Hochschule Worms

University of Applied Sciences

331 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 17

Perfekter Einstieg in die Tourismusbranche

Tourism and Travel Management

5.0

Der Bachelorstudiengang Tourism and Travel Management in Worms profitiert von den sehr guten Professoren, die selbst viel Praxiserfahrung mit einbringen.
Es werden gute Grundlagen geschaffen, um den Studierenden einen leichten Einstieg ins Berufsleben zu ermöglichen.

BWL-lastiger als gedacht

International Tourism Management

3.5

Dadurch dass es sich bei diesem Studiengang um ein grundlegendes BWL Studium handelt mit Vertiefung im Tourismus, ist es sehr sehr Mathematik lastig, was sehr vielen Probleme bereitet. Die meisten rechnen nicht damit und somit ist auch die Durchfallquote in Mathe sehr hoch.

Tolle, praxisnahe FH!

Tourism and Travel Management

4.0

Ich bin zur Zeit im 2. Semester an der FH und mir gefällt es wirklich sehr gut! Die Professoren sind wirklich super - die meisten haben einen wahnsinnig beeindruckenden Lebenslauf und haben in bisher schon so vielen Firmen gearbeitet, wodurch den Studenten ein enorm guter Praxisbezug dargeboten wird. Es werden ebenfalls viele Gastvorträge von vielen touristischen Firmen angeboren, durch welche die Studenten noch weitere: zusätzliche Informationen aus der praxis halten können.


Mit freundlichen Grüßen
Julia

Das spannendere BWL

International Business Administration and Foreign Trade

3.4

Im Studiengang steckt BWL drin, ist aber weit mehr als das geboten. Das stupide BWL wird durch Auslandserfahrungen und praktische Beispiele vertieft. Die Professoren sind alle vom Fach und kennen sich hervorragend aus um immer witzige oder informative Geschichten mitzubringen. Das Campusleben unterscheidet sich durch die Größe der Hochschule ziemlich von anderen - alles ist familiärer.

Interessanter Studiengang

International Business Administration and Foreign Trade

3.8

Die Lehrveranstaltungen sind durchweg interessant und man ist stets um Praxisbezug bemüht. Es gibt viele Gastvorlesungen oder eigene Projekte, besonders Prof. H. kümmert sich um den Bezug zur Praxis.
Manche Lehrveranstaltungen unterscheiden sich allerdings sehr stark vom Niveau. Einige erfordern sehr viel Aufwand, liefern aber nur wenig CPs (zB Projektmanagement) und gleichzeitig gibt es Spezialisierungen mit 8CPs, die kaum Zeit und viel Lernerei benötigen. Dieses Wissen erleichtert die Prüfungsvorbereitung ungemein.
Die Hochschule und das Leben in Worms ist das was man selbst daraus machen will und wie sehr man sich einbringen will.
Die Organisation vom Studiengang ist oft chaotisch und man erhält von verschiedenen Mitarbeitern sich widersprechende Informationen.

Wissen macht Ah(nung)

Tourism and Travel Management

4.1

Tourism and travel management lässt auf eine riesige Branche schauen, welche in seiner Komplexität noch gar nicht so richtig zu erfassen ist. Es macht Spaß, die einzelnen Aspekte und Teilnereiche kennenzulernen und ihre eigenen Strukturen zu erfahren. Das Studium ist die perfekte Mischung aus wirtschaftlichen und sprachlichen Vorlesungen und ist durch viele Gastvorträge einflussreicher Personen der Branche zusätzlich interessanter.

Hochschule bietet viele Möglichkeiten

Tourism and Travel Management

3.8

Mittlerweile bin ich im dritten Semester und immer noch begeistert. Nächstes Semester mache ich ein Auslandssemester. Die Hochschule bietet viele Möglichkeiten, sowohl die Fachschaften, als auch der AStA und die Hochschule selbst veranstalten verschiedene Info Veranstaltungen, Sprachangebote,etc. Da der Campus nicht sehr groß ist, ist schnell eine gewisse Bindung mit den Kommilitonen entstanden

Hochschule top, Flugschule flop

Aviation Management and Piloting

3.6

Der Studiengang und die Hochschule sind uneingeschränkt zu empfehlen. Tolle interessante Veranstaltungen und sehr kompetente Dozenten.

Die Flugschule ist ein reines Chaos, sehr schlechte Organisation und Verwaltung.

Empfehlung: Nur Aviation Management ohne Piloting studieren.

Die Hochschule Worms ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen

International Management

3.4

Interessanter und abwechslungsreicher Studiengang. Vor allem der erforderliche Auflandsaufenthalt ist sehr positiv zu bewerten. Kleine übersichtliche Lehrveranstaltungen. Auch die Professoren sind zum Großteil nett und beantworten einem alle ungeklärte Fragen.

Interessante Inhalte und moderner Campus

International Business Administration and Foreign Trade

4.3

Insgesamt bin ich sehr zufrieden! Die Inhalte sind interessant und die Dozenten nett und kompetent. Der Campus ist sehr modern und, da wir nicht so viele Studenten sind sehr familiär. Die Organisation der FH ist leider teilweise ziemlich chaotisch.. jedoch wird viel Freizeit Programm angeboten (Kneipen Tour, Sprachkurse, 'Tab', eine Disco auf dem Campus, Fortbildungen,..). Worms als Stadt ist leider keine direkte Studentenstadt.
Insgesamt bin ich zufrieden mit meiner Wahl und würde es wieder so machen.

