RWU – Ravensburg Weingarten University of Applied Sciences

254 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 6 von 13

Praxisorientiertes Studium

Gesundheitsökonomie

3.2

Familäre Umgebung im Studiengang selbst wie auch an der gesamten Hochschule. Dennoch bietet das Hochschulleben viele Angebote. Die Studieninhalte sind breit gefächert mit viel Praxisbezug, teilweise werden die Themen leider zu oberflächlich behandelt.

Interessante Inhalte, aber...

Soziale Arbeit

3.3

Zu erst einmal, wenn man sich für die soziale Arbeit interessiert, ist der Studienort Weingarten eine gute Wahl. Die familienfreundliche Hochschule gestaltet den Stundenplan sehr angenehm, sodass man oft nur vormittags Vorlesungen hat und keine Freistunden zwischen den Lehrveranstaltungen hat. Ich empfehle das Studium weiter, weil die Inhalte ansprechend sind, jedoch muss man sich damit anfreunden, dass die Lehrbeauftragten nicht immer kompetent erscheinen. 

Praxisnah, zukunftsorientiert, empfehlenswert!

Gesundheitsökonomie

4.2

Der Studiengang Gesundheitsökonomie an der Hochschule Ravensburg-Weingarten bietet spannende Themen rund um die Gesundheitswirtschaft. Auch zukünftig wird es in diesem Bereich Fragen geben, zu deren Lösung Gesundheitsökonomen ihr erworbenes Wissen einsetzten können. Die Nähe zur Praxis wird durch verschiedene Praktika, Gastvorträge, Projekte und Exkursionen spürbar. Bei Fragen die sich im Studienverlauf ergeben findet sich immer der richtige, persönliche Ansprechpartner. Die meisten Dozenten sind sehr engagiert und bieten inhaltlich interessante und gut vorbereitete Veranstaltungen an. Ein Manko ist sicherlich die schlecht ausgestattete Bibliothek, andererseits bietet die Hochschule einen guten Zugang zu Onlinemedien wie bspw. wissenschaftlichen Artikeln. Weitere Möglichkeiten sich nach den eigenen Interessen zu vertiefen wären wünschenswert.

Alles in allem bin ich mit meinem Studium zufrieden und kann den Studiengang Gesundheitsökonomie empfehlen!

Tolle 3,5 Jahre mit kleineren Schwächen

Gesundheitsökonomie

3.7

Die Kombination von Wirtschaft und dem Gesundheitswesen wird an der Hochschule Ravensburg-Weingarten interessant und abwechslungsreich vermittelt. Durch verschiedene Projekte, einem Pflichtpraktikum sowie dem sechsmonatigen Praxissemester ist der Studiengang definitiv praxisnah, auch wenn ich mir persönlich noch mehr Praxisnähe gewünscht hätte. Es reicht trotzdem aus, einen tieferen Einblick in spätere Berufsfelder zu bekommen. Dabei helfen auch verschiedene Exkursionen und Messen (Medica, Teva...Erfahrungsbericht weiterlesen

Lohnenswert, zukunftsträchtig und familiär

Gesundheitsökonomie

4.3

Wer Interesse an der Verknüpfung aus Gesundheitswesen und Wirtschaft hat, der wird hier fündig. Der sehr praxisnahe Studiengang gibt den Studierenden einen guten Einblick in die möglichen späteren Berufsfelder, welche sehr vielfältig sind. Dies wird ermöglicht durch ein studienbegleitendes Praktikum, das Praxissemester, verschiedene Exkursionen und Besuche von externen Unternehmensvertretern. Aber auch die verschiedenen externen Dozenten geben durch ihre eigene Erfahrung während der abwechslungs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswerter Bachelorstudiengang

Gesundheitsökonomie

4.3

Der Studiengang deckt die wesentlichen Inhalte des Gesundheitswesens ab und behandelt wichtige Themen der verschiedenen Akteure und aktuelle Entwicklungen des Gesundheitssystems. Hierbei kommen verschiedene Dozenten, sowohl aus der Praxis als auch aus der wissenschaftlichen Ecke zum Einsatz. Ein Praktisches Studiensemester, ein studienbegleitendes Praktikum und verschiedene Exkursionen sorgen für ein umfassendes Bild der Praxis nach dem Studium in verschiedenen Bereichen.
Die Bibliothek und die Mensa sind Kritikpunkte, die ein allgemeines Manko der Hochschule darstellen, jedoch nicht direkt im Zusammenhang mit dem Studium stehen.
Insgesamt würde ich das Studium weiterempfehlen!

