Hochschule Ruhr West

University of Applied Sciences

www.hochschule-ruhr-west.de

368 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Technik unterstützt

Mensch-Technik-Interaktion

3.5

Die größte Erfahrung habe ich im Aspekt Psychologie verknüpft mit Informatik gemacht. Man wurde auf Dinge aufmerksam gemacht, auf die man zuvor nicht geachtet hat und geht nun mit einer veränderten Ansicht zur Technik im Alltag durchs Leben. Man wird zwar viel durch Technik beeinflusst, jedoch kann es auch eine große Hilfe im Alltag sein.

BWL mit spannender Vertiefung

Energie- und Wassermanagement

4.2

Toller Studiengang, gerade von den spezialisierten Profs.
Generell etwas anspruchsvoll, schwankt aber natürlich nach Modul und nach Dozent. Jeder, der sich für Wirtschaft, Energie oder Wasser interessiert sollte sich diesen Studiengang mal anschauen. Auch in den Wahlmodulen gibt es verschiedenste Möglichkeiten eigene Interessen zu verwirklichen. Ob es nun stark technisch werden soll wie Thermodynamik oder eher in en Energiebereich wie Stromhandel oder im Wasserbereich wie International Waterproblems.

Instandhaltung

BWL - Industrielles Dienstleistungsmanagement

3.7

In dieser Studiengang ist dem Ingenieursstudiengang an der HRW sehr nah gebunden. Es wird unter anderm Mathe und Statistik und Physik angeboten. Ich habe tiefe Einblicke in die Instandhaltung bekommen und meine Kenntnisse im Industriellen Bereich dadurch erweitert.

Immerhin nicht Gelsenkirchen...

Angewandte Informatik

2.2

Was mir am Studiengang gut gefällt:
- Es gibt günstige Mate in der Fachschaft
- Es gibt eine Handvoll guter Veranstaltungen: z.B. Ausgewählte Gebiete der angewandten Informatik, Regelungstechnik, Signalverarbeitung. Sehr gut war auch der Kurs Sicherheit und Zuverlässigkeit - leider war der Dozent nur eine Vertretung und ist nicht mehr an der Hochschule.

Was mir am Studiengang nicht gefällt:
Viele Kurse sind erbärmlich. Kompetenzentwicklung, Softwaretechnik, Di...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studiengang mit Zukunft (Energieinformatik)

Energieinformatik

4.7

Der hier vorgestellte Studiengang „Energieinformatik“ bietet eine tolle Kombination aus den Bereichen der Informationstechnik sowie der Energietechnik. Gerade die Informatik/Informationstechnik sind vielleicht ein komplexes Feld in der heutigen Wirtschaft. Dies ist aber nicht so schlimm, da man hier an der HRW optimal auf die Themen vorbereitet wird, die einen in der Berufsbranche einmal erwarten werden. Keine Frage ist dieser Studiengang eine Herausforderung, aber wenn man sich dieser Herausfor...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man muss Spaß am Studium haben

Elektrotechnik

4.0

Wer Elektrotechnik Dual studieren möchte sollte viel Interesse und Motivation mitbringen. Die ersten 2 Semester sind hart neben der Ausbildung und Zeitraubend. Besonders die ersten Semesterferien sind hart. 5 Tage die Woche arbeiten und so gut es geht nachmittags noch lernen ist gewöhnungsbedürftig.

Abgebrochenes Studium

Wirtschaftsinformatik

3.0

Ich habe mein Studium abgebrochen, denn die Studieninhalte wurden von den Dozenten nicht gut vermittelt. Es war immer eintönig und langweilig. Man hätte es etwas spannender gestalten können, weil der Studiengang an sich sowieso öde ist. Ich empfehle wirklich nur diesen Studiengang, den Leuten, die sich intensiv fürs Programmieren interessieren.

Hier ist man nicht nur eine Nummer

Bauingenieurwesen

4.0

Durch die überschaubare Anzahl von Studierenden, nehmen Sich die Profs Zeit für einen . MAN kennt sich sogar mit Namen . Egal was man hat, die Profs haben immer ein offenes Ohr für einen , und versuchen zu helfen wo es nur geht. Kleiner Kritikpunkt ist der Studiservice. Merkwürdige Öffnungszeiten und eine wenig unorganisiert.

Super Studium als Technisch Versierter Bachelor

Systemtechnik

4.2

In diesem Studium werden System jeder Art betrachtet. Von elektrotechnischen über mechatronischen Problemen, werden selbst Mechanische Systeme genauer betrachtet, simuliert und analysiert.
Wem abstrakt denken leicht fällt, der ist hier richtig aufgehoben. Außerdem sind die Dozenten ein Traum. Sie nehmen sich immer Zeit für die Probleme der Studis.

Ein sehr praxisorientiertes Studium

Energie- und Wassermanagement

3.8

Ich bin nun im Auslandssemester und kann durch den Kontakt hier mit Unternehmen und anderen Professoren in dem Themengebiet sagen, man wird sehr gut vorbereitet.
Das Studium ist sehr gut strukturiert und man lernt sehr anschaulich wie die Themen ineinander greifen.
Selbst wenn es manchmal nicht sofort verständlich wirkt, man lernt sehr viel und kann vieles in unterschiedlichem Kontext gebrauchen.
Ich kann die Hochschule wärmstens empfehlen und ich plane auch meinen Master an der HRW zu machen.

Bis auf das studentische Miteinander...

BWL - Industrielles Dienstleistungsmanagement

3.8

Ich fand das Studium in BWL- wie BWL halt ist, zunächst unglaublich langweilig. Allerdings haben es ein paar wirklich gute und lebhafte Dozenten geschafft, die Zeit ganz gut vergehen zu lassen. Schwierig finde ich nur die Zeit auf dem Campus, so richtig studentischer Geist wird nicht gewünscht, aber evtl ist das auch dem Fach zu schulden.

Disziplin ist gefragt

Maschinenbau

4.5

So wie auch an anderen Unis ist meiner Meinung nach bei Maschinenbau echt Disziplin gefragt. Klar kann man sich durchs Studium schlängeln, dann allerdings mit schlechten Noten. Da bei vielen Klausuren Vorpraktika notwendig sind ist Vorbereitung alles.

Neue Hochschule mit oft engagierten Lehrkräften

Mechatronik

3.3

Das Studium Mechatronik an der HRW ist sinnvoll strukturiert. Es werden elektrotechnische, maschinenbautechnische und zum kleinen Teil auch Informatik-Kenntnisse vermittelt. Die Dozenten nehmen sich i.d.R. viel Zeit für die Studierenden, Fragen werden auch nach den Veranstaltungen oder in den Sprechstunden ausführlich geklärt. Ein Campusleben gibt es leider nicht wirklich, auch die Organisation der Hochschule ist eher unzureichend.
Alles in allem ist die HRW aber empfehlenswert, vor allem durch den guten Kontakt der Lehrenden zu den Studierenden.

Unkompliziertes Masterstudium neben dem Beruf

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Das nebenberufliche Masterstudium hat mir gut gefallen, weil es gut mit dem VollzeitJob vereinbar war und kostentechnisch eine echte Alternative zu privaten Fachhochschulen war!
Außerdem ist die Hochschule noch recht jung, der Campus ist ganz neu und die Dozenten sind motiviert.

Praxisorientiert, vielseitig, persönlich!

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik

3.8

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht. Das Studium würde ich genauso nochmal machen.
Mir persönlich hat es gefallen, dass das Studium sehr praxisorientiert ist. Das liegt zum einen daran, dass die meisten Dozenten/Professoren selbst lange in den unterschiedlichen Bereichen gearbeitet und viel Erfahrung haben, zum anderen gehört verpflichtend ein Praxissemester im Studium dazu, was die BWL - Studiengänge an der HRW von den meisten anderen Unis bzw. FHs unterscheidet. Dies hat mir nach dem Studium sehr geholfen.
Weiterhin hat es mir immer gut gefallen, dass die HRW vergleichsweise klein ist und man einen guten Zugang zu Dozenten/Professoren hat. In manchen Kursen waren wir auch maximal 20 Personen, sodass Fragen und Probleme schnell und individuell und vor allem auch persönlich geklärt werden konnten.

