COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Hochschule Düsseldorf

University of Applied Sciences

www.hs-duesseldorf.de

632 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Freizeitgestaltung

Medieninformatik

Bericht archiviert

In der Fachhochschule gibt es leider kaum Möglichkeiten seine freien Stunden zu gestalten. Die wenigen Lernräume sind meistens besetzt und es
ist auf dem gesamten Gelände keine Sitzgelegenheit vorhanden. Die Lehrveranstaltungen finde ich in Ordnung. So wie es sicher fast überall ist, haben wir
auch an der FH Düsseldorf gute und weniger gute Dozenten. Alles in Allem bin ich mit vielem unzufrieden, aber sehe dennoch keinen Grund das Studium abzubrechen.

Praxisorientiert und abwechslungsreich!

Architektur und Innenarchitektur

Bericht archiviert

Bereits im ersten Semester stellt man fest, dass die Architektur kein Beruf sondern eine Berufung ist. Die Einführung in das Entwerfen und Konstruieren erfolgt parallel in die (zum Teil autodidaktische) Einarbeitung in CAD-Programme und die Übermittlung von architekturtheoretischen Fächern wie der Baugeschichte.

Wer etwas Ausdauer mitbringt und den Spaß nicht am ständigen Überarbeiten seiner Pläne verliert wird nach dem ersten Jahr langsam wieder den Wald vor lauter Bäume sehen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lösungsorientiertes Arbeiten & wertfreie Beratung

Sozialarbeit/Sozialpädagogik

Bericht archiviert

Während des Studiums habe ich durch den Anspruch der verschiedenen Lehrveranstaltungen einiges an Erfahrung sammeln können. Fast alle Dozenten machen auf mich einen kompetenten Eindruck.
Kleines Manko: Es ist nicht immer ausreichend Platz in den Seminaren verfügbar. Ich habe schon so manche Vorlesung auf dem Boden sitzen müssen.

Studium Business Administration

Business Administration

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll und interessant. Wenn man vorarbeitet und vorbereitet kommt man sehr gut in den Vorlesungen mit. Bei Rechnungswesen ist eine Vorarbeit der Vorlesung unverzichtbar, würde ich sagen.
Die Dozenten sind, wie ich die Erfahrung gemacht hab, eigentlich durchgehend sehr engagiert und motiviert. Sie sind alle durchaus daran interessiert das alle Studenten gute Klausurergebnisse liefern.
Es kam schon vor das Studenten in den Vorlesungen auf dem Boden saßen. Jedoch wurde auf solche Probleme immer zeitnah eingegangen und eine Lösung gefunden, sodass alle Platz finden konnten.
Die modernen Lernmittel sind weit entfernt von Polylux und Co. Mit einem Beamer werden die Skripte projiziert und geschriebenes des Dozenten kann man mit einer Deckenkamera verfolgen.
Ich bereue es keines Falls diesen Studiengang gewählt zu haben.

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 277
  • 294
  • 52
  • 5

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 632 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 1161 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 67% Studenten
  • 10% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe
Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020