HSD Hochschule Döpfer

www.hs-doepfer.de

Profil der Hochschule

Die HSD Hochschule Döpfer ist eine Hochschule in privater Trägerschaft, deren strategischer Schwerpunkt im Angebot praxisorientierter, interdisziplinär ausgerichteter Studiengänge für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen liegt, welche in Teil- und Vollzeit studiert werden können. Kleine Studiengruppen, Flexibilität durch virtuelle Vorlesungen, ein starker Fokus auf umfassende personelle Betreuung und ein hoher Qualitätsanspruch an Forschung und Lehre runden das Profil ab.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
430 Studierende
Professoren
15 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2013

Zufriedene Studierende

3.8
Simon , 19.11.2019 - Medizinpädagogik
4.0
Patricia , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
4.2
Nina , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
4.5
Katharina , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
4.2
Moritz , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.9
87% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.6
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.6
86% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.7
100% Weiterempfehlung
4
Master of Arts
3.5
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
88%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 13%
  • Nicht vorhanden 88%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
83%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 83%
  • Viel Lauferei 17%
  • Schlecht 0%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
63%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 63%
  • In den Ferien 13%
  • Nein 25%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Keine Wartezeiten, kein Numerus Clausus, keine aufwendigen Einschreibungsverfahren – starten Sie mit der HSD Hochschule Döpfer punktgenau in Ihr Wunschstudium, z.B. mit dem Studiengang B.Sc. Angewandte Psychologie und das sogar zweimal jährlich.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Das heißt, unsere Professoren und Dozenten sind interdisziplinär ausgebildet. Viele von ihnen haben international und national hochrangig publiziert, ausgewiesen in universitärer Forschung und Lehre. Außerdem sind viele von ihnen neben ihrer Tätigkeit an der HSD Hochschule Döpfer noch an anderen Universitäten und/oder Forschungseinrichtungen sowie Praxen tätig.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Ihr Karriereschlüssel liegt in der studienbegleitenden Verzahnung von Theorie und Praxis. Beispiele für die Vernetzung an unserer HSD Hochschule sind studienbegleitende Unterrichtspraktika, evidenzbasierte Praxis, integrierte praktische Studiensemester,Projektarbeiten, Exkursionen u.v.m.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Unsere Studiengänge an der HSD Hochschule Döpfer sind modular aufgebaut. Wir bieten zudem multimediale Vermittlungsformen wie z.B. virtuelle Klassenzimmer und Online-Vorlesungen sowie die Digitalisierung der Vorlesungsveranstaltungen. Für unsere Studierendenbedeutet das höchster Lernkomfort und besonders intensive und nachhaltige Lerneffekte – und das für jeden Lerntyp.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Typisch für die HSD Hochschule sind die überschaubare Größe der Studienkohorten, kurze Wege sowie eine intensive und persönliche Betreuung durch unsere Professoren. Diese beraten Sie individuell und unterstützen u.a. mit Lernstrategien sowie persönlichen Lösungsmöglichkeiten, sollten einmal Probleme auftreten. Die Nähe zu den Professoren an der HSD Hochschule Döpfer macht Ihr Studium effizient, erhöht die Motivation und stärkt den Teamgeist.

Quelle: HSD Hochschule Döpfer 2018

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.2
A. , 20.11.2019 - Angewandte Therapiewissenschaften
3.3
Ann-Katrin , 19.11.2019 - Medizinpädagogik
2.8
Elena , 19.11.2019 - Angewandte Therapiewissenschaften
3.8
Simon , 19.11.2019 - Medizinpädagogik
4.0
Patricia , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
3.5
Hans , 19.11.2019 - Medizinpädagogik
4.2
Nina , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
3.5
Tabea , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
4.5
Katharina , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
4.2
Moritz , 19.11.2019 - Angewandte Psychologie
Studienberater
Studienberatung
HSD Hochschule Döpfer
+49 (0)221 126125-0

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

74 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Stressiger Schluss.

