Woche vom Studium war sehr stressig und unorganisiert. Es wurden meiner Meinung nach zu viele Studenten angenommen. Die Räume und Platzbelegungen sind zu klein und gering für die Anzahl an Studenten. Die Dozenten waren selber teilweise überfordert und man ist so schön nicht in gewünschte Seminare reingekommen. Platz in einem Seminar gefunden ? Dann verlief das Seminar auch recht spannend. Jeder hat seine Vorlieben und manches interessiert einen vielleicht weniger aber die Dozenten und Lehrbeauftragte geben sich viel Mühe. Die Mensa ist wirklich top ! Gutes Essen für ein gutes Preis - Leistungsverhältniss.

Meine Erfahrungen

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Im Allgemeinen bin ich zufrieden mit meinem Studium. Momentan sind wir noch im alten Gebäude und können uns austoben. Manche Professoren finde ich gut und andere nicht, wie das wohl bei jedem der Fall ist. Die Ausstattung in der Werkstatt ist klasse. Generell bräuchte man mehr Arbeitsplätze nicht nur innerhalb der Seminarräume, sondern auch freie Arbeitsplätze.

Verbessern:

- Mehr Möglichkeiten zum Drucken und Plotten!

- Die Organisation ist wie Seilspringen. Den Großteil der Zeit klappt Sie und dann fällt man hin. Ich möchte gerne einen Tag Vorher wissen ob eine Veranstaltung stattfindet oder nicht. Momentan erfahre ich diese wichtigen Informationen nur über den Flurfunk und von den Facebook Seiten von einzelnen Professoren. Sehr selten gibt es diese Informationen über die offizielle Seite "letzte Meldung". Das wäre wohl die wichtigste Verbesserung die ich mir wünsche!

Alles in Allem bin ich glücklich an der Hochschule Düsseldorf.

Vom Studieninhalt und den Dozenten gut

Kommunikations-, Multimedia- und Marktmanagement

Bericht archiviert

Die Studieninhalte und Dozenten sind gut, nur an der Organisation muss noch gearbeitet werden. Ab Februar gibt es einen neuen Campus, der ganz neu gebaut wurde. Die Gruppen Größe ist im Master mit 35 Studenten sehr angenehm. Es gibt viele Gruppenarbeiten und Projekte.

Interessant für diejenigen, die es ernst nehmen!

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl und kann es jedem weiterempfehlen, der/die Lust aufs Studieren hat, allerdings auch nur wenn man sich Mühe gibt, was aus den Seminaren mitzunehmen. Es gibt keine Anwesenheitspflicht und daher höre ich von vielen dass der Studiengang nicht anspruchsvoll ist. Ich meine jedoch, dass man sich seine Interessen suchen sollte und auch Zeit investieren muss!

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 384
  • 558
  • 122
  • 11

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 1080 Bewertungen fließen 621 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 73% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe