Hochschule Rhein-Waal

Rhine-Waal University of Applied Sciences

www.hochschule-rhein-waal.de

716 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Es gibt eigentlich nichts gutes an dieser Uni

International Relations

Bericht archiviert

Über die Organisation kann man hier vieles lesen und ja, sie ist wirklich so schlecht!

Räume:
Die meiste Zeit hat man seine Vorlesungen im Kino oder einem alten Hotel welches nicht mehr als solches genutzt wird, da die wenigen Hörsäle an der Uni überlastet sind. Ein Kino ist meiner Meinung nach kein guter Ort für eine Vorlesung. Schon deswegen weil es keine Schreibunterlagen gibt.

Dozenten:
Von den Dozenten die man hat kann man die Hälfte vergessen. Der S...Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessante Inhalte & super Enagagement der Profs

International Management and Psychology

Bericht archiviert

Die Inhalte bzw. Fächer sind sehr interessant und haben einen gutes Verhältnis zwischen psychologischen und wirtschaftlichen Anteilen. Besonders hierbei liegt ein großer Vorteil, da der Studiengang sowohl für Psychologen als auch für Wirtschaftler überwiegend neue und interessante Inhalte bietet.
Das Niveau sowie der Zeitaufwand sind zusammenfassend gesagt recht hoch, da in jedem Kurs Präsentationen, Hausarbeiten und schriftliche/mündliche Prüfungen Bestandteil für das Bestehen sind. W...Erfahrungsbericht weiterlesen

Keine Massenabfertigung dafür kein Campusleben

Arbeits- und Organisationspsychologie

Bericht archiviert

Kleine Studiengänge, daher viel Projekt- und Gruppenarbeiten.
Seminare ebenfalls in kleineren Gruppen, Fragestellungen möglich.
Oft das Gefühl von Unorganisiertheit bei den Lehrbeauftragten.
Zu wenig Platz für's Arbeiten in der Bibliothek.
Jeden Tag müssen Vorlesungen in der alten Hochschule in der Südstraße gehalten werden, da in der neuen Hochschule nicht genug Platz ist.
Keine gute Verkehrsanbindung (zum Bahnhof Duisburg fährt man ca 50 Minuten mit dem Bus, welcher wiederum nur 1-2 Mal in der Stunde fährt).
Kaum Ausgeh- und Shoppingmöglichkeiten, was für Studierende interessant wäre.

Teils gut, teils schlecht.

Medien- und Kommunikationsinformatik

Bericht archiviert

Ich bin im 3. Semester und kann noch viele Erfahrungen schildern, aber eigentlich ist das Studium ganz in Ordnung. Es ist sogar leicht, aber programmieren ist ziemlich hart für Anfänger. Da es eine neue Uni ist mit neuem Campus ist alles schön neu. Trotzallem haben wir nicht genug Material usw. für Projekte. Das fand ich jetzt nicht so gut.

Inhalt top, Organisation flop!

International Business and Social Sciences

Bericht archiviert

Der Studiengang ist sehr innovativ und anspruchsvoll. Der Lerninhalt wird im Großen und Ganzen gut vermittelt. Einige Dozenten sind unglaublich engagiert und kompetent. Was jedoch negativ auffällt: obwohl die Hochschule sehr jung ist, ist bereits zu wenig Platz vorhanden. Vorlesungen und selbst Prüfungen finden außerhalb des Hochschulgeländes statt.

Quite impressed

Bioengineering

Bericht archiviert

Everything is ok. Lecturers seems to be good so far. Equipment is very good and modern (3D microscope etc). Courses are well organized. Campus life is ok, there are always some events. Uni offers a lot of language courses, workshops and key qualifications that you can learn a lot and add it to your CV as well.
Only the process of application is the thing that need improvment. I had to wait 3 month for a replay with letter of admission.

Diese Hochschule hat mich zwei Jahre gekostet

International Business and Social Sciences

Bericht archiviert

Diese Hochschule hat mich zwei Jahre meines Lebens gekostet. Schlechte Dozente, schlechte Behandlung von Studenten, viel zu viele Module, zu wenig Creditpoints, zu viele Prüfungen und weit über dem Niveau der Leistungsgrade der Studenten. Der Studiengang ist nicht zu schaffen.