Angewandte Therapiewissenschaften

3.2

Ich bin unter denjenigen, die das Studium als relativ erste angefangen haben. Mittlerweile wurde unsere Verteilung der Module verändert.
In der alten Version waren die ersten 6 Semester sehr angenehm und gut machbar. Selbst während des Examens war es zu schaffen.
Die letzten drei Semester hingegen waren stressig und mit sehr viel Aufwand gestaltet. Bei uns waren alle Module noch in Köln angesetzt.

Das Gute war jedoch, dass man seine Module individuell schieben kann und somit haben wir Modul vorgezogen, was das Ganze ein bisschen entspannt hat.

Wenn man gerne wissenschaftliche Ansätze in seiner Therapie haben möchte und mit Studien umgehen möchte, is das Studium dafür gut geeignet.

Weiterbildung neben dem Beruf

Medizinpädagogik

3.3

Das Studium umfasst sehr interessante Themengebiete die von verschiedenen Fachdozenten auf unterschiedliche Weise vorbereitet und präsentiert werden; Jedes Semester startet mit anderen Themen so kommt man Immer mit verschiedenen Kollegen aus allen Semestern zusammen und kann sich austauschen. Man könnte das Wochenende auf zwei volle Tage zusammenfassen so hätte man nur zwei Tage anstelle von drei, was für Kollegen mit weiterem Fahrweg besser wäre. An sich sind die Kosten sehr hoch angesetzt - dafür dass man 1x pro Monat anwesend ist und die überwiegende Arbeit zuhause nebenbei erledigt. Die Dozenten sind aber sehr freundlich und auch außerhalb der Präsenztermine jederzeit hilfsbereit.

Studiengang in der Entwicklung

Angewandte Therapiewissenschaften

2.8

Das Studium erfüllt alle festgelgten Inhalte.
Leider wurden während meines Studiums sehr viele Änderungen innerhalb der Uni durchgeführt, wodurch es zu zahlreichen ärgerlichen Problemen kam. Die versprochenen Onlinebvorlesungen konnten leider nicht umgesetzt werden. Die Uni ist stetig bemüht aller Ärgernisse zu beheben, was mal mehr und mal weniger gelingt.

Tolles Studium

Medizinpädagogik

3.8

Es ist ein sehr vielseitiges Studium, dass uns sehr gut auf unsere zukünftige Arbeit vorbereitet. Sehr unterschiedliche Dozenten die uns mit großer Überzeugung und viel Herzblut die Module lehren und uns sehr gut bei der Bewältigung der Aufgaben unterstützen. Ich fühle mich gut aufgehoben und bei Fragen helfen uns die Dozenten jederzeit gerne und sehr zeitnah. Diese individuelle Betreuung ist für mich beim Berufsbegleitendem-Studium ein sehr wichtiger Faktor.

Gute Schule, Organisation ausbaufähig

Angewandte Psychologie

4.0

Grundsätzlich finde ich die HSD wirklich super. Die Dozenten sind super kompetent und die Inhalte interessant und passend. Es wird oft angemerkt, dass es sehr viele Referate gibt, was auch stimmt. Wie das empfunden wird ist aber sehr subjektiv, mir hat das referatslastige sehr gut gefallen. Das einzige was ich anzumerken habe, wäre die Organisation (auch seitens des Sekretariats). Dabei geht es vor allem um Aspekte wie Öffnungszeiten der Bibliothek und der Räumlichkeiten allgemein und auch die Flexibilität bei Nachfragen/Anliegen. Rundum würde ich das Psychologiestudium an der HSD aber in jedem Fall weiterempfehlen!

Menschlich echt super

Medizinpädagogik

3.5

Die Dozenten sind Überwiegend sehr fundiert, die Vorlesungen sind teilweise methodisch einfach, inhaltlich echt gut, die Videoaufnahmen von den Vorlesungen werden nur von den festen Lehrkräften gemacht. Das Personal im Sekretariat ist nett und versucht zeitnah Probleme zu lösen, manchmal sind Absprachen mit externen Dozenten schwierig.

individuelle und bemühte Betreuung

Angewandte Psychologie

4.2

Super qualifizierte und praxiserfahrene Dozenten, die sehr bemüht sind Inhalte und Erfahrungen zu vermitteln. Das Praxissemester ist eine gute Gelegenheit Erfahrungen in verschiedenen Einrichtungen zu sammeln.
Wünschenswert wäre der kostenfreie Zugang zu Onlinedatenbanken (Psyndex, PubPsych,...) sowie Literaturverwaltungsprogrammen.

Sehr Praxisnah, kleine Gruppen

Angewandte Psychologie

3.5

Die Inhalte werden den Studenten sehr Praxisnah vermittelt. Der Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie rückt leider eher in den Hintergrund. Die Studenten stehen in engem Kontakt mit den Dozenten und werden gut begleitet. Die Prüfungsleistungen bestehen zum großen Teil aus Referaten.

Sehr nette Dozenten

Angewandte Psychologie

4.5

Die Lehrveranstaltungen sind immer gut geplant und übersichtlich gestaltet und alle Dozenten geben sich sehr viel Mühe. Die Hochschule ist gut ausgestattet und die Technik sehr modern und auf dem neusten Stand. Ich würde das Studium jedem weiterempfehlen.

Gute Möglichkeit, aber privat Schulengefühl

Angewandte Psychologie

4.2

Dozenten sind sehr sehr gut. Gehen individuelle auf einen ein, sind erfahren, und sehr kompetent.
Lehrinhalte decken sich mit den Anforderungen der deutschen Gesellschaft für Psychologie.
Ausstattung ist auch top.
Negativ sind die fehlende Bib und Mensa.
Außerdem sind viele Mitstudierende nicht befähigt dieses Fach zu studieren, wodurch man lange auf Kleinigkeiten eingeht, was nervt.
Zusätzlich stört der Mangel an Intelligenz bei Referat, auf welchen der Fokus an der HSD liegt.

Anfang war gut, zum Ende wurde es sehr stressig

Angewandte Therapiewissenschaften

3.5

Ich bin einer der ersten die diesen Studiengang an der Uni machen. Mittlerweile hat sich der Ablauf ja verändert.
Für mich waren die ersten drei Jahre vom Lernaufwand sehr gut kombinierbar mit Ausbildung und Arbeit. Die letzten 1,5 Jahre hingegen sind der totale Stress gewesen. Es wird geraten maximal 20 Stunden pro Woche zu arbeiten, aber das ist einfach nicht möglich, wenn man mittlerweile in einem eigenen Haushalt wohnt und nicht mehr bei den Eltern. Der eigene Haushalt + Studiengebühren zusammen sind schon höher als ein Teilzeitgehalt, vor allem als Berufsanfänger. Und man möchte seinen Eltern nicht ewig auf der Tasche hängen, was noch zusätzlichen inneren Stress verursacht.
Ich habe mir im letzten Jahr und jetzt bei der Bachelorarbeit sehr viel Druck gemacht, weshalb es manchmal schwer war sich zu konzentrieren.

Eine Hochschule für Jedermann

Angewandte Therapiewissenschaften

3.7

Ich besuche die Hochschule Döpfer (HSD) seit dem Wintersemester 16/17 und bin jetzt in meinem vorletzten Semester. Ich habe viele Eindrücke (mehr positiv als negativ) gesammelt und bin in allem zufrieden mit meiner Wahl des ausbildungs- und berufsbegleitendem Studium. Ich bin der Meinung es hilft definitiv bei der Weiterentwicklung in den Berufen von Physio- / Logo- und Ergotherapeuten und ist ein großer Schritt in Richtung Akademisierung und wissenschaftlicher Sicht der Dinge.

Gut anwendbares Wissen

Medizinpädagogik

3.7

Gut strukturiert. Viele Inhalte, die kompakt in Präsenzzeiten dargeboten werden. Vertiefung erfolgt im Selbststudium mit angepassten Aufträgen. Gelegentlich in Onlinevorlesungen. Wissen ist gut anwendbar und Hausarbeiten im Schwerpunkt auf Anwendbarkeit gelegt.

Sehr unterschiedlich

Angewandte Therapiewissenschaften

3.5

Ich hatte tolle Module mit extrem spannenden Lerninhalten, die mir für meine berufliche Praxis viel gebracht haben und in denen ich mich durch die Dozenten und das Lernmaterial toll begleitet gefühlt habe. Genauso gab es aber auch Module mit weniger Lerneffekt, bei denen mir die Übertragung auf meinen beruflichen Alltag schwerer fiel. Ich habe mir das Studium zu Beginn stressiger vorgestellt. Letztlich war aes ausbildungsbegleitend überhaupt kein Problem. Ich hatte nur ein Modul pro Semester und...Erfahrungsbericht weiterlesen

Immer wieder!