Sehr interessant und vielfältig

Gesundheitsökonomie

5.0

Toller Studiengang mit vielen unterschiedlichen und sehr spannenden Inhalten. Sehr gute Dozenten (interne und externe) und eine gut organisierte Struktur. Den Studiengang "Gesundheitsökonomie" an der Hochschule Ravensburg-Weingarten kann ich nur weiterempfehlen.

Studiengang mit Zukunft

Gesundheitsökonomie

3.8

Auf den Studiengang Gesundheitökonomie kam ich eigentlich durch Zufall. Die Verbindung aus Wirtschaft und Gesundheit überzeugte mich jedoch schnell. Das Thema der Gesundheit ist gerade durch den demografischen Wandel ein Thema, welches von Jahr eine größere Rolle spielt. Gerade jetzt in meinem Praxissemester merke ich, dass die Studieninhalte mich gut auf mein Leben in in der Berufswelt vorbereitet haben. Ich fände es jedoch toll, wenn es gegen Ende des Studiums noch die Möglichkeit geben würde sich etwas mehr zu spezialisieren (Marketing, Controlling,...). Dies kann aber natürlich auch durch ein anschließdes Masterstudium gemacht werden.

Zukunfts- & praxisorientierter Studiengang

Gesundheitsökonomie

4.3

Auf der Hochschule Ravensburg-Weingarten fühlt man sich als Student, mitunter aufgrund der relativ klein gehaltenen Teilnehmerzahlen pro Semester und Studiengang, sehr wohl. Die Studenten werden in den Vorlesungen überwiegend mit einbezogen und rege Teilnahme ist erwünscht. Der Studiengang ist so aufgebaut, dass man in den ersten Semestern zunächst einen Rundumblick vom gesamten Gesundheitswesen bekommt. Von Semester zu Semester wird dieser Rundumblick immer spezifischer, bspw. hauptsächlich zum...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gesundheitsökonomie

Gesundheitsökonomie

4.7

Eher durch Zufall bin ich auf das Studium der Gesundheitsökonomie an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (HRW) gestoßen. Wobei ich mich inzwischen manchmal frage, ob man diesen Zufall nicht auch als Schicksal bezeichnen kann :)

Was bedeutet Gesundheitsökonomie für mich?
- Ich eigne mir ein breites betriebswirtschaftlich geprägtes Wissen an, welches mich befähigt, sowohl in der Pharma- als auch in der Krankenhausbranche als auch in sonstigen Einrichtungen des Medizinsektors...Erfahrungsbericht weiterlesen

Praxisnaher Studiengang

Gesundheitsökonomie

4.0

Der Studiengang übermittelte mir eine spannende Verknüpfung zwischen wirtschaftswissenschaftlichen, sozialen und gesundheitlichen Aspekten. Hinzu bekam ich tolle Einblicke in Unternehmen der Gesundheitsbranche durch verschiedene Praktika oder praxisnahe Beispiele in Vorlesungen und Seminaren. Auch nach dem Studium stehen den Studenten viele interessante Türen für das Berufsleben offen.

Tolle Verbindung zwischen Wirtschaft und Sozialem!

Gesundheitsökonomie

4.3

Für mich ausschlaggebend war, dass der wirtschaftswissenschaftliche Studiengang soziale Aspekte berücksichtigt und integriert. Neben sehr interessanten betriebs- und volkswirtschaftlichen Inhalten - welche sehr praxisorientiert und immer im Bezug zum Gesundheitsmarkt gelehrt werden - berücksichtigen Veranstaltungen wie Sozialrecht, Schnittstellenmanagement oder Wahlbereiche der Sozialen Arbeit das Thema "Mensch". Studierende der Gesundheitsökonomie können sich durch ihr fundiertes Wissen im Bere...Erfahrungsbericht weiterlesen

Immer wieder gerne

Gesundheitsökonomie

3.8

Am Anfang fühlte ich mich ein wenig verloren an der Hochschule, aber sobald ich mich etwas eingelebt hatte, kam auch die Motivation und ich kann mir nichts mehr anderes vorstellen zu studieren. Wie überall sind nicht alle Fächer top interessant aber auch die weniger interessanten bieten eine tolle Abwechslung

Abwechslungsreich, spannend und praxisnah

Gesundheitsökonomie

4.2

Die Lehrveranstaltungen sind gut durchdacht; durch eine angenehme Kursgröße entsteht eine produktive und interaktive Lernatmosphäre; dadurch ist ein fachlicher Austausch mit den Dozenten leichter und die Dozenten kennen die Studenten auch beim Namen.