Guter Studiengang mit noch Luft nach oben

Energie- und Wassermanagement

4.2

Das Studium an sich ist super interessant und der Mix aus BWL-Modulen und fachspezifischen Vertiefungen ist mMn genau richtig. Ich würde mir nur etwas abwechslungsreichere Prüfungsformen wünschen, da fast immer eine 60- oder 90-minütige Klausur über die Modulnote entscheidet. Besser fände ich es, wenn öfter man schon während des Semesters durch Präsentationen, Hausarbeiten, etc. seine Endnote beeinflussen könnte. Ansonsten gefällt mir das Studium sehr und ich kann es jedem weiterempfehlen.

Gibt es ausreichend Plätze und Seminare?

Wirtschaftsingenieurwesen - Maschinenbau

4.0

In meinem Studiengang gibt es (zur Zeit) Vorlesungen, Übungen und Praktika. In den Vorlesungen sind eigentlich immer Plätze frei. Aber in den Übungen und Praktikas nicht immer, vor allem am Anfang des Semesters. Das Problem ist auch, wenn du dich zu spät zu einer Veranstaltung anmeldest, bekommst du keinen Platz und dein Semesterplan wird auch nicht so wie du ihn dir gewünscht hättest.  

Interdisziplinärer Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme

4.2

Ein vielseitiger, aber anspruchsvoller Studiengang mit hoher Abbruchquote. Mit viel Fleiß und Disziplin ist er jedoch auch in Regelstudienzeit zu schaffen.

Das Campusleben in Bottrop ist leider überhaupt nicht vorhanden. Wer viel Wert darauf legt, sollte sich zweimal überlegen, ob er das Studium hier beginnen möchte. 

Bis auf wenige Ausnahmen sind die Dozenten gut ausgebildet und lehren erfolgreich. Auch die Austattung ist modern und gibt die Möglichkeit für interessante Praktika während des Studiums.

Das Mensaessen ist meiner Meinung lecker und der Preis ist auch ok.

Einzigartiger Studiengang in Deutschland

BWL - Internationales Handelsmanagement und Logistik

3.5

Viele moderne Lernmittel, gute Ausstattung. Manche Dozenten menschlich super in Ordnung andere weniger bis gar nicht. Mensa sehr gut, Bib zu klein und zu wuselig. Hörsäle top Campusleben eher weniger. Gut zu erreichen, Umgebung auch Möglichkeiten was essen zu gehen o.ä

Medizintechnik der Zukunft

Gesundheits-und Medizintechnologien

4.7

Der Studiengang spannt interdisziplinär den Bogen zwischen Medizintechnik, Informatik und Gesundheitsmanagement.
In meinem ersten Semester erlernten wir die naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen wie Mathematik, Elektrotechnik, Medizun sowie Informatik und Programmierung.
Zahlreiche Lehrveranstaltungen werden mit Studierenden anderer Studiengänge gemeinsam besucht, so dass die Hörsäle am Anfang des Semesters nicht für alle Personen gereicht haben. Dies legte sich jedoch im Verlaufe des Semesters.
Die Lehrveranstaltungen sind außerdem sehr anspruchsvoll, und werden meistens von weiteren Übungen und Praktikas vertieft. Die gerade neu gebaute Hochschule ist sehr gut ausgestattet und bietet zahlreiche Möglichkeiten, das in der Vorlesung gelernte wissen in die Praxis umzusetzen.

Verteilung der Bewertungen

  • 6
  • 170
  • 160
  • 30
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.3
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 368 Bewertungen fließen 224 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 78% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 15% ohne Angabe