Medizinpädagogik

3.3

Fühle mich gut aufgehoben und von Dozenten begleitet. Lerninhalte sind teilweise sehr fordernd , wie auch bestimmte Hausarbeiten aber machbar. Dozenten sind immer erreichbar und helfen. Die Lehrproben sind parallel zu den Semestern sehr hilfreich und unterstützen die eigene Entwicklung. Positiv ist, das viele der Mitstudenten darüber einen festen Arbeitsplatz bekommen haben. Betreuung Bachelorarbeit ist super.

Praxis steht im Vordergrund

Angewandte Psychologie

4.2

Super Dozenten und tolle kleine Kohorten. Durch konkrete Methoden werden praxisnahe Inhalte vermittelt und eingeübt. Auf wünsche wird stets eingegangen.
- Punkt ist vor allem dass es am Standort Regensburg keine Mensa gibt und keine Busfahrtkosten abgedeckt sind.

Gutes Rundumpaket mit kleinen Macken

Medizinpädagogik

4.0

Das Studium an der HSD macht Spaß, die Lehrinhalte sind gut gewählt und man bekommt in alles einen Einblick. Qualität der Lehrveranstaltungen ist wie an jeder Uni stark Dozentenabhängig und daher ist von sehr gut bis ausreichend alles dabei. Viele Projekte, die einen über den Tellerrand hinaus zwingen. Eine Hospitation seitens der HS während der Praktika wäre schön. HS Gebäude ist schön, Verpflegung und IT könnten besser sein. Aber es entwickelt sich. Insgesamt: ich würds wieder machen! :)

Toller Studiengang!

Medizinpädagogik

3.3

Ganz toller Studiengang, Organisation manchmal ein wenig chaotisch, macht man aber gerne mit, weil man wirklich viel lernt! Deshalb Bachelor und Master an der selben Hochschule ausgesucht, würde es jedem empfehlen. Sind sehr lernbereit, wenn mal etwas nicht ganz wie geplant läuft.

Sehr gute Dozenten, aber zu viele Referate

Angewandte Psychologie

4.2

Die Dozenten sind wirklich sehr gut und können den Stoff eig. relativ gut rüberbringen. Die Bibliothek ist wirklich sehr klein, was zur Folge hat, dass man sich die Bücher nicht ausleihen kann. Jedoch ganz gut geregelt, mit der Kooperation der Uni Köln. Es sind es jetzt schon und ich naher Zukunft zu viele Referate.

Zugang zum staatlichen Master möglich

Angewandte Psychologie

3.8

Ich habe dieses Semester mit einem Schnitt von 1.6 abgeschlossen und hatte aufgrund der Aussagen anderer die Befürchtung keinen staatlichen Masterplatz zu bekommen. Ich habe mich überall beworben und bin zu allen Eignungstests gefahren und habe nun 2 Zusagen (Jena und Ulm). Für jeden der es schafft sich Mühe zu geben und einen guten Schnitt (besser als 1.8) zu erreichen ist das eine super Möglichkeiten um einen staatlichen Master zu machen. Für alle anderen leider nicht. Und ich muss sagen es war nicht schwer 1.6 zu erreichen, also keine Sorge. :)

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 33
  • 30
  • 8
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    2.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 74 Bewertungen fließen 57 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 8% Absolventen
  • 23% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Angewandte Psychologie Bachelor of Science Infoprofil
3.9
87%
3.9
47
Angewandte Therapiewissenschaften Bachelor of Science
3.6
86%
3.6
7
Gesundheitspädagogik Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medizinpädagogik Bachelor of Arts Infoprofil
3.6
100%
3.6
17
Medizinpädagogik Master of Arts
3.5
100%
3.5
2
Pädagogik für Gesundheitsberufe Master of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Physician Assistance Bachelor of Science Infoprofil
3.7
100%
3.7
1
Psychologie Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0