Stimmen zur Corona-Situation

5.0
 | 
Digitales Studieren
„Online-Veranstaltungen, Online-Klausuren, Hybridmodell.“
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Online Vorlesungen und online Prüfungen. Wenn es die Organisation zulässt und die Fallzahlen wieder sinken, wird wieder Präsenz geplant.“
4.0
 | 
Digitales Studieren
„In der Hochschule selbst gelten übliche Maßnahmen wie die AHA-Regeln. Außerdem sind die Vorlesungen auf Präsenz und Online Vorlesungen verteilt.“
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Mittlerweile gibt es nichts mehr dran auszusetzen, am Anfang war jedoch die Qualität und Ausstattung der Schule nicht für Corona geeignet. Jetzt mach einiger Zeit der Anpassung läuft alles...“
5.0
 | 
Digitales Studieren
„Wir hatten viele Semester komplett Online-Unterricht und auch Online-Klausuren. Der Unterricht ist verhältnismäßig gut strukturiert und organisiert. Über ein Hybrid-Modell wird diskutiert, P...“
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Sehr gut! Alles digital abgelaufen, insgesamt bei mir jetzt 3 volle Semester. Viele Live-Online-Vorlesungen, die Dozenten geben sich viel Mühe.“

Profil der Hochschule

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studierende
420 Studierende
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1994
Hauptstandort: Deutschland

Die Hochschule der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (HGU), University of Applied Sciences, ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Bad Hersfeld (Hessen) und einem weiteren Campus in Hennef (Nordrhein-Westfalen). Sie befindet sich in der Trägerschaft des Spitzenverbandes Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV). Die HGU ist die zentrale Bildungseinrichtung mit begleitender Anwendungsforschung für die Beschäftigten der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften und Unfallkassen) in Rehabilitation, Sozialversicherung und Verwaltung und steht mit wesentlichen Teilen ihres Angebotes auch anderen Institutionen und Personen offen. Das Studienportfolio umfasst grundständige Studiengänge (Bachelor und Master), berufsbezogene Zertifikatsprogramme und eine Vielzahl von Weiterbildungsseminaren für Fach- und Führungskräfte.

Zufriedene Studierende

4.3
Ayleen , 22.03.2022 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.0
Lisa , 17.11.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.0
Kirill , 08.11.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
3.9
Werner , 30.10.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.4
Alicia , 28.10.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

Studiengänge

Studiengang
Bewertung
4.1
100% Weiterempfehlung
1
0.0
Noch keine Bewertungen
2

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Moritz , 24.04.2022 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
3.7
Julian , 23.03.2022 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.3
Ayleen , 22.03.2022 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.0
Lisa , 17.11.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)
4.0
Kirill , 08.11.2021 - Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

34 Bewertungen von Studierenden

Filter

Durchwachsen aber großteilig gut

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

3.3

Für uns alle waren die letzten zwei Jahre nicht leicht, davon sind natürlich Studierende an Hochschulen und deren Dozenten nicht ausgeschlossen.
Ich habe diesen Studiengang 2020 begonnen, kurz vor der Hochzeit der zweiten Welle und bin somit genau in diese schwierige Phase gerutscht. Hier hat man sofort gemerkt, dass die Organisation in großen Teilen leider überhaupt nicht vorbereitet war. Stundenpläne haben nicht gepasst, Anreise- und Abreisezeiten waren oft falsch und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht nur Theoretiker

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

3.7

Viele Dozenten kommen selbst aus der Praxis, die meisten Module haben einen hohen Praxisbezug, allerdings gibt es manche Module bei denen kein Praxisbezug oder Mehrwert zu sehen ist.
Die Dozenten stellen eigentlich immer faire Klausuren und stellen gute hilfreiche Materialien zur Verfügung.

Unterstützung im dualen System

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

4.3

Vor allem in der Corona Krise wurde deutlich, die viele Hochschulen das online Format nur halbherzig und nicht gut durchführen. Hier jedoch das Gegenteil, es wurde alles organisiert, man konnte immer jemanden erreichen und die Semester wurden online adäquat durchgeführt.

Vielfältiger geht es nicht!

Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung (B.A.)

4.0

Das Studium ist sehr vielfältig, die Vorlesungen reichen vom Modul Medizin über Arbeitsunfall und Berufskrankheiten bis hin zum Modul Staats- und Verfassungsrecht. Da es sich um einen dualen Studiengang handelt, der in Blöcken durchgeführt wird, bekommt man abwechselnd nicht nur die Theorie nahegebracht sondern lernt ebenfalls die Praxis kennen. So entsteht eine optimale Vorbereitung auf den späteren Beruf, bei dem die Übernahmechancen nach dem Studium im Betrieb nahezu sicher sind.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 24
  • 10
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    4.1
  • Bibliothek
    3.9
  • Digitales Studieren
    4.3
  • Gesamtbewertung
    4.1

In dieses Ranking fließen 34 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 93 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 68% Studierende
  • 6% Absolventen
  • 3% Studienabbrecher
  • 24% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Public Management Sozialversicherung Master
Noch nicht bewertet
0
Sozialversicherung, Schwerpunkt Unfallversicherung Bachelor of Arts
In Kooperation mit Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
4.1
34
Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022