Es herrscht eine tolle Lernatmosphäre

Bio Science and Health

Bericht archiviert

Die Studiengänge finden alle in kleinen Gruppen statt. Daraus ergibt sich, dass ich keine Angst haben muss, keinen Seminarplatz mehr zugekommen und, da die Professoren fast alle Studierenden persönlich mit Namen ansprechen können! Es herrschte in den Vorlesungen stets eine angenehme Lernatmosphäre, sodass es mir Freude bereitet hat mich mit den Professoren zusammen zu finden, um ein Thema noch genauer zu diskutieren!

Internationale Zusammenhänge

Sustainable Agriculture

Bericht archiviert

Mehr als die Studieninhalte hat mich die Varianz unter den Mitstudierenden begeistert. Internationalität wird hier groß geschrieben und die Lehrveranstaltungen fördern eben einen Gedankenaustausch. Obgleich es manchmal an Organisation hapert, ist das Studienleben strukturiert und trotz höherer Komplexität ist das Pensum durchaus zu schaffen.

Ohne Fleiß läuft nichts

International Business and Social Sciences

Bericht archiviert

Man sollte sehr gutes Englisch sprechen können.
Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll aber verständlich. Die Dozenten sind für alle Fragen offen, helfen und beraten gerne. Der Studienverlauf ist praxisnah und logisch aufgebaut. Die Ausstattung ist sehr modern. Das Campusleben entwickelt sich von Tag zu Tag weiter. Das Essen in der Mensa ist frisch und schmeckt sehr gut.

Great Professors but lack of ambitious students

Economics and Finance

Bericht archiviert

The university campus is beautiful and the economic labs have all the latest facilities including eye tracking devices, recording rooms etc. The Professors are well experienced and know their courses well however, the students of the course are not very ambitious and lack the motivation to learn. The university needs to double check the background of students before they are accepted. For masters students, the campus life is almost non existent since most of the activities are initiated by the bachelor's students.

Toller Campus, mangelhafte Organisation

International Business and Social Sciences

Bericht archiviert

Die Hochschule ist sehr international und bietet ein tolles Umfeld zum studieren. In manchen Studiengängen beträgt der Anteil der internationalen Studenten 50%+. Der Studiengang International Business & Social Sciences ist sehr interdisziplinär aufgestellt. Man bekommt in jeden Bereich einen Einblick.
Teilweise sind die Fächer jedoch schlecht strukturiert und haben keinen einheitlichen Lehrinhalt. Jeder Dozent ist sich selbst überlassen, deshalb ist die Vorlesung sehr stark vom Engagement des jeweiligen Professoren abhängig. Oft sind die Prüfungsmethoden nicht eindeutig erkennbar oder werden kurz vor Ende des Semesters geändert.

Neue innovative und zukunftsweisende Hochschule

Arbeits- und Organisationspsychologie

Bericht archiviert

Die Hochschule ist sehr neu, und seit dem Umzug ins neue Hochschulgebäude ist es auch optisch noch sehr neu und gutaussehend. Teilweise ist das Gebäude architektonisch nicht sinnvoll durchdacht, das ist jedoch meine persönliche Meinung.

Organisatorisch gibt es auch noch diverse Defizite, welche hoffentlich in naher Zukunft besser geklärt werden.

Zu den Dozenten möchte ich soviel sagen, es gibt hier viele Gerüchte, dass sehr wenig Geld für Dozenten ausgegeben wird u...Erfahrungsbericht weiterlesen

Unorganisierte Hochschule, Rest in Ordnung

Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

Bericht archiviert

Alles soweit gut, man merkt der Hochschule jedoch noch stark an, dass sie noch nicht lange besteht. Lehrveranstaltungen gut, Dozenten (meistens) kompetent und hilfsbereit. Ausstattung top, da neu! Studienverlauf durchdacht, recht gute Jobchancen später jedoch wird der Studiengang oft belächelt. Bleibt an einer Hochschule in Kleve mit entsprechenden Studiengängen jedoch nicht aus!

Toller neuer Campus!

E-Government

Bericht archiviert

Kamp-Lintfort ist nicht so prickelig - Dönerimbisse und kein Bahnhof. Besser nicht da wohnen.