Interessanter Studiengang

Gesundheitsökonomie

3.5

Mir gefällt das Studium der Gesundheitsökonomie sehr gut, da es recht vielfältig ist und man später viele Möglichkeiten hat. Wer sich für BWL und das Gesundheitswesen interessiert, ist hier genau richtig.
Die Dozenten geben sich größtenteils viel Mühe, die Vorlesungen interessant zu gestalten und stehen auch für Fragen zur Verfügung. Positiv ist außerdem die kleine Gruppengröße von ca. 30 Studierenden.
Die Bib ist leider recht klein und bietet nicht viele Bücher für unseren Studien...Erfahrungsbericht weiterlesen

Der Studiengang GÖ war genau der Richtige für mich

Gesundheitsökonomie

3.8

Das GÖ Studium an der HS Weingarten war genau die richtige Entscheidung für mich. Es hat mir einen guten Überblick über mögliche Berufsfelder in der Gesundheitswirtschaft gegeben. Wir hatten Vorlesungen aus vielen unterschiedlichen Bereichen und haben dadurch einen guten Überblick bekommen. Zudem wurden während des gesamten Studiums regelmäßig spannende Exkursionen angeboten, beispielsweise zu großen Gesundheitskongressen und Messen nach Berlin oder Düsseldorf. Die Fakultät S hat einen sehr familiären Charakter und durch die eher kleine Kursgröße im Vergleich zu einer Uni, können die Dozenten sehr gut auf jeden Einzelnen und seine Fragen eingehen. Das hat mir besonders gut gefallen.

Jederzeit weiterzuempfehlen

Gesundheitsökonomie

4.5

Sehr spannendes Studium. Die vielseitigen Inhalte, die Arbeit im Team sowie die Nähe zu den Professoren zeichnen diesen Studiengang aus. Insbesondere die Auswahl der Wahlpflichfächer sowie das Erlangen von umfassenden Kenntnissen des Gesundheitswesens haben mir besonders gefallen. Ich würde das Studium der Gesundheitsökonomie jederzeit weiterempfehlen.

Rundum sehr zufrieden!

Gesundheitsökonomie

4.5

Der Studiengang deckt einen sehr großen Teil des immens breit gefächerten Themenbereichs ab und gibt somit gute Einblicke in die verschiedenen Sparten und zukünftigen Möglichkeiten als Gesundheitsökonom/in. Besonders gut hat mir der Austausch auf 'Augenhöhe' mit den Dozenten gefallen, die stets darum bemüht waren individuelle Lösungen zu finden.
Im Bereich Familienfreundlichkeit werden von mir volle fünf Sterne vergeben. Wann immer es Probleme mit meiner Kinderbetreuung gab, wurde ich gut unterstützt.
Das Studium hat mir sehr viel Freude bereitet und ein umfangreiches Wissen vermittelt.

Spannendes Studium

Soziale Arbeit

3.5

Das Studium ist vorallem durch seine praxisbezogenen Inhalte sehr spannend. Die Dozenten sind kompetent und haben alle davor einige Jahre in der Praxis gearbeitet, dadurch können Sie einem immer wieder interessante Einblicke geben. Fächer wie Psychologie und Soziologie erweitern das Blickfeld. Außerdem gibt das Studium einem immer wieder die Möglichkeit die eigene Persönlichkeit zu reflektieren. Im höheren Semester kann man sich dann je nach Interessen auf bestimmte Fächer spezialisieren, wie z.B klinische Sozialarbeit, oder Schulsozialarbeit.

Durchdachter Studienverlauf

Wirtschaftsinformatik PLUS Lehramt

4.2

Der Studienverlauf ist durchdacht, da teilweise die Vorlesungen aufeinander aufbauen. Wenn man sich an die Reihenfolge hält und die Prüfungen nacheinander schreibt (Und besteht) kann man den Bachelorabschluss in der vorgegebenen Regelstudienzeit gut schaffen.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 108
  • 122
  • 18
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.8
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 254 Bewertungen fließen 173 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 63% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 24% ohne Angabe