Die erfahrungsreichste und beste Zeit des Lebens

International Business Administration and Foreign Trade

4.1

Die Organisation ist oft etwas chaotisch, allerdings gewöhnt man sich daran, wird geduldiger und durchschaut irgendwann das Chaos.
Die Professoren und Dozenten verstehen, von was sie reden und die Betreuung ist jederzeit sehr gut und hilfsbereit.
Die Studieninhalte sind durchdacht aufgebaut und haben einen roten Faden.
Doch mindestens genau so wichtig ist natürlich das Studnetenleben. Dadurch, dass Worms eine etwas kleinere Stadt ist, ist der Studentenzusammenhalt und die Vielzahl von gemeinsamen Veranstaltungen außergewöhnlich!
Könnte ich die Entscheidung, wo ich studiere, noch einmal treffen, würde ich definitiv die gleich noch einmal treffen.

Super Studiengang, schlechte Organisation

International Business Administration and Foreign Trade

2.9

Der Studiengang an sich ist super und auch die Hochschule gefällt mir sehr gut. Sie ist klein und man lernt schnell neue nette Leute, auch aus anderen Studiengängen, kennen. Ich bin rundum mit allem dort zufrieden, außer mit der Organisation, die ist wirklich grottenschlecht! Die bekommen es noch nicht einmal hin einen anständigen Stundenplan zu erstellen, in dem sich zwei verschiedene Fächer nicht überschneiden. Ich weiß, dass sowas üblich ist an Unis, wo man sich selbst einen Plan zusammenstellen kann, aber von einer Hochschule, an dem man einen Stundenplan vorgelegt bekommt erwarte ich etwas anderes! Nichtsdestotrotz kein Grund zur Sorge, wenn man gefühlte 5x die Mitarbeiter drauf aufmerksam macht, ändert sich der Plan. :-)

Hochschule Worms - IBA

International Business Administration and Foreign Trade

4.3

Die Hochschule Worms ist eine vergleichsweise kleine Hochschule, die sehr modern ausgestattet und im allgemeinen gut organisiert ist. Kleine Lehrgruppen, motivierte Dozenten und ein unvergleichliches Campusleben machen sie sehr attraktiv. Der IBA Master ist komplett auf englisch.

In Ordnung

Wirtschaftsinformatik

3.8

Die HS ist im großen und ganzen in Ordnung. Auch die Dozenten sind zum größten Teil recht nett und erklären auch nach der Vorlesung bei Fragen.
Das Essen in der Mensa ist ganz ok. Wer günstig und gut essen mag, ist mit der Pizzeria oder Rewe (grad gegenüber) ganz gut bedient. Durch den 24 h Raum kann man auch abends an den PC`s arbeiten. Negativ an den Pc`s in den 24 h Raum ist, dass diese noch Windows 7 haben und die Programme teils veraltet sind. Tagsüber kann man in den PC Räumen gehen, wenn keine Veranstaltung darin stattfindet. Es sind 4 PC Räume mindestens vorhanden im Hauptgebäude.
Kursangebote sind in Ordnung. Ich würde mir mehr Kursangebote in andere Sprachen wünschen.

Inhaltlich ein echt gutes Studium

Steuerlehre

3.9

Inhaltlich ist das Studium sehr gut und die Dozenten sind zum größten Teil sehr erfahren und sehr erfolgreich auf ihrem Gebiet. Auch die Studentengemeinschaft ist sehr gut, da man in vergleichsweise kleinen Gruppen studiert. Lediglich das Mensaessen ist zu bemängeln.

Fachlich sehr umfangreich und interessant

Handelsmanagement

3.5

Man erhält Einblicke sowohl in die allgemeine BWL, als auch alles rund um den Einzelhandel/ Handel, wie zB Marketing spezifiziert auf den Handel. Die Vorlesungen finden auf einem kleinen aber sehr modernen Campus statt. Die Profs sind stets erreichbar und arbeiten eng mit ihren Studenten zusammen.

Gute Vorlesungen

Handelsmanagement

4.4

Die Vorlesungen an der Hs Worms sind wirklich gut. Die meisten Dozenten auch. Einziger Nachteil ist das Pflicht-Auslandssemester für den Studiengang Handelsmanagement und die C1 englisch Prüfung. Da es ja kein Englisch ausgerichteter Studiengang ist, haben da einige ihre Schwierigkeiten.

Tolle Auslandsmöglichkeiten

International Management

3.4

Die Uni bietet super Hochschulen im Ausland an und auch alles sehr unproblematisch. Die Organisation lässt an der Hochschule jedoch oft zu wünschen übrig und leider ist es auch oft nicht möglich seinen Stundenplan so anzupassen, dass es so ist wie man es braucht zB um nebenher gut arbeiten zu können

Von allem etwas

International Management

3.8

Das Studium versucht viele verschiedene Bereiche abzudecken. Leider kann man noch keine Schwerpunkte setzen. Es gibt Wenig Human Resource Management. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert.

Tolle Partnerhochschulen. Auslandsaufenthalt ist eine super Erfahrung.

Sehr internationale Hochschule

International Tourism Management

3.8

Viele Dozenten arbeiten in der Tourismusbranche, daher erhält man während der Vorlesung viele interessante Beispiele aus der Praxis. Die Lehrveranstaltungen sind abhängig von den Fächern unterschiedlich schwierig. Es werden zu einigen Vorlesungen hilfreiche Tutoriums angeboten.

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 157
  • 155
  • 14
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 331 Bewertungen fließen 241 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.