Um an der HSRW in der Informatik mitzuhalten ist Mathe-Leistungskurs und Vorkenntnisse in Datenbanken, Java und Netzwerken Pflicht. Das ist aber überall genau so oder noch schlimmer. Informatik ist eben etwas für Nerds wie auch oft von den Professoren betont wird. Wer es nicht kann, wird ohne Zögern herausgeschickt.

Ich bin sehr zufrieden aber hart ist es manchmal auch. Einfach durchhalten. Arbeitesplätze gibt es dann viele.

Hammer Leute, immer gerne wieder!

Qualität, Umwelt, Sicherheit und Hygiene

Bericht archiviert

Die Orga sollte doch besser mit allem abgestimmt sein und es sollte besser über sämtliche Angaben zum Stundenplan richtig Informiert werden! Außerdem sollten die gesamten Planungsabläufe der Prüfungswoche früher koordiniert werden.
Was mich sehr erfreut ist, dass die Dozenten wirklich sehr herzlich sind und man mit ihnen gut arbeiten kann.

Bisher habe ich nur gute Erfahrungen gemacht

Nachhaltiger Tourismus

Bericht archiviert

Die Studieninhalte sind gut durchdacht und sehr interessant. Die Dozenten ermöglichen einen zum TeilTutorien, damit man ffür dir Prüfungen gut vorbereitet ist. Seit dem 2. Semester gibt es auch genügend Plätze in den Hörsaalen. Vorher mussten einige Vorlesugungen leider auf andere Veranstaltungsorte verlegt werden.

Praxisbezogenes Studium aber schlechter Standort

Information and Communication Design

Bericht archiviert

In meinem Studiengang lernen wir sehr viel durch das praktische Anwenden und Ausprobieren. Die Dozenten stehen einem jeder Zeit mit Rat und Tat bei Seite und bewerten so kontinuierlich bis zur Abgabe das jeweilige Projekt. Es wird sehr viel Raum für die eigene Kreativität gelassen und man wird gleichzeitig ständig begleitet. Die Atmosphäre in den Vorlesungen ist sehr locker und offen. Die Ausstattung des Studienganges ist umfangreich und bietet viele Möglichkeiten um seine Ideen umzusetzen. Ein großer Nachteil ist jedoch der Standort der Hochschule: Ein typisches Studentenleben wie in einer Großstadt wird nicht geboten, es gibt kaum Partys (abgesehen von privaten Veranstaltungen). Fraglich ist ebenfalls, ob das Studium nicht zu praxisbezogen ist und uns später das nötige Know-how fehlen könnte.

Informatikstudium mit eigener Studienausrichtung

Medien- und Kommunikationsinformatik

Bericht archiviert

Die Lehrveranstaltungen, insbesondere die Vorlesungen, werden von sehr kompetenten, hoch motivierten und engagierten Professoren gehalten.
In der Vorlesung wird der theoretische Teil vermittelt, der in den wöchentlichen Übungen in der Praxis vertieft wird. Hierzu wird jeweils nach der Vorlesung ein Übungsblatt hochgeladen, das in der Übung in der darauf folgenden Woche besprochen wird. Die Unterrichtsinhalte sind oft fächerübergreifend und das Gelernte kann in Übungen und Projekten ang...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gemütliches und nettes Ambiente :-)

Arbeits- und Organisationspsychologie

Bericht archiviert

Dafür, dass es die FH in KaLi noch nicht sehr lange gibt, ist der neue Campus, der erst im April dieses Jahres 2014 neu eröffnet wurde, top modern ausgestattet, besitzt eine gute und günstige Mensa mit abwechslungsreichem Angebot und hat insgesamt ein super Wohlfühlpotential :-) Im Innenhof lässt es sich gut die Pausen verbringen um mit Freunden zu quatschen oder einfach nur in der Sonne zu chillen, aber auch die Bibliothek und weitere Lernräume bieten genügend Rückzugsmöglichkeiten. An der F...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 4
  • 261
  • 373
  • 63
  • 15

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 716 Bewertungen fließen 371 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 70% Studenten
  • 9% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 20% ohne Angabe